1.9 Diagnostik Zur Diagnostik der psychischen Erkrankungen gehört

Werbung
Auszug „Diagnose Demenz - Ein Wegweiser für Menschen mit seelischen Erkrankungen im Alter und ihre Angehörigen“, Seite 15
Kapitel 1 Psychiatrische Erkrankungen im Alter; Pkt. 1.9
 1.9 Diagnostik
Zur Diagnostik der psychischen Erkrankungen gehört eine allgemeine körperliche und
neurologische Untersuchung inklusive Bildgebung des Gehirns mittels Schädelcomputeroder
Kernspintomografie
(CCT,
MRT),
die
Elektroencephalografie
(EEG),
Blutuntersuchungen und psychologische Testungen. Eine umfängliche Diagnostik ist
wichtig, um organische Ursachen für psychische Störungen auszuschließen, körperliche
krankheitsunterhaltende Störungen zu finden und zu behandeln und um gezielt eine
frühzeitige, adäquate Behandlung zu beginnen und so den Krankheitsverlauf zu
beeinflussen.
Landeshauptstadt Dresden/ Sozialamt
Herunterladen
Explore flashcards