Kreiskantorin - Kirchenkreis Halle

advertisement
Martina Pohl
Kreiskantorin
Bahnhofstr. 29
06526 Sangerhausen
Tel : 03464 260822
martinapohl@t-online.de
„Luther in Worms“ von Ludwig Siegfried Meinardus - Wiederentdeckung eines
romantischen Oratoriums
Das 1872 komponierte Werk kann als das einzige Oratorium von internationaler Bedeutung
zum Thema Luther gelten. Nach seiner durch Franz Liszt geförderten Uraufführung 1874 in
der Stadtkirche in Weimar kam es vor allem im Lutherjahr 1883 zu zahlreichen umjubelten
Aufführungen. Im 20. Jahrhundert mit seinem gespaltenen Verhältnis zur Musik der
Romantik geriet das Werk in Vergessenheit.
Stilistisch lehnt sich Meinardus eng an Mendelssohn an, wird jedoch in der Behandlung der
Solistenpartien oft opernhaft dramatisch.
Im Themenjahr „Luther und die Musik“ bilden die Aufführungen dieses Oratoriums einen
kirchenmusikalischen Höhepunkt.
Gleichzeitig leistet die Wiederaufführung dieses Werkes im Hinblick auf die
Wiedereröffnung von Luthers Sterbehaus in Eisleben einen wichtigen Beitrag zur
Lutherrezeption des 19. Jahrhunderts.
Martina Pohl
Ludwig Siegfried Meinardus
„Luther in Worms“
Ausführende
Stefanie Fels – Sopran, Undine Dreißig – Alt, Andre Khamasmie – Tenor, Uwe SchenkerPrimus – Bariton, Gotthold Schwarz – Bass, Ingo Witzke – Bass
Evangelische Kantoreien Eisleben und Sangerhausen
Jugendchor der Lutherstadt Eisleben
Staatskapelle Halle
Leitung: Martina Pohl
Mittwoch 31.10. (Reformationstagtag)
Pauluskirche Halle 17.00 Uhr
Samstag, 10. November, 19.30 Uhr
Andreaskirche Eisleben Leitung: Thomas Ennenbach
Sonntag, 11. November, 17.00 Uhr
St. Jacobi Sangerhausen , Leitung: Martina Pohl
Herunterladen