Übungsblatt 1 - Prof. Dr. Paul JJ Welfens

Werbung
Tutorium und Übung zur Vorlesung:
Grundzüge der VWL I / Makroökonomische Theorie
Prof. Dr. P.J.J. Welfens
Übungsblatt 1
Tutoriumsaufgaben:
Gegeben ist die Funktion: Y(K, L) = AKβL1-β
Diese Funktion nennt man Cobb-Douglas Produktionsfunktion.
Aufgabe 1: (3 Punkte)
Schreiben Sie die Cobb-Douglas Produktionsfunktion in log-linearer Form.
Aufgabe 2: (6 Punkte)
Berechnen Sie für die Cobb-Douglas Produktionsfunktion die Grenzprodukte der Arbeit und
des Kapitals.
Aufgabe 3: (5 Punkte)
Lösen Sie die Cobb-Douglas Produktionsfunktion nach dem Parameter β auf.
Aufgabe 4: (5 Punkte)
Nutzen Sie die folgenden Werte und Gleichungen um eine Gleichung für Y(r) herzuleiten:
I(r) = 80 - 5r , G = 40, C0 = 20, s = 0,5, T = 0, S = s(Y - T) - C0 und S + T = I(r) + G
Aufgabe 5: (6 Punkte)
a) Die Geldmenge in Land X beträgt im Jahr 2008 4 Mrd. GE und im Jahr 2009 4,5 Mrd.
GE. Berechnen Sie die Wachstumsrate der Geldmenge in Land X.
b) Nutzen Sie zur Berechnung der Wachstumsrate die logarithmische Variante.
Aufgabe 6: (5 Punkte)
Nennen Sie Teilgebiete der VWL.
Aufgabe 7: (5 Punkte)
Ordnen Sie die folgenden Fragestellungen der Mikro- oder Makroökonomie zu. Ist auch
beides möglich?
a) Soll ich studieren oder eine Lehre machen?
b) Was ist die optimale Höhe der Einkommenssteuer?
c) Soll die EZB den Leitzins erhöhen?
d) Welchen Preis soll ein Unternehmen für ein neues Produkt festlegen?
e) Wie kann der Markt für Telekommunikation reguliert werden?
Tutorium und Übung zur Vorlesung:
Grundzüge der VWL I / Makroökonomische Theorie
Prof. Dr. P.J.J. Welfens
Übungsaufgaben:
Aufgabe 1:
Grenzen Sie die Makro- von der Mikroökonomie ab und beschreiben Sie jeweils Akteure und
Zielsetzungen.
Aufgabe 2:
Unterscheiden Sie die Markt- von der Planwirtschaft.
Aufgabe 3:
Wofür nutzt man Modelle in der Volkswirtschaftslehre?
Herunterladen
Explore flashcards