Machine Tool Analytics

Werbung
Plant Data Services
Machine Tool Analytics
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
siemens.de/asset-analytics
Werkzeugmaschinen als kritisches Anlagevermögen
Was sind die wichtigsten Punkte?
Wie kann ich Probleme
prognostizieren?
Was sollte ich tun, um ungeplante
Stillstandszeiten zu verhindern?
Wie kann ich besser auf einen Ausfall
vorbereitet sein?
Wann muss ich Teile austauschen?
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 2
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Machine Tool Analytics –
Verbesserte Wirtschaftlichkeit für Service und Instandhaltung
Datenerfassung
Datenspeicherung
 Schnittstellen zu SINUMERIK,
SIMATIC (SIMOTION…)
 Generische und standardisierte
Schnittstellen (OPC, GenTec,…)
 Externe Sensoren (z.B. ifm,…)
 Datenverdichtung




Daten-basierte Workflows
Datenverarbeitung und Analyse
 Instandhaltungspläne und
Dokumentation
 SMS / Email Benachrichtigung
 Reporting
 Schnittstellen (SAP, Maximo,…)
 Integration OEM- / SiemensService (Remote Service)
 Matlab Anwendungen und
Algorithmen
 Trends und Statistiken
 Regelbasierte Analysen
 Grenzwertüberwachung
 Maschinenvergleiche
MS SQL, .Net
Speicherung von Rohdaten
Ereignishistorie
Instandhaltungs- und
Servicehistorie
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 3
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Komponenten einer Werkzeugmaschine
Sinnvoll zu überwachen
Lineare Achsen
Druckluftanlage
• Leistungsaufnahme
• Druck
• Rundlauf
• Luftverbrauch
Werkzeugmagazin
Automatisierung
• Anzahl und Dauer
der Einspannzyklen
• Konfiguration von
Hard-/Software
Hauptspindel
• Funktionsüberwachung
• Vibrationen
Fluidtechnik
• Antriebsstrom
• Temperatur
• Filterüberwachung
Späneförderer
• Betriebsstunden
• Leistungsaufnahme
Die relevanten
Komponenten im Blick
•
•
Ursache für lange Stillstandzeiten
Treiber der Lebenszykluskosten
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 4
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Machine Tool Analytics:
Wertschöpfung durch ein skalierbares Modell
Darstellung und
Empfehlungen
Kunde
Siemens
Sichere
Verbindung
Datenanalyse
und Simulation
Sichere
Verbindung
Beratung und
Unterstützung bei der
Realisierung
Datenkombination
und sichere
Speicherung
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 5
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Umwandlung von Daten in nutzbare Erkenntnisse
Von der Datenquelle bis zum Benutzer
System
Integrator/
OEM
Private Cloud
!
!
Messreihe
!
Siemens
Operation
Center
Internet
Werk
Büro
Asset
Instandhaltung
Planung
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 6
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Gesamtheitliches Servicekonzept
Wie wird der Betrieb durch Asset Analytics unterstützt?
Die Anlage kennen
Die Anlage in Betrieb halten
Anlagen-Ertragssteigerung
Reaktionsgeschwindigkeit:
Die relevanten Daten in
Reichweite
Verbesserte Effizienz beim
Datenerfassen, -überwachen
und bei der -kommunikation
Proaktiv und
vorausschauend:
Probleme lösen bevor sie
auftreten
Senkung der Instandhaltungskosten und Gewährleistung
der technischen Laufzeit Ihres
Assets
Günstig für Ihr Geschäft:
Höherer Wert der Anlage
Erhöhung der Produktivität;
Unterstützung des
Produktdesigns;
Verbesserung der
Bedienbarkeit und des
Geschäftsmodells
Intelligenz
Zuverlässigkeit
Transparenz
Online-Überwachung,
Diagnose/Analyse, Darstellung und Berichtswesen
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 7
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Musterberichte
Nutzerspezifische Berichte bieten gezielte Einblicke
1
Regelmäßiger
Bericht
2 Maschinenübersicht
3
Übersicht mit Details,
z.B. Alarme
4
Trends und
Häufigkeiten
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 8
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Vorteil und Kalkulation des Muster-Anwendungsfalls
Erreichen der Rentabilität & langanhaltende Gewinnphase
OEM
Vorteil: Ertragszuwachs beim Service und geringere
Garantiekosten
• Unterstützung durch zustandsbasierte, vorbeugende
Instandhaltungsmaßnahmen
• Geringeres Risiko eines größeren, mechanischen Schadens
• Schnelle und kostengünstige Fernreparaturoption
• Möglichkeit wertschöpfende Serviceverträge anzubieten
(z. B. leistungsbasierte Verträge)
• Weltweiter Support
Endkunde
Vorteil: Geringere Stückkosten durch kürzere
Taktzeit, Qualitätssicherungs- und Stillstandszeit
• Unterstützung durch zustandsbasierte, vorbeugende
Instandhaltungsmaßnahmen
• Geringeres Risiko eines größeren, mechanischen Schadens
• Schnelle und kostengünstige Fernreparaturoption
• Senken der Instandhaltungskosten (Arbeitszeit/ Ersatzteile)
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 9
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Asset Transparency – Endnutzer-Referenz
Siemens Industriegetriebe GmbH, Deutschland
Herausforderung
• Maschinenpark eines typischen mittelständischen
Unternehmens mit vielen älteren Maschinen
• Höhere Produktivität und Kosteneinsparungen
sowie größere Transparenz gefordert
Lösung
• Systematische Werksüberwachung von ca.
30 Maschinen durch Machine Tool Analytics
• Simulation eines Teils der Fertigungsstraße
mit 55.000 Arbeitsaufträgen
Kundennutzen
• Erhöhte Verfügbarkeit
• Mehr Produktivität
• Geringere Wartungskosten
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 10
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Machine Tool Analytics
OEMs können hochwertige Services anbieten
Was wir tun
• Lösungen für industrielle Internetanwendungen
(Hardware, Software, Implementierung)
• Diagnoseservices, Zustandsüberwachung (Condition
Monitoring), vorbeugende und zustandsbasierte
Wartung
Kundennutzen
•
•
•
•
Ton de Bruine, General Director,
Brinks Metaalbewerking B. V.
'Wir haben großes Vertrauen in die Online Services von
SW und die unterlagerte Siemens Technologie. Durch
sie werden unsere Prozesse zuverlässiger und unsere
Kostenkalkulationen exakter."
Eigene Services anbieten
Weniger Stillstände, geringere Folgekosten
Verbesserung der Service- und Wartungsprozesse
Höhere Maschinenleistung und Produktionssicherheit
Nutzen für Siemens
• Vertiefte Kundenbeziehung
• Ergebnis entlang der Wertschöpfungskette
• Gemeinsame, partnerschaftliche Entwicklung neuer
Services
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 11
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Differenzierung über ganzheitlichen Ansatz
Nutzen eines integrierten Cloud-gestützten Systems
Einfache Integration in vorhandene Steuerungssysteme
Keine Investitionen in teure Infrastruktur und umfangreiche
Datenanalytik
Messung, Speicherung und Korrelation
von Daten aus verschiedenen Quellen
Vordefinierte Testverfahren und Überwachungsfunktionen
Schnelle, ortsunabhängige Bereitstellung von Kompetenz und
Know-how
Investitionsschutz und Zukunftssicherheit durch moderne und
sichere IT-Infrastrukturen
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 12
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Sie haben die Wahl
Verbesserungen durch Siemens
Fragen?
Weitere Schritte?
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 13
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Kontakt
Siemens AG
Digital Factory
DF CS DS
Postfach 3240
91050 Erlangen
DEUTSCHLAND
E-mail:
assetanalytics.industry@siemens.com
siemens.de/asset-analytics
Frei verfügbar © Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 14
Juni 2015
siemens.de/asset-analytics
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten