Kerncurriculum/Schulcurriculum für Klasse 5 und

Werbung
Kerncurriculum/Schulcurriculum für Klasse 5 und 6 im Fach Biologie
Fachschaft Biologie Albert-Einstein-Gymnasium Reutlingen
beschlossen von der Fachkonferenz am 04.03.04
Klasse 5
Thema
Inhalt Kerncurriculum
Inhalt
Schulcurriculum
Experimente
Stunden
zahl
Kompetenzen
Kern- Schul-
1. Kennzeichen des
Lebendigen
Biologie als Fach vorstellen
Die Kriterien des Lebens an einem
Säuger im Vergleich zu NichtLebendigem erarbeiten
2. Säugetiere
Hund oder
Katze
Bau (Skelett, auch im Vergleich zum
menschlichen Skelett, Zähne, auch im
Vergleich zum Menschen, Sinne),
Verhalten
Vergleich domestiziertes - /Wildtier
Vergleich mit Katze bzw. Hund.
Pflanzenfresser
8
Gebiss / Ernährung
Extremitäten
2
Andere Ordnung
(z.B. Fledermaus,
Wal, Maulwurf,
Gebiss/ Ernährung,
Extremitäten
3. Fortpflanzung
und
Entwicklung
Biologische Veränderungen in der
Pubertät
pim. und sek. Geschlechtsmerkmale
15 Gestaltung von Heftseiten
2
2
6
5 Nutzung des Schulbuchs.
8 Sich sachbezogen äußern in
Frage und Antwort.
10 Mit einem Partner eine
vorgegebene Aufgabe mit
vorgeschriebener Arbeitsaufteilung bearbeiten können
11 Arbeitsmaterial gemeinsam
nutzen können
13 Einen einfachen Sachverhalt.
einer Gruppe von Mitschülern
erklären können.
2
5, 15
des
Menschen
4. Vögel
Anpassung an
den
Luftraum
Verschiedene
Arten
5. Fische
6. Pflanzenkunde
Blütenpflanze
Verwandtschaft
bei
Blütenpflanzen
Befruchtung, Schwangerschaft,
Embryonalentwicklung und Geburt
Praktikum
zum Fliegen
10
Anpassung, Fortbewegung, Atmung,
Fortpflanzung
Praktikum z.
Schwimmen
6
Aufbau, Funktion der Pflanzenorgane,
Keimung und Wachstum
Bestimmungsschlüssel
Keimungsversuche
Flügel, Federn, leichter Körperbau,
Schnabel
Ei und Entwicklung
8. Klassenarbeiten
2
2 8
6 Verlaufsprotokoll
8, 12
10
Exkursion Wiese
Exkursion Wilhelma
zu einem oder
mehreren Themen der
Klasse 5 oder auch 6
Gruppenarbeit
7
8, 10, 12,
14 Einfache Präsentationen
gestalten können.
15 Erstellung von Lernplakat oder
Wandzeitung)
4
5
3
3
Puffer
3
Summe
47 (23)
10, 12, 14,
15 Erstellen einer Wandzeitung /
eines Lernplakates
4
Klassenarbeiten vorbereiten
Klasse 6
Thema
1. Reptilien
Eidechse
Blindschleiche
Schlange
(Kreuzotter oder
Ringelnatter)
2. Amphibien
3. Insekten
Biene
Nutzinsekten,
Schadinsekten
4. Wirbelloses Tier
nach Wahl
z.B: Regenwurm,
oder Spinne
oder Schnecke o.a.
Inhalt Kerncurriculum
Schulcurriculum
Stundenzahl
(Schulc.)
Experimente
Haut, wechselwarm, Sinnesorgane,
Fortpflanzung
10
2
Kompetenzen
13 Einen einfachen Sachverhalt an
der Tafel (OHP) erläutern.
Bau, Anpassung, Ernährung
Vergleich mit Blindschleiche
0 - 2 15 Erstellen einer Overhead-Folie
Saurier(fakultativ)
Anpassung, Atmung, Fortpflanzung,
Metamorphose
Krötenwanderung
Vergleich Eidechse/Feuersalamander
Bestimmungsschlüssel
Insektentypus, Anpassung, Atmung,
Flügel, Auge, Blut,
Beine oder Mundwerkzeuge
Metamorphose
Staatenbildung, Bienentänze
z.B. Seidenspinner
z.B. Borkenkäfer
Bau, Besonderheit,
Anpassung an den Lebensraum,
Vergleich mit anderen Tieren
8
2 13
15
2
Binokular
Praktikum
möglich
Regenwur- 5
Versuche,
Schnecken
best.)
8, 13
10 Mit einem Partner eine
vorgegebene Aufgabe mit
vorgeschriebener Arbeit8
saufteilung bearbeiten können.
5. Pflanzenkunde
Bäume
Versuche
zur Samen- 2
verbreitung
mgl
Wichtige Vertreter von Laub- und
Nadelbäumen
Blättersammlung
Kulturpflanzen
z.B. Kartoffel oder
Kohl
6. Klassenarbeiten
2
4
14 Einfache Präsentationen
gestalten können
15 Gestaltung von Heftseiten,
Wandzeitung, Lernplakaten
2
5
1 4 Klassenarbeiten vorbereiten
Puffer
2
Summe
47 (23)
Kerncurriculum/Schulcurriculum für Klasse 5 und 6 im Fach Naturphänomene
Fachschaft Naturphänomene Albert-Einstein-Gymnasium Reutlingen
beschlossen von der Fachkonferenz am 05.03.04
Klasse 5
Thema
Inhalt Kerncurriculum
uft und
Feuer
Doppelstu
n-denzahl
Kernchull-
Versuche aus Bio-logie,
Chemie, Physik
Einführung
Wasser
Inhalt Schulcurriculum
Kompetenzen
1
1 1 Arbeitsplatzgestaltung
und Zeitplanung
beherrschen
5 Arbeiten nach
schriftlicher Anleitung
6 Verlaufsprotokoll
8 sich sachbezogen
äußern in Frage und
Antwort
1 10, 11
1. Auftrieb, Dichte, Hohlkörper
2. Wasserkreislauf,
Kondensieren, Verdampfen
3. Lösungsverhalten
4. Gemische trennen (filtrieren,
dekantieren, kristallisieren,
Papierchromatographie)
(Keine Destillation)
5. Oberflächenspannung
6. Lehrgang (z.B: Listhof,
Natur-kundemuseum)
7. Untersuchung mit Lupe
und Binokular
1
1
. Eigenschaften der Luft (z.B:
Mohrenkopfversuch mit
Vakuum, Fontäne...)
2. Atemfrequenz und
Atemvolumen
3. Bedeutung von Sauerstoff
2
1, 5, 6, 8
1
10 Mit einem Partner eine
vorgegebene Aufgabe
mit vorgeebener
Arbeitsaufteilung
1
1
1
1
1
(z.B. CO2 aus
Backpulver + Essig
4. Kerzenflamme
(Erhitzen, Brennen,
Schmelzen implizit in
einer der Stunden)
bearbeiten können
11 Arbeitsmaterial
gemeinsam nutzen
können
1
5. Puffer für andere
Themen (z.B. Akkustik)
10
2
6
Klasse 6
Thema
Inhalt Kerncurriculum
Magnetismus
und
Elektrizität
1. magnetisch / nicht-magnetisch
2. Batterie, elektrische Bauteile
3. Stromkreis
4. (Erd-) Magnetfeld (als
Phänomen)
Technik
1. El.magn. Gerät, z.B: Klingel
2. Hausexperiment, z.B.
Barometer
3. Bumerang
Inhalt
Schulcurriculum
Doppelstu
n-denzahl
(Schulc.)
2
1
2
1
5. Das Sonnensystem
5. Puffer
1, 5, 6, 8, 10, 11
14 Einfache
Präsentationen
3
gestalten können
2
1
1, 5, 6, 8, 10, 11, 14
1
4. Heißluftballon
(fakultativ)
3
2
12
Kompetenzen
6
Herunterladen
Explore flashcards