zu bild

Werbung
chomm au - wir bewegen Generationen | Sonntag 20. August 2006
«slowUp Seetal»: Ein Ereignis, das
Generationen bewegt
Am Sonntag 20.August 2006 findet der 1.slowUp im Luzerner Seetal statt. Der
Superevent der mehrere zehntausend Besucher anziehen wird hofft, dass
Petrus kurz vor Schulbeginn nochmals Kaiserwetter produzieren wird.
«Bewegen, Begegnen und Geniessen.» So umschreibt die OK-Präsidentin Claire
Gisler-Steiner den ersten «SlowUp» am 20. August im Seetal. Auf einer Strecke von
25 Kilometern rund um den Baldeggersee gibt es für die Besucher einiges zu
erleben. Jedermann ist eingeladen, ob man nun Sport machen oder einfach nur
zuschauen will. Entlang der Strecke bieten die einzelnen Gemeinden ein kulinarisch,
kulturell und sportlich vielfältiges Rahmenprogramm. So ist es zum Beispiel möglich,
mit einem Gleitschirm mitzufliegen. «Ich stelle mir den Tag vor als guten Mix
zwischen aktiv sein und sich verwöhnen lassen», sagt Gisler.
Eröffnungsfeier in Hochdorf
Der Eröffnungsakt findet in Hochdorf statt. Überraschungsgäste und Persönlichkeiten
aus Sport und Politik werden das Ereignis verkünden. Wenn das Eröffnungsband
erst einmal durchtrennt ist, steht die Strecke den Gästen aus nah und fern, rund um
den Baldeggersee, zur freien Verfügung.
Das Seetal freut sich auf den slowUp
Wo sonst zwischen Hochdorf und Hitzkirch schwere Brummis donnern, wird für einen
Tag lang der Belag einer Kantonsstrasse für Aktivitäten auf zwei oder mehr Rädern
herhalten. «Spiel, Spass und nicht zuletzt kulinarische Höhenflüge bieten die neun
Event-Punkte entlang der Strecke. Die Route verläuft ohne nennenswerte
Steigungen. Bei der Fahrt an beschaulichen Orten vorbei gibt es immer wieder
Plätze zum Verweilen. Das Naturschutzgebiet am oberen und unteren Ende des
Baldeggersees mit Sicht auf das Alpenpanorama trägt zu einem gelungenen Ausflug
im Naherholungsgebiet Seetal bei.» So tönt es auf der Webseite www.slowupseetal.ch. Die Orte Hochdorf, Gelfingen, Hitzkirch, Ermensee, Altwis, Mosen,
Richensee, Retschwil, Nunwil (Römerswil) sowie Hohenrain haben sich während
einem ganzen Jahr auf diesen Anlass vorbereitet und hoffen trotz der aktuellen
Wetterprognosen auf möglichst viele Besucher.
Schönwetteranlass
„Natürlich ist der slowUp ein eigentlicher Schönwetter-Anlass“ weiss Konrad Steiner
vom OK. „Genau aus diesem Grund haben wir auch vorgesorgt. Das E-Mail mit dem
Wunsch Kaiserwetter, hat Petrus seit gut einem Jahr im Posteingang. Und, auch
wenn nicht 35 Grad im Schatten vorherrschen werden, die Gemeinden haben ein
vielseitiges Programm zusammengestellt welches auch weniger gutes Wetter
berücksichtigt. Man darf auf jeden Fall gespannt sein.
OK slowUp Seetal
Obrist Christian
Marketing & Kommunikation
Christian.obrist@conceptmedia.ch
D4 Platz 5
6039 Root Längenbold
041 455 28 00
www.slowup.ch > Seetal
chomm au - wir bewegen Generationen | Sonntag 20. August 2006
Chomm au! Wir bewegen Generationen
Die Aufforderung mit dem Slogan für 2006 ist klar. Jung und Alt sind herzlich
willkommen an diesem Anlass teilzunehmen. „Es ist möglich die Strecke individuell
zusammenzustellen“ meint Christian Obrist vom OK, und bezieht sich auf den
Verlauf der Seetalbahn entlang der Strecke. Je nach Lust und Tagesform, soll es so
Jung und Alt, möglich sein den slowUp im Seetal zu besuchen. „Das unterstreichen
wir auch mit einem Wettbewerb, indem wir die generationenreichste und aktiv
teilnehmende Familie suchen.“ Zu gewinnen gibt es 3 verschiedene
Freizeitaktivitäten für die ganze Familie im Seetal. Unter allen
Wettbewerbsteilnehmern wird zusätzlich ein Velo im Wert von über 1000 Franken
verlost. Für den Wettbewerb kann man sich unter www.slowup-seetal.ch anmelden.
Für die Teilnahme am slowUp Seetal ist keine Anmeldung erforderlich.
Kasten:
Was ist ein slowUp?
Ein slowUp ist ein autofreier Erlebnistag. Die Strassen werden für den motorisierten
Verkehr gesperrt. Ob per Velo, mit Skates, zu Fuss oder mit einem skurrilen
muskelbetriebenen Gefährt – die Strasse gehört für einmal ganz den
Genusssportlern. Dabei geht es nicht um einen sportlichen Wettkampf, sondern um
erlebnisorientiertes und beschauliches Fortbewegen durch eine wunderschöne
Gegend, wo ein kulinarisches und kulturell attraktives Rahmenprogramm angeboten
wird. Ein slowUp ist ein Bewegungstag für Genusssportler und ganz besonders für
Familien. Weiter Informationen unter www.slowup.ch | co
Bild: Da noch kein slowUp Seetal stattfand kein Archiv-Bild vorhanden.
Beschreibung zu Bild OK:
Das OK slowUp Seetal auf der Strasse zwischen Retschwil und Nunwil die unter
Anderen für den motorisierten Verkehr gesperrt sein wird. Mit (von links) Claudia
Balzli-Leone (Vizepräsidentin), Christian Obrist (Marketing & Kommunikation), Claire
Gisler (Präsidentin), Thomas Kathriner (Strecke und Zubringer), Markus Rosenberg
(Finanzen), Konrad Steiner (Gemeinde-OK’s) und Hans Peter Stutz (Sponsoring)
Beschreibung zu Bild slowUp Kinder:
Ganz ohne motorisierten Verkehr. Der slowUp Seetal positioniert sich als
Generationen slowUp.
OK slowUp Seetal
Obrist Christian
Marketing & Kommunikation
Christian.obrist@conceptmedia.ch
D4 Platz 5
6039 Root Längenbold
041 455 28 00
www.slowup.ch > Seetal
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten