Leitfaden zum Erstellen der Protokolle

Werbung
Organisch-chemisches Grundpraktikum WiSe 15/16
Leitfaden zum Erstellen der Protokolle
o Allgemeiner Aufbau:
1. Deckblatt
2. Sicherheitshinweise (H- und P-Sätze ausgeschrieben mit zugehörigen
Gefahrensymbolen)
3. Kurzer Einleitungssatz
4. Brutto-Reaktionsgleichung
5. Ansatztabelle mit Edukten, Produkten und ggf. Katalysator (Name,
Strukturformel (unter/neben/über Tabelle), Summenformel, Molare Masse,
Dichte, Schmelzpunkt, Siedepunkt, Brechungsindex, Menge, Volumen,
Stoffmenge, Äquivalente)
6. Apparaturskizze mit Beschriftung (z.B. mit ChemSketch)
7. Versuchsdurchführung (mit Datum des Versuchsbeginns)

Fließtext, keine Stichworte

Präteritum

passiv

kein „ich“ oder „man“ verwenden
8. Reaktionsmechanismus (z.B. mit ChemSketch, MarvinSketch), Mechanismus
benennen und kurz beschreiben
9. Analytik

Ausbeute Roh- und Reinprodukt (Vergleich mit Literaturwert)

Brechungsindex bzw. Schmelzpunkt (Vergleich mit Literaturwert)

DC in Originalgröße abgemalt, Rf -Wert

IR (charakteristische Banden mit Zuordnung in Tabellenform und
kurzem Fazit)

1
H-NMR (konkrete Zuordnung jedes gemessenen Peaks, Integrale,
Kopplungskonstanten angeben und begründen):
Beispiel:
NMR (300 MHz, CDCl3): δ [ppm] = 10.52 (s, 1H, COOH), 4.22 (q, 3J = 7.1 Hz,
2H, H-4), 3.42 (s, 2H, H-2), 1.28 (t, 3J = 7.1 Hz, 3H, H-5).
1H
1
Organisch-chemisches Grundpraktikum WiSe 15/16

Kurzes Fazit (Ist das gewünschte Produkt entstanden? Wie ist die
Ausbeute? Eventuell geringe Ausbeute begründen.)
10. Aufgaben nach Ausführen des Versuchs
11. Literatur (Literatur als Fußnote auf der jeweiligen Seite und am Ende des
Protokolls)
12. Anhang: IR- und NMR-Spektrum
o Blocksatz, Schriftgröße 11 bei Arial, 12 bei Times New Roman, Zeilenabstand 1,5
o Seitenzahlen angeben
o Keine Summenformeln im Fließtext, sondern vollständigen Namen angeben
o Tabellen mit Nummerierung und Titel oberhalb der Tabelle
o Abbildungen mit Nummerierung und Titel unterhalb der Abbildung
o Zahlen bis einschließlich zwölf ausschreiben
o Geschütztes Leerzeichen (Strg+Shift+Leer) zwischen Zahl und Einheit (50 g)
(Ausnahme: 50%)
Nützliche Hinweise:
o Software zum Erstellen von Reaktionsmechanismen, Reaktionsgleichungen und
Apparaturskizzen: ChemSketch, MarvinSketch, o.Ä.
o Stoffdatenbank (GHS, Summen- und Strukturformel, physikalische Daten, etc.)
o http://gestis.itrust.de/nxt/gateway.dll/gestis_de/000000.xml?f=templates$fn=de
fault.htm$3.0
o reaxys.com
o Handbook of Chemistry and Physics für weitere Stoffeigenschaften
2
Herunterladen
Explore flashcards