der regenwald - Naturhistorisches Museum

Werbung
DER REGENWALD
Workshop für die 1. bis 8. Schulstufe
Nach einer gemeinsamen Führung durch die Schausammlung wird die Klasse in zwei bis drei Kleingruppen geteilt.
Aus den unten beschriebenen Modulen wählen unsere Museumspädagogen und Museumspädagoginnen je nach
Alter und Interesse der Schülerinnen und Schüler geeignete Module aus.
Führung
Auf einem Globus wird die Verbreitung von Regenwäldern gezeigt. Regenwälder gehören zu den artenreichsten,
aber auch gefährdetsten Lebensräumen der Erde. Diese beiden Aspekte stehen neben dem Vorstellen von
Regenwaldtieren im Mittelpunkt der Führung. Der Rundgang führt durch die zoologische Schausammlung und zu
den Regenwaldterrarien.
Workshop
Modul 1: Produkte des Regenwalds
Thema: Wo treffen wir in Österreich auf Produkte, die aus dem Regenwald stammen bzw. etwas mit dem Regenwald
zu tun haben?
Gemeinsam wird überlegt, welchen Zusammenhang Essstäbchen aus Tropenholz, Zigaretten, Aludose und Kautschuk
mit dem Regenwald haben. Anschließend werden Gewürze und Früchte vorgestellt, die aus Regenwaldgebieten
stammen, die Früchte werden verkostet. Dabei steht im Vordergrund, wie diese Pflanzen kultiviert werden, welchen
Schaden Plantagenwirtschaft anrichten kann, und was unser Konsumverhalten zum Schutz von Regenwäldern
beitragen kann.
Modul 2: Regenwald-Spiel
Thema: ökologische Zusammenhänge erkennen
Auf Karten sind Tiere, Pflanzen und Lebensräume im Regenwald abgebildet. Die Schülerinnen und Schüler sollen
beim Spielen die Karten finden, die zusammen gehören (z.B. Blattscheiderameise – angefressenes Blatt, Affe – Lianen
usw.).
Modul 3: Der Regenwald in Stockwerken
Thema: Tiere bewohnen unterschiedliche Bereiche des Regenwalds, von der Bodenschicht bis zum Kronendach.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten Steckbriefe mit Angaben zu einem Regenwaldtier, das sie während der
Führung gesehen haben und nun in der Schausammlung suchen sollen. Auf dem Steckbrief werden die Tiere
skizziert. Im Kindersaal können die Schüler das Tier fertig zeichnen, bemalen und ausschneiden.
Auf einem großen Plakat sind die verschiedenen Stockwerke des Regenwalds grob skizziert. Hier sollen die
Schülerinnen und Schüler ihre Tiere an der richtigen Stelle aufkleben.
Modul 4: Bunter Schmetterling, großer Vogel
für die 1. bis 4. Schulstufe
Thema: Bunte Vielfalt im Regenwald
Die Schülerinnen und Schüler können aus buntem Papier Papageien, Tukane und tropische Schmetterlinge basteln.
Dauer
drei Stunden
Teilnehmerzahl
max. 29 SchülerInnen
Kosten
Eintritt
bis 19 Jahre frei, 2 Begleipersonen frei
Workshop EUR 6,50 Euro pro SchülerIn, 2 Begleitpersonen frei
EUR 97,50 Pauschale bei Gruppen mit weniger als 15 SchülerInnen
Anmeldung
drei Wochen im Voraus empfohlen
01/52177-335 (Montag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch bis Freitag 9 bis 12 Uhr)
gertrude.schaller@nhm-wien.ac.at, agnes.mair@nhm-wien.ac.at
Naturhistorisches Museum Wien
Museumspädagogik
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten