Anmeldung - HTL Braunau

Werbung
Höhere Technische Bundeslehranstalt und Bundesfachschule
im Hermann Fuchs Bundesschulzentrum
5280 Braunau, Osternbergerstraße 55
Tel: 07722 83690, Fax: 07722 83690-225
Email: [email protected], http://www.htl-braunau.at
Anmeldung
1) Nimm bitte eine Reihung der einzelnen Zweige vor:
(Wunschrichtung: 1;
nächster Wunsch 2 usw.)
Rang
BHS – (Höhere Abteilungen/5-jährig/Reife- und Diplomprüfung)
HTL
Elektrotechnik
Mechatronik (2
Elektronik und
COMPUTING
Elektronik und
COMMUNICATIONS
Elektronik und
Klassen)
Techn. Informatik/schulautonom. Lehrpl.: MOBILE
Techn. Informatik/schulautonom. Lehrpl.:
Techn. Informatik/schulautonom. Lehrpl.: BIONIK
BMS – (Fachschulen/4-jährig/Abschlussprüfung)
FS
Elektronik
Mechatronik
2) Persönliche Daten:
Familienname
Vorname(n)
Geschlecht
(Anmeldung direkt im Internat
notwendig)
9-jährige Schulpflicht vor Eintritt in die HTL-Braunau
erfüllt?
3) Erziehungsberechtigte/r:
Vater 
Mutter 
Jugendamt 
Sonst 
eigenber. 
Großvater 
mit akad. Grad
Vorname/n d. Erziehungsberechtigten
Straße
Postleitzahl
Bundesland
Telefon privat
Handy
Wohnort
Heimatbezirk
Telefon Firma
Email
Zuname/n d. Erziehungsberechtigten 2,
mit akad. Grad
Vorname/n d. Erziehungsberechtigten
Straße
Postleitzahl
Bundesland
Handy
ja

nein 
ja

nein 
(Die Angabe von zwei Erziehungsberechtigten ist möglich)
Zuname/n d. Erziehungsberechtigten 1,
Telefon privat
weibl.
SozialversicherungsNr.
Email
Muttersprache
Geburtsdatum
Religionsbekenntnis
Staatsbürgerschaft
In der 8. Schulstufe besuchte
Schulform
Aufnahme in Internat erwünscht?
männl. 

Wohnort
Heimatbezirk
Telefon Firma
Email
Großmutter 
...................
Datum
rechtigten
....................................
Unterschrift eines Erziehungsbe-
Beiblatt zur Anmeldung
1. Anmeldetermine: Die Möglichkeit zur vorläufigen Anmeldung besteht
ab 5. Dezember 2014.
Durch Abgabe des Orginal-Halbjahreszeugnisses wird die vorläufige
Anmeldung in der Zeit vom 13. Februar bis 6. März 2015 verbindlich.
Die Anmeldefrist endet am Fr., 6. März 2015.
2. Anmeldebogen: Bitte fülle den Anmeldebogen genau aus. Für die Zuordnung zur gewünschten Fachrichtung bitten wir dich eine Reihung
(„Rang“) vorzunehmen, indem du beim jeweiligen Zweig deine Präferenzen einträgst: z.B. Mechatronik (1), Bionik (2), FachschuleElektronik (3)…
Bitte lege das Original des Semesterzeugnisses bei. Auf dem Original
des Semesterzeugnisses wird von uns die Anmeldung vermerkt. Das Original-Semesterzeugnis retournieren wir dir unmittelbar nach dem Anbringen des Anmeldevermerkes - zu diesem Zweck lege bitte ein adressiertes und frankiertes Kuvert bei (entfällt, wenn du die Anmeldung
persönlich vornimmst).
Eine gute Möglichkeit zur persönlichen Anmeldung ist der Informationsnachmittag am Freitag, 13. Februar 2015 von 13 bis 17 Uhr.
3. Vorläufige Aufnahme: Bis spätestens 15. April 2015 benachrichtigen
wir dich über die vorläufige Aufnahme bzw. Ablehnung.
Für die Reihung der Interessenten/innen gelten folgende Kriterien:
Es zählt die Notensumme aus Mathematik, Deutsch und Englisch, wobei
Mathematik doppelt gezählt wird. Für die 2. Leistungsgruppe werden
jeweils 2 und für die 3. Leistungsgruppe 5 Punkte hinzugezählt. Bei
der NMS werden bei Noten im Bereich „grundlegende Allgemeinbildung“
5 Punkte hinzugezählt.
Beispiel: Jemand hat in Mathematik ein Befriedigend/1. Leistungsgruppe, in Deutsch
ein Genügend/1. Leistungsgruppe und in Englisch ein Gut in der 2. Leistungsgruppe.
Er hätte damit 14 Punkte - M: 3 x 2, D: 4 und Englisch 2 + 2 (2 LG) und wäre mit
dieser Leistung im Schuljahr 2015 in die HTL aufgenommen worden.
Alle angemeldeten Schüler/innen werden verständigt.
4. Schulerfolgsbestätigung: Bitte sende/faxe uns unbedingt bis zum 6.
Juli 2015 eine Schulerfolgsbestätigung (= vorläufiges Jahreszeugnisses), die du bis zu diesem Termin an der Hauptschule bzw. am Gymnasium erhältst. Die endgültige Aufnahme erfolgt mit diesem Zeugnis.
5. Aufnahmsprüfung: Falls notwendig findet die Aufnahmeprüfung am
Dienstag, 7. Juli 2015 um 8:00 Uhr statt. Bei positiver Beurteilung
der schriftlichen Aufnahmeprüfung entfällt die mündliche.
6. Annahme des Schulplatzes: Durch die Vorlage des Originaljahreszeugnisses bis spätestens 17. Juli 2015 nimmst du den angebotenen Schulplatz an.
Sollte bis zu diesem Termin das Zeugnis nicht an der HTL eingelangt
sein, werten wir das als Ablehnung und geben den Schulplatz an Schüler/innen aus der Warteliste weiter.
7. Warteliste: Solltest du eine Ablehnung erhalten, kannst du durch
eine Mitteilung an die HTL die Aufnahme auf die Warteliste erreichen. Erfahrungsgemäß nehmen nicht alle Schüler/innen den Schulplatz
an und auch nach den Wiederholungsprüfungen zu Beginn des kommenden
Schuljahres können normalerweise noch einige Plätze vergeben werden.
8. Internatsplatz: Bitte wende dich direkt an das Internat Osternberg,
Hans Wallisch Haus, Osternbergerstraße 57, 5280 Braunau 07722/63136
(Frau Botta, Leitung u. Sekretariat).
Wir freuen uns schon auf deine Anmeldung!
Herunterladen
Explore flashcards