Interessanter Themenmix auf der diesjährigen crm[GO]community

Werbung
22
SAP CRM
cronos info 38 · August 2015
Interessanter
Themenmix auf der
diesjährigen
crm[GO]community
Spannende Themen brauchen einen spannenden
Rahmen. Getreu diesem Motto fand auf
Einladung der SAP am 17. und 18. Juni 2015 in
Berlin die dritte crm[GO]community statt.
cronos info 38 · August 2015
Die Parallelen waren hierbei alles andere als zufällig. Geschichtsträchtig
und widerstandsfähig, anpassungsfähig
und veränderungsbereit, spannend und
zukunftsweisend: Diese Eigenschaften
treffen nicht nur auf die Bundeshauptstadt zu, sondern seit Jahrzehnten auch
auf das gemeinsame Kerngeschäft – den
Energiemarkt.
it der crm[GO]community erhalten cronos
Kunden ein Forum, um
aktuelle Anforderungen auszutauschen und sich über Neuigkeiten des crm[GO]-Templates
und die neuesten SAP CRM
Releases zu informieren. Die
gemeinsam definierten Anforderungen werden durch die cronos Tochter crm consulting AG
bewertet und deren Umsetzung
den Kunden günstig im Paket
angeboten. Der Vorteil für alle:
Die Aufwände der Realisierung
werden durch die Anzahl der
Kunden geteilt.
M
Bei einem interessanten, zweitägigen Rundumblick wurden den
Teilnehmern die aktuellen Themen rund um SAP CRM in der
Energiewirtschaft vorgestellt
und anschließend diskutiert: von
23
SAP CRM
der Produktmodellierung mit
PMU über die Integration von Internetsales-, App- und Webappprozessen mit SAP Multichannel
Foundation bis hin zu effizienten
Marketing- und Reportingprozessen, die über die Templates
crm[GO]marketing und crm[GO]
analytics abgebildet werden.
Ebenso interessiert folgten die
community-Teilnehmer den Ausführungen über neueste Effizienzsteigerungsprozesse für den
Produktwechsel zum Einzugsdatum, unpassende Produktwechsel, den Rahmenvertragsprozess
zur Abwicklung der Wohnungswirtschaft und effiziente Posteingangsprozesse.
Einen Ausblick auf die kommenden Jahre gab Gastgeber
Sandro Yersin von SAP in seinem Vortrag zu mobilen und
integrativen SAP-Lösungen für
den innovativen Kundenservice.
Angesichts der zunehmenden
In-Memory-Technologie stellte
Michael Utecht die Zukunft von
SAP IS-U im S/4HANA-Umfeld
hinsichtlich Planung und Nutzen
vor. Aber auch die Teilnehmer
der crm[GO]community selbst
präsentierten realisierte Funktionen und Prozesse aus ihren
Häusern, unter anderem geführte Kundenservice-, Lieferbeginnund Lieferende-Prozesse, mit
denen die Bearbeitungszeiten
im Kundenservice-Zentrum um
bis zu 20 Prozent verbessert
werden konnten.
Wie auch in den Jahren zuvor,
blieb zwischen den Vorträgen
genügend Zeit, um die Themen in offenen Diskussionen
zu vertiefen. Das Feedback der
Diesjährige Teilnehmerrunde
Teilnehmer fiel wieder sehr positiv aus, sodass die crm[GO]
community als feste Institution
in den nächsten Jahren weitergeführt wird.
Jörg Gehlhaar
Jahrgang: 1969
Studienabschluss/Titel: Staatl.
Geprüft. Datenverarbeitungstechnik
Studium: Studium der Datenverarbeitungstechnik
Werdegang: Seit 1998 CRM-Berater in der Energiewirtschaft; seit
2004 Berater bei der cronos und
seit 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der cronos
Unternehmensberatung GmbH
Tätigkeitsschwerpunkte:
Beratung für Ver triebsprozesse,
Konzeptionierung und Einführung
von SAP-CRM-Systemen,
Schwerpunkte crm[GO]business,
crm[GO]kompakt und
multichannel[GO]
Herunterladen
Explore flashcards