BURJATISCHE STAATLICHE UNIVERSITÄT DER

Werbung
JURAFAKULTÄT DER
NATIONALEN FORSCHUNGSUNIVERSITÄT
«DIE HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT»
BURJATISCHE STAATLICHE UNIVERSITÄT
DER INFORMATIONSBRIEF
Sehr geehrte Kollegen,
Jurafakultät der Nationalen Forschungsuniversität «Die Hochschule für Wirtschaft» und Jurafakultät der Burjatischen Staatlichen Universität laden Sie zur
Teilnahme an der III. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz “Soziologie
des Strafrechts und die Probleme der strafrechtlichen Verantwortlichkeit”
(19. September 2014) ein.
Die Tagesordnung der Konferenz:
- aktuelle Fragen der gesetzgebenden und sozialrechtlichen Begründung der
strafrechtlichen Verantwortlichkeit;
- theoretische Aspekte von dem Verhältnis zwischen strafrechtlicher Verantwortlichkeit, den anderen Typen der Rechtsverantwortlichkeit und den verschiedenen strafrechtlichen Maßnahmen;
- Schwerpunkte der Vollziehung der kriminalen Verantwortlichkeit verbundenen mit den besonderen Straftatbeständen;
- sozialrechtliche Forschung von der strafrechtlichen Verantwortlichkeit, den
Strafen und den Mitteln deren Entwicklung.
Zur Teilnahme an der Konferenz werden die Erforscher auf dem Gebiet des
Strafrechtes, der Rechtssoziologie, sowie Praxis ausübende Juristen, die Repräsentanten der Gerichte und die anderen Spezialisten eingeladen.
Das Programm der Konferenz wird an den folgenden Web-Seiten erlassen werden:
http://soccrimlaw.hse.ru (Web-Seite der konferenz), http://www.bsu.ru (Burjatische
Staatliche Universität) und http://www.pravo.hse.ru (Jurafakultät der Hochschule
für Wirtschaft). Das erforderte Antragsformular für die Konferenzteilnahme, ist in
der Anfügung zur Einladung oder durch die Internet-Seiten zu finden.
Die
Anmeldung
wird
durch
die
Internet-Seite
http://soccrimlaw.hse.ru bis 31. August 2014 durchgeführt.
der
Konferenz
Nach der Konferenz wird die Sammlung von den Verträgen veröffentlicht werden.
Der Rauminhalt der Verträge für die Publikation zählt nicht mehr als 8-9 Seiten
(Word Text, Schrift – Times New Roman, Kegel – 14, Leerstelle – 1,5; durchgängige Nummerierung, Kegel – 11). Der Titel soll in Fettdruck sein, unten rechts
sollen Namen und Vornamen der Teilnehmer angegeben werden; Kursivschrift ist
für die akademische Titel und Gelehrtenstand (falls vorhanden).
Der Inhalt von den Verträgen soll im Einklang der Tagesordnung der Konferenz
stehen. Das Organisationskomitee ist berechtigt die Verträge nicht zu veröffentlichen, wenn die Verträge der Tagesordnung widersprechen.
Die Schriften sollen bis 15. September 2014 per E-Mail [email protected]
schickt werden.
-
ge-
Reisekosten und Unterkunftskosten nehmen die Teilnehmer auf sich selbst.
Veranstaltungsort der Konferenz ist Russland, Moskau. Plenarsitzung wird in dem
Gebäude der Jurafakultät von NFU Hochschule für Wirtschaft gehalten werden (19
September, 11.00-13.00): Malaja Ordynka Straße 17, Raum 315.
Sektionssitzungen und Rundgespräche (19 September, 14.00-17.00): Malaja
Ordynka Straße, 17.
Koordinatoren:
Markutsow Sergej Aleksandrowitsch, Dozent des Lehrstuhls für Strafrecht, Stellvertreter von Dekan der Jurafakultät, NFU Hochschule für Wirtschaft, 8(495)78909-50.
Radnaewa Elwira Lwowna, Leiterin des Lehrstuhls für Strafrecht und Kriminologie, Jurafakultät von Burjatischen Staatlichen Universität, 8(924)393-90-90.
Organisationskommittee
Das Antragsformular von Teilnehmer der III. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz “Soziologie des Strafrechts und die Probleme der strafrechtlichen Verantwortlichkeit”
Vor- und Familienname_______________________________________________
Arbeitsplatz ________________________________________________________
Akademischer Grad__________________________________________________
Addresse___________________________________________________________
E-mail_____________________________________________________________
Thema_____________________________________________________________
Herunterladen
Explore flashcards