Die irrwitzige Fantasy- Horror Komödie als großes Fan

Werbung
+B_s70s71_theater.kab_+B_s70s71_theater 24.07.14 17:10 Seite 71
Foto: © Sebastian Bolesch
Theater
Radialsystem V
The forbidden
Zone
ab 28. 8. Schaubühne
Die Schaubühne eröffnet die Spielzeit mit einer Uraufführung
Duncan McMillans. „The forbidden
Zone“ verknüpft drei Frauenschicksale zu Beginn des 20. Jahrhunderts: die Chemikerin Clara Immerwahr, die sich gegen den
Einsatz ihrer Forschung zu Kriegswecken sperrt, die amerikanische
Krankenschwester Mary Borden,
die sich in einem Feldlazarett im
Ersten Weltkrieg in ein Giftgasopfer
verliebt, und Claire, Clara Immerwahrs Enkelin, deren Kampf für
die friedliche Nutzung der Naturwissenschaft spätestens 1949 als
gescheitert angesehen werden
kann. Regie führt Katie Mitchell,
die von 2000 bis 2004 Haus regisseurin am Londoner Royal
Court Theatre war und damit einen
Link zur Frühzeit der Schaubühne
herstellt – einst war das Theater
von den Medien ja als Charlotten burger Variante des Royal Court
gefeiert worden. Das ist lange her,
längst zeigt man auch am Lehniner
Platz Klassiker in Regietheateraktualisierung – aber diese Premiere beweist, dass man hier
auch noch andes kann. An der
Schaubühne inszenierte Mitchell
zuletzt McMillans „Atmen“.
Urban
Journalism
Salon
1. 8. Lehrter 17
Journalismus ist eine hermetische
Geschichte: Kluge und weniger
kluge Menschen sitzen da an
ihren Computern und fabrizieren
Texte, die nach Fertigstellung auf
die Leserschaft losgelassen werden. Kann Spaß machen, kann
langweilen, ist aber definitiv ohne
jeden performativen Wert. Oder?
Der „Urban Journalism Salon“
will das Artikelschreiben aus seinem Redaktionskämmerchen befreien: Journalisten zeigen Videos,
bauen interaktive Infografiken,
inszenieren ihre Texte und diskutieren – und all das im klassischen
Salonambiente. Bei der ersten
Ausgabe sind das Teresa Bücker
(Edition F), Hanno Hauenstein
(freier Journalist), Lisa Altmeier
und Steffi Fetz (Crowdspondent),
Thilo Kasper (Putsch Berlin) sowie
Katrin Gottschalk und Daniela
Burger (Missy Magazine), Eva
Schulz moderiert. Und weil Offen heit in diesem neuen Journalis musverständnis wichtig ist, bauen
wir noch einen kleinen Disclaimer
ein: Ganz unabhängig sind wir in
unserer Vorberichterstattung nämlich nicht, Organisator des Urban
Journalism Salon ist Mark Hey winkel, und der arbeitete lange
fest bei den kulturnews und be liefert uns heute immer noch als
freier Autor regelmäßig mit spannenden Texten.
71
Die irrwitzige FantasyHorror Komödie
als großes Fan-Event
Mit Stars aus Game of Thrones und Firefly
Nur am 18. August um 20 Uhr
auf der großen Kinoleinwand
Mehr Infos und Tickets: www.UCI-KINOWELT.de
oder über die UCI App.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten