Jetzt zur Übung Verbarten Klicken

Werbung
Arten
Übung 1
Welche Verben sind rein reflexive Verben?
Verschlafen, ärgern, irren, freuen, fragen, zwingen, vornehmen, leisten,
ausruhen, verzichten, täuschen, überlegen
Ein Verb der Liste ist überhaupt nicht reflexiv:
Übung 2
Machen Sie mit den Verben, die in Übung 1 nicht nur reflexiv sein können, je
einen Beispielsatz: reflexiv/nicht reflexiv. Beispiel:
Waschen: Nach der langen Reise habe ich mich gewaschen / Ich habe wieder
einmal das Auto gewaschen
Ärgern:
Fragen:
Zwingen:
Täuschen
Übung 3
Teilen Sie allen Verb-Kategorien eines der folgenden Verben zu.
Telefonieren, mögen, auskennen, betreuen, grünen, vertrauen, gähnen,
umsehen, werden, bellen,
absolut
intransitiv
unpersönlich
Hilfsverb
Transitiv
Reflexiv
Modalverb
Welche drei Verben bleiben übrig? In welche Kategorien gehören sie?
Übung 4
Bezeichnet das Hilfsverb hier ein Futur oder ein Passiv?
Sie werden alles betreuen
Wo wirst du eingesetzt werden
Meine Einwände werden nicht akzeptiert
Ohne Hilfe wird er das nicht schaffen
Übung 5
Hilfsverben können auch allein, ohne Hauptverb in einem Satz vorkommen.
Zeigen Sie dies mit je einem Beispiel
Haben:
Sein:
Werden
Übung 6
Richtig oder Falsch
Der abgelehnte Vorschlag
Das sich gebildete Loch
Die gestiegenen Kosten
Die stattgefundene Ausstellung
Der aufgegangene Mond
Die abgeschriebenen Aufgaben
Das sich ereignete Unglück
Die geblühten Rosen
Herunterladen
Explore flashcards