Berlins Politiker reagieren geschockt auf die Tat. Das 20

Werbung
1. Berlins Politiker reagieren geschockt auf die Tat.
2. Das 20-jährige Opfer einer Prügelattacke am Alexanderplatz ist tot.
3. Der junge Mann erlag am Montag im Krankenhaus seinen schweren
Verletzungen.
4. Sie ist der jüngste Vorfall einer Serie von Gewalttaten in der
Hauptstadt.
1. Das Motiv für die Tat ist unklar.
2. Der am Sonntag am Alexanderplatz in Berlin zusammengeschlagene Mann ist
am Montagnachmittag gestorben.
3. Der Deutsche mit vietnamesischen Wurzeln war am Sonntag gegen 4 Uhr von
einer Horde Schläger in der Rathausstraße in Mitte zu Boden geprügelt
worden.
4. Die Polizei ermittelt nun nicht mehr wegen versuchten Totschlags, sondern
wegen Mordes.
5. Ermittler sprechen von „reiner Mordlust“.
6. In der Hauptstadt hat die Tat eine neue Debatte über Gewalt ausgelöst.
7. Sie sollen türkisch-arabischer Herkunft sein.
8. Von den Tätern fehlt jede Spur.
1. Berlins Politiker reagieren geschockt auf die Tat.
2. Das 20-jährige Opfer einer Prügelattacke am Alexanderplatz ist tot.
3. Der junge Mann erlag am Montag im Krankenhaus seinen schweren
Verletzungen.
4. Sie ist der jüngste Vorfall einer Serie von Gewalttaten in der
Hauptstadt.
1. Das Motiv für die Tat ist unklar.
2. Der am Sonntag am Alexanderplatz in Berlin zusammengeschlagene Mann ist
am Montagnachmittag gestorben.
3. Der Deutsche mit vietnamesischen Wurzeln war am Sonntag gegen 4 Uhr von
einer Horde Schläger in der Rathausstraße in Mitte zu Boden geprügelt
worden.
4. Die Polizei ermittelt nun nicht mehr wegen versuchten Totschlags, sondern
wegen Mordes.
5. Ermittler sprechen von „reiner Mordlust“.
6. In der Hauptstadt hat die Tat eine neue Debatte über Gewalt ausgelöst.
7. Sie sollen türkisch-arabischer Herkunft sein.
8. Von den Tätern fehlt jede Spur.
Das 20-jährige Opfer einer Prügelattacke am Alexanderplatz ist tot. Der
junge Mann erlag am Montag im Krankenhaus seinen schweren
Verletzungen. Berlins Politiker reagieren geschockt auf die Tat. Sie ist der
jüngste Vorfall einer Serie von Gewalttaten in der Hauptstadt.
Der am Sonntag am Alexanderplatz in Berlin zusammengeschlagene Mann ist am
Montagnachmittag gestorben. Die Polizei ermittelt nun nicht mehr wegen versuchten
Totschlags, sondern wegen Mordes.
Der Deutsche mit vietnamesischen Wurzeln war am Sonntag gegen 4 Uhr von einer
Horde Schläger in der Rathausstraße in Mitte zu Boden geprügelt worden. Von den
Tätern fehlt jede Spur. Sie sollen türkisch-arabischer Herkunft sein. Das Motiv für die
Tat ist unklar. Ermittler sprechen von „reiner Mordlust“. In der Hauptstadt hat die Tat
eine neue Debatte über Gewalt ausgelöst.
Herunterladen
Explore flashcards