Hinduismus

Werbung
Hinduismus
• Der Hinduismus hat ca. 900 Millionen
Anhängern.Der Hinduismus ist die drittgrößte
Religion der Erde und kommt aus Indien.Seine
Angehörigen werden Hindus genannt. Gläubige
Hindus richten ihre Leben oft nach der Religion.
Gottesbilder
• Es gibt verschiedene Gottesbilder.Die
Hauptrichtungen sind jedoch Shivaismus,
Vishnuismus & Shaktismus, die aber
wiederum völlig verschiedene
Gottesvorstellungen haben.Brahma, Shiva
und Vishnu werden auch als Trimurti
bezeichnet.
Brahma
Shiva
Vishnu
Die Kuh ist heilig!
Moksha
• Moksha bedeutet Erlösung, Befreiung, oder
Erleuchtung. Moksha ist im Hinduismus das
letzte der vier Lebensziele.Moksha gilt als
abschließendes Lebensziel.
Wallfahrten
Viele Orte in Indien werden mit den Göttern
verbunden.Einer der heiligsten Orte ist
Varanasi.Jeder Hindu möchte einmal in
seinem Leben zu dem Fluss Ganges gehen
und dort einzutauchen oder um von dort zu
trinken.Manche Hindus wollen auch dort
sterben um den Göttern näher zu sein.
Reinkarnation
Nach hinduistischer Vorstellung ist der
Mensch eine unsterbliche Seele die sich
nach dem Tod in ein anderes Wesen wieder
verkörpert. Die Qualität der Wiedergeburt
ist abhängig von den Taten.Aus guter
Handlung entsteht Gutes, aus schlechter
Handlung entsteht Schlechtes.
Kastensystem
Brahmanen
Kshatriyas
Vaishyas
Shudras
Parias
Herunterladen
Explore flashcards