Leitung Hochschulbibliothek - Hochschule für Musik und Theater

Werbung
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der Hochschule für Musik und Theater „Felix
Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig die Stelle
der Leiterin / des Leiters der Hochschulbibliothek
neu zu besetzen.
Die Beschäftigung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
der Länder (TV-L) mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 13.
Die Bibliothek der HMT Leipzig verfügt über einen Bestand von ca. 200.000 Büchern,
Noten und Zeitschriften und ein umfängliches Angebot elektronischer Medien. Sie
zeichnet
sich
durch
konsequente
Serviceorientierung
und
innovative
Dienstleistungsangebote
aus.
Sie
pflegt
enge
Kooperationen
mit
der
Universitätsbibliothek Leipzig und anderen sächsischen Bibliotheken. In den
Zuständigkeitsbereich der Bibliothek fallen auch das bedeutende, international genutzte
Hochschularchiv und eine Instrumentenausleihe.
Ihre Aufgaben
 Führung eines Teams von ca. 7 Kolleginnen und Kollegen
 Budgetverantwortung
 konzeptionelle Weiterentwicklung der Bibliothek (Discovery-System, RFID etc.)
 Planung eines kooperativ genutzten Bibliotheksneubaus
 Fachreferatstätigkeiten Musik und Theater
 Leitung des Hochschularchivs (Erschließung, Bestandserhaltung, Digitalisierung
etc.)
 Vertretung der Bibliothek in der Hochschule und nach außen
Ihr Profil
 abgeschlossenes Studium der Musikwissenschaft und Berufserfahrung in einer
Bibliothek (Befähigung für die Laufbahn des höheren Bibliotheksdienstes
erwünscht) oder Abschluss als Diplombibliothekarin/Diplombibliothekar bzw.
Masterabschluss im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft mit
einschlägiger Berufserfahrung und sehr guten musikpraktischen oder
musiktheoretischen Kenntnissen
 sehr gute, erfahrungsbasierte IT-Kompetenz im Bibliotheksbereich
 Innovationsfreude sowie kooperative und ergebnisorientierte Arbeitsweise
 sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Hochschule legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 31.03.2016 erbeten an:
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Postfach 10 08 09
04008 Leipzig
Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn ihnen ein geeigneter und
ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie nach Abschluss
des Auswahlverfahrens vernichtet.
Bewerbungs-, Fahrt- oder Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung
werden nicht erstattet.
Herunterladen
Explore flashcards