Unternehmenslösungen von MESONIC sorgen für verschlankte

advertisement
Pressemitteilung
Stand: August 2011
IT & Business 2011 – Integrierte Unternehmenssoftware im Mittelpunkt
bei MESONIC
Bereits zum dritten Mal ist der Softwarehersteller MESONIC auf der IT & Business in
Stuttgart vertreten. Der thematische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Schaffung
von Wettbewerbsvorteilen durch den Einsatz integrierter IT-Systeme für die Bereiche
ERP, CRM und PPS. Am Stand B27 in Halle 5 geben die MESONIC-Mitarbeiter sowie die
Consultants von fünf regional ansässigen Fachhandelspartnern kompetente Auskünfte.
Als einer der führenden Hersteller für betriebswirtschaftliche und fertigungsorientierte
Softwaresysteme zeigt MESONIC interessierten Besuchern Möglichkeiten auf, durch integrierte
Unternehmenslösungen die eigene IT-Landschaft zu konsolidieren und optimieren. Mit der modernen,
flexiblen Unternehmenssoftware WINLine für ERP, CRM und PPS bietet das Unternehmen
Komplettsysteme für Betriebe aller Branchen von Handel, Dienstleistung und Industrie an.
Als ein Kernthema der IT & Business 2011 hat der Veranstalter das Kundenbeziehungsmanagement
(CRM) ausgerufen. Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit der Einführung einer
entsprechenden Software. Kundenansprache und –pflege nehmen einen zunehmend höheren
Stellenwert ein.
Dieses Thema wird auch von MESONIC aufgegriffen. Der Hersteller bietet bereits seit vielen Jahren
integrierte Softwarelösungen für die Bereiche ERP (Rechnungswesen, Auftragsbearbeitung,
Warenwirtschaft) und CRM an. Diese Kombination ermöglicht eine systematische Marktbearbeitung
und schafft Mehrwerte auf Kunden- und Lieferantenseite. Mit WINLine CRM werden
abteilungsübergreifend sämtliche Kundeninformationen gespeichert und ausgewertet, um
kundenbezogene Prozesse in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kundendienst zu optimieren. Die
Zahlen, Daten und Fakten stammen dabei größtenteils aus dem integrierten MESONIC ERP-System.
Einen weiteren Ausstellungsschwerpunkt am MESONIC-Stand stellen Komplettlösungen für kleine und
mittlere Fertigungsbetriebe dar. Mit dem WINLine PPS-Modul werden kurze Durchlaufzeiten realisiert,
Termine und Kapazitäten überwacht, optimale Bestände ermittelt und die wirtschaftliche Nutzung von
Betriebsmitteln geplant. Durch das Zusammenspiel zwischen ERP- und PPS-Komponenten werden
personelle und finanzielle Ressourcen zentral gesteuert. Die Einbindung des Warenwirtschaftssystems
stellt die Verfügbarkeit von Fertigungskomponenten und -material sicher. In der Auftragsbearbeitung
erfasste Kundenaufträge werden direkt zur Produktionseinplanung übergeben.
Besucher können sich unverbindlich am MESONIC-Stand B27 in Halle 5 informieren. Hier stehen die
MESONIC-Mitarbeiter sowie fünf regional ansässige Fachhandelspartner für Gespräche und
Präsentationen zur Verfügung.
Kontakt:
Claudia Harth
+49 4263 9390 0
charth@de.mesonic.com
http://www.mesonic.com
Wörter: 326
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2741
Weitere Informationen finden Sie auf www.mesonic.com, im Bereich News, Presse.
Belegexemplare erbeten an: Claudia Harth, Hirschberger Str. 18, 27383 Scheeßel
Herunterladen