Musterartikel_Wohnbaupreis

Werbung
Verleihung des Niederösterreichischen Wohnbaupreises
2016
Feierliche Übergabe des begehrten Preises für die „Besten der Besten“ im geförderten
Wohnbau
Am 16. Jänner 2017 fand in der HYPO NOE Zentrale die feierliche Verleihung des
Niederösterreichischen Wohnbaupreises 2016 statt. Mit den zahlreichen
Einreichungen kann der gemeinnützige Wohnbau in Niederösterreich einmal mehr die
Ausrichtung an modernen Qualitätsmerkmalen demonstrieren.
Dieses Mal stellten sich gleich 46 Projekte der kritischen Begutachtung der Jury, von denen
drei Siegerprojekte gekürt, zwei Projekte mit Anerkennungen geehrt und sechs für den
begehrten Preis nominiert wurden. Neben architektonischen und ökologischen Aspekten
bildete vor allem das „Leistbare Wohnen“ ein wichtiges Bewertungskriterium. „Die Qualität
nahezu aller zur Bewertung stehender Projekte war so hoch, dass die Ergebnisse denkbar
knapp ausgefallen sind“, freut sich Baumeister Ing. Alfred Graf, Präsident des NÖ
Wohnbaupreises, über das insgesamt hohe Niveau der geförderten Wohnbauprojekte in
Niederösterreich.
Der inzwischen sehr begehrte Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Bei der Beurteilung der
Projekte stehen insbesondere Aspekte wie städtebauliche Ein- und Anbindung, Funktionalität
der Gebäude sowie die Nutzung von Sonnenenergie und hochwertiger Baumaterialien im
Vordergrund. Ein weiteres wichtiges Bewertungskriterium bildet das „Leistbare Wohnen“, das
sich in den Herstellungskosten, in der Finanzierung sowie in den Betriebskosten
niederschlägt.
Die Preisträger 2016:
Kategorie Sanierung: Wohnhausanlage Tulln; Bauträger: NÖ Wohnbaugruppe
Wohnungseigentümer Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m.b.H.
Kategorie Reihenhäuser: Reihenhausanlage Königstetten; Bauträger: Gemeinnützige
Wohn- und Siedlungsgesellschaft Schönere Zukunft Ges.m.b.H.
Kategorie Geschoßwohnbau: Wohnhausanlage Gemeinlebarn; Bauträger:
Niederösterreichisches Friedenswerk gemeinnützige Siedlungsgesellschaft m.b.H.
Anerkennungspreise 2016:
Kategorie Sanierung: Wohnhausanlage „Spinnerei“ Teesdorf; Bauträger: Gemeinnützige
Wohnungsgesellschaft „ARTHUR KRUPP“ Ges.m.b.H.
Kategorie Geschoßwohnbau: Wohnhausanlage Eichgraben; Bauträger: Gemeinnützige
Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft
„Auf diese ausgezeichneten Projekte kann Niederösterreich mit Recht stolz sein. Sie machen
nach außen sichtbar, welch hohen Stellenwert Qualität – sowohl bei der Auswahl der
Baumaterialien als auch bei der Gestaltung von Wohnraum – beim niederösterreichischen
gemeinnützigen Wohnbau hat. Das wirkt beispielgebend auch auf andere Bauvorhaben und
setzt in vielen Bereichen Maßstäbe“, zeigt sich die Jury über die Entwicklung begeistert.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten