Matura – krótkie i dłuższe formy użytkowe z rozwiązaniami oraz

Werbung
Matura – krótkie i dłuższe formy użytkowe z rozwiązaniami oraz pytania z różnych
bloków tematycznych
1)
Twój kolega z Niemiec przyjechał na wakacje do Polski. Zaproś go na swoje urodziny.
W zaproszeniu:
– podaj termin przyjęcia,
– podaj miejsce przyjęcia,
– poinformuj, kto będzie obecny na przyjęciu,
– wyraź nadzieję, że kolega przyjedzie.
Einladung
Hallo Laura,
am 12. Mai habe ich Geburtstag. Den Tag möchte ich mit meinen Freunden feiern, deshalb
lade ich Dich herzlich zu meiner Geburtstagsparty ein. Die Party findet am Samstag, den 14.
Mai im Club Laguna statt. Die Musik ist dort super! Die Feier beginnt um 20 Uhr. Alle meine
Freunde kommen (Anna und Klaudia sind auch dabei ☺). Ich hoffe, Du kannst kommen und
freue mich auf Dich!
Łukasz
2)
Deine Brieffreundin hat dir im Brief viele Fragen gestellt. Beantworte sie in einem Brief
an sie.
Koleżanka, z którą korespondujesz, zadała ci w liście wiele pytań. Odpowiedz jej na nie
w liście.
Liebe Susi,
vielen Dank für Deinen letzten Brief. Noch einmal wünsche ich Dir alles Gute zu Deinem
Geburtstag. Ich hoffe, Du hast viele tolle Geschenke bekommen. Du möchtest wissen, was ich
feiere – Geburtstag oder Namenstag? Eigentlich beides, aber zum Geburtstag mache ich
immer eine Party und bekomme Geschenke von meinen Eltern und Großeltern. Manchmal
sind das kleinere Geschenke, Bücher oder Klamotten, aber letztes Jahr habe ich ein neues
Fahrrad bekommen. Es ist super! Meinen Freunden schenke ich gewöhnlich ein T-Shirt mit
einem lustigen Text oder Schmuck.
Geschenke bekomme ich sonst noch zu Weihnachten und zum Kindertag. Manchmal kauft
mir meine Mutter eine Kleinigkeit ohne irgendeinen Anlass. Das ist dann sehr, sehr nett. Eine
Schultüte zum ersten Schultag? Nein, das gibt es nicht. Nur in Śląsk (Schlesien) ist das
bekannt.
Hast Du schon Pläne für die Weihnachtsferien? Wie feierst Du Silvester? Schreib mir bald!
Viele Grüße
Deine Julia
3)
W trakcie przygotowań do przyjęcia musisz wyjść, żeby odwiedzić chorego w szpitalu.
Zostaw wiadomość koledze, mieszkającemu u ciebie w ramach wymiany młodzieżowej,
i:
– poinformuj, dlaczego wyszedłeś / wyszłaś,
– poproś o poinformowanie gości o późniejszej godzinie rozpoczęcia spotkania,
– poproś o kupienie czegoś do jedzenia i picia,
– napisz, kiedy wrócisz.
Hi Ben,
ich weiß, heute Abend haben wir Gäste, aber ich muss leider weg. Meine Oma liegt im
Krankenhaus und ich möchte sie unbedingt besuchen. Die Party muss leider später beginnen,
so etwa um 20 Uhr. Schicke bitte allen eine SMS mit dieser Nachricht. Kannst Du noch
Getränke und Brot besorgen? Kauf bitte auch 400 Gramm Schinken und ein Kilo Tomaten.
Ich komme gegen 19.30 Uhr zurück, dann helfe ich Dir mit den Vorbereitungen.
Ich danke Dir für Deine Hilfe!
Paweł
4)
Chciałbyś / Chciałabyś poznać nowych przyjaciół. Zredaguj ogłoszenie do
młodzieżowego czasopisma niemieckojęzycznego. Uwzględnij w nim następujące
informacje:
– swój wiek,
– zainteresowania,
– z jakich krajów mają pochodzić nowi znajomi,
– w jakim języku chcesz korespondować.
Hallo,
ich suche Brieffreunde, die Deutsch schreiben, also nette Leute aus Deutschland oder
Österreich. Seid ihr auch 16 Jahre alt? Dann schreibt mir über eure Freunde, Hobbys,
Lieblingsmusik. Ich stehe auf die Musik von Simple Plan und Green Day, spiele Handball,
lese gern Thriller, treffe Freunde. Ich würde mich über ein Foto freuen.
[email protected]
5)
Dostałeś/aś list od koleżanki, u której będziesz mieszkać w czasie wymiany
międzyszkolnej. Napisz do niej list, w którym:
– dziękujesz jej za list i zdjęcia,
– opowiadasz o swoich najbliższych, ich zawodach lub aktualnych zajęciach,
– informujesz o swoich planach wakacyjnych (lub ich braku) i pytasz o plany wakacyjne
koleżanki,
– wyrażasz radość z nadchodzącego spotkania i poznania jej rodziny.
Liebe Sarah,
vielen Dank für Deinen Brief und die Fotos Deiner Familie. Heute schreibe ich Dir über
meine Familie. Wir kommen aus Szczecin, wohnen aber in Poznań. Das ist im Westen Polens,
etwa 300 km westlich von Warszawa. Mein Vater ist Arzt und arbeitet im Krankenhaus und
meine Mutter ist Lehrerin von Beruf, aber sie arbeitet zur Zeit nicht, denn ich habe eine kleine
Schwester, Julia. Sie ist erst 5 Monate alt und sehr lieb. Bald ist unser Schuljahr zu Ende und
ich plane schon jetzt meine Sommerferien. Dieses Jahr möchte ich nach Wien fahren und dort
einen Sprachkurs machen. Ich hoffe, ich kann dann besser Deutsch, wenn wir uns sehen.
Anfang August fahre ich mit meinen Eltern nach Italien ans Meer. Wir möchten uns richtig
ausruhen und im warmen Wasser baden, aber auch etwas besichtigen. Ich freue mich schon
darauf.
Hast Du auch Sommerpläne? Machst Du gerne Urlaub am Strand?
Ich freue mich schon jetzt auf unseren Austausch im September. Ich möchte Dich so gern
wieder sehen und auch Deine Familie kennenlernen.
Ich grüße Dich herzlich
Deine Teresa
6)
Jesteś uczestnikiem / uczestniczką wakacyjnego kursu językowego.
Napisz do koleżanki z Niemiec kartkę pocztową, a w niej:
– prześlij pozdrowienia,
– poinformuj koleżankę, co obecnie robisz,
– podaj miejsce kursu,
– napisz, jakie są twoje wrażenia.
München, 15.08.2012
Hallo Laura,
herzliche Grüße aus München. Ich bin hier im Deutschkurs. Die Sprachschule heißt
„Lingualand“. Wir sind 12 Personen im Kurs. Die Atmosphäre ist super und ich lerne
natürlich fleißig. Das macht Spaß! Die Stadt ist wunderschön und wir gehen abends aus. Ich
bin
immer
besser
in
Deutsch. ☺
Bis bald!
Patrycja
7)
W czasie pobytu w Austrii mieszkasz u zaprzyjaźnionej rodziny. Ostatni weekend spędziłeś/aś
u przyjaciół. Po powrocie znajomi pytają cię o wrażenia. W rozmowie z nimi porusz
następujące kwestie:
- miejsce pobytu,
– sposób spędzenia czasu,
– szczególne atrakcje,
– nowi znajomi
8)
Zamierzasz spędzić dwa miesiące na kursie językowym w Berlinie. Poszukujesz pokoju do
wynajęcia.
Zredaguj ogłoszenie, w którym:
– określisz interesującą cię lokalizację,
– podasz maksymalny miesięczny czynsz,
– zaznaczysz, że jesteś niepalący/a,
– określisz sposób kontaktowania się.
Ich suche ein Zimmer ab Juli im Zentrum, in der Nähe der Universität, Miete bis 80 Euro pro
Monat. Ich bin ruhig und rauche nicht.
Meine Handynummer: 99877569
Magda
9)
Twoja koleżanka z Niemiec prosi, żebyś przysłał/a jej przepis na tradycyjną polską potrawę.
Napisz do niej e-mail, w którym:
– podasz, jakie produkty i w jakiej ilości powinna kupić,
– opiszesz, jak przygotować daną potrawę i na co zwrócić szczególną uwagę,
– poinformujesz, jak ją doprawić i podawać,
– poprosisz o przepis na tradycyjną niemiecką potrawę i sposób jej przygotowania.
Wrocław, den 22.06.2012
Liebe Katja,
dein Brief ist gestern bei mir angekommen. Vielen Dank für die schönen Postkarten aus
München!
Du fragst mich nach typischen polnischen Speisen. Ich schicke dir ein Rezept für den
traditionellen polnischen Gemüsesalat. Das ist mein Lieblingssalat!
Du brauchst ein Pfund Karotten, Petersilie, Kartoffeln, vier Sauergurken, zwei Äpfel, vier
Eier, eine Dose Erbsen, einen Becher Sahne, Salz und Pfeffer. Zuerst kocht man die Karotten,
die Petersilie, die Kartoffeln und die Eier. Das Gemüse soll weich sein! Das ist sehr wichtig!
Dann schält man das Gemüse, die Eier und die Äpfel. Danach schneidet man alles in Würfel.
Dann gibt man die Erbsen und die Sahne dazu. Alles mischt man. Zum Schluss gibt man ein
bisschen Salz und Pfeffer dazu. Der Gemüsesalat ist fertig! Er schmeckt super mit Wurst und
Brot. Guten Appetit!
Kannst du mir auch ein Rezept für eine traditionelle deutsche Speise schicken?
Ich warte auf deinen Brief.
Grüße und Küsse
Kamila
10)
Miałeś/aś zrobić dzisiaj zakupy. Zostaw koledze, z którym mieszkasz w czasie kursu
językowego w Niemczech, krótką wiadomość, w której:
– wyjaśnisz, dlaczego nie zrobisz zakupów,
– podasz listę produktów, które on ma kupić,
– doradzisz, gdzie najlepiej zrobić te zakupy,
– informujesz, gdzie zostawiasz pieniądze na zakupy.
Julian,
ich kann heute nicht einkaufen. Ich bin bei Piotr. Wir bereiten uns für den Test vor. Mach,
bitte, Einkäufe! Du sollst Brot, Milch, ein Kilo Kartoffeln und zwei Flaschen Cola kaufen!
Geh in den Supermarkt Maxi! Da gibt es heute Sonderangebote! Das Geld ist im
Wohnzimmer auf dem Tisch.
Bis bald!
Adam
11)
Napisz e-mail do swojej koleżanki z Niemiec na temat zakupów. Uwzględnij w nim
następujące informacje:
– gdzie i jak często twoja rodzina robi zakupy,
– czy w Polsce chętnie robi się zakupy w supermarketach i dlaczego,
– co kupujesz za swoje kieszonkowe, a o jakich zakupach decydują rodzice,
– w jakich sklepach najchętniej robisz zakupy i dlaczego.
Hallo Petra,
herzlichen Dank für deine letzte E-Mail! Ich hoffe, es geht dir gut.
Heute Nachmittag war ich mit meinen Eltern im Supermarkt. Samstags machen wir für die
ganze Woche Einkäufe. Wir kaufen oft in dem Supermarkt „Toni“ ein, der sich ganz in der
Nähe befindet. Viele Leute in Polen machen sehr gern in den Supermärkten Einkäufe. Es gibt
da oft Sonderangebote und viele Sachen kann man preisgünstig kaufen. Es gibt auch ein
großes Angebot an Waren und alles ist unter einem Dach. Es ist auch wichtig, dass die
Parkplätze an Supermärkten kostenlos sind.
Ich kaufe sehr gern ein. Für mein Taschengeld kaufe ich Kosmetika, Kinokarten, Süßigkeiten
und Getränke. Kleidung kaufe ich mit meiner Mutter, weil mein Taschengeld dafür nicht
reicht.
Am liebsten kaufe ich in Selbstbedienungsläden, weil ich da in Ruhe entscheiden kann, was
ich kaufen möchte.
Wo kaufst du am liebsten ein? Was kaufst du für dein Taschengeld?
Ich warte auf deine E-Mail!
Viele Grüße
Ula
12)
Do swojego austriackiego przyjaciela napisz pocztówkę
z wakacyjnego obozu sportowego, w której:
– poinformujesz, gdzie się znajdujesz,
– opiszesz przebieg dnia,
– napiszesz, jakie dyscypliny sportowe uprawiasz,
– zapytasz przyjaciela, jakie dyscypliny sportu uprawia.
Hi Olivier,
viele Grüße aus Mikołajki in den Masuren. Ich bin in einem Sportcamp. Es ist super hier! Die
Zeit verbringen wir sehr aktiv. Wir stehen schon um 7 Uhr auf. Nach dem Frühstück haben
wir Training. Wir segeln oder schwimmen im See. Nachmittags spielen wir Fußball,
Volleyball oder Basketball. Das Abendbrot ist um 18 Uhr. Danach spielen wir oft ein
bisschen Tennis und die Mädchen machen Aerobic. Um 22 Uhr gehen wir schlafen.
Treibst du auch Sport? Welche Sportarten treibst du am liebsten?
Tschüs
Paweł
13)

Jesteś na wycieczce w Austrii. Napisz kartkę pocztową do poznanej w ramach
wymiany koleżanki z Niemiec. Uwzględnij następujące informacje:
–
–
–
–
czym podróżujesz,
jak minęła podróż,
jak podoba ci się miejsce pobytu,
jakie masz plany na następny dzień.
Hallo, Bettina,
herzliche Grüße aus Österreich! Seit drei Tagen sind wir in Wien! Wir, das heißt meine Eltern
und ich, sind mit dem Flugzeug gekommen. Der Flug war schnell und sehr bequem.
Die Stadt ist wunderbar!! Heute haben wir die Hofburg und den Stephansdom besichtigt.
Morgen besuchen wir das Schloss Schönbrunn.
Tschüs
Justyna
14)
Was machst du am liebsten in den Ferien? Schreibe ins Heft.
Co robisz najchętniej w czasie ferii? Napisz w zeszycie.
Meine Ferien verbringe ich sehr aktiv. In den Winterferien bin ich am liebsten im Gebirge.
Ich fahre gern Ski oder Snowboard. Im Sommer fahre ich am liebsten ans Meer. Ich
schwimme gern, surfe oder segele. Ich liege auch gern in der Sonne. Ich lerne auch gern neue
Länder kennen.
15)

W internecie znalazłeś/aś ogłoszenie szkoły językowej w Berlinie. Napisz list, w
którym:
– poinformujesz, gdzie znalazłeś/aś ogłoszenie i dlaczego jesteś zainteresowany/a ofertą,
– zapytasz o cenę kursu i możliwości zakwaterowania,
– zapytasz, ile osób jest w grupie i jakie są poziomy zajęć,
– poprosisz o prospekt i podziękujesz.
Poznań, den 20. April 2012
Anna Kowalska
ul. Długa 3/5
20-130 Poznań
Polska
An das
Sprachinstitut „Berlin”
Goethestraße 20
D-12305 Berlin
Deutsch lernen in Berlin
Ihre Anzeige in der „FAZ“ vom 15. April 2012
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe in der oben genannten Zeitung Ihre Anzeige gelesen. Ich lerne seit fünf Jahren
Deutsch und ich möchte meine Deutschkenntnisse verbessern.
Ich würde gern wissen, wie viel ein Sprachkurs kostet und wo die Kursteilnehmer wohnen
können.
Bitte, teilen Sie mir auch mit, wie groß die Gruppen sind und auf welchen Niveaus Sie Ihre
Kurse anbieten.
Könnten Sie mir, bitte, einen Prospekt mit allen Informationen zu den Sprachkursen
zusenden?
Ich danke Ihnen im Voraus.
Mit herzlichen Grüßen
Anna Kowalska
16)

Schreib
einen
Antwortbrief
an
Gabi.
Odpowiedz na list Gabi zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na pisemnym
egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: dłuższa forma użytkowa”.

W liście:
– wyraź współczucie z powodu konfliktu z ojcem i swoje zdanie na ten temat,
– napisz o jakiejś sytuacji konfliktowej w twojej rodzinie i reakcji twoich rodziców,
– uspokój przyjaciółkę i poradź jej, co powinna zrobić,
– podaj argumenty przeciwko wyjściom do dyskoteki i zaproponuj inne sposoby
spędzania wieczorów.
X
Krakau, den 20. Mai 2012
Hallo Gabi,
vielen Dank für deinen Brief. Tut mir leid, dass du mit deinem
Vater Konflikte hast. Ich weiß, dein Vater ist ziemlich streng.
Ich kenne die Situation sehr gut. Vor einigen Monaten hatte ich
ähnliche Probleme. Jetzt darf ich aber wieder ausgehen. Meine
Eltern haben nichts dagegen. Ich muss aber Punkt 23 Uhr zu
Hause sein. Ich denke, du solltest in Ruhe mit deiner Mutter
reden. Hauptsache, du verlierst die Geduld nicht und wirst nicht
aggressiv. Vielleicht weiß deine Mutter eine gute Lösung. Es
kann sein, dass deine Eltern nicht wollen, dass du in die Disco
gehst. Eine Disco ist manchmal gefährlich und deine Eltern
haben sicher Angst. Vielleicht kannst du ins Kino gehen oder
deine Freundin Anna zu Hause besuchen. Wenn deine Eltern
merken, dass sie dir vertrauen können, werden sie dir bestimmt
mehr
erlauben.
Ich halte dir die Daumen! Schreib mir bald, wie es dir geht!
Liebe Grüße
Julia
17)
Przeprowadziłeś/aś się do nowego mieszkania. Napisz o tym list do kolegi z Niemiec.
Uwzględnij następujące informacje:
– w jakiej okolicy i w jakim typie domu teraz zamieszkałeś/aś,
– jakie wady i zalety ma nowe miejsce zamieszkania,
– jak duże jest nowe mieszkanie i z jakich pomieszczeń się składa,
– jakie meble znajdują się w twoim pokoju i jak są ustawione.
Liebe Julia,
Vielen Dank für deinen Brief. Ich habe mich sehr über ihn gefreut.
Wir sind endlich in ein neues Haus gezogen! Jetzt wohne ich in einem Einfamilienhaus am
Stadtrand. Es ist hier grün und sehr ruhig. Unser Haus hat einen Garten. Wenn das Wetter
schön ist, kann man sich dort sonnen und abends grillen. Jetzt habe ich es leider weit zur
Schule. Ich muss mit dem Bus ungefähr 30 Minuten fahren. Es gibt hier auch keine Discos,
Cafés und keine Supermärkte.
Unser Haus ist circa 200 Quadratmeter groß. Im Erdgeschoss sind die Küche, das Esszimmer
und das Arbeitszimmer meines Vaters. Im ersten Stock sind das Bad, das Wohnzimmer und
das Schlafzimmer. Im Dachgeschoss sind das Zimmer von Axel und mein Zimmer. Das Haus
hat auch einen Balkon und eine Garage.
Mein Zimmer ist klein, aber sehr gemütlich. In der Mitte liegt ein Teppich. Rechts an der
Wand steht mein Schreibtisch. An dem Schreibtisch steht ein Stuhl. Links an dem Fenster ist
mein Bett. Über dem Bett hängen ein Bild und eine Uhr. An dem Bett steht ein Schrank.
Rechts, in der Ecke, ist ein Sessel. Ich sitze gern in dem Sessel und lese Bücher oder höre
Musik. Ich fühle mich sehr wohl in meinem Zimmer!
Wie ist Dein Zimmer? Schreib mir bald!
Viele Grüße
Ania
18)

Lies
den
Brief
und
trag
die
fehlenden
Wörter
Przeczytaj list i wstaw brakujące wyrazy. Trzy wyrazy podano dodatkowo.
ein.
liegt
besuchst
Räume
groß
kommst
Stock
Balkon
Garage
Schlafzimmer
Wohnung
links
Bäder
Pforzheim, den 22. September 2011
Hallo
Daniel,
wie geht es dir? Mir geht es sehr gut! Stell dir vor, wir haben eine neue (1) Wohnung in
einem Neubau. Sie ist sehr (2) groß und hat viele (3) Räume: fünf Zimmer, eine Küche,
zwei (4) Bäder, eine Toilette und einen (5) Balkon. Das Haus hat vier Stockwerke und
unsere Wohnung (6) liegt im dritten (7) Stock. Ich und meine Schwester haben jetzt eigene
Zimmer. Dann gibt es noch ein Wohnzimmer, ein Esszimmer und das (8) Schlafzimmer von
meinen Eltern. Die Wohnung ist wirklich komfortabel. Wann hast du Ferien? Ich hoffe, du
(9) besuchst mich dann. Wir haben jetzt genug Platz. Schreib mir bitte bald!
Liebe
Grüße
Jens
19)

Lies die Wohnungsanzeige und trag ins Heft die Informationen entsprechend ein.
Przeczytaj ogłoszenie o wynajmie mieszkania i zapisz w zeszycie odpowiednie
informacje.
1. Ort: ...
2. Lage: ...
3. Termin: ...
4. Preis: ...
5. Kontakt: ...
Lösung/ Rozwiązanie
1. Ort: Dresden
Lage: Stadtzentrum
2.
Termin: vom 1. Juni bis zum
30. September
3.
Preis: 150 Euro
4.
Kontakt: Mark unter 0172
8057645
5.
20)
Schreib
eine
Wohnungsanzeige.
Napisz ogłoszenie o wynajmie mieszkania zgodnie z poleceniem. Z tego typu
zadaniem spotkasz się na pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź
pisemna: krótka forma użytkowa”.

Na wakacje chcesz pojechać do Berlina, aby doskonalić swój język. Ponieważ nie
odpowiada ci zakwaterowanie w akademiku zaproponowane przez organizatorów
kursu językowego, więc poszukujesz pokoju do wynajęcia. Napisz ogłoszenie, które
zamieścisz w Internecie.
W ogłoszeniu:
– określ termin wynajmu,
– poinformuj o swoich oczekiwaniach co do wyposażenia pokoju,
– określ cenę,
– podaj możliwość kontaktu z tobą.
21)

Lies die E-Mail von Lisa und beantworte sie.

Przeczytaj e-mail od Lisy i odpisz jej. Treść e-maila zapisz w zeszycie.
Hallo Lisa,
du Arme! Ein Test in Französisch? Das ist doch kein Problem! Kopf hoch! Ich helfe dir, sich
gut auf den Test vorzubereiten und gebe dir gleich ein paar Tipps. Also konzentriere dich
bitte! Nimm zuerst ein Blatt Papier und schneide Kärtchen aus! Schreib dann auf jedes
Kärtchen nur eine Vokabel mit der Bedeutung auf! Die neuen Vokabeln kannst du auch mit
dem Marker unterstreichen. Lies dann alle Vokabeln erst einmal vor und wiederhole sie laut.
Vielleicht kann dich dann auch jemand abfragen? Lerne später die grammatischen Regeln!
Dann mach grammatische Übungen und prüfe deine Lösungen mit dem Lösungsschlüssel!
Gib nicht auf! Ich drücke dir die Daumen! Toi, toi, toi!
Deine Julia
OK
22)

Schreib
einen
Forumsbeitrag.
Napisz post na forum internetowym. Całość postu zapisz w zeszycie.

23)

Lies
den
Aushang und
beantworte
die
E-Mail
von
Steffen.
Przeczytaj ogłoszenie oraz e-mail Steffena. Napisz w zeszycie odpowiedź na jego
pytania.
Hallo Steffen,
es tut mir leid, dass du wieder krank bist. Hoffentlich geht es dir schon besser. Ja, du
hast Recht. Die AG-Angebote hängen schon am Schwarzen Brett. Fußball für Jungen
ist freitags in der 7. und 8. Stunde. Das ist ja echt toll, dass du auch an der
Schulzeitung-AG teilnehmen willst. Ich mache auch mit! Die Schulzeitung-AG findet
freitags in der 7. Stunde im Lesesaal statt. Dieses Jahr möchte ich auch weiterhin in
den Hip-Hop-Club gehen. Mal schauen, ob ich das alles schaffe . Ich wünsche dir
gute Besserung und hoffentlich sehen wir uns nächste Woche bei der SchulzeitungAG.
Viele Grüße
Patrick
24)
Schreib
einen
Brief.
Napisz list zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na pisemnym
egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: dłuższa forma użytkowa”.

Twój kolega z Niemiec napisał w liście do ciebie o swoich zainteresowaniach. Jego
hobby to zbieranie kart telefonicznych i gra w tenisa. W liście do niego:
napisz, w jaki sposób możesz mu pomóc w zbieraniu kart telefonicznych i poinformuj, co
– ty zbierasz,
– uzasadnij, dlaczego właśnie to zbierasz i poinformuj, w jaki sposób powiększasz zbiory,
– opowiedz, jak ty spędzasz czas wolny, a jak spędzają go twoi rówieśnicy,
przedstaw, jakie są możliwości organizowania czasu wolnego w twojej miejscowości i
– wyraź swoje zdanie na ten temat.
Krakau, den 18.05.2012
Hi Jens,
danke für deinen letzten Brief. Normalerweise schreibe ich ja nicht so schnell zurück, aber du
hast mich mit deinem Telefonkartensammeln total überrascht! Du meinst, dass du immer noch
zu wenig Telefonkarten hast? Mensch, Kopf hoch und gib nicht auf - ich helfe dir gerne
dabei! Ich kann meine Freunde und Bekannten fragen und sie bitten, dass sie ihre
Telefonkarten einfach nicht wegschmeißen, sondern mir geben. Wenn wir uns in den
Sommerferien sehen, gebe ich sie dir. Einfach, oder? Und weißt du, dass wir ähnliche Hobbys
haben? Seit einem Jahr sammle ich mit meinen Freunden Schraubverschlüsse. Wir nehmen
damit an einer sehr großen Aktion in unserer Schule teil. Wir wollen 3 Tonnen
Schraubverschlüsse sammeln und sie dann einer Recycling-Firma übergeben. Dafür können
wir der kranken Natalia aus Posen helfen und ihr einen Rollstuhl kaufen. Sehr viele Schüler
aus unserer Schule haben sich engagiert und hoffentlich schaffen wir das. Beim Sammeln von
Schraubverschlüssen hilft mir auch meine ganze Familie. Vielleicht möchtest du uns auch
helfen?
Du schreibst, dass du sehr gerne Tennis spielst. Ich mag eigentlich keinen Sport. Ich sitze am
liebsten vor meinem Computer und surfe oder chatte im Internet. Sehr oft gehe ich auch mit
meinen Freunden in die Jugendclubs und wir spielen dort Billard oder Kicker. An
Wochenenden gehen wir zusammen oft in Rockkonzerte oder ins Kino. Weißt du, in meiner
Stadt ist immer viel los. Es gibt hier sehr viele Kinos, Theater, Museen und Ausstellungen.
Sehr oft finden verschiedene Konzerte statt. Außerdem kann man hier ins Fitnesszentrum,
Schwimmbad oder auch auf die Tennisplätze gehen. In Krakau kann man sich einfach nicht
langweilen.
Du musst mich in den Sommerferien unbedingt besuchen und wir unternehmen schon etwas
zusammen. Schreib mir bitte bald, wie es dir geht und ob du uns beim Sammeln von
Schraubverschlüssen helfen kannst.
Viele Grüße aus Krakau
Dominik
25)

Schreib
eine
Einladung.
Napisz zaproszenie zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: krótka forma
użytkowa”.
W twojej szkole przebywa grupa młodzieży z Niemiec. Z tej okazji organizujecie dzień
sportu. Zredaguj zaproszenie na tablicę informacyjną.
W zaproszeniu:
– podaj termin imprezy,
– wymień konkurencje sportowe, które będą rozgrywane,
– poinformuj o możliwości zgłaszania się do udziału w zawodach,
– zachęć do udziału w imprezie.
26)

Ergänze den Brief.

Uzupełnij treść listu odpowiednią formą czasu przeszłego podanych czasowników. W
razie trudności skorzystaj z tabeli form czasowników nieregularnych znajdującej się
na stronie 118.
Wuppertal, den 4. Oktober 2010
Hallo Adam,
danke für das nette Foto und deinen Brief. Ich habe lange nicht (1) geschrieben
(schreiben), denn ich war auf Klassenfahrt in Freiburg. Wir sind mit viel Gepäck mit
dem Zug (2) gereist (reisen). Unser Programm war sehr voll. Wir haben das Schloss
Sigmaringen, das Uhrenmuseum in Furtwangen (weißt du, die Kuckucksuhren
stammen aus dem Schwarzwald) und die Stadt Freiburg (3) besichtigt (besichtigen).
Am Donnerstag haben wir einen Bus (4) gemietet (mieten) und einen Ausflug an den
Bodensee (5) gemacht (machen). Dort haben wir den Rheinfall und die Blumeninsel
Mainau (6) bewundert (bewundern). Die Aussicht auf den Rheinfall war
atemberaubend und die Schifffahrt zur Insel ein Erlebnis. An einem Tag sind wir fünf
Stunden (7) gewandert (wandern). Das war sehr anstrengend, aber es hat sich (8)
gelohnt (lohnen). Nachmittags haben wir meistens ein Sportprogramm (9)
organisiert (organisieren): Radtouren, Basket- oder Volleyball und Tischtennis. Die
Mädchen haben oft Freiburg auf die Shoppingmöglichkeiten hin (10) getestet (testen),
dabei leckeres Eis (11) gegessen (essen) und Souvenirs (12) gekauft (kaufen). Sehr
amüsant waren die Abende. Wir haben im Discokeller (13) getanzt (tanzen) und
draußen Lagerfeuer (14) gemacht (machen) und Würstchen (15) gegessen (essen).
Dabei haben wir viel (16) gelacht (lachen). Insgesamt war es eine wunderbare
Klassenfahrt. Wir möchten im nächsten Schuljahr wieder eine machen. Und wie ist es
bei euch? Macht ihr auch Klassenfahrten?
Wohin fahrt ihr?
Schreib mir bitte bald!
LG (Liebe Grüße)
Ronja

Schreib
einen
Antwortbrief
an
Ronja.
Odpowiedz na list Ronji zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: dłuższa forma
użytkowa”.
W odpowiedzi napisz o:
– celu i terminie twojej wycieczki klasowej,
– środku lokomocji i czasie trwania podróży,
– zwiedzanych obiektach i czasie wolnym,
– niespodziewanym wydarzeniu podczas wycieczki i swoich wrażeniach z niej.
Wieliczka, den 18. Juni 2012
Hallo Ronja,
danke für deinen Brief. Ich habe mich wie immer sehr über ihn gefreut. Eure Klassenfahrt war
wirklich prima und ihr habt viel besichtigt und gesehen. Wir waren vom 20. Mai bis zum 25.
Mai auch auf einer Klassenfahrt in Zakopane. Wir sind mit dem Reisebus zwei Stunden lang
nach Zakopane gefahren und haben dort in einer Jugendherberge übernachtet. Wir sind jeden
Tag fast sieben Stunden gewandert und haben tolle Landschaften, Aussichten und Wasserfälle
bewundert. Wir waren z. B. auf dem Gubałówka und dem Giewont. Außerdem sind wir mit
der Seilbahn auf den Kasprowy Wierch gefahren. Wir haben auch das Tatra-Museum besucht.
Das Wetter war die ganze Zeit schön und ich habe viele Fotos gemacht. Eines Tages haben
wir im Gebirge zwei Bären gesehen. Alle hatten große Angst, aber es ist nichts passiert. Die
Bären hatten wahrscheinlich auch Angst vor uns und sind weggelaufen. In der Freizeit bin ich
mit meinen Schulfreunden durch Zakopane gebummelt und wir haben Souvenirs gekauft.
Abends sind wir in die Disco gegangen oder wir sind einfach in der Jugendherberge geblieben
und haben uns Fotos angeschaut und haben über weitere Ausflüge diskutiert. Wir möchten im
nächsten Schuljahr wieder nach Zakopane fahren. Ich habe mich auf der Klassenfahrt super
erholt und bin von der Stadt und den Bergen einfach fasziniert. Ich vergesse diesen Ausflug
nie. Ich schicke Dir auch ein paar Fotos von unserer Klassenfahrt. Schreib mir bitte wieder
bald!
Viele Grüße
Kasia
27)

Trag
die
Wstaw brakujące wyrazy.
schreibe
treffe
Rad
besuche
schlafe
Disco
Wochenende
lese
grillen
helfe
fehlenden
Wörter
ein.
Kino
kommen
gehe
Billard
Das (1) Wochenende verbringe ich gewöhnlich sehr aktiv. Freitagnachmittags gehe
ich schwimmen und dann (2) besuche ich einen Englischkurs. Abends chatte ich mit
meinen Freunden in Deutschland, ich (3) schreibe E-Mails oder (4) lese Bücher und
Jugendmagazine. Samstagvormittags (5) gehe ich in die Stadt einkaufen. Manchmal
(6) helfe ich meiner Mutter im Haus oder im Garten. Nachmittags (7) treffe ich mich
mit meinen Freunden. Wir fahren (8) Rad, gehen in die Pizzeria, spielen (9) Billard
oder Kicker. Danach gehen wir ins (10) Kino, ab und zu auch in die (11) Disco.
Sonntags (12) schlafe ich lange und dann mache ich meine Hausaufgaben. Im
Sommer mache ich manchmal eine Gartenparty. Da (13) kommen meine Freunde und
wir (14) grillen zusammen.
28)
Schreib eine Einladung.
Napisz zaproszenie zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: krótka forma
użytkowa”.
Organizujesz prywatkę. Napisz do koleżanki zaproszenie, a w nim:
– poinformuj o okazji,
– podaj termin imprezy,
– podaj miejsce przyjęcia,
– poproś o potwierdzenie przybycia.
29)
Schreib einen Brief.
Napisz list zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na pisemnym
egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: dłuższa forma użytkowa”.
Koleżanka z Austrii chciałaby wiedzieć, jak obchodzisz swoje urodziny. Napisz do niej list, w
którym poinformujesz:
– kiedy masz urodziny i jakie znaczenie ma ten dzień dla ciebie,
– kogo zapraszasz na prywatkę oraz gdzie ją organizujesz,
– jak przebiega zazwyczaj impreza i jak zachowują się goście,
– jakie prezenty sprawiają ci przyjemność, a jakich nie lubisz otrzymywać
Tarnów, den 13. Mai 2012
Liebe Brigitte,
danke für deinen netten Brief. Hattest du letzten Freitag Geburtstag?! Mensch! Das habe ich
nicht gewusst! Nachträglich herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich war deine Party super. ☺
Du fragst mich, wie ich meinen Geburtstag feiere? Also, bei mir läuft alles ganz normal. Ich
habe am 17. Juli Geburtstag, deswegen findet die Party immer in meinem Garten statt. Für
mich ist es ein ganz wichtiger Tag und ich lade immer sehr viele Freunde und Bekannte ein.
Die Geburtstagsparty für meine Familie organisiere ich immer an einem anderen Tag. Am
Anfang bekomme ich Geschenke und meine Freunde gratulieren mir zum Geburtstag. Dann
puste ich die Kerzen auf der Torte aus und wir essen, trinken, plaudern, hören Musik, tanzen
und singen. Abends grillen wir meistens und Lukas spielt Gitarre. Am Anfang ist die
Atmosphäre immer ein bisschen steif, aber dann ist es locker. Die Gäste amüsieren sich
immer sehr gut. Ich freue mich immer über alle Geschenke und vor allem CDs, denn ich höre
sehr gerne Musik und sie sind für mich leider zu teuer. Außerdem bekomme ich auch sehr
gern Bücher und Computerspiele. Natürlich können auch Kleinigkeiten viel Spaß und Freude
machen. Schmuck und Klamotten finde ich dagegen doof.
Und wie war deine Geburtstagsparty? Schreib mir bitte bald!
Viele Grüße
Monika
30)
Schreib eine Einladung.
Napisz zaproszenie zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: krótka forma
użytkowa”.
W czasie wymiany szkolnej w Austrii organizujecie wieczór polski, w trakcie którego między
innymi chcesz poczęstować gości polską potrawą.
Napisz zaproszenie, w którym podasz:
– termin spotkania,
– miejsce imprezy,
– program uroczystości,
– rodzaj typowej potrawy polskiej.
Liebe Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt!
Wir möchten euch zu dem polnischen Abend sehr herzlich einladen! Er findet am
kommenden Donnerstag, dem 17. April, in unserer Schulaula statt. Wir starten schon um
17.00 Uhr! Auf dem Programm stehen unter anderem: eine multimediale Präsentation über
die Geschichte unserer Schule, ein paar Wettbewerbe bezüglich Polens (wir haben auch an
Preise☺und interaktive Spiele gedacht). Außerdem haben wir für euch ein polnisches Lied
vorbereitet und wir möchten es euch beibringen. Der Hauptpunkt des Programms ist die
gemeinsame Zubereitung und das Essen des typisch polnischen Gerichts, nämlich Bigos.
Keine Panik auf der Titanic! Um 21.00 Uhr grillen wir noch zusammen auf dem Schulhof.
Also werdet ihr nicht verhungern, wenn euch der Bigos nicht schmeckt.☺Nehmt also bitte
auch das Grillzeug mit!
Bis Donnerstag!
Schüler aus der Klasse 1B
31)
Schreib
eine
Einladung.
Napisz zaproszenie zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: krótka forma
użytkowa”.
Podczas pobytu w szkole językowej w Hamburgu odkryłaś/eś miłą restaurację wegetariańską.
Chcesz zaprosić do niej na kolację kilka osób z grupy. Napisz zaproszenie. W zaproszeniu:
– podaj lokalizację restauracji,
– poinformuj o menu,
– uzasadnij wybór lokalu,
– poproś o potwierdzenie przybycia.
Hi Leute!
Ich möchte euch am kommenden Samstag in das vegetarische Restaurant „Vegetaria“ zum
Abendessen einladen. Das Restaurant ist in der Mickiewicz Straße 25, gleich gegenüber der
Bank. Ich habe dieses Restaurant gewählt, denn das Essen ist dort wirklich immer ganz frisch
und köstlich, schön serviert und die Bedienung ist dort auch immer sehr nett. Darüber hinaus
gibt es in diesem Restaurant ein sehr gutes Menü. Es gibt dort verschiedene Suppen,
Piroggen, Pfannkuchen, kleine vegetarische Koteletts und Kohlrouladen sowie andere
Gerichte mit Reis und Nudeln. Sie haben natürlich auch eine sehr große Auswahl an Salaten.
Ich rechne mit euch! Ruft mich einfach an oder schreibt mir bitte bis Freitag, ob ihr kommt.
Liebe Grüße
Katja
32)

Schreib eine Nachricht.
Napisz wiadomość zgodnie z poleceniem. Z tego typu zadaniem spotkasz się na
pisemnym egzaminie maturalnym w części „Wypowiedź pisemna: krótka forma
użytkowa”.

Na kolację chcesz przygotować pizzę, ale nie możesz zrobić zakupów. Napisz
wiadomość do koleżanki, z którą wspólnie mieszkasz podczas pobytu w Niemczech.
– Wyjaśnij, dlaczego prosisz ją o zrobienie zakupów.
– Podaj listę produktów, które trzeba kupić.
– Poproś, aby zakupy zrobiła we wskazanym przez ciebie sklepie.
– Poinformuj, gdzie są pieniądze.
Liebe Sabine,
ich habe eine ganz große Bitte an dich. Ich muss heute Nachmittag noch meine Oma im
Krankenhaus besuchen und für den Abend habe ich Anna mit Patrick zu uns eingeladen.
Hoffentlich hast du nichts dagegen? Ich möchte für uns eine Pizza zubereiten, aber ich glaube,
unser Kühlschrank ist leer. Kannst du bitte ins Geschäft gehen und ein paar Sachen kaufen?
Ich brauche also Mehl, Hefe, Milch, 300g Schinken, 400g Käse, eine Zwiebel, einen Paprika
und 250g Champignons. Öl und Tomatensoße sind wahrscheinlich zu Hause. Kannst du bitte
die Einkäufe in dem Tante-Emma-Laden in der Schillergasse machen? Dort ist es relativ billig
und du bekommst da sicher alle Zutaten.
Geld liegt in der Küche, auf dem Schrank unter der Blumenvase. Danke für deine Hilfe!
Mach‘s gut und bis heute Abend!
Deine Alicja
Matura ustna rozmowa wstępna

Egzamin
Rozmowa wstępna
maturalny
z
języka
niemieckiego

Rozmowa
wstępna
Czas ok. 2 minut

Egzaminujący Guten
Tag.
/
Guten
Morgen.
:
Mein Name ist ………… , und das ist mein Kollege / meine Kollegin
………
.
Wie heißen Sie?
Zdający:
…………………………………………………………………………………
……
Egzaminujący Danke. Bitte wählen Sie ein Set und geben Sie es mir.
:
Zuerst möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen. Können wir anfangen?
Zdający:
…………………………………………………………………………………
……

Egzaminujący: Przedstawianie się
Stell dich vor!
Welche Fremdsprachen lernst du?
Wie ist deine Nationalität?
Wie
heißen
deine
Freunde/deine
Wie
ist
deine
Woher kommen deine Freunde/deine Brieffreunde?
Brieffreunde?
Muttersprache?
Dane osobowe
Welche Angaben stehen in deinem Pass/deinem Schülerausweis/in einem
Anmeldeformular?
Wie
ist
deine
E-Mail-Adresse?
Wie
ist
deine
Handynummer/Telefonnummer?
Wie ist die Telefonnummer der Polizei in Deutschland?
Szkoła
Wo befindet sich der Fremdsprachenraum/die Bibliothek/das
Lehrerzimmer/der
Computerraum?
Was macht ihr gewöhnlich im Deutschunterricht/in der Deutschstunde?
Was/Welche Sachen hast du gewöhnlich in deiner Schultasche/deinem
Schulrucksack?
Wie
sind
deine
Lieblingsfächer
in
der
Schule?
Welche
Schulfächer
magst
du
nicht?
Was machen die Schüler nachmittags in der Schule?
Zawody
Welche Berufe findest du interessant? Und deine
Was
möchtest
du
werden?
Und
deine
Sind die Berufe deiner Eltern interessant?
Freunde?
Freunde?
Czas wolny
Was
machst
du
gern
in
deiner
Freizeit?
Wie
erholst
du
dich
am
besten?
Was
machst
du
gewöhnlich
am
Wochenende?
Wofür
interessieren
sich
deine
Eltern/Geschwister?
Was
machst
du
im
Sommer/im
Winter?
Wo verbringst du meistens deine Ferien?
Prezenty
Zu
welchem
Anlass
bekommst
du
Geschenke?
Welche
Geschenke
findest
du
nicht
besonders
gut?
Was schenkst du deinen Freunden zum Geburtstag/Namenstag? Warum?
Was schenkst du deinen Eltern/Geschwistern zum Geburtstag/Namenstag?
Warum?

Egzamin
Rozmowa wstępna
maturalny
z
języka
niemieckiego

Rozmowa
wstępna
Czas ok. 2 minut

Egzaminujący Guten
Tag.
/
Guten
Morgen.
:
Mein Name ist ………… , und das ist mein Kollege / meine Kollegin
………
.
Wie heißen Sie?
Zdający:
…………………………………………………………………………………
……
Egzaminujący Danke. Bitte wählen Sie ein Set und geben Sie es mir.
:
Zuerst möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen. Können wir anfangen?
Zdający:
…………………………………………………………………………………
……

Egzaminujący: Dzień powszedni
Was
machst
du
gewöhnlich
in
der
Woche?
Was
machst
du
täglich?
Was
spielt
in
deiner
Freizeit
eine
große
Rolle?
An welchen Tagen in der Woche hast du feste Termine?
Wie
sieht
dein
Alltag
aus?
Wie
verbringst
du
am
liebsten
das
Wochenende?
Was hast du am letzten Wochenende gemacht?
Mieszkanie
Wo
und
wie
möchtest
du
wohnen?
Wie
sieht
dein
Zimmer
aus?
Fühlst du dich in deinem Zimmer / in deiner Wohnung wohl? Warum?
Welche Vor- und Nachteile hat das Leben in einer Großstadt?
Welche Vor- und Nachteile hat das Leben auf dem Lande?
Odżywianie
Was isst du gewöhnlich zum Frühstück / zu Mittag / zu Abend?
Welche Lebensmittel gibt es bei dir zu Hause im Kühlschrank?
Was
trinkst
du
/
isst
du
am
liebsten?
Was
kannst
du
kochen?
Wie
bereitest
du
dein
Lieblingsgericht
zu?
Wer bereitet die Mahlzeiten (das Frühstück, das Mittagessen, das
Abendessen)
bei
dir
zu
Hause
vor?
Wohin
kann
man
essen
gehen?
Was bestellst du gewöhnlich in einem Restaurant / im Café?
Wohin
gehst
du
mit
deinen
Freunden
essen?
Was
bedeutet
für
dich
eine
gesunde
Ernährung?
Welche Lebensmittel sollte man, deiner Meinung nach, vermeiden?
Welche Essgewohnheiten hast du?
Zakupy
Wie
oft
in
der
Woche
machst
du
Einkäufe?
Welche
Artikel
/
Was
kaufst
du
gewöhnlich?
Was kaufst du gewöhnlich und was kaufen in der Regel deine Eltern / deine
Geschwister?
Wofür
gibst
du
dein
Taschengeld
aus?
Erzähle
von
deinen
letzten
Einkäufen.
Welche Vor- oder Nachteile hat für dich Einkaufen im Supermarkt?
Wo kaufst du besonders gern ein? Warum?
Sport
Welche
Sportarten
treibst
du
regelmäßig?
Was sind die beliebtesten Sportdisziplinen bei Jugendlichen?
Welche Sportart ist, deiner Meinung nach, besonders interessant?
Welche
Rolle
spielt
Sport
in
deinem
Leben?
An welchen Sportveranstaltungen hast du in letzter Zeit teilgenommen?
Warum
sollte
man
Sport
treiben?
Wo kann man Sport treiben?
Podróżowanie
Womit fährst du / fahren deine Mitschüler normalerweise in die Schule?
Womit
reist
du
gern
in
die
Ferien?
Warum?
Was ist dein letztes Reiseziel gewesen? Berichte darüber.
Womit
reisen
deine
Freunde
und
Verwandten
gern?
Welche
Fragen
stellt
man
in
einer
Reiseauskunft?
Welche Stadt in Österreich, Deutschland oder in der Schweiz ist dir
bekannt?
Nenne
Sehenswürdigkeiten.
Welche touristischen Attraktionen gibt es in deiner Umgebung?
ihre
Urlop
Was machst du am liebsten in den Herbst- / Winter- / Oster- /
Sommerferien?
Welche
Ferien
gibt
es
in
Polen?
Wann?
Welche
Pläne
hast
du
für
die
Sommerferien?
Womit
fährst
du
gern
in
die
Ferien?
Planst du deine Reise selbst oder gehst du lieber in ein Reisebüro?
Buchst
du
deine
Reise
im
Internet?
Warum?
Wo
kann
man
im
Urlaub
billig
übernachten?
Machst
du
gern
in
den
Ferien
Sprachreisen?
Warum?
Mit wem reist du am liebsten: allein, mit deinen Freunden oder mit deinen
Eltern?
Herunterladen
Explore flashcards