Немецкий язык

Werbung
МИНИСТЕРСТВО ОБРАЗОВАНИЯ САРАТОВСКОЙ ОБЛАСТИ
ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ САРАТОВСКОЙ
ОБЛАСТИ
СРЕДНЕГО ПРОФЕССИОНАЛЬНОГО ОБРАЗОВАНИЯ
«ЭНГЕЛЬССКИЙ КОЛЛЕДЖ ПРОФЕССИОНАЛЬНЫХ ТЕХНОЛОГИЙ»
ОГСЭ.03.ИНОСТРАННЫЙ ЯЗЫК
(немецкий)
Методические указания и контрольные задания
для студентов заочной формы обучения
Специальность 260807 Технология продукции общественного питания
.
Энгельс, 2013 г.
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Рассмотрено на заседании цикловой методической комиссии гуманитарных и
социально-экономических дисциплин
Протокол № ___ от «___» ___________2013г
Председатель _________________ И.А.Тихонова
Рекомендовано методическим Советом к применению в учебном процессе
Протокол № ___ от «___» ___________2013г
Зам директора по УМР _____________ О.А.Карюкина
Автор: Крамаренко Ирина Павловна
2
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
1. ПОЯСНИТЕЛЬНАЯ ЗАПИСКА
Методические указания для студентов заочной формы обучения по дисциплине
«Иностранный язык» разработаны на основе рабочей программы. Рабочая
программа учебной дисциплины является частью основной профессиональной
образовательной программы базовой подготовки в соответствии с ФГОС СПО по
специальности 260807 Технология продукции общественного питания.
Учебная дисциплина «Иностранный язык» входит в состав цикла общих гуманитарных и
социально-экономических дисциплин. Учебная дисциплина предусматривает профессиональноориентированное изучение иностранного языка. Программа отражает современные тенденции и
требования к обучению и практическому владению иностранным языком в повседневном общении
и профессиональной деятельности, направлена на повышение общей и коммуникативной культуры
специалистов среднего звена, совершенствование коммуникативных умений и навыков,
повышение качества профессионального образования. Учебная дисциплина учитывает
межпредметные связи с другими экономическими дисциплинами.
Основной целью курса «Иностранный язык» является обучение практическому владению
разговорно-бытовой речью и деловым языком специальности для активного применения, как в
повседневной, так и в профессиональной деятельности. Основными задачами курса являются:
-закрепление навыков чтения и понимания текстов по общеэкономической тематике.
-формирование и закрепление навыков элементарного общения на иностранном языке с
применением экономической профессиональной лексики и правил речевого этикета;
-расширение активного словаря студентов, знаний грамматического материала, закрепление
навыков устного и письменного перевода экономических текстов, а также телексов, телеграмм,
деловых писем;
-развитие страноведческого опыта и развитие творческой личности студентов.
В результате освоения учебной дисциплины обучающийся должен уметь:
-общаться (устно и письменно) на иностранном языке на профессиональные и повседневные
темы;
- переводить (со словарём) иностранные тексты профессиональной направленности;
-самостоятельно совершенствовать устную и письменную речь;
- пополнять словарный запас;
В результате освоения учебной дисциплины обучающийся должен знать:
- лексический (1200 -1400 лексических единиц) и грамматический минимум, необходимый
для чтения и перевода (со словарём) иностранных текстов профессиональной направленности.
Количество часов на освоение рабочей программы учебной дисциплины:
максимальная учебная нагрузка обучающегося – 240 часов,
в том числе:
количество аудиторных учебных занятий - 24 часа;
из них практических занятий – 24 часа;
самостоятельная работа студента – 216 часов.
Итоговая аттестация в форме дифференцированного зачета.
3
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
2.УСЛОВИЯ РЕАЛИЗАЦИИ УЧЕБНОЙ ДИСЦИПЛИНЫ
Информационное обеспечение обучения
Перечень рекомендуемых учебных изданий, Интернет-ресурсов, дополнительной
литературы
Рекомендуемые источники:
1.Max Hueber Verlag «Themenaktuell», Kursbuch+ Arbeitsbuch, 2011.
2.Власова Т. С., Скрипкина Г. В. Грамматика нем. языка. СПб.: Антология,
2006. – 256 с.
3.Немецкая видеограмматика. – Издательство «Интеллект», 2010.
4.БорискоН.Ф. Бизнес-курснемецкогоязыка. - «Заповiт», Киев, 2007.
5.Rudolf Sachs. Deutsche Handelskorrespondenz Max Hueber Verlag, 2006.
6.Басова H.B. Немецкий язык для колледжей. Изд.18-е. – Ростов н/Д.: Феникс,
2012. – 414 с.
7. Жебит Л. И. Немецкий язык для пищевых и торговых специальностей. – М.:
Высш. шк.., 2006. – 254 с.
Дополнительные источники:
1 А.С. Никифорова. Немецко-русский словарь по бизнесу. - М., «Словари»,
1998.
2. Е.В. Юдина. Русско-немецкий словарь делового языка.–СПб.:КАРО,2005. –
448 с.
3 . Большой толковый словарь немецкого языка. - М., Издательство МАРТ,
1998.
4.GerdNeuner, TheoScherlingu.a. DeutschaktivNeuGermany, 2003.
5. К. Hall / B. Scheiner. Übungsgrammatik für Fortgeschrittene, Max Hueber
Verlag,2004.
6. Н.И.Формановская, Х.Р.Соколова. Речевой этикет. Справочник. - М.,
«Высшая школа», 2002.
7. Газета «Markt» (издаётся немецким культурным центром, им. Гёте).
8.HerrardMeese. Deutsch - Warumnicht? - Радиокурс немецкого языка. ФРГ,
1994.
9.Rolf F.Daltzer, Dieter Strauss. AllesGute! - Телевизионный курс немецкого
языка. - М., «МАРТ», 2005.
10. Журнал «Deutschland» («Германия»).
11. W. Krause, A.Bayard. Geschäftskontakte (Деловые контакты). Видеокурс.
Langescheid, 2005.
Интернет-ресурсы:
1.www.auswaertiges-amt.de
2.www.auslandsschulwesen.de
3.www.klett-edition-deutsch.de
4.www.deutschland.de
5.www.bundestag.de
6.www.deutsche-kultur-international.de
7.www.goethe.de
4
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
3.РЕКОМЕНДАЦИИ К ВЫПОЛНЕНИЮ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ
Выполнение и оформление контрольных работ
Студенты-заочники выполняют контрольную работу № 1, которая представлена в
3 вариантах и предназначена для письменного выполнения с последующим
собеседованием. Студент должен выполнить один из них в соответствии с
последними цифрами шифра: студенты, шифр которых оканчивается на 0, 1, 2, 3
выполняют вариант № 1, на 4, 5, 6 - вариант № 2, на 7, 8, 9 - вариант № 3. Для
выполнения контрольной работы рекомендуется проработать материал по
вышеуказанным учебникам немецкого языка.
Контрольная работа выполняется на формате А 4. Контрольная работа должна
иметь титульный лист, на котором студент указывает фамилию, имя и отчество
(полностью), специальность, курс и номер учебной группы, шифр, номер варианта.
Выполненная контрольная работа направляется для проверки в колледж в
установленные сроки или сдаётся студентом лично на отделение заочного
обучения.
Собеседование по выполненной контрольной работе проводится во время
предстоящей сессии в установленные сроки. Результаты собеседования отражаются
в зачётной книжке как зачёт по контрольной работе.
Если контрольная работа выполнена не в соответствии с указаниями или не
полностью, она возвращается студенту.
Образец выполнения № 1 (к упр. I)
1) Прямой порядок слов: подлежащее, сказуемое, второстепенные члены
предложения.
Zum Beispiel (далее z.B.- например). Ich gehe ins College.
2) Обратный порядок слов: второстепенные члены предложения, сказуемое,
подлежащее.
z.B. Ins College gehe ich.
Образец выполнения № 2 (к упр. II)
1) вопросительное предложение с вопросительным словом: вопросительное
слово, сказуемое, подлежащее или второстепенные члены предложения, или и
подлежащее и второстепенные члены предложения.
z.B. Wohin gehst du jetzt?
2) вопросительное предложение без вопросительного слова: сказуемое,
подлежащее и второстепенные члены предложения.
z.B. Gehst du ins College?
5
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Образец выполнения № 3 (к упр. III)
1) Прилагательные и наречия имеют три степени сравнения: а) положительная –
Positiv (начальная как в словаре): z.B. alt, klug, groß.
б) сравнительная степень - Komparativ: образуется путем прибавления к основе
суффикса -er , а гласные а, о, u принимают умлаут: z.B. alt-älter (старше), klug-klüger
(умнее), groß-größer (больше).
в) превосходная степень - Superlativ образуется путем прибавления к основе
суффикса -(е)ste и артикля (в зависимости от рода существительного) или с
помощью частицы am, суффикса -(е)ste и окончания -en.
Гласные а, о, u принимают умлаут: z.B. alt- am ältesten (старше всех, самый
старый).
Слова-исключения:
viel-mehr- ammeisten, diemeisten (много – больше - больше всех, большинство)
gut-besser-am besten, der beste (хорошо-лучше- лучше всех, самый лучший)
gern-lieber-am liebsten, der liebste (охотно-охотнее- охотнее всего)
hoch-höher-am höchsten, das höchste(высокий-выше-самый высокий)
nah-näher-am nächsten, der nächste(близкий-ближе-самый близкий)
Образец выполнения № 4 (к упр. IV)
При выполнении этого упражнения пользуйтесь таблицами в
методического пособия для того, чтобы правильно определить
действительного залога.
z.B. Bist du um die Wette gelaufen? Ты бегал наперегонки?
Bist.......gelaufen –Perfekt Aktiv oт сильного глагола laufen.
конце
время
Образец выполнения № 5 (к упр. V)
При выполнении данного упражнения пользуйтесь таблицей №2 в конце
методического пособия.
z.B. Ich will ins Theater gehen. Я хочу пойти в театр.
Образец выполнения № 6 (к упр. VI)
Прежде чем преступить к выполнению данного упражнения повторите тему:
отделяемые и неотделяемые приставки глаголов.
z.B. Wir machen unsere Hefte auf und schreiben das Datum. (aufmachen, schreiben)
Образец выполнения № 7 (к упр. VII)
При выполнении данного упражнения пользуйтесь таблицей №9.
z.B. dasAbendbrot-вечерний хлеб (ужин)
der Arbeitstag-рабочий день
6
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
die Tagesarbeit-дневная работа
Образец выполнения № 8 (к упр. VIII)
При выполнении данного упражнения пользуйтесь таблицей №7.
Контрольная работа №1
Вариант 1
I. Составьте со следующими группами слов повествовательные предложения:
а) с прямым порядком слов, б) с обратным порядком слов. Переведитеих.
1. nach Deutschland, um 9 Uhr, mit dem Zug, mein Vater, morgen, fährt.
2. interessieren sich, aus unserer Gruppe, für moderne Jugendmusik, viele Studenten.
II. Составьте из следующих слов и словосочетаний
предложения.
1. Du, heute, gehst, am Abend, wohin?
2. In diesem Sommer, gut, ihr euch, erholt, habt?
3. Mit meiner Arbeit, Sie, nicht zufrieden, sind?
4. Kommt, von der Arbeit, dein Vater, wann, gewöhnlich?
вопросительные
III. Определите степени сравнения прилагательных и наречий, назовите их в
Positiv, переведите предложения.
1. Der Baikal-See ist der tiefste See der Welt.
2. Der Frühling kommt und es wird wärmer.
3. Monika ist nicht alt, Inna ist jünger als Monika, und die jüngste ist Regina.
IV. Перепишите данные ниже предложения, определите залог и время глагола,
укажите его инфинитив, переведите предложения.
1. Mit wem sprichst du?
2. Trocknest du dich mit dem Handtuch ab?
3. Ich bin heute früh aufgestanden.
4. Gestеrn besuchten wir ein Theater.
5. Bald werden wir nach Deutschland fahren.
6. Ich war noch nie Ski gelaufen.
V. Перепишите предложения с модальными глаголами.
предложения.
1. Willst du nach Hause gehen oder möchtest du hier bleiben?
7
Переведите
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
2. Wir alle in der Familie mögen Milch nicht.
3. Ich möchte dieses Mädchen gern kennenlernen.
4. Ich soll in der Versammlung eine Rede halten.
5. Muss man an der Straßenkreuzung immer gut aufpassen?
6. In der Stunde dürfen die Schüler nicht sprechen.
VI. Перепишите предложения, подчеркните сказуемые, образуйте от них
неопределённую форму глагола (Infinitiv). Переведите предложения.
1. Es ist schon spät und ich gehe fort.
2. Die Verkäuferin empfiehlt Frau Becker die schwаrzen Handschuhe.
3. Zum Glück entgeht er der Gefahr.
4. Katrin liest das Gedicht sehr ausdrucksvoll vor.
5. Mir fällt eine gute Idee ein.
6. Nehmen Sie diese Medizin jeden Tag dreimal ein!
VII. Перепишите сложные существительные, подчеркните в них основное слово,
затем переведите их письменно.
Der Fahrplan, die Schreibware, die Schwerindustrie, die Verkehrsampel, das
Lebensmittelgeschäft, das Regierungsorgan, die Geburtstagsglückwunschkarte, die
Tagesordnung, der Esstisch, das Kaufhaus.
VIII. Выпишите из текста (упр. .№9) сложноподчинённое предложение и
переведите его.
IX. Прочитайте и перепишите текст, переведите его письменно
Deutschland: Land und Leute
Das Wort „ die Deutschen“ bedeutet einfach: Volk. Das Wort: „die Germanen“ kommt
aus dem Lateinischen und bedeutet: die Verwandten. Die Geschichte Deutschlands zählt
drei Reiche: 962-1806-das 1. Reich, das Otto I. gebildet hat, es fiel mit der Niederlage
Preußens im Krieg gegen Napoleon I.; 1871-1918- das 2. Reich, das Bismark gegründet
hat; 1933-1945-das 3. Reich, Hitler-Zeit. 1918-1933- ist die Zeit der Weimarer Republik
mit einer demokratisch-parlamentarischen Verfassung. 1939 begann Hitler den
2.Weltkrieg, der bis 1945 dauerte. In diesem Krieg erlitten die Deutschen eine
entscheidende Niederlage. Am 9.Mai 1945 kapitulierte Deutschland.
Nach der Kapitulation war Deutschland ein zerstörtes Land. Jede der vier
Siegermächte, USA, England, Frankreich und die Sowjetunion, bekam einen Teil von
Deutschland als Besatzungszone zur Verwaltung. 1949 bildeten drei Westmächte die
Bundesrepublik Deutschland. Am 23. Mai 1949 trat ihre Verfassung, das Grundgesetz, in
Kraft. Ihre Hauptstadt wurde Bonn am Rhein. Als Antwort auf die Entstehung der BRD
8
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
wurde die DDR am 7.Oktober 1949 auf dem Territorium der sowjetischen Besatzungszone
in Ostdeutschland gegründet.
Vierzig Jahre lang war Deutschland in zwei Staaten geteilt. Am 9.November 1989 fiel
die Berliner Mauer und am 3. Oktober 1990 fand endgültig die Wiedervereinigung
Deutschlands statt. Der 3.Oktober wurde zum Nationalfeiertag der deutschen Einheit.
X. Ответьте на следующие вопросы к тексту, запишите свои ответы.
1.Was bedeutet das Wort „ die Deutschen“?
2.Was bedeutet das Wort „ die Germanen“?
3.Wieviel Reiche zählt die Geschichte Deutschlands?
4.Wann begann Hitler den zweiten Weltkrieg?
5.Hat er in diesem Krieg gesiegt?
6.Wie lang war Deutschland in zwei Staaten geteilt?
7.Wann fand die Wiedervereinigung Deutschlands statt?
Контрольная работа №1
Вариант 2
I. Составьте со следующими группами слов повествовательные предложения:
а) с прямым порядком слов, б) с обратным порядком слов. Переведите их.
1. in die Schule, zum ersten Mal, in diesem September, die Schwester meiner
Freundin, geht.
2. danke, herzlich, für das Geschenk, ich, dir.
II. Составьте из следующих слов и словосочетаний
предложения.
1. Man, darf, heraus?
2. Können, wir, wie, den Alexanderplatz, erreichen, besser?
3. Diese wunderschöne Bluse, kostet, was?
4. Nicht gefallen, der Film „Titanik“, hat, wirklich, Ihnen?
вопросительные
III. Определите степени сравнения прилагательных и наречий, назовите их в
Positiv, переведите предложения.
1. Mit jeder Stunde bekommen wir kompliziеrtere Aufgabe von unserem
Deutschlehrer.
2. Ich mag Fleisch nicht, ich esse lieber Fisch mit Gemüse
3. In der Stadt Weimar hat Johann Wolfgang von Goethe den größten Teil seines
Lebens gelebt.
IV. Перепишите данные ниже предложения, определите залог и время глагола,
укажите его инфинитив, переведите предложения.
9
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Das Gras war am Morgen nass.
Hatte es in der Nacht geregnet?
Bist du heute früh erwacht?
Wir werden bald nach Deutschland fahren.
Wir freuen uns darauf.
Wo steigen wir aus?
V. Перепишите предложения с модальными
предложения.
1. Ich will viel wissen und lerne viel.
2. Möchtest du etwas essen?
3. Wie kann ich dir helfen?
4. Wir sollen zur Kontrollarbeit viele Vokabel lernen.
5. Man darf hier die Straße nicht überqueren.
6. Wir müssen ihm die Wahrheit sagen.
глаголами.
Переведите
VI. Перепишите предложения, подчеркните сказуемые, образуйте от них
неопределённую форму глагола (Infinitiv). Переведите предложения.
1. Der Arzt schreibt dem Kranken eine starke Arznei gegen Grippe vor.
2. Kinder, schreibt die Vokabeln von der Tafel in die Hefte ab!
3. Es zieht und ich mache das Fenster zu.
4. Die neue Lehrerin gefällt allen Schülern.
5. Siegfried antwortet gut und bekommt eine Zwei.
6. Der Zug kommt auf dem Bahnhof in 10 Minuten an.
VII. Перепишите сложные существительные, подчеркните в них основное слово,
затем переведите их письменно.
1. Das Schlafzimmer, die Laufbahn, der Großvater, die Leichtathletik,
das Privateigentum, der Lesesaal, das Kleingeld, der Weihnachtsbaum, die
Staatsflagge, der Lieblingsschriftsteller.
VIII. Выпишите из текста упражнения IX сложноподчинённое предложение и
переведите его.
IX. Прочитайте и перепишите текст, переведите его письменно.
Berlin
Berlin wurde aus zwei Kaufmannssiedlungen, Köln und Berlin, 1237 gegründet. Es
liegt an der Spree in der Norddeutschen Tiefebene. Von Norden nach Süden misst die
deutsche Hauptstadt bis zu 38 km und von West nach Ost bis zu 45 km.
10
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Mit 3,47 Millionen Einwohnern ist Berlin die größte deutsche Stadt. Rund 12 %
Berliner sind Ausländer.
Berlin ist die Stadt und Bundesland zugleich. Als Hauptstadt des vereinigten
Deutschlands ist Berlin zu einer großen europäischen Metropole geworden. Bis heute ist
Berlin Europas größte Industriestadt. Hier befinden sich Firmen des Maschinenbaus, der
Nahrungs- und Genussmittelindustrie, der Textilindustrie und vor allem der
Elektroindustrie. Im 19. Jahrhundert entstanden zwei Weltunternehmen, Siemens und
AEG, die auch heute noch in aller Welt bekannt sind.
Berlin ist aber auch Kulturstadt. Es ist eine der größten Museumsstädte der Welt. In
Berlin gibt es drei Opernhäuser, rund 150 Theater und Bühnen, 400 freie Theatergruppen,
50 Kindertheater und 150 Clubs.
Für die Bildung stehen drei große Universitäten, vier künstlerische Hochschulen und
Europäische Wirtschaftshochschule zur Verfügung. Auch Wissenschaft und Forschung
sind durch zahlreiche Institute vertreten.
Das Brandenburger Tor in seiner heutigen Form wurde erst 1791 fertiggestellt. Der
Baumeister war Carl Gotthard Langhans. 12 große dorische Säulen erhielt das Tor und
Gottfried Schadow schmückte es 1797 noch mit einem Viergespann, auf dem die
Friedensgöttin den Frieden in die Stadt bringt.
Das Brandenburger Tor war und ist das Symbol der deutschen Hauptstadt.
X. Ответьте на вопросы к тексту
1. Wann wurde Berlin gegründet?
2. Wo liegt Berlin?
3. Wie groß ist das Territorium der Stadt Вerlin?
4. Wie viel Einwohner leben in Berlin?
5. Ist Berlin die größte deutsche Stadt?
6. Welche Firmen befinden sich in Berlin?
7. Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Berlin?
8. Was ist Symbol der deutschen Hauptstadt?
Контрольная работа №1
Вариант 3
I. Составьте со следующими группами слов повествовательные предложения с
прямым и обратным порядком слов, переведите эти предложения.
1. wird, früh, es, dunkel, im Dezember.
2. in der Pause, laufen, lustig, alle Schüler, in den Schulhof, für zehn Minuten.
II. Составьте из следующих
предложения.
1. Seine Antwort, findet, wie, ihr?
слов
11
и
словосочетаний
вопросительные
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
2. Tante Paula, euch, aus Berlin, besucht,wie oft?
3. Will, dieses Geschenk,Christa,wem, kaufen?
4. In der Woche, ihr, Deutsch, wieviel, Stunden, habt?
III. Определите степени сравнения прилагательных и наречий, назовите их в
Positiv, переведите предложения.
1. Die Bluse ist wirklich schön, eine schönere Bluse können Sie kaum finden, das ist
die schönste Bluse in unserem Geschäft.
2. In diesem Jahr ist der Sommer kälter als im vorigen.
3. Der Fernsehturm in Moskau ist höher als der in Berlin.
IV. Перепишите данные ниже предложения, определите залог и время глагола,
укажите его инфинитив, переведите предложения.
1. Hans ging durch die Straße an dem Haus vorbei, in dem Martin früher gewohnt
hatte.
2. Das Haus war grau und hohl; Hans sehnte sich bitter nach Martin.
3. Vielleicht wird er Martins Gesicht zwischen den Vorhängen sehen
4. Das Fenster blieb hohl wie das Haus.
5. Hans rennt sich durch ein paar Straßen zu seiner Schwester.
V. Перепишите предложения с модальными глаголами, переведите предложения.
1. Wie ist das Wetter heute? Muss man eine warme Jacke anziehen?
2. Wie lange noch soll der Kranke nicht laufen?
3. Wann wollen Sie an die See fahren?
4. Ich will nach dem College an der Universität weiterstudieren
5. Meine Mutti mag keine Torte- die Torte macht dick.
6. Kannst du mich morgen besuchen?
7. Ihr dürft jetzt eine kleine Pause haben.
VI. Перепишите предложения, подчеркните сказуемые, образуйте от них
неопределённую форму глагола (Infinitiv), переведите предложения.
1. Ich verstehe in Mathematik sehr wenig.
2. Ich stehe morgen zeitig auf
3. Peter kennt dieses Wort nicht und schlägt es im Wörterbuch nach.
4. Emma wäscht das Geschirr ab und zerschlägt zufällig einen Teller.
5. Die Fahrgäste steigen ein und der Zug fährt ab.
6. Die Bundesrepublik führt viele Industrienichtwaren aus.
VII. Перепишите сложные существительные, подчеркните в них основное слово,
затем переведите их письменно.
12
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Die Staatsgrenze, die Freiheitsliebe, die Frühlingssonne, das Taschentuch, die
Volkswirtschaft, der Stundenplan, das Neujahrsfest, die Handelsflotte, der Wohnungsbau,
die Todesstrafe.
VIII. Выпишите из текста упражнения IX сложноподчинённое предложение и
переведите его.
IX. Прочитайте и перепишите текст, переведите его письменно.
Österreich
Österreich erstreckt sich rund 560 km vom Vorderrhein im Westen bis an den Rand der
ungarischen Ebene im Osten. Die Nord-Süd-Ausdehnung des Landes beträgt in der
breitesten Region kaum 300 km. Mit einer Fläche von 83.850 qkm, die eingeschlossen
werden von Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien und der
Schweiz, zählt die Alpen- und Donaurepublik zu den kleinen Staaten Europas. Österreich
ist ein föderativer Bundesstaat. Die Staatsgewalt ist nach dem demokratischen Prinzip in
folgende voneinander unabhängige Funktionen aufgeteilt die Legislative (Gesetzgebung),
die Exekutive und die Gerichtsbarkeit (Jurisdiktion).
Das Parlament besteht aus zwei Kammern: dem Nationalrat und dem Bundesrat. Im
Bundesrat sind die Abgeordneten von neun österreichischen Bundesländern vertreten. Das
österreichische Staatsoberhaupt ist der Bundepräsident. Der Regierungschef ist der
Bundeskanzler. Die Chefs der einzelnen Landesregierungen haben den Titel
„Landeshauptmann“. Die Landesparlamente heißen Landtage.
Die Hauptstadt der Republik Österreich ist Wien. Die österreichische Nationalflagge
trägt die Farben Rot-Weiß-Rot.
Die etwa 8 Millionen Einwohner Österreichs sind zu rund 98% deutschsprachig. Im
südöstlichen Teil des Landes sowie z.B. in Wien leben als sprachliche Minderheiten
Kroaten, Slowenen, Ungarn und Tschechen.
Österreich ist ein hochentwickeltes Industrieland und hat eine hochproduktive
Landwirtschaft. Die wichtigsten Industriezweige sind die Eisen- und Stahlindustrie, die
Mineralöl-, Maschinenbau-, Fahrzeugindustrie und die Energiewirtschaft. Die
Nahrungsindustrie verarbeitet landwirtschaftliche Rohstoffe. Die Produkte der
Glasindustrie sind weit bekannt und werden exportiert.
X.Ответьте на следующие вопросы к тексту, запишите свои ответы.
1. Wie groß ist die Fläche Österreichs ?
2. An welchen Staaten grenzt Österreich?
3. Ist Österreich ein föderativer Bundesstaat?
4. In welche Funktionen ist die Staatsgewalt aufgeteilt?
5. Aus welchen Kammern besteht das Parlament?
13
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
6. Wer ist im Bundesrat vertreten?
7. Wer ist das österreichische Staatsoberhaupt (der Regierungschef)?
8. Wie heißt die Hauptstadt der Republik?
9. Wieviel Einwohner Österreichs sind deutschsprachig?
10. Welche Minderheiten leben in Österreich noch?
11. Welche Industriezweige entwickeln sich in Österreich?
Устная речь
Программа дисциплины Иностранный язык предполагает:
- владение монологической и диалогической речью;
- устную постановку вопросов;
- краткие и полные ответы на вопросы;
- составление связного текста с использованием ключевых слов на бытовые и
профессиональные темы;
- устное сообщение на заданную тему (с предварительной подготовкой);
- краткий или подробный пересказ текста.
Для подготовки к устному сообщению по теме «Russland» (Россия) ниже
приводится примерный рассказ по теме, даются слова и словосочетания,
тренировочные и контрольные задания. Тренировочные задания выполняются устно
или письменно, в отдельной тетради, а контрольные - только письменно и
высылаются для рецензирования.
14
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Слова и словосочетания к рассказу:
-самая большая страна на земле
- занимать
- граничить
- полезные ископаемые
- быть богатым
- запасы нефти
- законодательный орган
das größte Land auf Erden
einnehmen
grenzen an Akk.
die Bodenschätze
reich sein an
Erdölvorräte
das gesetzgebende Organ
Возможный вариант рассказа по теме «Russland»:
Russland ist das größte Land auf Erde. Russland ist ein Bundesstaat und liegt in
Osteuropa und Nordasien. Russland nimmt eine Fläche von mehr als 17 Min.
Quadratkilometern und zählt etwa 148 Min Einwohner. Das Land grenzt an 14 Länder: an
Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, die Mongolei, China, Nordkorea.
Außerdem grenzt Russland an Weißrussland, die Ukraine, Aserbaidschan, Georgien, und
Kasachstan.
Das Land erstreckt sich über 9000 km und über 10 Zeitzonen. Das Klima ist
kontinental. Die Natur unseres Landes ist sehr vielfältig. Im Norden liegt die Tundra, im
Osten die Taiga, im Süden sind hohe Berge und malerische Täler und auch Meere. Im
Westen gibt es viele Wälder, Felder, Flüsse, Seen, Berge.
Unser Land hat die größten Flüsse Europas und Asiens, das sind die Wolga, der Ob, der
Jenissej, die Lena. Der 2800 km lange Amur bildet die Grenze zwischen Russland und
China.
Russland ist sehr reich an Seen. Der größte Gebirgssee Asiens ist der Baikalsee. Er ist
der tiefste Binnensee der Erde.
Viel Schönes und Interessantes gibt es in unserem Land für Touristen. Weltberühmt ist
"Goldener Ring Russlands": Moskau, Jaroslawl, Kostroma, Susdal, Wladimir. In diesen
Städten gibt es viele Denkmäler der altrussischen Baukunst: Weiße Kirchen mit goldenen
Kuppeln, Kloster, Kathedralen. Das Land ist reich an Bodenschätzen, besonders im
sibirischen Teil. Zu den wichtigsten Bodenschätzen gehören Kohle, Erdgas, Erdöl,
Eisenerze. Nach den Erdölvorräten nimmt Russland einen der ersten Plätze in der Welt
ein. Sehr entwickelt, sind Schwerindustrie, Maschinen- und Fahrzeugbau,
metallverarbeitende und chemische Industrie. Weltbedeutung erreichte die russische
Raketen- und Raumfahrttechnik. Die Russische Föderation ist eine Parlamentarische
Republik. Der Präsident ist das Staatsoberhaupt. Er wird auf 4 Jahre gewählt. Das
gesetzgebende Organ des Landes ist die Staatsduma( das Parlament). Der Präsident, die
Staatsduma und die Regierung haben ihren Sitz in der Hauptstadt des Landes, in Moskau.
15
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Тренировочные задания
1. Переведите на немецкий язык:
а. Москва - столица России.
б. Страна простирается на 9000 км.
в. На севере лежит тундра, на востоке - тайга, на юге - высокие горы, а на западе леса, поля.
г. Россия - богатая страна.
2. 0знакомьтесь с примерным содержанием рассказа по теме и передайте его
содержание по-немецки (5-6 фраз).
3. Скажите несколько фраз о том, какие полезные ископаемые имеются в нашей
стране, как развита промышленность.
4. Выполните устно и письменно перевод предложений, используя слова и
словосочетания из рассказа.
а. В недрах нашей страны много полезных ископаемых: нефти, железа,
каменного угля.
б. Высокоразвитыми
являются
тяжёлая
металлообрабатывающая и химическая промышленность.
промышленность,
в. По запасам нефти и газа Россия занимает одно из первых мест в мире.
г. В России есть много красивого и интересного и для туристов.
д. Климат - континентальный, а природа нашей страны -разнообразна.
5. Расскажите устно о России.
Контрольные задания
1. Ответьте письменно на вопросы:
Wie groß ist Russland?
An wie viel Staaten grenzt Russland?
Wie ist die Natur unseres Landes?
Welche Industriezweige sind sehr entwickelt?
Ist Russische Föderation eine Parlamentarische Republik?
16
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
2. Переведите на немецкий язык:
а. Россия, самая большая страна на Земле, является федеральным государством.
б. Россия занимает площадь более 17 млн. км и насчитывает около 148 млн.
жителей.
В. Россия богата полезными ископаемыми: каменным углём, нефтью, газом,
железной рудой.
г. Законодательным органом страны является Государственная Дума.
д. Президент, Государственная Дума, правительство находятся в столице страны,
в Москве.
З. Переведите на немецкий язык следующие вопросы:
а. Где расположена Россия?
б. Какова природа нашей страны?
в. Какие реки являются самыми крупными реками в стране?
г. Как называется самое глубокое озеро?
д. Кто является главой государства?
4. Переведите на немецкий язык:
а. Самое крупное государство в мире лежит в Восточной Европе и Северной
Азии.
б. Природа нашей страны разнообразна.
в. Самые крупные реки - Волга, Обь, Енисей, Лена.
г. Президент является главой государства.
д. Байкал - самое большое горное озеро на Земле.
5. Подготовьте на немецком языке письменно сообщение о географическом
положении России, её населении, климате, экономической и политической
жизни (12 - 15 фраз).
17
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
6. Выучите это сообщение, будьте готовы рассказать его устно.
Самостоятельная работа
В овладении иностранным языком важное место принадлежит систематической
самостоятельной работе над языком.
Так как основной целью обучения студентов-заочников немецкому языку
является формирование умения самостоятельно читать литературу по
специальности для извлечения информации из иноязычных текстов, студенту
рекомендуется в соответствии с программой по немецкому языку проработать
рекомендуемые преподавателем тексты по обучению чтению, освоить правила
работы со словарём, изучить грамматику.
Как работать над чтением? Чтение про себя – это основная форма чтения.
Главное в чтении – научиться получать из текста необходимую смысловую
информацию.
Сначала следует прочитать про себя весь текст, постараться понять общий смысл
прочитанного.
Учитесь преодолевать трудности разного характера путем анализа и догадки,
используйте словарь, грамматические пояснения и другую справочную литературу.
Постепенно развивается языковая догадка – важное качество при изучении
иностранного языка.
Перевод- это точная передача информации текста оригинала средствами другого
языка. Перевод следует выполнять так, чтобы, передавая информацию с одного
языка на другой, не допустить её утечки или искажения. Для получения
качественного перевода необходимо:
в области лексики:
1) знать необходимый минимум слов и словосочетаний;
2) уметь определять значения незнакомых слов
словообразовательной форме;
3) уметь переводить термины;
в области грамматики:
по
контексту
и
1) уметь узнавать и переводить грамматические формы и конструкции;
2) уметь соблюдать правильно последовательность действий в процессе
перевода.
18
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Вследствие различий между двумя языками нужно добиваться того, чтобы
перевод правильно передавал содержание немецкого предложения и соответствовал
нормам русского языка.
Приступая к переводу текстов, можно использовать любой немецко-русский
словарь.
1) Сначала следует прочитать предложение до конца.
2) Перевод следует начинать со сказуемого (очень важно твёрдо знать о месте
сказуемого в главном и придаточном предложениях), затем следует поставить
сказуемое-глагол в неопределённую форму (например: hat......verstanden-verstehen) и
найти его в немецко-русском словаре. Если сказуемое-глагол с отделяемой
приставкой, то надо искать в словаре глагол, начинающийся с этой приставки, иначе
может произойти искажение смысла (например: machen-делать , aufmachenоткрывать).
3) После того как найден перевод сказуемого в словаре, надо поставить глагол в
соответствующем времени.
4) Далее надо найти подлежащее, перевести и согласовать со сказуемым.
5) После этого переводятся остальные члены предложения.
6) При переводе служебных частей речи, например, предлогов, надо помнить об
их многозначности и переводить в соответствии со смыслом данного предложения.
После того как текст проанализирован, переведён и полностью понят, полезно
читать его громко вслух, не задумываясь над его переводом, что способствует
образованию навыка беглого чтения.
Удачи Вам в работе над следующими текстами!
Заведите отдельную тетрадь для самостоятельной работы. Записывайте в неё
названия текстов и их перевод. Эту тетрадь следует иметь при себе на сессии. На
зачёте она служит одной из форм отчёта о самостоятельной работе.
Johann Sebastian Bach (1685—1750)
Dieser Musiker hat ein merkwürdiges Schicksal gehabt. Obgleich er einer der größten
Komponisten war, wurde er nach seinem Tod fast völlig vergessen. Etwa 100 Jahre später
hat man ihn wiederentdeckt. Seitdem ist die Bewunderung für ihn ständig gestiegen.
Weltweit, bis hin nach Japan und Amerika, werden seine Werke heute aufgeführt.
Bach wurde 1685 in dem Städtchen Eisenach in dem heutigen Bundesland Thüringen
in Mitteldeutschland geboren. Noch heute kann man dort sein Geburtshaus besichtigen.
Die Familie Bach war eine in Thüringen und Sachsen weit verbreitete Musiker Familie.
19
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Schon mit 10 Jahren hatte Bach beide Eltern verloren. Er wuchs bei einem älteren
Bruder auf, der Organist war. Unter dessen Anleitung erlernte er das Orgel- und
Klavierspiel.
Bach war sein ganzes Leben lang sehr fleißig und immer bemüht, Neues zu lernen.
Sein Bruder hatte in einem verschlossenen Schrank Klaviernoten liegen. Ergab sie jedoch
Johann Sebastian nicht zum Spielen. Er meinte, die Noten seien zu schwer für ihn. Da
holte sich dieser nachts heimlich die Notenblätter durch die Gitterstäbe der Schranktür
heraus und schreib sie beim Licht des Mondes ab. Sein Bruder eindeckte diesen kleinen
"Diebstahl" und nahm Johann Sebastian die Noten wieder weg, der darüber sehr traurig
war.
Mit 18 Jahren, 1703, wurde Bach Organist in Arnstadt in Thüringen. Von hier aus
wanderte er einmal 350 km zu Fuß nach Lübeck, um den dortigen berühmten Organisten
Dietrich Buxtehude zu hören und von ihm zu lernen.
Bach hatte dafür viele Wochen Urlaub bekommen, blieb jedoch ein ganzes Vierteljahr
fort. Dafür und für andere Dinge, die der junge Organist sich erlaubte, tadelte ihn der Rat
der Stadt. Deshalb ging Bach 1707 als Organist nach Mühlhausen. Er blieb von jetzt an in
seiner Heimat Thüringen-Sachsen.
Bach begann jetzt auch für den Gottesdienst zu komponieren. Er schrieb Werke für die
Orgel, z. B. Choral-variationen sowie Fugen. Ebenso komponierte Bach Kantaten.
In Mühlhausen heiratete Bach auch seine erste Frau Maria Barbara.
Obgleich der Rat der Stadt Bachs Arbeit schätzte, verließ dieser schon 1708
Mühlhausen. Er trat als Hoforganist und Geiger im Hoforchester in den Dienst des
Herzogs von Sachsen-Weimar.
In Weimar komponierte Bach weiterhin Orgelwerke und Kantaten für den Gottesdienst.
Sein Ruf als meisterhafter Orgelspieler verbreitete sich in ganz Deutschland und darüber
hinaus. Deshalb wurde er auch häufig zur Prüfung neuer Orgeln in andere Städte gerufen.
1717 bat Bach den Herzog um seine Entlassung.
Der junge Fürst Leopold von Anhalt-Köthen hatte Bach als Leiter seines Hoforchesters
in seine kleine Residenz Köthen (bei Magdeburg) gerufen. Hier hat Bach weltliche Musik
für das Hoforchester des Fürsten geschrieben. ' Bach lebte in einer guten Ehe mit seiner
Frau. Sie hatte ihm Vier Kinder geschenkt.
Als Bach jedoch 1720 von einer Reise zurückkehrte und froh sein Haus betrat, sagte
man ihm, seine Frau sei plötzlich gestorben und schon beerdigt worden.
Bach war sehr traurig.
20
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Nach eineinhalb Jahren heiratete Bach seine zweite Frau Anna Magdalena. Auch mit
ihr lebte er in einer glücklichen Ehe. Sie schenkte ihm eine Anzahl weiterer Kinder. In
seiner Familie verlangte Bach Gehorsam. Trotzdem herrschte in ihr eine fröhliche
Atmosphäre. Die Familie hat viel gemeinsam musiziert. Alle Kinder Bachs liebten und
verehrten ihren Vater. Einige seiner Söhne wurden später bekannte Musiker.
Bach wollte, dass seine heranwachsenden Kinder gute Schulen besuchen und einmal
studieren könnten. Das war in dem kleinen Köthen jedoch nicht möglich.
1723 bekam Bach die Stelle als Kantor an der Thomaskirche in der großen, lebendigen
Handelsstadt Leipzig in Sachsen.
Als Thomaskantor hatte Bach die Leipziger Kirchen jeden Sonntag mit Kirchenmusik
zu versorgen.
Ein Kantor musste damals in Deutschland mit der Schuljugend Lieder und Musik für
den Gottesdienst einüben und Gottesdienst vortragen. Seine Kantaten ließ Bach von den
Schülern der Thomasschule im Gottesdienst singen. Jede Woche musste er sie mit ihnen
einüben. Daneben hatte Bach auch noch Schulunterricht zu geben.
Heute ist der Chor der Thomaskirche in Leipzig, der "Thomanerchor", ein
weltberühmter Knabenchor.
Bach war zu seinen Lebzeiten nicht sehr bekannt. Die meisten Menschen wollten eine
enfachere und leichtere Musik hören als er sie schrieb. So wurde Bach im Alter recht
einsam.
Als letztes großes Werk schrieb Bach "Die Kunst der Fuge", ein polyphones
(vielstimmiges) Meisterwerk.
Bach starb 1750, Am Ende seines Lebens wurde er blind. Als er den Tod nahen fühlte,
diktierte er seinem Schwiegersohn für die Orgel eine Variation des Chorais "Vor deinen
Thron tret ich hiermit". Bach wusste, dass er jetzt vor Gottes Thron treten würde. So ist
Bach ruhig und getrost gestorben.
Carl Friedrich Gauß (1777-1855)
Carl Friedrich Gauß wurde am 30. April 1777 in Braunschweig geboren. Seine
Vorfahren waren Kleinbauern und Handwerker, seine Mutter, die er innig verehrte, hatte
in ihrer Jugend sieben Jahre als Magd gedient.
Schon als Kind zeigte Gauß eine Vorliebe und auffällige Begabung für das Reich der
Zahlen. Bekannt ist die Geschichte aus der Anfängerschule, als der Lehrer, der einige Zeit
21
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Ruhe haben wollte, den Kindern die Aufgabe stellte, die Zahlen l bis 40 zu addieren. Der
kleine Gauß brachte nach wenigen Augenblicken dem Lehrer das Ergebnis. Er hatte die
zwanzig Zahlengruppen l + 40 = 41, 2 + 39 = 41 ... 20 + 21 = 41 im Kopf addiert und im
Nu die Summe 820 erhalten. Er hatte damit das Gesetz zur Bildung der Summe einer
arithmetischen Reihe entdeckt.
Die ungewöhnliche mathematische Begabung des Jungen wurde von seinen Lehrern
gefördert. 1793 bezog Gauß das Kollegium in Braunschweig, eine Bildungsanstalt, die
eine Fülle von Bildungsgut und humanistischem Geist vermittelte. Drei Jahre später ging
er an die Universität Göttingen, wo bedeutende Männer wirkten,z.B. der berühmte
Physiker, Kunsthistoriker und Schriftsteller Georg Christoph Lichtenberg.
Als Neunzehnjährigem gelang Gauß die Lösung eines Problems, um die sich die
Mathematiker 2000 Jahre hindurch vergeblich bemüht hatten. Er entdeckte, dass auch das
regelmäßige 17-Eck mit Zirkel und Lineal konstruiert werden konnte. Für Gauß selbst war
diese Entdeckung so bedeutend, dass er, der noch zwischen dem Studium der klassischen
Literatur und der Mathematik geschwankt hatte, sich endgültig für die Mathematik
entschied.
1797 gelang ihm der Beweis, dass jede algebraische Gleichung wenigstens eine Lösung
hat. Für diese Untersuchung wurde ihm in Abwesenheit die Doktorwürde verliehen. Eine
Reihe weiterer mathematischer Entdeckungen folgte, die in seinem 1801 erschienenen
Werk "Disquisitiones arithmeticae" enthalten sind.
1800 nach Braunschweig zurückgekehrt, widmete er sich der Astronomie. In
unermüdlicher Arbeit berechnete er die Laufbahn einiger neuentdeckter kleiner Planeten,
von denen nur wenige Teile ihrer Bahn beobachtet worden waren. Sein Werk "Die Theorie
der Bewegung der Himmelskörper" machte ihn bei Astronomen Europas berühmt.
Obwohl Gauß die ihm gemäße rein wissenschaftliche Arbeit am höchsten schätzte, hat
er sich doch in seinem ganzen Leben mit voller Arbeitskraft auch praktischer Tätigkeit
gewidmet. Seine Auffassung wird in seinem Ausspruch •deutlich: "Die Wissenschaft sei
die Freundin der Praxis, aber nicht ihr Sklave".
Auf vielen Gebieten der Mathematik, der Astronomie, der Physik und der Geodäsie hat
Gauß Bedeutendes geleistet und einen großen Einfluss auf die Entwicklung dieser
Wissenschaften ausgeübt. Viele seiner Arbeiten sind erst nach seinem Tode veröffentlicht
worden.
Gauß besaß auch ein ungewöhnliches Sprachtalent. Neben den alten Sprachen
beherrschte er vollkommen das Französische und Englische. Im Alter von 60 Jahren
begann er noch Russisch zu lernen, angeregt durch die .Schriften des russischen
Mathematikers N.L.Lobatschewski, der sich mit den gleichen geometrischen Problemen
befasste, an denen Gauß früher gearbeitet hatte. Gauß gelangte in der Kenntnis der
22
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
russischen Sprache so weit, dass er Puschkin im Original lesen und Korrespondenz in
Russisch führen konnte.
Carl Friedrich Gauß war einer der bedeutendsten Mathematiker seiner Zeit. Sein
Zeitgenosse, der französische Mathematiker und Astronom Laplace, nannte ihn sogar den
größten Mathematiker aller Zeiten und Völker.
Weimar — Kulturstadt Europas
Weimar liegt in der "grünen Mitte" Deutschlands und etwa in der Mitte des Thüringer
Beckens auf ca. 240 m N.N. (Normalnull=Meereshöhe). Sie wird durchflossen von dem;
kleinen Flüsschen Um, das aus dem Thüringer Wald kommend später in die Saale mündet.
Ungefähr 60.000 Einwohner leben in dieser mehr als uralten Siedlung. Die meisten der
heutigen Einwohner sind evangelisch.
Als Stadt wurde Weimar 1254 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Laufe der
Geschichte war sie schon mehrfach auch Residenz von Fürsten und Herzögen.
Wenngleich das Umland von Weimar land- und forstwirtschaftlich geprägt ist, kann die
Stadt doch auch: Industrien aufweisen, z.B. Landmaschinenbau, Kabel- und Apparatebau,
Herstellung feinmechanischer Geräte usw.
Weimar ist Kreisstadt und verfügt über zwei bekannte Hochschulen für Architektur und
Bauwesen bzw. für Musik. Zu seinen bekanntesten Museen zählen natürlich das GoetheNationalmuseum und das Schillerhaus.
1776 kam Johann Wolfgang von Goethe nach Weimar, wo er bis zu seinem Tod am
23.3.1832 lebte und Weltliteratur schuf und wie kein anderer seiner Zeit das Denken und
Handeln in vielen Lebensbereichen beeinflusste.
Auch Friedrich von Schiller (1759—1805) wirkte die letzten 18 Jahre seines Lebens in
Weimar, wo er eng mit Goethe Zusammenarbeitete. Durch ihr Wirken, zusammen mit
dem ihrer Klassikerkollegen Herder und Wieland, stieg die kleine Thüringer Residenzstadt
um 1800 zu einem geistigen und kulturellen Zentrum in Deutschland und Europa auf.
Zwei wichtige Ereignisse aus der jüngeren Geschichte müssen noch erwähnt werden,
die Weimar auch bekannt gemacht haben: Nach dem Ende des I. Weltkrieges versammelte
sich die verfassunggebende "Deutsche Nationalversammlung" in dem klassizistischen Bau
des Nationaltheaters, um die parlamentarisch-demokratische "Weimarer Republik" zu
gründen. Diese Republik hatte Bestand bis zur Gründung dessogenannten 3. Reiches unter
Adolf Hitler im Jahre 1933.
Diese Zeit freilich gab der Stadt Weimar dann eine traurige Berühmtheit. Die
Hitlerdiktatur errichtete nämlich auf dem nahegelegenen Ettersberg das berüchtigte
Konzentrationslager "Buchenwald". 56.000 Juden und Gegner des Nationalsozialismus
23
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
kamen in diesem Lager ums Leben. Heute erinnert eine Gedenkstätte an diese bösen
Zeiten.
Dass die Stadt Weimar nun für 1999 zur "Kulturstadt Europas" ernannt worden war,
verdankte sie dem Zusammentreffen verschiedener bedeutsamer Ereignisse:
— Am 28.8.1999 feierte die kulturelle Welt die 250. Wiederkehr des Geburtstags von
Johann Wolfgang von Goethe;
— zum 80. Mal jährte sich die Unterzeichnung der "Weimarer Verfassung";
— die zehnjährige Wiederkehr des Mauerfalls in Berlin und der Öffnung der
Westgrenzen der DDR, also auch der Grenzen Thüringens zu Bayern, Hessen und
Niedersachen galt es zu feiern;
— außerdem lag es genau 1100 Jahre zurück, dass Weimar. alsOrt einer Urkunde
erwähnt worden war.
Johann Wolfgang von Goethe — Deutschlands größter Dichter (1749—1832)
Goethe war der berühmteste deutsche Dichter und einer der bekanntesten Dichter der
Welt. Er hat größte und schönste dichterische Kunstwerke geschaffen und viele weise und
richtige Erkenntnisse ausgesprochen.
Goethe war ein reich begabter Mensch und lebenslang vom Glück begünstigt. Er wurde
1749 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Sein
Vater war ein gebildeter Mann, der sein Leben nach strengen Grundsätzen führte, ohne
dass er einen richtigen Beruf gelernt hätte. Seine Mutter dagegen war eine frohe, heitere
Frau mit viel Wärme, Phantasie und Humor. Beide Eigenschaften seiner Eltern hatte der
Sohn geerbt.
In Leipzig und Straßburg studierte Goethe auf Wunsch seines Vaters
Rechtswissenschaft. In seine Straßburger Zeit fällt seine Liebe zu der jungen Friederike
Brion. Goethe konnte alle seine Empfindungen — Liebe, Trauer, Schmerz — mühelos in
Worte kleiden. So hat er auch aus seiner Beziehung zu Friederike die schönsten
Liebesgedichte verfasst.
Nach Abschluss seines Studiums war Goethe Rechtsanwalt in Frankfurt, aber ohne dass
ihm seine Arbeit Spaß gemacht hatte. Er wäre viel lieber ein unabhängiger Schriftsteller
gewesen. Aber dieser Beruf konnte ihn nicht ernähren.
Die folgenden Jahre bezeichnet man als "Sturm- und Drangzeit ", in der man mehr das
Gefühl betonte als den Verstand, wie in der vorhergegangenen Aufklärung. Goethe schrieb
jetzt sein erstes Schauspiel, den leidenschaftlichen "Götz von Berlichingen ", und einige
24
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Jahre später das Trauerspiel "Egmont". Aus seiner unglücklichen Liebe zur Verlobten
eines Freundes heraus entstand der Roman "Die Leiden des jungen Weither", der Goethe
weltberühmt machte.
1775 berief der junge Herzog Karl-August von Weimar Goethe als Minister an seine
Residenz. Für den Dichter
begann jetzt ein Leben strenger Pflichterfüllung im Dienst des kleinen Herzogtums. An
Frau von Stein fand er in Weimar eine mütterliche Freundin. Es entstanden Erzählgedichte
(==Balladen) wie "Der Erlkönig "und "Der Fischer". Aber erst die spätere Freundschaft
mit dem Dichter Friedrich Schiller regte Goethes dichterische Schaffenskraft wieder neu
und stark an.
Mit Goethes Reise nach Italien (1786-88) begann seine "klassische" Periode. Die
Dramen dieser Jahre wie "Iphigenie" und "Torquato Tasso" betonen nicht mehr allein das
Gefühl. Vielmehr soll das Gefühl yom Verstand gebändigt und veredelt werden.
Nach seiner Rückkehr aus Italien nahm Goethe Christiane Vulpius, eine junge Frau, in
sein Haus, die er 1806 schließlich heiratete. Sie gebar ihm mehrere Kinder, von denen aber
nur sein Sohn August am Leben blieb.
Goethe wurde allmählich immer berühmter. Menschen aus vielen Ländern kamen nach
Weimar und erwiesen ihm ihre Verehrung. Er aber zog sich immer mehr von den
Menschen und ihren Meinungen zurück. Er baute sich seine eigene Welt der Schönheit
und der idealen Formen auf. Er forschte in der Natur und beschäftigte sich mit ihren
großen Grundgesetzen.
Bis an sein Lebensende hat Goethe an seinem "Faust"-Drama gearbeitet. Goethe ist
1832 in hohem Alter gestorben.
Liechtenstein
Das kleinste deutschsprachige Land ist das Fürstentum Liechtenstein. Es liegt in
Mitteleuropa. Dieses Zwergland beträgt 158 km2 und ist 6-mal kleiner als die Stadt
Moskau innerhalb der Auto-Ringbahn. Liechtenstein grenzt an die Schweiz und
Österreich. Die Staatssprache ist Deutsch. Seine Hauptstadt ist Vaduz. Liechtenstein ist ein
Alpenland, aber der westliche Teil des Landes liegt im Tal des Rheins. Das Klima ist hier
sehr mild. Die Natur Liechtensteins ist sehr malerisch und mannigfaltig: Nadelwälder,
Täler, Bergwiesen und Weiden. Tausende Touristen, Alpinisten und Wintersportler fahren
mit Vergnügen nach Liechtenstein. Es ist ein Paradies für die Urlaubsgäste. Das Hotelund Gastgewerbe des Fürstentums schafft gute Voraussetzungen für einen intensiven
Fremdenverkehr. In Vaduz sind die reichen Sammlungen der Fürstlichen Gemäldegalerie
und die Kollektion der modernen Graphik sehenswert. In der Hauptstadt befindet sich das
25
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Liechtensteinische Postmuseum. In diesem Postmuseum können die Besucher eine
einzigartige philatelistische Ausstellung bewundern.
Im 19. Jahrhundert war das Fürstentum ein Agrarland mit kleinen Bauernhöfen. Heute
erzeugen wenige hundert Landwirtschaftsbetriebe mehr Produkte als früher und sie sind
mechanisiert.
Heinrich Heine — Dichter und Kämpfer (1797-1856)
Heinrich Heine wurde 1797 in Düsseldorf am Rhein geboren. Dort war sein Vater
Kaufmann. Heine liebte seine Eltern sehr.
Nach seiner Schulzeit lernte er bei einem reichen Onkel in Hamburg, der eine Bank
besaß. Aber der Beruf des Bank-kaufmanns gefiel ihm nicht. Viel lieber schrieb er
Gedichte.
In Bonn und Göttingen studierte Heine dann Rechtswissenschaft. Er wollte später
einmal einen Beruf im Dienst des Staates ausüben. Während des Studiums trat er vom
jüdischen zum christlichen Glauben über und ließ sich taufen. Er tat das aber nur, weil er
hoffte, als Christ eher eine Anstellung beim Staat zu bekommen, als wenn er Jude wäre.
Jedoch auch als Christ fand Heine in Deutschland beim Staat keine Anstellung. Das lag
auch daran, weil er an den staatlichen Verhältnissen in Deutschland Kritik übte.
Einerseits war Heine ein Dichter. Er schrieb sehr schöne, schlichte Gedichte. Nicht
wenige von ihnen wurden vertont und zu deutschen Volksliedern, z.B. "Ich weiß nicht,
was soll es bedeuten..." Damals war die Zeit der Romantik. Man betonte das Gefühl, die
Phantasie. So handeln auch Heines Gedichte oft von Liebe und von schönen, edlen
Gefühlen.
Andererseits war Heine jedoch auch ein Kämpfer für Freiheit, Demokratie und
Gerechtigkeit und für Brot für alle Hungernden. Er forderte gleiches Recht für alle
Menschen. Manchmal übertrieb er auch dabei und wurde verletzend und ungerecht. Er
verspottete in geistvoller und ironischer Weise alles Unnatürliche und Unechte im
Zusammenleben der Menschen.
Die Kirchen unterstützten zu Heines Zeit oft den Adel und die Reichen. Deshalb griff
Heine auch die Kirchen an. Er kritisierte und verspottete sogar Gott, so wie die Kirchen
Gott predigten: als einen Freund der Reichen.
Schließlich wurde Heine das Leben in Deutschland zu eng. Seine Schriften wurden
zensiert oder verboten; ihm selbst drohte Verhaftung. Deshalb übersiedelte er 1831 nach
Paris. In Frankreich herrschte damals mehr Freiheit als in Deutschland.
26
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
In Paris heiratete der Dichter Mathilde, eine junge Französin. Sie war ein einfaches
Mädchen ohne besondere Bildung.
Heinrich Heine liebte und genoss das Leben. Er war selbstbewusst und auch etwas
eitel. Er war nie sehr reich. Er hatte aber durch seine Bücher und seinen Onkel in Hamburg
immer genug Geld zum Leben.
Doch etwa von Heines 35. Lebensjahr an zeigte sich bei ihm eine schwere Krankheit,
eine Rückenmarktuberkulose. Dadurch wurde sein Körper immer mehr gelähmt. Seine
letzten Lebensjahre musste er völlig bewegungsunfähig im Bett liegen. Er war fast blind
und litt oft große Schmerzen. 1856 starb er in Paris und dort liegt er begraben.
Friedrich von Schiller, ein großer deutscher Dichter (1759-1805)
Friedrich von Schiller wurde 1759 in dem Städtchen Marbach am Neckar in der Nähe
von Stuttgart geboren. Sein Vater war ein einfacher Offizier im Dienst des Herzogs von
Württemberg. Schiller hing sehr an seiner Mutter. Sie war eine stille, fromme Frau.
Deshalb wollte er als Kind auch Pfarrer werden.
Schon mit 13 Jahren musste Schiller sein Elternhaus verlassen. Auf Befehl des Herzogs
von Württemberg musste er von jetzt an eine Militärakademie bei Stuttgart besuchen, also;
eine Schule für zukünftige Soldaten. Hier blieb er acht Jahre. Er kam sich an dieser Schule
wie in einem Gefängnis vor. Denn die Schüler dort hatten wenig Freiheit, sie wurden zum
Gehorsam gezwungen.
Aus dieser Zeit stammt Schillers Liebe zur Freiheit. Er schrieb heimlich in diesen
Jahren sein erstes Schauspiel "Die Räuber". In diesem Drama ruft er zum Kampf gegen
alle Tyrannen und Diktatoren auf.
Nach Beendigung der Schulzeit wurde Schiller ein einfacher Militärarzt, denn er hatte
auf der Schule etwas Medizin lernen müssen. Dieser Beruf machte ihm aber überhaupt
keine Freude.
Anonym ließ Schiller dann in Mannheim sein Schauspiel "Die Räuber" aufführen. Das
Drama hatte einen riesigen Erfolg. Daraufhin verbot der Herzog von Württemberg
Schiller, Schauspiele zu schreiben. Aber Schiller musste einfach Dramen schreiben, er war
ein echter Dichter. Außerdem wollte ersich vom Herzog nicht zu etwas zwingen lassen.
Deshalb floh Schiller 1782 aus Württemberg in einen anderen deutschen Staat. Das war
für ihn gefährlich und ein großes Wagnis. Denn jetzt verdiente er nichts mehr. Er war als
Dichter noch unbekannt. Wovon sollte er jetzt leben?
27
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
So wanderte Schiller in den Jahren von 1782 bis 1789 durch Deutschland hin und her.
Er litt viel Not. Manchmal wurde ein Gedicht vom ihm abgedruckt. Auch sein in diesen
Jahren entstandenes Schauspiel "Kabale und Liebe "wurde aufgeführt.
Durch das alles bekam Schiller nicht viel Geld. Auch war er öfter krank. Aber immer
wieder nahmen Freude und Bewunderer ihn bei sich auf und halfen ihm eine Zeitlang aus
der Not.
1789 bekam Schiller durch Hilfe von Goethe eine Anstellung als Professor für
Geschichte in Jena in Sachsen. Jetzt hatte er ein sicheres Einkommen. Deshalb konnte er
jetzt seine Verlobte Charlotte von Lengefeld heiraten. Außerdem lag Jena dicht bei
Weimar. Dort in seiner Residenz hatte der Herzog von Sachsen-Weimar Goethe und
zahlreiche andere Dichter, Künstler und Gelehrte versammelt.
In den folgenden Jahren schrieb Schiller kein Drama und nur wenige Gedichte. Er
beschäftigte sich jetzt viel mit Geschichte und philosophischen Fragen, besonders mit der
Philosophie Kants.
1794 lernte Schiller Goethe näher kennen. Beide Männer waren sehr verschieden.
Goethe hatte nie äußere Not gelitten, Schiller dagegen musste viel Not durch Geldsorgen
und Krankheit durchmachen. Wenn Goethe dichtete oder wissenschaftlich arbeitete,
musste er alles sehen und empfinden können. Schiller dagegen beschäftigte sich lieber mit
theoretischen Begriffen wiez.B. Schönheit öder Menschenliebe. Deshalb ist Schillers
Sprache auch nicht so natürlich wie die Goethes, sondern oft etwas künstlich und
pathetisch. Dennoch kann uns seine Sprache begeistern und mitreißen. Aber trotz dieser
Gegensätze entstand zwischen beiden Dichtern eine immer enger werdende Freundschaft
und große Hochachtung.
1799 zog Schiller nach Weimar. Er kaufte sich dort ein Haus für sich und seine
Familie. Durch die Freundschaft zwischen Goethe und ihm wurden beide wieder zum
Dichten angeregt. Schon vorher hatte Schiller das Schauspiel "Don Carlos " geschrieben.
Jetzt entstanden die Dramen "Höllenstein ", "Die Jungfrau von Orleans "und "Maria
Stuart". Sein letztes vollendetes Drama ist "Wilhelm Teil". In ihm schildert er den
Freiheitskampf der Schweizer unter ihrem Anführer Teil.
Wie kein anderer Dichter hat Schiller darum gekämpft, ein immer vollkommenerer
Mensch zu werden und andere durch seine Dramen und Schriften zu bessern. Er jagte dem
Ideal nach, dem Höchsten und Größten. Deswegen nennt man ihn auch einen Idealisten.
Schiller war ein tapferer Mensch, ein mutiger Kämpfer und ein fleißiger Arbeiter. Er
verlangte viel von sich. Deshalb war er oft krank. So ist er schon 1805 mit 46 Jahren in
Weimar gestorben. Er hätte noch manches große Werk schaffen können. Mit ihm verlor
Deutschland seinen nach Goethe größten Dichter.
28
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Albert Einstein (1879-1955)
Einer der berühmtesten Männer der Welt ist Albert Einstein. Er hat unser Wissen über
den Aufbau unserer Welt sehr vermehrt. Man darf ihn mit Kopernikus und Newton
vergleichen.
Albert Einstein wurde 1879 als Kind deutscher Juden in der süddeutschen Stadt Ulm
geboren. Sein Vater hatte eine kleine Fabrik. Schon seit Jahrhunderten lebte die jüdische
Familie Einstein in Deutschland. Albert hat immer gesagt, dass Deutsch seine
Muttersprache sei. In den USA, wo er später lebte, hat er sich nie zu Hause gefühlt.
Englisch sprach er schlecht.
Einstein verließ mit 15 Jahren die Oberschule ohne Abitur. Er hasste den Zwang der
Schule. Lieber beschäftigte er sich zu Hause intensiv mit dem, was ihn persönlich
interessierte: mit naturwissenschaftlichen Problemen. Er war ein starker Individualist.
Seine Freiheit ging ihm über alles.
Er war auch ein großer Denker, wie wenige andere Menschen. Er hat alle seine
Entdeckungen nur durch Grübeln und Nachdenken gemacht, ohne alle praktischen
Experimente.
In der Schweiz konnte Einstein Ingenieurwissenschaften studieren. 1902 fand er eine
Anstellung beim Patentamt in Bern/Schweiz. Jetzt konnte er auch heiraten. Dem Ehepaar
wurden zwei Söhne geboren.
Allmählich wurde Einstein bekannt und berühmt. Er wurde Professor, ab 1914 lehrte er
in Berlin. 1921 bekam er den Nobelpreis. Dabei blieb Einstein bescheiden. Er sagte: "Ich
habe keine besondere Begabung. Ich bin nur leidenschaftlich neugierig."
Einstein entdeckte, dass der Lichtstrahl für die gleiche Strecke verschiedene Zeiten
braucht, wenn der Raum (der Ort der Beobachter) verschieden ist, dass Masse und Energie
voneinander abhängen. Bei hoher Geschwindigkeit verwandelt sich Masse immer mehr in
Energie. Masse ist "gefrorene" Energie, Energie ist "aufgetaute" Masse.
Aufgrund von Einsteins Erkenntnissen glaubt man heute, dass das Weltall ein riesiger
gekrümmter, also nicht unendlicher, Raum ist. Wenn man einen Lichtstrahl losschickt,
kehrt dieser nach sehr langer Zeit auf einer gekrümmten Bahn wieder zu seinem
Ausgangspunkt zurück.
Einstein war ein entschiedener Demokrat. Krieg war ihm verhasst. Er kämpfte für die
Abrüstung der Völker. Er setzte sich auch für einen eigenen Judenstaat in Palästina ein, er
war Zionist. Dadurch war er den Nazis verhasst. Als sie 1933 in Deutschland an die Macht
kamen, ging er deshalb in die USA.
29
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Im 2. Weltkrieg bat Einstein zusammen mit anderen Wissenschaftlern den
amerikanischen Präsidenten, die Atombombe zu bauen. Man glaubte nämlich, dass auch
Hitler eine Atombombe baute. Später sah Einstein, welche Zerstörungen die Atombombe
verursacht. Deshalb bereute er bis zu seinem Tod, den Bau der Atombombe veranlasst zu
haben.
Luxemburg
Das Großherzogtum Luxemburg ist ein kleiner unabhängiger Staat in Westeuropa. Im
Norden und Westen grenzt es an Belgien, im Süden an Frankreich und im Osten an
Deutschland.
Die Fläche beträgt 2 586 km2. Die Einwohnerzahl ist 381 000. Die Luxemburger
sprechen einen Dialekt. Die Staatssprachen sind Deutsch und Französisch. Die Hauptstadt
heißt Luxemburg und ist der politische, wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des
Großherzogtums, Sitz der Regierung und eine Universitätsstadt. Eine bedeutende Rolle
spielen die Bahnen.
Luxemburg ist ein Industrieland. Es gibt hier Eisen- und Stahlindustrie, Chemie-,
Nahrungsmittel-, Zementindustrie und Maschinenbau.
Die Schweiz
Die Schweiz ist Bundesstaat in Mitteleuropa, der Umgeben ist im Norden von
Deutschland, im Nordosten und Osten von Österreich und Liechtenstein, im Südosten und
Süden von Italien und im Westen von Frankreich.
Die Schweiz bedeckt eine Fläche von rund 41.290 Quadratkilometern. 23 % dieser
Fläche fallen auf das Mittelland, wo 75 % der Bevölkerung beheimatet sind. In der
Schweiz leben 7,093 Millionen Einwohner. Sie ist damit eines der dichtbevölkertsten
Länder der Erde.
Die Schweiz ist ein demokratischer Bundesstaat mit föderalistischer Struktur und
gliedert sich in 26 Kantone. Die Hauptstadt des Landes ist Bern. Die Bevölkerung setzt
sich aus vier verschiedenen Volks- und Sprachgruppen zusammen und wohnt in vier
Sprachgebieten.
Die meisten berufstätigen Menschen in der Schweiz arbeiten im Dienstleistungssektor
(Handel, Verkehr, Banken;
fast 60 %). Danach folgen Industrie und Handwerk (ca. 36 % und die Land- und
Forstwirtschaft (ca. 4 %). Schwerpunkte im Industriesektor sind die Maschinen-, Elektround Metallindustrie; aber auch die chemisch-pharmazeutische Industrie und die weltweit
30
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
bekannte Uhrenindustrie haben eine hohe Bedeutung. Beliebt ist die Schweiz auch bei den
Touristen, die die wunderbaren Landschaften dieses Landes entdecken wollen.
Klimatisch liegt die Schweiz in einer kühlgemäßigten und teils ozeanisch beeinflussten
Zone. Fast 2000 Quadratkilometer (5 % der Schweiz) gehören zur Region des ewigen
Schnees in über 3000 m Höhe.
Die größten und bekanntesten Flüsse in der Schweiz entspringen in der Gotthardgruppe
und fließen von dort in die vier Himmelsrichtungen: nach Osten der Rhein, nach Süden
der Ticino, nach Westen die Rhone und nach Norden die Aare und die Reuß.
Die großen Städte der Schweiz liegen alle in den Flusstälern und an den Seen. Basel am
Rhein ist Industriestadt und zugleich der einzige Schweizer Binnenhafen mit direkter
Anbindung an die Nordsee und den atlantischen Ozean.
31
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Контрольная работа №2
Перед тем, как приступить к выполнению своего варианта контрольной работы
№2, проработайте следующие разделы грамматики:
1. Причастие I (PartizipI) и причастие II (PartizipII)-образование, употребление,
перевод.
2.Страдательный залог (Passiv)- образование, употребление, перевод.
3. Инфинитивные группы.
4. Инфинитивные обороты с um...zu, statt...zu, ohne ...zu.
5. Конструкция haben или sein +zu+Infinitiv.
6. Конструкция lassensich +Infinitiv.
7. Распространённое определение.
В контрольной работе №2 представлены тексты и упражнения
профессионально-ориентированной направленности, основной целью которых
является формирование у студентов-заочников умения самостоятельно читать
литературу по специальности для извлечения информации из иноязычных
источников.
При подготовке к собеседованию рекомендуется повторить материал
контрольной работы №1.
После изучения всего указанного выше материала приступайте к выполнению
контрольной работы №2.
При выполнении упражнений контрольной работы №2 используйте
соответствующие грамматические таблицы в конце методических указаний.
Вариант №1
1.Найдите и переведите из данных ниже предложений те, действие которых
происходит в настоящее время.
1) 2001 präsentierte Melitta eine neue Sorte Capuccino in Pulverform Der
Kaffeelöffel liegt rechts auf oder neben der Untertasse.
2) Die große Anzahl der Gerichte aus verschiedenen Meerprodukten haben die
japanische Küche sehr populär gemacht.
3) Die Tomaten sind rot geworden..
4) Seit 1937 besitzt Мelitta das Patent auf das Melitta-Filtersystem, Filter und
Filterpapier.
2.Выпишите из упражнения №1 предложения, действие которых происходило в
прошлом, и переведите их.
3. Выпишите из данных ниже предложений те, сказуемое которых стоит в
пассиве. Подчеркните в них сказуемое и переведите эти предложения на русский
язык.
32
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
1)
2)
3)
4)
5)
Er wird Becker.
Die notwendige Vitaminmenge ist durch 100 bis 200 g Obst täglich zu decken.
Wir werden Brot mit Messer schneiden.
Die Speisen werden von dem Kellner serviert.
Мilka wurde 1901 als Мarkenname im kaiserlichen Patentamt in Berlin eingetragen.
4.Перепишите и переведите сочетания существительных с определением,
выраженным причастием II (PartizipII).
Aus verpackten Miniaturriegeln von Mars, die anderen beliebten Produkten, belegte
Brötchen, zu den führenden Süßwarenherstellern, aus weich gekochten Erbsen und
Sauerkraut.
5. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на
последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.
1) Ohne Kartoffeln sofort nach dem Schälen zu kochen, ließ sie noch lange Zeit in
Wasser liegen.
2) Statt die Kartoffeln in kochendes Wasser zu legen, legte sie Anna in kaltes Wasser.
3) Die warmen Suppen haben die Aufgabe, die Magen vorzuwärmen.
4) Um die wichtige Wirkstoffe zu erhalten, soll man Kartoffeln in der Schale kochen.
5) Die notwendige Vitaminmenge ist durch 100 bis 200 g Obst täglich zu decken.
6.Выпишите из данных ниже предложений, предложение, в котором глаголы
haben, sein имеют значение долженствования или возможности.
1. Das Obst ist nicht chemisch zu behalten.
2. Die warmen Suppen haben die Aufgabe, die Magen vorzuwärmen.
3. Obst ist in der Regel frisch und roh zu verzehren.
7. Выпишите из текста упражнения №9 сложноподчинённое предложение и
переведите его.
8. Выпишите из текста упражнения №9 эквиваленты к сочетаниям слов:
Товарный знак, упаковывать в бумагу, сложение первых слогов, изобретатель
шоколада, становиться известным, приятное искушение, принадлежать концерну.
9. Перепишите и переведите текст.
Мilka
Мilka wurde 1901 als Мarkenname im kaiserlichen Patentamt in Berlin eingetragen.
Von Anfang an wurden die Мilka-Tafeln in lila Papier verpackt, auf dem eine Kuh mit
33
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Alpenpanorama abgebildet war. Der Name Мilka ist die Zusammensetzung der jeweils
ersten Silben von Milch und Kakao. Erfinder der Schokolade war der Schweizer Philppe
Suchard, der die Süßigkeit bereits 1825 nach seinem Rezept anbot. Als er 1884 starb,
hinterließ er seinen vier Kindern eine Schokoladenproduktion von höchster Qualität.
Seit 1880 wird im südbadischen Lörrach Мilka-Schokolade hergestellt. Schon 1913
produzierte die Fabrik bereits 18-mal so viel Schokolade wie zu Firmenbeginn. Der
Мarkenname Мilka wurde immer bekannter. 1960 änderte sich die Farbe des
Schriftzugs von gelb-gold zu weiß. Bis heute ist der Name Мilka weiß auf lila
Grund. Die bekannte lila Мilka-Kuh erschien zum ersten Mal 1972 auf der
Verpackung, und der Slogan: «Die zarteste Versuchung seit es Schokolade gibt» wurde
bald zum Synonym für Мilka selbst. Мilka-Schokolade gibt es in vielen Variationen,
die «lila Pause» ist nur eine davon. Seit 1990 gehört Мilka zum Konzern Kraft
Foods mit drei erfolgreichen Firmenschwerpunkten: Süßwaren, Kaffee und andere
Kraft Foods-Produkte, z. B. Philadelphia Käse. Die Unternehmen von Johann
Jacobs (seit 1895 Kaffeerösterei), von James Lewis Kraft (seit 1903 Käseproduktion)
und Мilka werden seit 2000 von Kraft Foods Deutschland mit Verwaltungssitz in Bremen
geführt. Kraft Food Deutschland sponsert die Fußballvereine «SV Werder Bremen» und
«FC Energie Cottbus». Weltweit engagiert sich der Konzern auch für gemeinnützige
Initiativen.
10. Ответьте письменно на вопросы к тексту.
1. Wann wurde Мilkaals Мarkenname im kaiserlichen Patentamt in Berlin
eingetragen?
2. Was für ist der Name Мilka?
3. Seit wann wirdim südbadischen Lörrach Мilka-Schokolade hergestellt?
4. Wann erschien die bekannte lila Мilka-Kuh?
5. Seit wann gehört Мilka zum Konzern Kraft Foods mit drei erfolgreichen
Firmenschwerpunkten?
Вариант №2
1. Найдите и переведите из данных ниже предложений те, действие которых
происходит в настоящее время.
1. Die Masterfood GmbH gehört zu dem amerikanischen Unternehmen Mars Inc.,
demgrößten Süßwaren-Markenhersteller der Welt.
2. In einem Bonner Vorort startete Hans Riegel, gelernter Bonbonkocher, 1920 in
einer kleinen Hinterhof-Waschküche seine Firma.
3. Es zeigt ausführlich die Geschichte der Bonbon-, Lakritz- und
Fruchtgummiherstellung.
34
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
4. Die Verpackungen der sechs Кaffeesorten haben1997 ein neues Gesichterhalten.
5. 1960 machte Haribo zum ersten Mal Fernsehwerbung.
2.Выпишите из упражнения №1 предложения, действие которых происходило в
прошлом, и переведите их.
3. Выпишите из данных ниже предложений те, сказуемое которых стоит в
пассиве. Подчеркните в них сказуемое и переведите эти предложения на русский
язык.
1. Wenn man den Kaffeelöffel benutzt, so legt man ihn auf die Untertasse, damit das
Tischtuch keine Flecke bekommt.
2. Seit 1880 wird im südbadischen Lörrach Мilka-Schokolade hergestellt.
3. Zu den süßen Gerichten gehören die Obstsalate, die man mit Obstsoße mischt.
4. Besonders in den letzten Jahren sind in der Bundesrepublik ausländische Lokale,
wie z.B. griechische, italienische, türkische, spanische oder chinesische sehr beliebt.
5. 2001 präsentierte Melitta eine neue Sorte Capuccino in Pulverform.
4. Перепишите и переведите сочетания существительных с определением,
выраженным причастием II (PartizipII).
Das zubereitete Schnitzel, die hergestellten Fleischwaren, die wesentlich vergrößerte
Oberfläche, mit anschließendem Garziehen, unter fließendem Wasser, der verkleisterte
Kartoffelstärke, ein glänzendes Aussehen.
5. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на
последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.
1. Die Engländer sagen:“ Ich bin nicht so reich, um billige Waren zu kaufen.“
2. Für den Kellner ist es wichtig, die Speisen richtig zu servieren.
3. Ohne Kartoffeln sofort nach dem Schälen zu kochen, ließ sie noch lange Zeit in
Wasser liegen
4. Bei einer Verbindung mit Wasser beginnt das Pektin zu quellen.
5. Solange man jung ist, ist das Essen notwendig, um zu leben.
6. Выпишите из данных ниже предложений, предложение, в котором глаголы
haben, sein имеют значение долженствования или возможности.
1) Man hat Obststerilkonserven bei Temperaturen zwischen +4°C und +18°C
aufzubewahren.
2) Das ist kein Getränk und kein Essen, aber etwas, das mit dem Gelee verbunden ist.
3) Einige Früchte, wie Erdbeeren, Himbeeren werden möglichst unmittelbar nach der
Ernte verzehrt.
35
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
7. Выпишите из текста упражнения №9 сложноподчинённое предложение и
переведите его.
8. Выпишите из текста упражнения № 9 эквиваленты к сочетаниям слов:
Здоровый завтрак, зависеть от природного равновесия, принадлежать к
особенностям русской кухни, разновидность блюд, национальный напиток, смешать
с фруктовым соусом, удивлять необычным вкусом.
9. Перепишите и переведите текст.
Verschiedene Küchen der Welt
Solange man jung ist, ist das Essen notwendig, um zu leben. Später aber leben wir, um
zu essen. Man steht morgens auf, und schon denkt man an das erste Essen des Tages, an
das Frühstück. Das gesunde Frühstück soll nicht schon morgens den Körper belasten. Die
Zusammenstellung der Mahlzeit hängt vom natürlichen Gleichgewicht ab. Das
Mittagessen beginnt am besten mit Rohkost, dann folgt die gekochte Nahrung. Das
Abendessen soll möglichst leicht sein, um den Nachtschlaf nicht zu stören. Deshalb soll es
zeitig eingenommen sein.
Jedes Land hat seine Traditionen und seine Küchen. Zu der Besonderheit der
russischen Küche kann man sich das erste Gericht – die Suppe oder der Borschtsch –
verhalten. Dabei sind die Suppen in Russland sehr dick und kräftig. Auch zu der
Besonderheit der russischen Küche gehören die Grütze, die man aus verschiedenen
Graupen macht, und verschiedene Gerichte aus den Kartoffeln. In der russischen Küche
gibt es interessantes und süßes Gericht – das ist Kissel. Das ist kein Getränk und kein
Essen, aber etwas, das mit dem Gelee verbunden ist. Das nationale russische Getränk ist
der Kwass. Man macht ihn mit dem besonderen Verfahren und Kwass kann den Durst
löschen.
Die deutsche Küche unterscheidet sich der Verschiedenartigkeit der Gerichte aus
verschiedenen Gemüse, Schweinefleisch, Vogel, Wildbret und Fisch. Man verbraucht viel
Gemüse, die abgekocht sind, als Beilage – Blumenkohl, Bohnenhülse, Karotte. Besonders
populär sind die Stullen mit verschiedenen Produkten. Das sind Butter, Käse, Wurst, Fisch
usw. Der andere Zug der deutschen Küche ist der Gebrauch für die zweiten Gerichte des
natürlichen Fleischs. Zu den süßen Gerichten gehören die Obstsalate, die man mit
Obstsoße mischt. Das nationale deutsche Getränk ist Bier. Es gibt sogar das Fest, das
Oktoberfest heißt. Dieses Fest ist diesem Getränk gewidmet.
Die japanische Küche unterscheidet sich nicht nur von der europäischen Küche,
sondern auch von der asiatischen. Die große Anzahl der Gerichte aus verschiedenen
Meerprodukten haben die japanische Küche sehr populär gemacht. Der Reis ist sehr
wichtiges Produkt für den Japaner. Die fische Gerichte erstaunen der Verschiedenartigkeit
und des ungewöhnlichen Geschmack. In Japan gibt es viele verschiedene Fischgeschäfte
36
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
und Restaurants. Die Besonderheit der französischen Küche ist der Überfluss der Gemüse
und Wurzelfruchte. Im Vergleich zu anderen Ländern Europas benutzt man in der
französischen Küche weniger Milchlebensmittel. Für den französischen Tisch sind
Omeletten populär, die man mit verschiedenen Zutaten kocht. Sehr populär sind die
Gerichte aus dem Meer- und Süßwasserfischen. Aus den Getränken ist der Kaffee sehr
populär.
10. Ответьте письменно на вопросы к тексту.
1. Wo vonhängt der Mahlzeit ab?
2. Was kann man sich zu der Besonderheit der russischen Küche verhalten?
3. Was ist in der deutschen Küchebesonders populär?
4. Was ist das nationale deutsche Getränk?
5. Was macht die japanische und französische Küche sehr populär?
Вариант №3
1. Найдите и переведите из данных ниже предложений те, действие которых
происходит в настоящее время.
1. Fast alle Obstarten zeichnen sich durch hohen Wassergehalt aus.
2. Wie bekommt unser Organismus die Nährstoffe?
3. Die erste Auslandsvertretung gründete Hans Riegel 1935 in Kopenhagen.
4. Schon 1913 produzierte die Fabrik bereits 18-mal so viel Schokolade wie zu
Firmenbeginn.
5. Der Reis ist sehr wichtiges Produkt für den Japaner.
2.Выпишите из упражнения №1 предложения, действие которых происходило в
прошлом, и переведите их.
3. Выпишите из данных ниже предложений те, сказуемое которых стоит в
пассиве. Подчеркните в них сказуемое и переведите эти предложения на русский
язык.
1. Torten werden vom Konditor dekoriert.
2. Der Eiweißbedarf wird durch tierisches und pflanzliches Eiweiß gedeckt.
3. Wie werden Kartoffeln gekocht?
4. Er ist der wichtige Grundstoff jedes lebenden Organismus.
5. Die feste Teige führen zu folgenden Fehlern: das Brot bleibt klein.
4. Перепишите и переведите сочетания существительных с определением,
выраженным причастием II (PartizipII).
Ein richtig gedeckter Tisch, aus weich gekochten Erbsen und Sauerkraut, belegte
Brötchen, der zubereitete Erbsenbrei, die beliebte Weißwurst.
37
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
5. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на
последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.
1. Um beim Garen den wenigstens Vitamin und Mineralstoffverlust zu haben, ist Obst
in geschlossenen Gefäßen bei mäßiger Hitze zu dünsten.
2. Um Pellkartoffeln zu kochen, kochen wir meistens geschälte Kartoffeln.
3. Ohne den Kochtyp der Kartoffeln zu kennen, kann man die Gardauer nicht
einhalten.
4. Bei einer Verbindung mit Wasser beginnt das Pektin zu quellen.
5. Frischfrüchte werden vor dem Trocknen blanchiert, um die enthaltenen Enzyme zu
inaktivieren.
6. Выпишите из данных ниже предложений, предложение, в котором глаголы
haben, sein имеют значение долженствования или возможности.
1. Das Obst ist nicht chemisch zu behalten.
2. Die große Anzahl der Gerichte aus verschiedenen Meerprodukten haben die
japanische Küche sehr populär gemacht.
3. Obst ist ein sehr wichtiges Nahrungsmittel, das man oft wie nur in der Kost zu
verwenden hat.
7. Выпишите из текста упражнения №9 сложноподчинённое предложение и
переведите его.
8. Выпишите из текста упражнения №9 эквиваленты к сочетаниям слов:
Плоская тарелка для главного блюда, маленькая тарелка для закуски, добавлять
пряности, лежать по диагонали справа от тарелки, не запачкать скатерть, это
неприлично, класть локти на стол, типичная закуска.
9. Перепишите и переведите текст.
Der Mensch ist, was er isst. Tischsitten
Solange man jung ist, ist das Essen notwendig, um zu leben. Später aber leben wir,
um zu essen. Ein richtig gedeckter Tisch macht jede Mahlzeit zu einem kleinen Fest.
Wenn man Gäste erwartet, deckt man mit besonderer Sorgfalt den Tisch. Man stellt Tisch
und Stühle möglichst so auf, dass der Gast bequem sitzen kann. Vor jedem Platz steht der
flache Teller für den Hauptgang. Darauf setzt man kleine Teller für die Vorspeise oder die
Suppenteller, wenn es keine Vorspeise gibt. Rechts von Teller liegen das Messer, dessen
Schnittfläche nach ihnen gerichtet ist, und der Suppenlöffel. Links liegen die Gabeln.
Rechts oben stehen Gläser. Biergläser bekommen einen Untersatz. Pfeffer und Salz zum
38
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Nachwürzen sollen in kleinen Schälchen auf dem Tisch verteilt sein. Zu den Schälchen
gehören kleine Löffel. Kaffeetasse und Untertasse haben ihren Platz schräg rechts vom
Kuchenteller. Der Kaffeelöffel liegt rechts auf oder neben der Untertasse. Wenn man den
Kaffeelöffel benutzt, so legt man ihn auf die Untertasse, damit das Tischtuch keine Flecke
bekommt. Für Obstkuchen und Torte legt man einen Tortenheber.
Es schickt sich nicht beim Essen auf den Löffel zu blasen, oder die Ellbogen auf den
Tisch zu legen. Beim Essen sagt man: «Alles schmeckt ausgezeichnet». Die Gäste
bedanken sich bei der Hausfrau für den Empfang.
Jedes Volk hat seine Küche. Die deutsche Küche steht nicht an der Spitze. Typisch
deutsches Essen gibt es wenig. Als typisch deutsch gelten vor allem Bock- und Currywurst
– Curry ist scharf-pikante, dunkelgelbe Gewürzmischung indischer Herkunft-, Eisbein mit
Sauerkraut, Schwarzwälder Kirchentorte, Schwarzbrot, Bier und Mineralwasser. Das
«Eisbein» ist ein Schweinedickbein. Als typische Beilage wird Erbsenbrei gereicht,
zubereitet aus weich gekochten Erbsen und Sauerkraut. Dazu trinkt man gern ein frisches
Bier. Sauerkraut ist eines der typischen deutschen Gerichte. Jedes Bundesland hat eigene
Spezialitäten. Die Weißwurst z.B. ist in Bayern sehr beliebt, in Baden-Württemberg isst
man sehr gern Maultaschen. Das deutsche Frühstück isst man Wurst, Käse, Eier,
Marmelade, Butter, Gebäck und Cornflakes. Man trinkt Kaffee oder Tee oder auch
Orangensaft. Mittags isst man dann oft in der Kantine. Das soll in erster Linie sättigend
sein. Meistens ist es ein Stück Schweinefleisch mit Gemüse und Kartoffeln. Das
Abendessen ist meistens ebenfalls mich sehr originell: belegte Brötchen. Man geht aber
gern zum Essen aus. Besonders in den letzten Jahren sind in der Bundesrepublik
ausländische Lokale, wie z.B. griechische, italienische, türkische, spanische oder
chinesische sehr beliebt.
10. Ответьте письменно на вопросы к тексту.
1. Was macht jede Mahlzeit zu einem kleinen Fest?
2. Auf welche Weise deckt man den Tisch, wenn man Gäste erwartet?
3. Worin sollen Pfeffer und Salz zum Nachwürzen verteilt sein?
4. Was schickt es sich nicht beim Essen zu machen?
5. Welche Küche gilt als typisch deutsches Essen?
Устная речь
Программа дисциплины «Иностранный язык» предполагает:
- владение монологической и диалогической речью;
- устную постановку вопросов;
- краткие и полные ответы на вопросы;
39
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
- составление связного текста с использованием ключевых слов на бытовые и
профессиональные темы;
- устное сообщение на заданную тему (с предварительной подготовкой);
- краткий или подробный пересказ текста.
Для подготовки к устному сообщению по теме «Deutschland» (Германия) ниже
приводится примерный рассказ по теме, даются слова и словосочетания,
тренировочные и контрольные задания. Тренировочные задания выполняются устно
или письменно, в отдельной тетради, а контрольные - только письменно и
высылаются для рецензирования.
BundesrepublikDeutschland
Информационно-тренировочные задания
l . Изучите слова и словосочетания к рассказу о ФРГ
объединять
Средневысотные горы
wiedervereinigen
die Mittelgebirge
der Harz
das Erzgebirge
der Bundesstaat
die Bundesländer
getrennte Verwaltung
die Regierung
Verträge abschließen
Botschafter empfangen
die Feinmechanik
Гарц
Рудные горы
Федеративное государство
федеральные земли
раздельное управление
правительство
заключать договора
принимать послов
точная механика
располагать чем-либо
основа
verfügen über Akk
die Grundlage
2. Ознакомьтесь с возможным вариантом рассказа о ФРГ:
Die Bundesrepublik liegt in Mitteleuropa und grenzt an Dänemark, Polen, die
Tschechische Republik, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und die
Niederlande. Im Jahre 1990 wurden die BRD und die DDR wiedervereinigt. Die
Hauptstadt des einheitlichen deutschen Staates ist Berlin. Die Fläche beträgt jetzt 357000
km2, die Bevölkerungszahl - über 80 Millionen Einwohner. Schöne Berge der deutschen
40
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Mittelgebirge sind ein Paradies für Bergsteiger und Skiläufer. Diese Berge sind der Harz,
der Thüringer Wald und das Erzgebirge. Der größte Fluss Deutschlands ist der Rhein. Es
gibt auch andere große Flüsse wie z.B. die Elbe, die Donau, die Oder. Die BRD ist ein
Bundesstaat und besteht aus 16 Bundesländern. Die Bundesländer haben getrennte
Verwaltungen. Berlin und Hamburg haben auch eigene Verwaltungen, denn sie sind
Bundesländer. Jedes Land hat sein Parlament und seine Regierung. Da? Parlament der
BRD heißt der Bundestag. Er wird auf 4 Jahre gewählt. Vom Bundestag wird der
Bundeskanzler gewählt, der die Bundesregierung bildet. Der Bundeskanzler der BRD ist
Gerhard Schröder, Staatsoberhaupt der BRD ist der Bundespräsident. Er schließt Verträge
mit anderen Staaten ab, empfängt Botschafter u. s.w. In Deutschland gibt es viele
politische Parteien. Die wichtigsten unter ihnen sind die SPD (Sozialdemokratische Partei
Deutschlands,) die CDU (Christlichdemokratische Union), die FDP (Freie Deutsche
Partei) u.a. Die BRD gehört zu den führenden Industriestaaten. Sie steht in der Welt an der
vierten Stelle. Im Welthandel nimmt sie sogar den zweiten Platz ein.
Das Wirtschaftssystem in Deutschland wird "soziale Marktwirtschaft" genannt.
Die wichtigsten Industriezweige sind Steinkohlenbergbau, Metallurgie, Maschinenbau,
Automobilindustrie, Schiffbau, feinmechanische, chemische, elektrotechnische,optische
Industrie, Nahrungsindustrie u.a.
Die BRD importiert nur Gas und Erdöl. Exportwaren sind chemische und optische
Geräte, Maschinen aller Arten, Schiffe, Computer u. A. Die größten Handelspartner der
BRD sind die USA, Japan, Frankreich und die Niederlande.
3. Передайте основное содержание текста
предложений). Задание выполняйте письменно.
4. Ответьте на вопросы:
a. Wo liegt die Bundesrepublik Deutschland?
b. Wie groß ist die Fläche der BRD?
c. Was ist die Hauptstadt der BRD?
d. Wie heißt der größte Fluss der BRD?
e. Welche Gebirge gehören zu Mittelgebirgen?
5. Переведите на немецкий язык:
41
на
немецком языке
(6-7
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
a. Германия была объединена в 1990 году.
6. ФРГ - федеративное государство.
B. Парламент
ФРГ- бундестаг.
г. Канцлер избирается на 4 года.
д. ФРГ занимает второе место в мировой торговле.
6. Расскажите на немецком языке о политическом устройстве ФРГ.
Контрольные задания
1. Ответьте письменно на вопросы:
a. An welche Staaten grenzt die BRD?
b. Wann wurden die beiden deutschen Staaten wiedervereinigt?
c. Aus wieviel Bundesländern besteht die BRD?
d. Wie heißt das Parlament des Staates?
e. Welche Funktionen haben der Bundespräsident und der Bundeskanzler?
f. Welche Industriezweige sind in der BRD entwickelt? g. Was importiert die BRD?
2. Переведите на немецкий язык
a. Германия расположена в центре Европы. 6. Берлин и Гамбург тоже
федеральные земли и имеют своё управление.
в. Бундестаг избирается на 4 года.
г. В Германии много политических партий: СДПГ, ХДС, СИП и другие.
д. Канцлер ФРГ-Герхард Шредер.
е. Рыночная экономика - основа экономической системы в Германии.
3. Просмотрите еще раз текст о Германии и в объеме 9-11 предложений
подготовьте письменное сообщение по теме, придерживаясь следующего плана:
а. Geographische Lage der BRD.
b. Das politische System der BRD.
с. Führende Industriezweige der BRD.
42
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
d. Import und Export der BRD.
4. Будьте готовы сделать устное сообщение по теме "Германия".
Самостоятельная работа
Haribo
Haribo bedeutet Hans Riegel Bonn. In einem Bonner Vorort startete Hans Riegel,
gelernter Bonbonkocher, 1920 in einer kleinen Hinterhof-Waschküche seine Firma.
Schon 1922 erfand er den Tanzbären, eine Bärenfigur aus Fruchtgummi, den späteren
Goldbären, der Haribo weltberühmt machen sollte. 1925 begann er mit der
Lakritzproduktion. Den Lakritzstangen mit dem Hariboschriftzug folgten die
Lakritzschnecke und viele andere Lakritzsüßigkeiten. Bereits 1930 waren 160
Mitarbeiter in der Firma beschäftigt und das Vertriebsnetz erstreckte sichüber ganz
Deutschland. Bis heute ist der Werbeslogan «Haribo macht Kinder froh», der in den
30erJahren entstanden ist und 1960 um den Zusatz «und Erwachsene ebenso» erweitert
wurde, zusammen mit der typischen Melodie das Erkennungszeichen von Haribo.
Die erste Auslandsvertretung gründete Hans Riegel 1935 in Kopenhagen.1945 starb
Hans Riegel erst 52 Jahre alt. Seine beiden Söhne Hans und Paul Riegel übernahmen
1946 die Firma. Haribo erwarb im Laufe der Zeit im In- und Ausland viele Firmen und
erweiterte seine Produktpalette u. a. um Maoam, Vademecum-Kaugummi und
Hustenbonbons. Das Unternehmen ist heute in ganz Europa vertreten. 1960
machte Haribo zum ersten Mal Fernsehwerbung. Seit 1991 wirbt der Entertainer
Thomas Gottschalk für Haribo, der durch seine Fernsehsendung «Wetten, dass ... ?» in
ganz Deutschland bekannt ist. Erich Kästner, Albert Einstein, Konrad Adenauer und ExAussenminister Hans-Dietrich Genscher waren bzw. sind, wie viele andere auch,
begeisterte Goldbärenfans. In Frankreich eröffnete Haribo 1996 in Uzès das «Musée
de Bonbon». Es zeigt ausführlich die Geschichte der Bonbon-, Lakritz- und
Fruchtgummiherstellung und dokumentiert damit gleichzeitig die Geschichte von
Haribo.
Die Französische Küche
Die Französische Küche zählt neben der Italienischen, der Türkischen, der
Arabischen, der Indischen und der Chinesischen Küche zu den klassischen Küchen der
Welt. Keine andere Küche hat die anderen europäischen Nationalküchen so sehr
beeinflusst wie die Französische Küche. Die Küche des französischen Königshofes prägte
auch von St. Petersburg bis nach Sizilien die Palastküchen des gesamten europäischen
Hochadels. Auch die klassische westliche Speisenfolge mit Suppe, Hauptgang und Dessert
43
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
sowie die Steigerung der Gänge eines Menüs mit fünf, sieben, neun oder noch mehr
Gängen wurde in Frankreich „erfunden“ und begann von hier ihren Siegeszug in alle
westliche Küchen.
Spricht man von der Französischen Küche, so muss man eigentlich zwischen zwei
verschiedenen Küchen unterschieden: der klassischen französischen Haute Cuisine und
den Französischen Regionalküchen, den sogenannten „cuisines des terroirs“ oder „La
cuisine regionale“. Beide sind in Frankreich gleichberechtigt nebeneinander. Die Gerichte
der Haute Cuisine werden jedoch in ganz Frankreich gleich oder ähnlich gekocht, während
die Gerichte der Regionalküchen nur in ihren angestammten Regionen, oft sogar nur in
bestimmten Städten oder Dörfern zu finden sind. Ohne die Regionalküchen Frankreichs
gäbe es keine Haute Cuisine. Wie der berühmter Brillat-Savarin einmal sagte, die
Regionalküchen Frankreichs sind "der Teppich, auf dem die Haute Cuisine
einherschreitet".
In der klassischen Haute Cuisine, die in den Küchen des französischen Königshofes
und des Adels entwickelt wurde, werden auch keine extremen Geschmäcker und
Geschmacksrichtungen verwendet. Alle Zutaten sind aufeinander abgestimmt und keine
Zutat dominiert. Die klassische Küche ist nie besonders scharf noch besonders süß. Sie
schmeckt nie besonders stark nach Knoblauch oder nach einem bestimmten Gewürz. Auch
die Zubereitungen klassischer Gerichte ist im ganzen Land mehr oder weniger gleich. Ein
Boeuf Bourguignon, ein Rindersteak Henri IV, ein Chateaubriand oder eine Sauce
Duxelles schmeckt im ganzen Land gleich oder ähnlich, weil sich die Köche streng an die
klassischen Rezepte und Zutaten für diese Gerichte halten. Dennoch kommt auch in der
klassischen Haute Cuisine nie Langeweile auf. Die Auswahl an klassischen französischen
Rezepten ist derart groß und umfangreich, dass es beinahe unmöglich ist, bei einer
kulinarischen Reise durch Frankreich ein und dasselbe Gericht mehr als einmal zu essen.
Derzeit sind sogar mehr als 600 Wissenschaftler damit beschäftigt, alle Rezepte der
klassischen Französischen Küche zu sammeln und aufzuzeichnen.
Im Gegensatz zur klassischen Küche Frankreichs leben die Regionalküchen von den
Unterschieden. Hier werden traditionelle Rezepte vom Meister auf den Lehrling und von
der Mutter an die Tochter weitergegeben. Die Rezepte der Französischen Regionalküchen
bedienen sich, mehr noch als die klassische Haute Cuisine frischen, regional und saisonal
erhältlichen Zutaten. Beinahe jeder Landgasthof und jede Familie kennt Rezepte, Kniffe
und Tricks, die es so nur in dieser einen Küche gibt. So kommt es, dass es beispielsweise
für die Bouillabaisse, der berühmten Fischsuppe aus Marseille, hunderte Rezepte gibt, von
denen jedes von sich behauptet, das „echte und originale“ Bouillabaisse-Rezept zu sein.
Im Folgenden sollen die verschiedenen Regionalküchen Frankreichs vorgestellt
werden. Die Regionen werden von Nord nach Süd vorgestellt und die Einteilung hält sich
grob an die 22 administrativen Regionen, in die Frankreich eingeteilt ist.
Die Masterfood GmbH
44
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Die Masterfood GmbH gehört zu dem amerikanischen Unternehmen Mars Inc.,
demgrößten Süßwaren-Markenhersteller der Welt. Das Unternehmen wurde
1911 in Tacoma, Washington, USA gegründet. Heute stellen ca. 30.000
Angestellte Mars-Produkte in über 60 Ländern der Erde her. Masterfood in Viersen
(Nordrhein-Westfalen) zählt mit einem Jahresumsatz von ca. einer halben Milliarde
Euro zu den führenden Süßwarenherstellern in Deutschland. Rund um die Uhr
arbeiten im Werk Viersen 600 Mitarbeiter und produzieren7.000 Snacks pro Minute, d.
h. 200 Tonnеn Schokolade in 24 Stunden. Marken wie Mars, Snickers, Twix, Milky
Way, Bounty, Balisto und Celebrations gehören zu der Produktpalette von
Masterfood. Celebrations ist ein Pralinenmix bestehend aus kleinen, einzeln
verpackten Miniaturriegeln von Mars, Bounty und all den anderen beliebten Produkten.
Die Küche Russlands
Trotz des riesigen Gebietes, das die russische Föderation umfasst, gibt es kaum
regionale Unterschiede in der russischen Küche. Die Küche Russlands ist eher rustikal und
einfach.
Bedingt durch die langen und häufig extrem kalten russischen Winter spielen
eingemachtes Obst und Gemüse wie Salzgurken, Sauerkraut oder getrocknete Pilze eine
Hauptrolle unter den Zutaten der russischen Küche. Daneben gibt es viel lagerfähiges
Gemüse wie Rüben und Kohl. Frisches Obst und Gemüse gibt es nur in den kurzen
Sommermonaten.
Die russisch-orthodoxe Kirche hat viel zur kulinarischen Tradition und zur
Kochkultur Russlands beigetragen. Sie sieht vier Fastenzeiten vor, die je zwischen zwei
und sechs Wochen dauern. Daneben fasten strenggläubige orthodoxe Christen auch noch
jeden Mittwoch und Freitag, ebenso an mehreren kirchlichen Feiertagen. Während diesen
Fastenzeiten ist jeglicher Verzehr von Milch, Milchprodukten, Butter und Fleisch tabu.
Auch der Verzehr von Fisch wird von der orthodoxen Kirche nur an bestimmten
Fastentagen erlaubt. Durch diese strenge Fastentradition gibt es in der russischen Küche
eine Vielzahl rein vegetarischer Rezepte obwohl die russische Küche ansonsten von
Fleisch und Wurst geprägt ist.
Russische Mahlzeiten
Zum Frühstück wird in Russland üblicherweise das russische Nationalgericht Kasha
serviert. Für diesen Getreidebrei hat jede Familie ihr eigenes Rezept. Kasha wird aus
Buchweizen, Haferflocken, Roggenschrot und Maisgriess gekocht und für das Frühstück
mit Milch, Butter und Zucker verfeinert. Zu den Hauptmahlzeiten kommt Kasha oft
gesalzen auf den Tisch. Im Winter gibt es dazu außerdem häufig noch Bratkartoffeln,
Spiegeleier, Omelettes oder Würstchen.
Das Mittagessen beginnt man in Russland häufig mit einer Suppe wie bspw.
Borschtsch, Soljanka oder Schtschi. Oder man reicht als Vorspeise sogenannte Sakuski,
eine Reihe von Kleinigkeiten, die man zum Wodka verzehrt, ähnlich wie die spanischen
Tapas . Diese Sakuski bestehen bspw. aus Lachs, Stoer, Blinis mit Kaviar, Hering "unter
45
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
dem Pelz" (aus roter Bete zubereitet), sauren Gurken, Sauerkraut, eingelegtem Knoblauch,
Auberginenpüree, Salat aus Meeresalgen, Tomaten und Gurken mit Sauerrahm oder
Wurst- und Bratenaufschnitt. Auch Piroschki (Teigtaschen mit Sauerkraut, Hackfleisch
oder Kartoffeln gefüllt). Das Hauptgericht in Russland bildet meistens Fleisch, Fisch oder
Huhn. Brot steht während des gesamten Essens auf dem Tisch. Getrunken wird Bier, Wein
und Wodka.
Zum Dessert reicht man Eis, Kissel (eingedickter Fruchtsaft), Kompott oder Gebäck.
Anschließend wird Tee aus dem Samowar oder Kaffee getrunken.
Die Küche Japans
Wer beim Thema japanische Küche zuerst an Sushi denkt, liegt sicher falsch.
Tatsächlich sind Sushi, also roher Fisch mit Reis, in Japan weit weniger verbreitet als man
es im Westen annimmt. Sushi gehören zur gehobenen japanischen Küche und finden sich,
wenn überhaupt, meist nur zu besonderen Anlässen auf dem Tisch japanischer Familien.
Die Grundlage japanischer Küche bilden Reis, Fisch und Meeresfrüchte. Dann
kommen Tofu, Gemüse und Eier. Fleisch dagegen spielt in der traditionellen japanischen
Küche eine eher untergeordnete Rolle, gewinnt jedoch mit zunehmenden westlichen
Einfluss langsam mehr an Bedeutung in der japanischen Küche. Neben Reis sind auch
Nudeln eine wichtige und beliebte Sättigungsbeilage in Japan. Zu den beliebtesten
Nudelsorten in Japan zählen die Udon (sehr dicke, weiße Weizennudeln), die man kochen
oder braten kann, Somen (sehr dünne Fadennudeln, werden oft auch kalt gegessen,
besonders im Sommer), und Soba (dünne, weisse oder braune Buchweizennudeln).
Da die Japaner viel Reis, Gemüse und Fisch aber wenig Fleisch essen, ist die
japanische Küche sehr fettfrei. Auch Speiseöl findet nur wenig Verwendung in der
japanischen Küche, da in Japan, im Gegensatz bspw. zu China, der Eigengeschmack
möglichst unverfälscht erhalten werden soll. Aus diesem Grund wird in der japanischen
Küche auch relativ wenig Gebrauch von Gewürzen gemacht.
Die Japaner legen viel mehr Wert auf das Essen, als es bei uns gemeinhin üblich ist.
Das Essen ist für die Japaner der Höhepunkt des Tages und wird entsprechend gut
vorbereitet und zelebriert. Daher ist das Aussehen der Speisen in der japanischen Küche
von allergrößter Wichtigkeit.
Das beliebteste Getränk zu den Mahlzeiten ist japanischer grüner Tee. Das
traditionelle alkoholische Getränk ist der Sake, also Reiswein oder der Pflaumenwein.
Allerdings wird mittlerweile auch japanisches Bier gebraut. Außerdem brennen die
Japaner schon seit geraumer Zeit ihren eigenen Whisky, der in Japan sehr beliebt ist.
Die Küche Deutschlands
Von der Nordsee bis an die Alpen, vom Kaiserstuhl bis zur Mecklenburgischen
Seenplatte. Die Deutsche Küche ist so vielfältig wie ihre Landschaften. Auch wenn viele
46
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Ausländer die Deutsche Küche vor allem mit Sauerkraut, Bier und Bratwurst gleichsetzen,
hat die Deutsche Küche doch weit mehr zu bieten als diese "typisch deutschen Gerichte".
Auch wenn viele Ausländer die Deutsche Küche vor allem mit Sauerkraut, Bier und
Bratwurst gleichsetzen, hat die Deutsche Küche doch weit mehr zu bieten als diese
"typisch deutschen Gerichte".
Zugegeben, bei der Deutschen Küche ist häufig die Größe der Portion wichtiger als
der Geschmack, der Preis wichtiger als der Genuss. Dennoch gibt es auch in der
Deutschen Küche zahlreiche Delikatessen, die durchaus den Vergleich mit anderen
Küchen dieser Welt nicht zu scheuen brauchen. Die deutsche Brot- und Wurstvielfalt
sucht beispielsweise auf der Welt ihresgleichen. Rund 300 Brotsorten und 1.200 Kleinund Feingebäcke werden von den deutschen Bäckern verkauft - so viel wie in keinem
anderen Land er Welt. Auch die deutsche Wurstvielfalt ist wohl einzigartig auf der Welt.
Die Currywurst, die Weißwurst, die Original Nürnberger Rostbratwurst und noch viele
andere deutsche Wurstspezialitäten sind einzigartig auf der Welt.
Natürlich ist auch das deutsche Bier ein Getränk der Superlative. Rund 1.200
deutsche Brauereien produzieren rund 5.000 verschiedene Biersorten. Wollte man jeden
Tag im Jahr eine andere Biersorte trinken, wäre man mehr als 13 Jahre beschäftigt, jedes
dieser Biere einmal getrunken zu haben. Dabei bürgt das deutsche Reinheitsgebot seit gut
500 Jahren dafür, das im deutschen Bier nur Hopfen, Malz und Wasser zu finden sind.
Die Deutsche Küche verwendet, was Feld, Acker, Wald, Fluss und Meer hergeben.
Viele Regionen in Deutschland hatten in früheren Zeiten kaum Zugang zum Welthandel
mit Gewürzen und exotischen Zutaten wie ihn bspw. die Araber aber auch die Engländer
und Spanier hatten. Daher sind viele deutschen Gerichte deftig, bäuerlich und ursprünglich
und oft nur mit wenigen Gewürzen gewürzt. Oft wird, wenn überhaupt, nur mit Salz und
Pfeffer und einigen frischen Kräutern wie Schnittlauch und Petersilie oder mit einigen
einheimischen Gewürzen wie Wacholder oder Lorbeer gewürzt.
Nichts desto trotz hält die Deutsche Küche eine Reihe schmackhafter und durchaus
delikater Spezialitäten bereit, die eine Entdeckungsreise durch die deutschen
Regionalküchen allemal lohnt.
Die Küche Italiens
Die italienische Küche hat weit mehr zu bieten als Pizza und Pasta. Sie ist eine Küche
voller Vielfalt und Abwechslung mit sehr stark ausgeprägten Regionalküchen. Genau
genommen kann man nicht einmal von der italienischen Küche sprechen. Denn durch die
relativ späte Einigung der damaligen jeweils eigenstaatlichen Fürstentümer und Regionen
in einem unabhängigen Nationalstaat Italien im Jahre 1861 war es davor für die
verschiedenen Regionen Italiens möglich, unter verschiedenen Einflüssen von außen und
durch Verwendung regionaler Zutaten sehr eigenständige Regionalküchen zu entwickeln.
Die italienische Küche hat eine lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht.
Bereits die Römer waren leidenschaftliche Esser und strebten danach, die besten Köche
und Bäcker und die besten Zutaten und Weine zu bekommen um daraus köstliche Gerichte
47
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
zu zaubern. Dies freilich trifft nur auf die wohlhabenden Römer zu. Die arme Bevölkerung
und die Sklaven mussten sich, wie überall auf der Welt mit einfachsten Speisen wie
Getreidebrei ernähren.
Das römische Weltreich zerfiel mit dem Einfall der Barbaren aus dem Norden. Die
Folge war eine Aufspaltung Italiens in zahlreiche Stadt- und Kleinstaaten. Im 9.
Jahrhundert fielen Araber in Sizilien ein und brachten die arabische Küche auf die Insel.
Sie trugen damit entscheidend zur Entwicklung der sizilianischen Regionalküche bei. Die
Araber brachten auch Spinat, Mandeln und Reis nach Italien. Einige Experten vermuten
auch, dass sie die Spaghetti nach Italien gebracht haben.
Die Küche Italiens
Während die Araber Einfluss auf die süditalienische Küche nahmen wurde die
norditalienische Küche im frühen Mittelalter von den Normannen beeinflusst, die hier, wie
im Großteil von Nordeuropa, einfielen. Die Normannen brachten Schmorgerichte,
eingesalzenen Kabeljau (baccalà) und Stockfisch mit und machten sie zu populären
Gerichten vor allem im norditalienischen Raum.
Im Mittelalter vergrößerte sich die Macht der norditalienischen Stadtstaaten wie
Venedig, Florenz, Genua und Rom. Sie errangen ihren Reichtum durch Handel mit
Nordeuropa und den anderen Mittelmeerstaaten aber auch mit den arabischen und
asiatischen Ländern. Die norditalienischen Stadtstaaten, die sich zum Teil erbittert
untereinander bekämpften, entwickelten eine starke eigene Kultur und auch eine eigene
kulinarische Tradition. Besonders Florenz und die Toskana konnten dabei, begünstigt
durch eine geschickte Macht- und Heiratspolitik der Medici, andere europäische Küchen
zu beeinflussen. Besonders die französische Küche wurde stark von der florentinischen
Küche beeinflusst. Es wird allgemein behauptet, die Geburtsstunde der französischen
Haute Cuisine sei das Jahr 1547 gewesen. In diesem Jahr nämlich heiratete Katharina von
Medici den späteren französischen König Heinrich II. Katharina, so sagt man, habe ihre
eigenen Leibköche aus Italien mitgebracht, die die französische Hofküche gründlich
umgebaut und revolutioniert haben sollen. In jüngster Zeit kommen jedoch Zweifel an
dieser Theorie auf.
Während sich die norditalienischen Stadtstaaten immer mehr separierten und
gleichzeitig ihren Reichtum immer weiter vergrößerten, blieben die Regionen in Süditalien
über lange Zeit vereinigt. Abgeschnitten von den großen Handelsrouten im Norden und
nach Asien blieb die Bevölkerung Süditaliens zum großen Teil arm und isoliert vom
restlichen Italien. Die Bevölkerung im Süden hatten wenig Zugriff auf exotische
Lebensmittel und Gewürze. Sie mussten das Beste aus dem machen, was in den oft
trockenen Böden wuchs. Dennoch sind es gerade Gerichte, die ihren Ursprung im armen
Süditalien haben, die heute als „typisch italienisch“ angesehen werden. Pizza und Pasta
wie Spaghetti und Makkaroni kommen beide aus dem Süden des Landes. Vor allem der
arabische Einfluss auf die Küche Süditaliens ist noch bis heute in den südlichen
48
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Regionalküchen (und zum Teil auch in den anderen italienischen Nationalküchen) spürbar.
Unter anderem führten die Araber Reis, Spinat, Alkohol, Safran, Orangen, Zitronen,
Aprikosen und Zucker in die Küche Italiens ein.
Die Küche in ganz Italien änderte und erweiterte sich drastisch mit der Entdeckung
Amerikas und neuer Lebensmittel, die aus der neuen Welt nach Europa kamen. Viele
heute als unverzichtbare Bestandteile der italienischen Küche angesehene Lebensmittel
wie Kartoffeln, Gemüsepaprika, Mais und Tomaten kommen aus der neuen Welt und
fanden erst im 17. Jahrhundert den Weg in die italienische Küche.
Heutzutage ist die italienische Küche weltweit bekannt, nicht zuletzt deswegen, weil
Italien ein bekanntes und beliebtes Urlaubsland ist. Die Touristen lernen die italienische
Küche in ihrem Urlaub kennen, den sie entweder auf dem Campingplatz, in einem
Landhotel, einem Hotel in der Stadt oder in einer Ferienwohnung in Italien verbringen,
und bringen immer neue Gerichte der italienischen Küche mit nach Hause. Natürlich
wurde die italienische Küche auch durch die vielen italienischen Gastarbeiter bekannt, die
an vielen Orten der Welt Pizzerien und Trattorias eröffnet und sich so als Botschafter der
italienischen Küche betätigt haben.
Die Küche Indiens
Der Begriff "indische Küche" ist irreführend, denn strengenommen gibt es die
indische Küche nicht. Was man heute gemeinhin als indische Küche bezeichnet ist
eigentlich eine große Zahl verschiedener Küchen, die es auf dem indischen Subkontinent
gibt, die jede ihre eigenen sozialen, kulturellen und religiösen Einflüsse haben und
dementsprechend eigene Kochtraditionen und Gerichte hervorbringen.
Eine wichtige Rolle in allen indischen Küchen spielen religiöse und soziale Einflüsse.
Der Großteil der Inder sind Hindus, die sich weitgehend vegetarisch ernähren. Für sie ist
die Kuh ein heiliges Tier und gilt als Symbol der lebenspendenden Mutter. Das Schlachten
und Essen von Rindern wird daher von den Hindus strikt abgelehnt. Eine weitere große
religiöse Gruppe in Indien sind Muslime, die zwar Rindfleisch aber kein Schweinefleisch
essen. Schließlich gibt es noch die Kastenlosen, die sogenannten "Unberührbaren". Diese
befinden sich am untersten Ende des sozialen Gefüges Indiens: Da sie immer am Rande
des Hungertodes leben, können sie meistens auf ethisch-religiöse Bedenken keine
Rücksicht nehmen und müssen alles Verzehren, um ihr nacktes Überleben zu sichern.
In den meisten indischen Küchen spielt Fleisch keine besondere Rolle und wird, falls
es doch einmal serviert wird, häufig nur als Beilage angesehen. Eine Ausnahme hier spielt
Hühnerfleisch, das relativ häufig und in allen Kasten und Religionen Indiens verzehrt
wird. Indische Nachspeisen sind meistens Milchprodukte wie Puddings, Gebäcke.
Die Küche Österreichs
49
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
Die österreichische Küche ist ein Gemisch aus allen Küchenkulturen des ehemaligen
K.u.k. Vielvölkerstaates Österreich-Ungarn. Man findet in der Küche Österreichs
Einflüsse aus Ungarn, Tschechien, Böhmen und Italien sowie bayerische Einschläge.
Diese unterschiedlichen Einflüsse wurden mit der Küche der österreichischen Regionen
gemischt. So ist eine regional äußerst unterschiedliche Küche entstanden.
Die Wiener Küche
Die Wiener Küche kombiniert Rezepte aus allen Teilen Österreichs mit Gerichten des
ehemaligen österreich-ungarischen Kaiserreichs. Zu den Spezialitäten der Wiener Küche
zählen u.a. Spezialitäten der Wiener Küche sind u.a. Rindsuppen mit zahlreichen Einlagen
(Schöberl, Frittaten, Lungenstrudel, Leberknödel, usw.), Tafelspitz mit Apfel- oder
Semmelkren, Schnittlauchsauce und Dillrahmfisolen, Wiener Schnitzel mit Erdäpfelsalat.
Wiener Saftgulasch, Beuschel (Gehackte Lunge), Gebackene Leber mit Erdäpfelsalat,
Selchfleisch mit Sauerkraut und Knödel, Kaiserschmarrn, Topfen-Strudel in Vanillesauce,
Germknödel, Marillenknödel.
Die Niederösterreichische Küche
Zu den kulinarischen Spezialitäten Niederösterreichs zählen sind u.a. Waldviertler
Mohn, Marchfelder Spargel, Wachauer Marillen und Mohnnudeln. Auch Wildgerichte
sind in der Küche Niederösterreichs sehr beliebt.
Die Burgenländische Küche
Das Burgenland gehörte lange Zeit zum ungarischen Teil des K.u.k. Reiches. Daher
ist die burgenländische Küche auch stark von der ungarischen Küche beeinflusst. Wie in
Ungarn kommen auch im Burgenland Fisch, Huhn oder Gans häufig auf den Tisch. Auch
Gänseleber und der Weihnachstkarpfen sind beliebt.
Die Steierische Küche
Kulinarische Spezialitäten der Steiermark sind u.a. Verhackertes (Brotaufstrich aus
fein gehacktem Speck) und das "schwarze Gold" der Steiermark, das sehr dunkelgrüne,
beinahe schwarze Kürbiskernöl, mit einem nussigen Geschmack der sich besonders für
Salate eignet. Natürlich sind auch Kürbisgerichte beliebt. Ein Spezialität für kalte Tage ist
der Heidensterz, ein Schmarrn aus Buchweizenmehl.
Die Kärntner Küche
Wichtige Bestandteile der Küche Kärntens sind Getreide, Milchprodukte und Fleisch.
Auch Fisch wird gerne gegessen. Eine kärntner Spezialität sind die Kärnter Kasnudeln
(mit Quark und Minze gefüllte Teigtaschen) und die kleineren Schlickkrapfen, die meist
mit Fleisch gefüllt sind.
Die Oberösterreichische Küche
Spezialität der Küche Oberösterreichs sind Knödel in allen Variationen. Aus
Oberösterreich stammt auch die bekannte Linzer Torte.
Die Salzburger Küche
Die wohl bekannteste Spezialität der Küche Salzburgs sind natürlich die Salzburger
Nockerln. Weitere Spezialitäten aus Salzburg sind u.a. Kasnockerln und Süßwasserfische,
besonders Forellen, in verschiedenen Variationen.
50
ГБОУ СО СПО «ЭКПТ»
4.ТРЕБОВАНИЯ К ЗАЧЁТУ
Для получения зачёта студент должен уметь:
-прочитать со словарём незнакомый текст на немецком языке, содержащий
изученный грамматический материал(форма проверки понимания – письменный
или устный перевод);
-прочитать без словаря текст на немецком языке, содержащий изученный
грамматический материал и 3-5 незнакомых слов(форма проверки понимания передача содержания прочитанного на русском языке);
-отвечать на вопросы по изученным текстам;
-вести беседу на основе изученного материала.
К зачёту допускаются студенты, получившие зачёт по контрольной работе и
сдавшие учебный материал по чтению.
51
Herunterladen
Explore flashcards