Winter-Wonderland-Torte

Werbung
Winter-Wonderland-Torte
a
Zutaten fur den Biskuit (Springform mit 26 cm Durchmesser):
• 7 Eier
• etwas Salz
• 280 g Zucker
• 6 EL Öl
• 210 g Mehl
• 1 TL Backpulver
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit
einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dann den Zucker so lange unterruhren, bis eine glänzende cremige Masse
entsteht. Nach und nach die Eigelbe und das Öl unterruhren.
Das Mehl mit dem Backpulver sieben und die Eier-Zucker-Masse vorsichtig mit dem Schneebesen darunterheben. Den Teig in
die Form geben und im Ofen auf der mittleren Schiene 40 bis 50 Minuten goldgelb backen. Dann herausnehmen, aus der
Form lösen und auf einem Kuchengitter abkuhlen lassen.
Zutaten fur die Creme:
• 750 g Sahne
• 1 Päckchen Sahnesteif
• 2 EL Zucker
• 2 Päckchen Vanille-Zucker
• 300 g Doppelrahm- Frischkäse
Fur die Creme die Sahne mit dem Sahnesteif, dem Zucker und dem Vanille-Zucker steif schlagen. Zum Schluss den Frischkäse
unterruhren.
Außerdem:
• 30 große Blätter Minze
• 16 kleine Zweige Rosmarin
• 1 Eiweiß
• zum Bestreuen feinen Kristallzucker
• Kerne von 1 Granatapfel
• 100 g getrocknete Kirschen
Die Minzeblätter und die Rosmarinzweige waschen und trocken tupfen oder schutteln. Das Eiweiß mit einer Gabel leicht
aufschlagen und damit die Minzeblätter und die Rosmarinzweige mit dem Pinsel rundum bestreichen. Minze und Rosmarin
mit dem Zucker bestreuen und auf Backpapier oder einem Ofengitter trocknen lassen.
Den Biskuitboden mit einem langen Brotmesser waagrecht in drei gleiche Teile schneiden. Den untersten Boden mit der
Sahne bestreichen, mit der Hälfte der kandierten Minzeblätter, den Granatapfelkernen und den getrockneten Kirschen
belegen. Etwas Sahne daruberstreichen, sodass alle Blätter und Fruchte mit Sahne bedeckt sind. Mit dem mittleren
Biskuitboden bedecken und diesen genau wie den ersten mit den restlichen Minzeblättern, Kirschen und Granatapfelkernen
belegen und mit etwas Sahne bestreichen. Den Tortendeckel daraufsetzen.
Die Winter-Wonderland-Torte rundum mit der restlichen Sahnecreme
bestreichen und mit den kandierten Rosmarinzweigen garnieren.
Sendung/Quelle: Theresas Küche
Letzter Sendetermin: 23.12.2016
Koch/Köchin: Theresa Baumgärtner
Weitere Rezepte und Tipps auf: www.ndr.de/kochen
Herunterladen
Explore flashcards