Auswertung VoS Fragebogen

advertisement
Gemeinsam geht mehr!
AUSWERTUNG
Fragebogen Verkaufsoffener Sonntag (VoS)
Frage 1: Wie bewerten Sie den Verkaufsoffenen Sonntag für Ihr Unternehmen?
Sehr wichtig
Wichtig
Weniger wichtig
Unwichtig
Für 57% der Unternehmen ist der VoS Sehr wichtig und Wichtig.
Frage 2: Wie sehen Sie den Verkaufsoffenen Sonntag für die Gemeinde?
Sehr wichtig
Wichtig
Weniger wichtig
Unwichtig
85% der Unternehmen halten den VoS für die Gemeinde für Sehr Wichtig und Wichtig.
Frage 3: Was steht im Vordergrund für Ihr Unternehmen?
Präsentation
Verkauf
Kontakte
Für 90% der Unternehmen stehen Präsentation und Kontakte beim VoS im Vordergrund.
Frage 4: Wie oft soll der Verkaufsoffene Sonntag stattfinden?
Alle zwei Jahre
Jedes Jahr
Für 65% der Unternehmen soll der VoS alle zwei Jahre stattfinden.
Frage 5: Wann soll der Verkaufsoffene Sonntag stattfinden?
Frühjahr
Herbst
Für 86% der Unternehmer soll der VoS im Frühjahr stattfinden.
Frage 6. Wo soll der Verkaufsoffene Sonntag stattfinden?
Wie zuletzt in den bekannten Standorten
In Karlsdorf: Gewerbegebiet Ochsenstall
-
In Neuthard: Bürgerhausplatz/Kirchstraße -
Bahnhofstraße/Mühlenplatz/Amalienstraße
Hauptstraße
-
Gewerbegebiet Tiergarten
Für 81% der Unternehmer soll der VoS an den bisherigen Standorten stattfinden. Der am meisten
genannte Standort war Bahnhofstraße/Mühlenplatz/Amalienstraße. Zusätzliche Standorte wurden nicht
genannt.
und/oder Leistungsschau/Gewerbeschau Altenbürghalle
Die restlichen 19% der Unternehmer wünschen sich ausschließlich oder im Wechsel mit dem VoS eine
Leistungsschau/Gewerbeschau in der Altenbürghalle.
Frage 7: Ist ein Rahmenprogramm erwünscht?
Ja
Nein
58% der Unternehmer wünschen sich ein Rahmenprogramm zum VoS, vor allem Kulinarisches und
Unterhaltung.
bei ja, wie soll es aussehen:
20% wünschen Attraktionen (z.B. Oldtimershow, Autoshow, Motorradshow)
40% wünschen Kulinarisches (Diverse Essen- u. Getränkestände)
40% wünschen Unterhaltung (z.B. Musik, Hüpfburg, Karussell, Tanzvorführungen)
Frage 8: Werbung
Ist die Werbung für den Verkaufsoffenen Sonntag ausreichend? (bisher Flyer, Plakate A1 und A2,
Anzeigenkollektive Mitteilungsblätter und DER KURIER, Werbeplanen im Ort)
Ja
Nein
86% der Unternehmer halten die bisherige Werbung für den VoS für ausreichend. Als zusätzliche
Werbemaßnahmen wurden genannt: BNN, Werbeanzeigen in anderen Mitteilungsblättern, Radio,
Landfunker, facebook.
Gewerbeverein Karlsdorf-Neuthard e.V.
GVKN Geschäftsstelle
Tullastraße 6
76689 Karlsdorf-Neuthard
T: 07251-4405864
F: 07251-948368
E: info@gvkn.de
W: www.gvkn.de
Seite: 1
Herunterladen