Vorgangsnummer 81181386

Werbung
Interessensbekundung für Beratungsfirmen
Auftraggeber
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
(GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
65760 Eschborn
Tel. ++49-(0)6196-79-0
Internet: www.giz.de
Ihr/e Ansprechpartner/in ist
Frau Silvia Heyers
Tel. ++49-(0)6196-79-2264
Fax ++49-(0)6196-79-7244
E-Mail: [email protected]
Projektkurzbezeichnung
Projektnummer
Teilhabe durch Beschäftigung - Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern in Ägypten
14.4095.7-008.00
Vorgangsnummer
81181386
Einsatzland
Ägypten
Einsatzzeitraum
31.05.2015 - 31.12.2017
Projektbeschreibung und –
sektor (Hierbei können bis zu
Gegenstand der Ausschreibung ist das Handlungsfeld "Verbesserung von Beschäftigungsqualität" der TZ-Maßnahme
"Teilhabe durch Beschäftigung - Zugang zum Arbeitsmarkt
erleichtern in Ägypten".
drei relevante Sektoren aufgeführt werden, damit die Referenzprojekte der IB darauf abgestellt werden können)
81181386-IB
Das Handlungsfeld fokussiert auf die Stärkung der Kapazitäten der Federation of Economic Development Association
(FEDA) zur Verbesserung von Beschäftigungsqualität in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Segment nichtakademischer Beschäftigung. Es sollen nachfrageorientierte
Serviceangebote zur Verbesserung von Beschäftigungsqualität für FEDA-Mitgliedsunternehmen aufgebaut werden. Diese
Angebote zielen auf die Verbesserung von Beschäftigungsund Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten sowie die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Zusammen
mit der FEDA soll ein Vorgehensmodell für die Verbesserung
von Beschäftigungsqualität entwickelt werden, das sich an
Interessen und Nutzen für Unternehmen und Jugendliche orientiert. Dazu gehört z.B. eine genderdifferenzierte Identifizierung der Elemente von Beschäftigungsqualität, die für ägyptische Jugendliche einen besonders hohen Stellenwert haben
und bei denen Verbesserungen ein hohes Nutzenpotenzial zur
Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen aufweisen. Vorgesehen ist z.B. ein Ideenwettbewerb zur Verbesserung von Beschäftigungsqualität. Auf dieser Basis sollen nachfrageorientierte Serviceangebote konzipiert und erprobt werden. Beratungs- und Unterstützungsleistungen beinhalten z.B.
die inhaltlich-konzeptionelle Ausgestaltung von Serviceangeboten (z.B. zu mitarbeiterorientiertem Personalmanagement
1
und Karriereentwicklung sowie zu Arbeitsplatzsicherheit, Gesundheit und Umweltschutz), die Entwicklung eines nachhaltigen Finanzierungs- / Geschäftsmodells für die Serviceangebote sowie den Aufbau eines wirkungsorientierten Monitoringund Qualitätsmanagementsystems. Die Erprobung soll in Zusammenarbeit mit regionalen und lokalen FEDA-Verbandsstrukturen in der Suez-Kanal Region und dortigen KMU erfolgen. Perspektivisch werden Strukturen anvisiert, welche die
Dienstleistungen landesweit anbieten können. Ein weiteres
Element der Zusammenarbeit mit FEDA ist Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit zu Beschäftigungsqualität, z.B.
die Aufbereitung und aktive Vermarktung von guten Praxisbeispielen.
Kernsektor ist Jugendbeschäftigungsförderung (insbesondere
Verbesserung von Beschäftigungsqualität), weitere relevanter
Sektoren sind Stärkung von Organen der verfassten Wirtschaft
sowie KMU-Förderung.
1 nationale Langzeitfachkraft als Teamleiter/in Consulting
Personal – Mengengerüst
und erforderliche Qualifikati- (bis zu 32 Fachkraftmonate)
on
Universitätsabschluss in relevanter Fachrichtung, mindestens
5 Jahre internationale und nationale Berufserfahrung in der
EZ, Wirtschaftsunternehmen und/ oder Organen der verfassten Wirtschaft, Managementkompetenz, Führungskompetenz,
EZ-Kompetenz, TZ Verfahrens-, Methoden- und Instrumentenkenntnisse, Kenntnisse von Personalinstrumenten, Finanzund Qualitätsmanagement, Fachkompetenz Beschäftigungsqualität, Überblickswissen Arbeitsvermittlung und Beschäftigungsförderung, Erfahrungen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Kommunikationskompetenz, Interkulturelle Kompetenz,
Englisch.
1 nationale Langzeitfachkraft als Fachberater/in Beschäftigungsqualität in der Suez Kanal Region (bis zu 32 Fachkraftmonate)
Universitätsabschluss in relevanter Fachrichtung, mindestens
5 Jahre Berufserfahrung in der TZ, Wirtschaftsunternehmen
und/oder Organen der verfassten Wirtschaft, Projektmanagementkompetenz, TZ-Erfahrung, Fachkompetenz Beschäftigungsqualität, Kenntnisse und Praxiserfahrungen bezüglich
Netzwerk- und Kooperationsmanagement, Erfahrungen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und Erbringung von Dienstleistungen für die Wirtschaft, Kommunikationskompetenz, Interkulturelle Kompetenz, Englisch.
1 nationale Langzeitfachkraft als Juniorfachberater/in Beschäftigungsqualität in Kairo (bis zu 32 Fachkraftmonate)
Universitätsabschluss in relevanter Fachrichtung, mindestens
2 Jahre Berufserfahrung vorzugsweise in der TZ, Wirtschaftsunternehmen und/oder Organen der verfassten Wirtschaft,
Grundlagenwissen Projektmanagement, erste TZ-Erfahrung,
Grundkenntnisse und erste Praxiserfahrungen zu Beschäfti81181386-IB
2
gungsqualität, Kenntnisse in Wissensmanagement und Aktivitätenmonitoring, Erfahrungen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Kommunikationskompetenz, Interkulturelle Kompetenz,
Englisch.
Pool internationaler Kurzzeitfachkräfte (bis zu 15 Fachkraftmonate)
Kompetenz und Erfahrung bezüglich dem internationalen
Stand der Diskussion sowie von guten Praxisbeispielen zur
Verbesserung von Beschäftigungsqualität, der Etablierung von
nachfrageorientierten Dienstleistungsangeboten für KMU sowie der Kapazitätsentwicklung bei Organen der verfassten
Wirtschaft.
Pool nationaler Kurzzeitfachkräfte (bis zu 30 Fachkraftmonate)
Kompetenz und Erfahrung bezüglich Verbesserung von Beschäftigungsqualität, der Etablierung von nachfrageorientierten
Dienstleistungsangeboten für KMU sowie der Kapazitätsentwicklung bei Organen der verfassten Wirtschaft..
Sollten Sie Interesse an der Durchführung des o.g. Vorhabens haben, füllen Sie bitte das
nachfolgende Dokument aus und senden Sie dieses bis zum 19.11.2014 an folgende EmailAdresse: [email protected]
Es erfolgt eine automatische Bestätigung sobald ihre Interessensbekundung bei uns eingegangen ist, wenn Sie bei Rücksendung in der Betreffzeile ‚Interessensbekundung’ und die
Vorgangsnummer angeben.
Die Auswertung der Interessensbekundung wird voraussichtlich bis zum 08.12.2014 abgeschlossen sein.
Sollten wir Sie nicht berücksichtigen, so erhalten Sie eine kurze Information.
Bitte beachten Sie: Die Anwendung des Managementmodells Capacity WORKS ist Bestandteil der Auftragsdurchführung und dementsprechend Teil der Leistungsbeschreibung.
Das bedeutet: Die angemessene Berücksichtigung von Capacity WORKS wird bei der fachlichen Auswertung des Angebots berücksichtigt. Für eine von der GIZ anerkannte Qualifizierung des relevanten Personals (Teamleiter/in, Backstopper/in) vor Projektbeginn ist Sorge zu
tragen.
81181386-IB
3
Interessensbekundung
Hiermit bekunden wir unser Interesse, an dem folgenden geplanten Wettbewerb der GIZ teilzunehmen:
Projektkurzbezeichnung
Projektnummer
Vorgangsnummer
Einsatzland
Einsatzzeitraum
Abgabefrist
Per email an
Teilhabe durch Beschäftigung
14.4095.7-008.00
81181386
Ägypten
01.05.2015-31.12.2017
19.11.2014
[email protected]
Im Interesse einer reibungslosen Bearbeitung bitten wir Sie, die Hinweise am
Schluss des Dokumentes zu beachten
1.
Firmenname und –anschrift / Handelsregister-Nr.
2.
Kaufmännische Angaben
2011
Jahresumsatz in €
Betriebsgewinn in €
Eigenkapital in €
Fremdkapital in €
3.
2012
2013
Angaben zur Beschäftigtenzahl
Durchschnittlich Durchschnittlich Durchschnittlich
2011
2012
2014
Ständige Mitarbeiter/innen
Befristete
Projektmitarbeiter/innen
81181386-IB
4
4.
Kurzes Firmenprofil (max. 20 Zeilen), sofern Ihre Firma noch nicht bzw. innerhalb der letzten beiden Jahre nicht für die GIZ tätig war
5.
Bis zu 10 Referenzprojekte der letzten 5 Jahre aus dem/den Sektoren und/oder
aus der Region
Projektbezeich- Inhaltlicher
Region
Zeitraum Auftragswert in
nung und Auf- Schwerpunkt
€
traggeber
/Aufgabenstellung
6.
Kurzprofil und Name des Key-Personals für das backstopping des o. g. Vorhabens in der Firmenzentrale
7.
Ansprechpartner/in für Rückfragen
Name:
email:
Tel.
Wir versichern, dass die o.g. Angaben vollständig und wahr sind
Hinweise zum Ausfüllen der Interessensbekundung
Wir bitten Sie, sich bei der Interessensbekundung auf maximal vier Seiten zu beschränken
und keine weiteren Anlagen (Lebensläufe etc.) beizufügen. Sollten Sie im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft Ihr Interesse bekunden, bitten wir Sie, die oben geforderten Angaben für
alle Partner auszufüllen, dies kenntlich zu machen und einen Federführer zu benennen.
81181386-IB
5
Herunterladen
Explore flashcards