Übungsstunde 13: Multiple Choice Fragen Aufgabe 1: 20 Punkte Für

Werbung
Übungsstunde 13:
Multiple Choice Fragen
Aufgabe 1: 20 Punkte
Für jede richtige Markierung oder Nichtmarkierung wird 1 Punkte gegeben.. Die Minimalpunktzahl für die Aufgabe beträgt 0 (Null) Punkte.
Wird bei einer Teilaufgabe keine Lösungsalternative markiert, so wird diese Teilaufgabe als nicht bearbeitet bewertet. Werden beide
Alternativen angekreuzt, so wird diese Teilaufgabe auch als nicht bearbeitet bewertet.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Welchen Aussagen stimmen Sie zu?
CRM ist ein moderner, erfolgreicher Marketing-Ansatz bzw. Philosophie
dazu gehören alle Überlegungen und Tätigkeiten der Analyse, Konzeption,
Umsetzung und Kontrolle, die der Akquisition, Bindung und Rückgewinnung
von vertrauensbasierten, langfristigen Geschäftsbeziehungen zu den
potenziellen Kunden dienen mit dem Ziel den eigenen Nutzen zu maximieren.
Das analytische CRM hat die Aufgabe, alle kunden-, wettbewerbs- und
marktbezogenen Daten zu erfassen, zu speichern und auszuweiten
Das operative Marketing unterstützt die marketing-, verkaufs- und
serviceorientierten Aktivitäten
Das kommunikative CRM bezieht sich auf Steuerung und Abstimmung der
Kommunikationskanäle zu Kunden und Interessenten
Kommunikatives CRM ist die Schnittstelle zum Kunden, dem
kommunikativen CRM zuzuordnen sind sogenannte Kundenkontaktpunkte.
Kollaboratives CRM beinhaltet das Management und die Kombination sowie
Integration verschiedener Kommunikationskanäle innerhalb der
Organisationseinheit.
Kundenbeziehungen lassen sich im Zeitablauf nach dem Zufriedenheitsgrad und Bindungsgrad unterscheiden.
Die Stärke der Kundenbeziehung wird durch die Loyalitätsleiter verdeutlicht.
Zufriedene Kunden durchlaufen die Stufen Kunde, Klient, Sympathisant,
Enthusiast
Unzufriedene Kunden die Stufen Kunde Wunschkunde, Emigrant und
Terrorist
Die Kundenzufriedenheit ist ein kurzfristiges Ziel im Vergleich zur
Kundenbindung
Kundenbindung ist um jeden Preis als Ziel der Unternehmung anzustreben
Der Beziehungszyklus durchläuft die Phasen Kundenakquisition,
Kundenbindung und Kundenrückgewinnung. Wie differenzieren sich die
einzelnen Phasen?
Kundenakquisition: Anbahnungsphase und Sozialisationsphase
Kundenbindung: Wachstumsphase und Reifephase
Kundenrückgewinnung
:Gefährdungsphase,
Interessensphase
und
Abstinenzphase
Customer Lifetime Analysis (CLA) und Customer Lifetime Value (CLV)
CLA dient der Bewertung eines Kunden
CLA bezieht sich auf den gesamten Kundenlebenszyklus
Der CLV beinhaltet ausschließlich folgende Größen
Akquisitionskosten, Umsatz, Zuordenbare Einzelkosten
Der CLV beinhaltet ausschließlich folgende Größen
Weiterempfehlungs-Potential, Up/Cross-Selling-Potential
RFMR – Ansatz Welche Aussagen sind richtig:
RFMR bewertet die Qualität eines Kunden um eine interne Rangliste zu
erstellen
Ermittelt einen Wertes für jeden Kunden, der sich aus der Vergangenheit
ergibt
Berücksichtigt die Zeitdauer seit dem letzten Umsatz (Recency), Häufigkeit
von Bestellungen (Frequency) und Auftragswert pro Bestellung (Monetary
Ratio)
richtig
falsch
Herunterladen
Explore flashcards