Aufgaben_Zeitliche_Muster_2

Werbung
Aufgaben Physik
Zeitliche Muster 2
1. Die Geburtenrate in Winterthur betrug von 1980 bis 1995 im Durchschnitt 800
K/a. Wieviele Kinder wurden in der ganzen Periode geboren? Wie repräsentiert
man die Aufgabe und die Berechnung grafisch? [16·800 K = 12800 K; Fläche
unter der Geburtenrate – Zeit Kurve.]
2. Die Geburtenrate in Winterthur ist von 1980 bis 1989 gleichmässig von 900 K/a
auf 800 K/a gesunken. Von 1990 bis 1995 sank sie gleichmässig von 800 K/a auf
680 K/a. Wie gross waren die Änderungsraten der Geburtenrate in den beiden
Perioden? Wieviele Kinder wurden in der ganzen Periode von 1980 bis 1995
geboren? Repräsentieren Sie die Aufgabe und die Berechnung grafisch. Wie gross
war die mittlere Geburtenrate für die ganze Zeit? [– 10 K/a^2, – 20 K/a^2; 12940
K. Fläche unter der Geburtenrate – Zeit Kurve. 12940 K / 16 a = 808.75 K/a.]
3. Sie haben immer für Perioden der Länge 2 Monate Information über die
Änderungsrate Ihres Kontostandes: 1: + 200 Fr/Monat, 2: + 400 Fr/Monat, 3: +
100 Fr/Monat, 4: – 200 Fr/Monat, 5: – 100 Fr/Monat, 6: + 100 Fr/Monat. Wie
gross ist die gesamte Änderung des Kontostandes? Am Anfang war der
Kontostand – 200 Fr. Wie gross ist er am Schluss? Stellen Sie den Kontostand als
Funktion der Zeit dar. [+ 1000 Fr; + 800 Fr. Zuwachs oder Abnahme jeden Monat
berechnen und zum Anfangswert hinzuzählen.]
4. Die Geschwindigkeit eines Autos nimmt in 20 s linear von 100 km/h auf 0 km/h
ab. Wie weit fährt das Auto in dieser Zeit (grafische Darstellung der Lösung)?
Stellen Sie die Position des Autos als Funktion der Zeit dar. [Geschwindikeit in
m/s grafisch als Funktion der Zeit darstellen, Fläche unter Kurve für 20 s gibt
277.8 m. Änderung der Position für kleine Zeitspannen, z.B. 2 s, berechnen und
Stück um Stück zusammenzählen und darstellen.]
5. Wieviel Fisch wurde gesamthaft von 1980 bis Ende 1989 gefangen? [Graph 3;
8.55·10^8 Tonnen]
6. Wieviel Erdagas wurde in den USA von 1940 bis 1960 verbraucht? Wie gross war
die mittlere Verbrauchsrate in dieser Zeit? [Graph 4; 122·10^12 ft^3; 6.1·10^12
ft^3/a]
7. Wie bestimmt man so genau wie möglich den mittleren Aktienkurs von Enron
(Graph 8) in den Jahren 1999 und 2000? [Fläche unter der Kurve in den zwei
Jahren, dann durch 2 a Teilen.]
8. Bestimmen Sie grafisch so einfach wie möglich die Menge Blut, die durch die
Aorta eines Schafes während eines Herzschlags geflossen ist. [Graph 21; 20 ml]
9. Bestimmen Sie den Mittelwert der Temperatur in Winterthur für die 6 Tage in
Graph 14.
Herunterladen
Explore flashcards