frühling - Küchenpunkt

Werbung
2/2016
N
P
E
U
H
NKT
C
Ü
K
NEWSLETTER
B
ac
n
ke
ken
-Ko chen-Schen
FRÜHLING
Aarau erwacht langsam aus dem Winterschlaf. Die
„Beizer“ räumen wieder die Tische auf die Gassen und
die ersten Gäste nehmen draussen Platz. Auch ich
muss ab und an meinen Kopf nach draussen strecken,
reichen doch die ersten Sonnenstrahlen noch nicht
bis in meine Schaufenster. Ostern ist bereits wieder
vorbei und unsere Teilnehmer vom Osterspecial
konnten so einige Köstlichkeiten im Kurs zaubern.
In dieser Ausgabe habe ich mich mal dem Brot und den
traditionellen Gebäcken gewidmet. Die die mich
kennen wissen das mir das auch besser liegt. Mal
herzhaft. Mal süss!
Dann wünsche ich viel Spass beim durchlesen!
Christina
F
ü
r
E
BLEIB AUF DEM LAUFENDEN:
WWW.FACEBOOK.COM/ARTE.AARAU
ein LIK
k
o
t
NEU
W
WORKSHOPS:
MAL SEHEN WIE SIE BEI EUCH
ANKOMMEN
n
EIN NEUER UND EIN TIP
c h e n
K ü
p u
r k
s h o
p s
Kurs E*1: Herstellen eines Cake Toppers
„Glückspilz“
Anfängerkurs
Erstellen eines Caketoppers mit Fondant nach
Anleitung. Anschauen weiterer Ideen in der
Theorie.
Im Kurs inbegriffen, Material, Getränke,
Snack. Dauer ca. 2.5
Preis: 120.- CHF
Kurs 12: Feine Cakes gefüllt
Mal andere Kuchen/Bisquit kennenlernen? Eine
Auswahl Füllungen versuchen, naschen und
schwelgen? Dann ist das der richtige Kurs für
Dich! Von Pan di Spagna ganz ohne Butter bis
hin zum schnellen Butterkuchenrezept ist alles
dabei.
Als krönender Abschluss nimmst Du Deinen
eigenen feinen Schichtkuchen mit nach Hause!
Kurs ist für Anfänger bestens geeignet….
Kosten 125.— CHF
Kurs E*2: Likör fruchtig, herb oder süss
Wir schauen uns einige Rezepte an, setzen
einige feine Liköre an und schauen uns den
Einsatz in der Backstube an. Klar trinken ist
natürlich mind. so gut. Dauer 2,5 - 3 Std.
Kosten 130.— CHF
Diese Kurse werden im neuen Programm das im
Juni herauskommt dabei sein!
Du willst es nicht verpassen? Mail uns!
Kurse mit E* als Kursnummer, finden nur 1-2 x
im Jahr statt. Platzzahl begrenzt…
MARKT
KÜCHE
REZEPT REICHT FÜR EINE TARTEFORM
MIT 24-26CM DURCHMESSER
MÜRBETEIG:
250gr Mehl, 125gr Butter, 40gr
Parmesan, 1 KL getr. Kräuter, 1
Prise Salz, 2 EL Eiswasser
Die Zutaten zusammen zu einem
geschmeidigen Teig verkneten.
Auswallen und damit eine Tarteform
auskleiden. Boden mit einer Gabel
einstechen und kalt stellen
BELAG & BACKEN (OBER/UNTERHITZE 200°)
Ca. 30gr getr. Tomaten, 2 Thymian
Zweiglein, 500gr Ricotta, 2 Eier, ca.
300gr verschiedene Tomätli. Abrieb
einer halben Zitrone, 3 EL Honig, 2
EL Olivenoel, Salz und Pfeffer
Ricotta und Eier zusammen
geschmeidig rühren. Blättchen 1
Thymianzweiges untermischen und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ricottamischung auf dem
Teigboden verteilen. Tomaten
waschen, halbieren Flüssigkeit
leicht aus-drücken und mit der
Schnitt-fläche nach oben auf der
Tarte verteilen. Im vorge-heizten
Ofen ca. 35 min knusprig backen.
„MARKT FREAK? ICH?“
JA, ICH GLAUBE DEM
KÖNNTE MAN SO
SAGEN…
MERCATO D’ORIENTE GENUA
VINAIGRETTE & TIP
Honig, Olivenoel, Zitronenabrieb,
spritzer Zitronensaft, restl. Thymian
Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette
rühren. Quiche damit vor dem
servieren beträufeln.
Tip, einige Rädchen Ziegenkäse
dazu servieren.
Verschiedene Formate und Materialien ab 14.–
AUS
GROSI’S
KÜCHE
ALLE ZUTATEN IN ZIMMERTEMPERATUR:
350 gr Butter, 350 gr Zucker, 1 Prise
Salz, 1 KL nat. Vanille Aroma oder
Paste, je ½ Zitrone und Orange
Schale heiß abgespült, 5 Eier, 250
gr Mehl, 150 gr Maizena, 2 TL
Backpulver, 120ml Milch oder 100ml
Milch und 20ml Orangensaft.
ZUBEREITUNG
Ofen auf 180° Ober/Unterhitze
vorheizen. Grosse Gugelhopfform
fetten. Zitrusschalen fein reiben. 4
Eier trenne. Butter, Zucker, Salz,
Vanille und den Zitrusabrieb mit 1
Ei und 4 Eigelben glatt rühren. Das
Mehl mit der Stärke und dem
Backpulver mischen und unter
ständigem rühren zu der Butter-Ei
Masse geben. Die Milch beigeben
und ca. 10 min mit dem Mixer
rühren. Die Eiweisse steif schlagen
und unterheben. Backzeit ca. 40-50
min.
BACKE , BACKE , KUCHEN . DER
BÄCKER HAT GERUFEN . WER WILL
GUTEN KUCHEN BACKEN , DER
MUSS HABEN 7 SACHEN …
.
TRADITIONELLE
BACKWAREN
Beobachtungen im Laden einfach toll,
dass auch vermehrt junge Leute nicht nur
Cupcakes backen .
Sind endlich wieder auf dem Vormarsch!
Feine Quiches, herzhafte Brote,
Gugelhopf, Madelaines und Cakes.
Also, wer die alten Backformen vom Grosi
nicht mehr hat, wir haben eine Vielzahl
tolle Emaille Backformen für Euch!
10.- CHF RABATT
Wann hattet ihr die letzte Linzertorte die
nicht aus dem Gestell im Grossverteiler
war? Ich glaube so einige wissen das kaum
noch. Darum finde ich meine
BEIM KAUF VON 2
BIRKMANN EMAILLE
FORMEN.
GÜLTIG BIS 06/16
NICHT MIT ANDEREN
GUTSCHEINEN KUMULIERBAR
Bildquelle: Küchengötter
JEDER KANN MIT LAIB UND
SEELE BACKEN
Für 1 Kastenform (30 cm Länge)
500 g Dinkelmehl,Salz,325 ml Milch, 20 g Hefe,
1 TL Zucker, 220 g sehr weiche Butter,
120 g Bärlauch, Mehl zum Arbeiten
Das Mehl und 1 geh. TL Salz in eine
Rührschüssel geben und mischen.
Die Milch lauwarm erhitzen und die Hefe
hineinbröckeln, den Zucker hinzufügen und
rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die
Hefemilch und 2 EL Butter zur Mehlmischung
geben und alles mit den Knethaken des
Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45
Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen
verdoppelt hat.
restlichen Butter sowie etwas Salz gründlich mit
einer Gabel verrühren.
Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den
Hefeteig durchkneten, auf der bemehlten
Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 50 x 40 cm
ausrollen und die Bärlauchbutter gleichmäßig
darauf verstreichen. Den Teig längs in fünf
Streifen schneiden. Die Streifen jeweils
Ziehharmonika artig zusammenfalten, senkrecht
in die Form stellen und ca. 15 Min. gehen
lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
Das Brot im Ofen (unten) in 45-50 Min. hellbraun
und knusprig backen, dabei, falls nötig, gegen
Ende der Backzeit die Oberfläche mit zwei bis
drei Lagen Küchenpapier abdecken, damit das
Brot nicht zu sehr bräunt. Das Brot mit Hilfe des
Papiers aus der Form heben und lauwarm oder
kalt servieren.
Inzwischen den Bärlauch waschen und trocken
schleudern. Die Blätter fein hacken und mit der
T
AT
ST CH,
U
P
TI RLA LA,
BÄ UCO
M
R
KU
LI
I
TO
R
S
BA ODE PES
N
E
T
MA
TO
Ganz toll für Mini Faltbrote! Die Mini
Kastenform ist toll für kleine Brote, süsse
Cakes und kleine Pies…. Diverse
Brotformen ab 24.– CHF.
Lieferumfang: Airbrush-Kompressor, Airbrush-Pistole, 2 PistolenHalterungen, 180 cm Luftschlauch, Luftfilter, Handbuch VP 239 CHF
Nicht mit anderen Gutscheinen und Rabatten kumulierbar.
Abgesehen davon dass Du bestens informiert bist was im
Küchenpunkt so läuft, findest Du laufend Gutscheine und Angebote
die ausschliesslich für Inhaber der App sind.
Einfach im App Store oder im Google Play für Android downloaden
und profitieren.
t
Vom 1. - 15. Mai gewähren wir Dir auf den Kauf oder Bestellung
20 CHF Rabatt auf das neue Airbrush Gerät von Städter.
k
Krasilnikoff Produkte (Tassen, Krüge Keksdosen): Kaufe für mind.
CHF 50 und erhalte 20% Rabatt. Nur gültig auf Lagerware, auf nicht
reduzierte Ware. Gültig bis 30.4.16
n
GUTSCHEINE
AKTIONEN
UND MEHR
c h e n
K ü
p u
A
ar
a u
KÜCHENPUNKT
062 823 53 11
[email protected]
www.kuechenpunkt.ch
Kronengasse 1 5000 Aarau
Di - Fr 9-12/13.30-18 und Sa 9-16
Herunterladen
Explore flashcards