lin_fkt_einstieg

Werbung
Wasserversorgung
Die monatlichen Kosten für die Wasserversorgung setzen sich aus dem
Preis für den Wasserverbrauch von 3.02 €/ m 3 und der Grundgebühr für
den Wasseranschluss von 10.95 € zusammen.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit des
Wasserverbrauches x (Einheit: Kubikmeter) die Kosten f x  (Einheit: Euro) für die
Wasserversorgung bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Wasserverbrauch x [ m 3 ]
0
1
2
3
4
5
6
Kosten f x  [€]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
12
Fallschirmspringer
Ein Fallschirmspringer öffnet in 255 Meter über dem Erdboden
seinen Fallschirm. Mit konstanter Geschwindigkeit verliert er 4.5
Meter pro Sekunde an Höhe.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit der Zeit x
(Einheit: Sekunden) die Höhe f x  (Einheit: Meter) über dem Erdboden bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Zeit x [s]
0
10
20
30
40
50
56.6
Höhe f x  [m]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
Unterschriftensammlerin
Der Verdienst einer Unterschriftensammlerin setzt sich an einem
Arbeitshalbtag aus einem fixen Grundbetrag von CHF 14.- und einer
Erfolgsprämie von CHF 1.80 pro Unterschrift zusammen.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit der Anzahl
Unterschriften x den Verdienst f x  (Einheit: CHF) an einem Arbeitshalbtag bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Anzahl Unterschriften x
0
5
10
15
20
25
30
Verdienst f x  [CHF]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
50
Sängerin
Der Verdienst einer Sängerin setzt sich bei einem Konzert aus einem
fixen Grundbetrag von CHF 7000.- und einer Erfolgsprämie von CHF
1.60 pro BesucherIn zusammen.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit der Anzahl
BesucherInnen x den Verdienst f x  (Einheit: CHF) der Sängerin bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Anzahl BesucherInnen x
0
500
1000
1500
2000
2500
3000
Verdienst f x  [CHF]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
Gasversorgung
Die monatlichen Kosten für die Gasversorgung setzen sich aus dem Preis für
den Gasverbrauch von 0.37 €/ m 3 und der Grundgebühr für den Gasanschluss
von 10.38 € zusammen.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit des
Gasverbrauches x (Einheit: Kubikmeter) die Kosten f x  (Einheit: Euro) für die
Gasversorgung bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Gasverbrauch x [ m 3 ]
0
10
20
30
40
50
60
100
Kosten f x  [€]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
Felgenbremsen
Bei einem Velo mit Felgenbremsen wird der Abrieb der Bremsbacken
gemessen: Zu Beginn haben die Bremsbacken eine Dicke von 5.5 mm.
Druchschnittlich nimmt die Dicke um 0.005 mm pro gefahrenen
Kilometer ab.
Geben Sie die Funktionsgleichung der Funktion f an, welche in Abhängigkeit der gefahrenen
Strecke x (Einheit: Kilometer) die Dicke f x  (Einheit: Millimeter) der Bremsbacken
bestimmt.
Funktionsgleichung:
Füllen Sie die folgende Wertetabelle aus:
Strecke x [km]
0
100
200
300
400
500
1000
1100
Dicke f x  [mm]
Zeichnen Sie die berechneten Werte als Funktionsgraphen in das Koordinatensystem ein.
Herunterladen
Explore flashcards