arbeitsauftrag

Werbung
Arbeitsauftrag: Eventplanung –
Freizeitmanagement – Tourismus
1.)
Kurze Beschreibung des Unternehmens:
Der Name Sacher steht schon seit jeher für Exklusivität,
Qualität und Wiener Charme. Das Unternehmen Sacher
betreibt Hotels der Luxusklasse in Wien und Salzburg,
sowie Cafés in Wien, Salzburg, Innsbruck und Graz.
Philosophie des Unternehmen Sacher:
Die Sacher Hotels in Wien und Salzburg sind weltweit
anerkannt als die besten Hotels der Luxuskategorie in
Wien und Salzburg. Sie sind berühmt für hervorragenden
Service mit persönlicher Note in einem exklusiven
Ambiente mit österreichischem Charme.
Leitbild:
Unser Unternehmen hat klar formulierte Überzeugungen
und Wertvorstellungen, die schon vor Jahrzehnten
begründet wurden.
Sie verbinden Tradition mit der kontinuierlichen
Entwicklung neuer Leistungen, die den zeitgemäßen
Anforderungen des anspruchsvollen Gastes nach Luxus,
Lifestyle und Individualität entsprechen.
Die Aufgabe des Hotel Sacher ist es langfristig mit
Gewinn zu arbeiten, um die für die Zukunft notwendigen Investitionen durchführen zu können.
Hohe Qualität sichern sie einerseits durch Investitionen in unsere Infrastruktur, andererseits durch
flexible, kreative und kompetente Mitarbeiter. Die Mitarbeiter arbeiten teamorientiert und
eigenverantwortlich - mit fachlicher, sozialer sowie emotionaler Kompetenz - und sichern so
höchste Zufriedenheit bei Gästen und Geschäftspartnern.
2.)
Marktsegmentierung:
Im Hotel Sacher finden sich hauptsächlich
erwachsene und vermögende Leute ein. Es ist ideal
für Geschäftsleute die hohen Wert auf Exklusivität
legen.
Marktbearbeitung: Das Hotel Sacher betreibt ein
differenziertes Marketing, denn das Hotel
segmentiert den Gesamtmarkt
Zielgruppenbestimmt. Man konzentriert sich dabei
auf eher vermögende Kunden.
Demographisch: Erwachsene aus aller Welt
mit Vermögen.
Psychographisch: Kunden die sehr viel Wert auf, den Bekanntheitsgrads des Hotels legen und
auf Luxus nicht verzichten wollen.
3.)
Allgemeine Trends:
Durch die Wirtschaftskrise, wird der Urlaub im eigenen Land sicher zum großen Trend 2009, denn das
Geld für Fernreisen wird bei vielen Familien nicht vorhanden sein.
4.)
USP des Unternehmen Sacher:
Das Unternehmen Sacher ist einzigartig, denn kein
Hotel in Wien oder sogar Weltweit trägt diesen
Namen in wortwörtlicher Verbindung zur
Sachertorte. Denn die Sachertorte fand in Wien
ihren Ursprung und zählt sogar zu einem der vielen
Wahrzeichen von Wien. Die Sachertorte ist
wahrscheinlich die berühmteste Torte der Welt und
alleine dies macht das Hotel unverwechselbar.
Außerdem organisiert das Hotel Sacher den Wiener
Opernball, der jedes Jahr Weltstars nach Wien lockt.
5.)
Merkmale eines Events:
o
o
o
o
Erlebnisorientiert
Interaktivität
Inszenierung
Eigeninitierung
6.)
Unterschied zwischen „Incentives“ und „Events“:
Incentives, oder Kaufanreize sind Geld- und Sachprämien, Veranstaltungen oder Reisen, die von
Unternehmen eingesetzt werden, um Einzelpersonen (zum Beispiel Kunden, Mitarbeiter,
Geschäftspartner und Politiker) zu beeinflussen, zu motivieren oder zu belohnen.
Events sind vom Unternehmen initiierte Veranstaltungen ohne Verkaufscharakter, d.h. nicht Verkaufsförderung
oder kurzfristige Verkaufserfolge sind Ziele des Eventmarketing, sondern die emotionale Bindung des
Teilnehmers an die mit dem Unternehmen bzw. der Marke verbundenen Erlebniswelt. Nur dann ist der Event für
den Konsumenten glaubwürdig.
7.)
Grobbeschreibung des Events:
Herunterladen
Explore flashcards