Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie

Werbung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Hans-Peter Hartung und Wolfgang Gaebel
Zentrum für Neurologie
und Neuropsychiatrie (ZNN):
Aktueller Stand und weitere Entwicklung
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
(ZNN)
Aufbau eines gemeinsam vom LVR-Klinikum Düsseldorf und dem
Universitätsklinikum Düsseldorf betriebenen neurologischneuropsychiatrischen Diagnostik- und Therapiezentrums am
Standort Bergische Landstr. 2
Stationäre Versorgung im Bereich Neuropsychiatrie im Düsseldorfer
Nordosten sowie angrenzenden Gemeinden des Kreises Mettmann
für Patienten schwerpunktmäßig mit
Epilepsie
Alzheimer-Erkrankung
Parkinson-Erkrankung
Schlaganfall
Versorgungsschwerpunkt sind neurokognitive Störungen
bei neurologischen Erkrankungen
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
ZNN: Organigramm
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN) Düsseldorf
des LVR-Klinikums Düsseldorf
und des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD)
(Direktoren: Univ.-Prof. Dr. med. W. Gaebel, Univ.-Prof. Dr. med. H.P. Hartung)
Abteilung für Neurologie
des LVR-Klinikums Düsseldorf
(Ärztl. Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. W. Gaebel)
unter Leitung der
Klinik für Neurologie des UKD
(Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-P. Hartung)
Kardiologische Diagnostik
(Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. M. Kelm)
Funktionsbereich Neuropsychiatrie der
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und
Psychotherapie der HHU
Fachbereich Psychiatrie des
LVR-Klinikums Düsseldorf
(Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. W. Gaebel)
Neuroradiologische Diagnostik
(Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. G. Antoch)
Offizieller Betriebsbeginn: 1. Januar 2013
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN)
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neuropsychiatrie: Erkrankungsgruppen (Beispiele)
Post-Stroke Depression
Parkinson-Demenz-Syndrom
(Alternativ)Psychose bei Epilepsie
Fatigue Syndrom, Depression, kognitive Störungen
bei Multipler Sklerose
Verhaltensstörungen bei Demenz
Kognitive Störungen bei Schizophrenie
Depression bei Hirntumoren
Delir, Katatonie
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
ZNN: Neurologie
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Info-Karte für Notärzte
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neurologie:Qualitätsmerkmale
I.
Expertise von UKD-Neurologie, UKD-Neuroradiologie,
UKD-Kardiologie
II.
Modernes neurologisches Behandlungsangebot
III.
Schlaganfall-Akuttherapie (Lyse, Bridging, Monitoring)
IV.
Interdisziplinäres Schlaganfall-Behandlungsangebot des
UKD mit Interventioneller Neuroradiologie, Gefäßchirurgie,
Neurochirurgie
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neurologie: Ausstattung
Ärztliches Personal: Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-P. Hartung
1/1 Ltd. OA/OÄ, 1 OA, 5,8 Assistenten
36 Betten, inklusive 5 Schlaganfall-Monitoring-Betten
2 EEG-Video-Monitoring-Betten
Zusatzdiagnostik: Doppler/Duplex, EEG, EP, EMG, NLG,
MRT (24h/7T), Klinische Chemie (POCT),
Echokardiographie, LZ-EKG, LZ-RR,
Internist,
Psychiater,
Neuropsychologie
Therapie:
Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neurologie: Leistungs-Übersicht
Kennzahlen, Stand März 2013:
Case-Mix-Index
Plan 2013
:
:
0,8632
0,9219
Case-Mix
Plan 2013
:
:
151,93 (HR: 607,71)
442,525
Fallzahl
Plan 2013
:
:
176 Fälle (HR: 704)
120 Fälle (HR: 480)
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neurologie: Top-Diagnosen
TOP
Bezeichnung
1
SUMME
Anzahl
Anteil
VD
CMI
Alter
176
100,00%
8,31
0,862
65,27
1
I63
Hirninfarkt
26
14,77%
9,04
1,011
78,46
2
G40
Epilepsie
20
11,36%
7,45
0,784
62,90
3
G20
Primäres Parkinson-Syndrom
12
6,82%
18,42
1,507
72,58
4
G45
Zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
12
6,82%
6,08
0,769
71,17
5
G91
Hydrozephalus
12
6,82%
10,50
1,047
74,83
6
G35
Multiple Sklerose [Encephalomyelitis disseminata]
9
5,11%
5,67
0,614
48,11
7
I10
Essentielle (primäre) Hypertonie
5
2,84%
2,20
0,377
69,20
8
G62
Sonstige Polyneuropathien
4
2,27%
9,25
0,838
63,25
9
R55
Synkope und Kollaps
4
2,27%
6,75
0,622
48,75
10
F03
Nicht näher bezeichnete Demenz
3
1,70%
6,67
0,711
71,33
11
F32
Depressive Episode
3
1,70%
6,00
0,722
50,67
12
G04
Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis
3
1,70%
7,67
1,346
66,33
13
G44
Sonstige Kopfschmerzsyndrome
3
1,70%
7,33
0,568
38,67
14
G81
Hemiparese und Hemiplegie
3
1,70%
8,33
0,693
59,67
15
G93
Sonstige Krankheiten des Gehirns
3
1,70%
4,33
0,622
31,33
16
I61
Intrazerebrale Blutung
3
1,70%
10,67
1,383
76,67
17
M48
Sonstige Spondylopathien
3
1,70%
16,00
0,987
81,33
18
R20
Sensibilitätsstörungen der Haut
3
1,70%
2,33
0,730
38,00
19
S06
Intrakranielle Verletzung
3
1,70%
7,33
0,788
54,00
20
F01
Vaskuläre Demenz
2
1,14%
8,50
0,893
82,00
21
F05
Delir, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt
2
1,14%
10,00
0,767
81,50
22
F33
Rezidivierende depressive Störung
2
1,14%
8,50
0,722
67,00
23
F45
Somatoforme Störungen
2
1,14%
2,50
0,594
36,00
24
G43
Migräne
2
1,14%
4,00
0,534
47,00
25
G90
Krankheiten des autonomen Nervensystems
2
1,14%
16,50
1,185
67,00
26
R26
Störungen des Ganges und der Mobilität
2
1,14%
4,00
0,504
75,50
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Neurologie: Stand und Entwicklung
Gute Fallzahlentwicklung
Gute Zuweisung durch Notärzte
Breites neurologisches Krankheitsspektrum
Verbesserung der Facharzt-Zuweisungen
Verbesserung der MRT-Verfügbarkeit
Verbesserung der Ablaufstrukturen
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
ZNN: Funktionsbereich Neuropsychiatrie
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktionsbereich Neuropsychiatrie:
Konzept
•
Aufbau einer störungsspezifischen, standardisierten neuropsychologischen und
neurophysiologischen Diagnostik
•
Aufbau eines psychiatrisch-psychotherapeutischen Liaison- und Konsiliardienstes
für die Abteilung Neurologie
•
Aufbau von Spezialsprechstunden in Kooperation mit der Abteilung Neurologie
und dem UniversitätsNeuroZentrum des UKD (z.B. Tiefenhirnstimulation bei
Zwangs-Störungen)
•
Aufbau psychotherapeutischer Gruppen (störungsspezifisch)
•
Gemeinsame Konzeptionierung und Implementierung neuropsychiatrischer
Unterrichtseinheiten für die Medizinische Fakultät der HHU sowie für die Aus-,
Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Psychologen
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktionsbereich Neuropsychiatrie:
Personelle Ausstattung
•
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. W. Gaebel
•
1 Gf. OA, 1 OA, 1 FA Psychiatrie und Psychotherapie
•
1 Psychologe
•
1 Wiss. Mitarbeiterin (Psychologische Psychotherapeutin)
•
5 Technische Mitarbeiterinnen
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN)
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktional orientierte (modulare) Diagnostik
- Beispiel M. Parkinson Funktionsbereich
Ausgewählte Tests
Gedächtnis
Seriensubtraktion, CVLT, Benton
Test
Sprachflüssigkeit
Phonemische und semantische
Wortflüssigkeit, Visuellkonfrontatives Lernen
Visuokonstruktive Fähigkeiten
Gesichtererkennung,
Linienorientierung, Block
Construction
Exekutivfunktionen
WCST, Luria Handsequenz, Tower of
Hanoi, Stroop Test
Aufmerksamkeit
TMT A & B, d2 Test, TAP
Dementielles Syndrom
MMSE, DemTect, Uhrentest
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktional orientierte interdisziplinäre Therapie
Disziplin
Therapiedomäne
Neurologe
Somatische Therapie der
neurologischen Erkrankung
Psychiater
Psychotherapie,
Psychopharmakotherapie,
somatische Therapieverfahren wie
Wachtherapie, Lichttherapie, EKT,
TMS
Neurologe/Neurochirurg und
Psychiater gemeinsam
Tiefe Hirnstimulation
(Neuro-)Psychologe
Neuropsychologisches Training (z.B.
Gedächtnis, Aufmerksamkeit etc.)
Psychologe und Psychiater
gemeinsam
Psychosoziale Betreuung: CopingStrategien, Krankheitsverarbeitung,
Rehabilitation
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktionsbereich Neuropsychiatrie:
Weitere Entwicklung
Projektierte Steigerung der Fallzahlen in allen Bereichen
Implementierung ambulanter neuropsychologischer Therapie
Entwicklung interdisziplinärer Angebote in Aus-, Fort- und
Weiterbildung
Gemeinsame Antragstellung für drittmittelgeförderte Forschungsprojekte
Wissenschaftliches Eröffnungssymposium
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktionsbereich Neuropsychiatrie:
Leistungszahlen Neurophysiologie 1. Quartal 2013
2013
EKG
LZEKG
EEG
Januar
1176
-
122
-
-
Februar
901
7*
89
-
März
937
12
88
16
35
April
Summe 3014
LZLZ-RR ENG
EEG
MEP
SEP
VEP
AEP
ECD/ICD
13
8
19
2
1
10
-
22
17
28
5
1
18
4**
6***
16
11
21
7
2
25
38
6
14
22
8
30
3
5
19
337
10
20
73
44
98
17
9
72
* Langzeit-EKG-Untersuchungen werden seit Februar 2013 durchgeführt
** Langzeit-EEG und Video-EEG werden seit März 2013 durchgeführt durchgeführt
***Langzeit-RR-(Blutdruck)Messungen werden seit dem 18.03.13 durchgeführt
Abkürzungen:
EKG – Elektrokardiogramm
LZ-EKG – Langzeit Elektrokardiogramm
EEG – Elektroenzephalografie
LZ- EEG – Langzeit
Elektroenzephalografie
LZ-RR - Langzeit Blutdruckmessung
ENG – Elektroneurografie
MEP – Magnetisch evozierte Potentiale
SEP – Sensibel evozierte Potentiale
VEP – Visuell evozierte Portentiale
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
AEP – Akustisch evozierte Potentiale
ECD / ICD – Extra- und intrakranielle
Dopplersonografie
LVR Klinikum Düsseldorf –
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsklinikum Düsseldorf
Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie
Funktionsbereich Neuropsychiatrie:
Leistungszahlen Konsile und Neuropsychologie
1. Quartal 2013
2013
Konsile
Neurologie
(Kontakte)
Neuropsychologische
Untersuchungen
Januar
-
13
Februar
1 (2)
16
März
3 (3)
11
April
5 (6)
7
Summe
9 (9)
47
ZNN: Aktueller Stand und weitere Entwicklung
Herunterladen
Explore flashcards