EINSTIEGSMODUL Persönlichkeitstraining: Lerntechniken und

Werbung
EINSTIEGSMODUL
 Persönlichkeitstraining: Lerntechniken und Motivationstraining
 ressourcenschonendes Arbeiten – Grundlagen: umweltbewusstes und
energieeffizientes Arbeiten – Materialien, Entsorgung, effiziente
Arbeitsabläufe, Sparpotenziale im Unternehmen erkennen etc.
 Auffrischung Grundkenntnisse Englisch, EDV
FACHMODULE
Modul 1: Kommunikation, Teamarbeit und Selbstmanagement
Kommunikation und Konfliktmanagement:
 Verkaufs- und Servicegespräche
 Reklamationsgespräche führen
Teamarbeit:
 effektive Teamarbeit
 Kommunikation im Team
 Gruppendynamik und -prozesse
 Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen
 Arten der Entscheidungsfindung
 die soziale Rolle, Rollenkonflikte
 arbeiten in multikulturellen Teams
Selbstmanagement und Auftreten:
 Grundlagen eines wirkungsvollen Zeit- und Selbstmanagement
 Stressbewältigung: Umgang mit Belastungssituationen in den Bereichen
in Service, Rezeption, Küche, Housekeeping etc.
 eigenes Gesundheitsmanagement
 äußerliches Auftreten: wie präsentiere ich mich gegenüber KundInnen
richtig, passende äußere Erscheinung
Modul 2: Der Tourismusbetrieb
 Der Tourismusbetrieb“: Grundkenntnisse aller Vorgänge in Restaurants,
Hotels, Thermen etc. – Erkennen und Verstehen der Zusammenhänge
 Entrepreneurship im Tourismusbereich
 Grundkenntnisse Projektmanagement
 Grundlagen Qualitätsmanagement
Modul 3: Spezielle Gästegruppen
 Umgang mit Allergien, Unverträglichkeiten, Essstörungen
 Kundengruppe „ältere“ Menschen
 Gäste aus anderen Ländern und Kulturkreisen
Modul 4: IT Advanced
 weiterführende Kenntnisse Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
 weiterführende Kenntnisse Datenbanken, Datenbank erstellen, Berichte
und Abfragen erstellen
 weiterführende Kenntnisse Präsentationen erstellen, Masterfolien,
Animationen
 Bedeutung spezifischer Office-Softwarelösungen, z. B. Zeiterfassung,
Adressdatenbanken, Terminverwaltung usw.
 Buchungsprogramme für den Tourismus: kennen und anwenden
können
Modul 5: Neue Medien – neue Kommunikation, einschl. Internet und
Web 2.0
 fortgeschrittene Benutzung des Internets: Daten downloaden,
Suchmaschinen und Suchdienste, Zeitungsarchive, Zeitschriften und
Branchenbücher im Internet nutzen
 HTML: Fachbegriffe kennen und verstehen
 Schutzmaßnahmen: Verschlüsselung & Signatur
 Online-Buchungsportale und Webshops, e-government, e-business
 Telefonieren am Computer
 weiterführende Outlook-Anwendungen: Terminkoordination und
Synchronisation von Outlook, Mobiletelefon, PDA …
 Telefon- und Videokonferenzen: technische und inhaltliche Organisation
und Durchführung
 Web 2.0 – Facebook, Twitter, Podcasts, Wikis, Blogs – was steckt
dahinter? – wie kann ich es für meine Arbeit nutzen?
 E-Mail: richtig kommunizieren im digitalen Bereich
Modul 6: Sprachen für den Tourismusbereich
 spezifisches Englisch für den Tourismusbereich
 Grundbegriffe und einfache Redewendungen für den Tourismusbereich
in verschiedenen Sprachen
BEGLEITEND: Bewerbungstraining und Betriebspraktikum
 Analyse von Stellenanzeigen
 schriftliche Bewerbung und Vorstellungsgespräch
 Vorstellungsgespräch
 Information über weiterführende Ausbildungen/Möglichkeiten im
Tourismus
 Betriebspraktikum
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten