„Non-Profit“ und dabei ganz groß

Werbung
Innsbruck Tourismus
Pressedienst
„Non-Profit“ und dabei ganz groß
Innsbruck Tourismus: Der schnellste Weg vom Angebot zum Gast
Er gehört zu den größten in Österreich: Kein Wunder, vereint doch der
Tourismusverband Innsbruck 41 Urlaubsdestinationen unter einem Dach. Neben der
zweimaligen Olympiastadt Innsbruck gehören noch 25 Ferienorte rund um Innsbruck
sowie seit 2011 die beiden Ferienregionen TirolMitte und Sonnenplateau Mieming mit
insgesamt 15 Orten zu Innsbruck Tourismus. In Innsbruck und seinen Feriendörfern
sowie den neu hinzugekommenen Ferienregionen zählt man rund 3 Millionen
Gästenächtigungen pro Jahr und versteht es darüber hinaus auch noch, an die 4
Millionen Tagesbesucher zu begeistern.
Dem Marketingteam der Non-Profit-Organisation kommt dabei die spannende Aufgabe
zu,
Städtereisende
ebenso
wie
typische
Ferienurlauber
anzusprechen,
mit
hochkarätigem Kulturprogramm, Einkaufserlebnis und Tagungsangeboten genauso zu
punkten wie mit Skifahren, Snowboard, Biken, Wellnessurlaub oder alpinen
Erlebniswelten. Dabei werden die starken Nahmärkte wie Deutschland, Österreich,
Italien ebenso betreut wie Fernmärkte.
Gemeinsam mit starken Partnern wie Kultur-, Sport und Reiseveranstaltern,
Fluggesellschaften, Incoming-Agenturen, aber auch Tirol Werbung und Österreich
Werbung besuchen die Marketingexperten Messen, Pressekonferenzen oder
Workshops. Pro Jahr werden Hunderte Journalisten und Reisebürofachleute betreut,
denen man Schönes, Neues, Einzigartiges in Innsbruck und seinen Feriendörfern nahe
bringt.
An der persönlichen Information führt trotz Internet und Mobiltelefon kein Weg vorbei.
Deshalb haben die Damen und Herren der Innsbruck Information im Herzen von
Innsbruck sowie der Tourismusbüros in den Feriendörfern auch alle Hände voll zu tun,
um den Gästen mit Tipps, Informationen sowie Organisation rund ums Urlaubserlebnis
behilflich zu sein. Aber auch Anfragen aus aller Welt beantwortet das Team schriftlich,
telefonisch, per E-Mail, mit persönlichem Schreiben oder dem Versand von Katalogen.
Innsbruck Tourismus
Silvana M. Giuliani
International Marketing & Press
Tel. +43-512-59850-123
[email protected]
Innsbruck Tourismus
Pressedienst
Dritter im Bunde des touristischen Geschehens in der Region ist die Innsbruck
Information und Reservierung GmbH, eine Tochtergesellschaft von Innsbruck
Tourismus. Hier geht es um Vertrieb und Verkauf, wie der Name schon sagt. Von der
Hotelreservierung über die Buchung von Stadtführungen bis hin zum Verkauf von
speziellen Urlaubspaketen reicht der weltweite Vertrieb des Angebotes der 26
Urlaubsspezialisten.
Diese Drei garantieren den schnellsten Weg vom Angebot zum Gast. Werbung,
Verkaufsförderung und Öffentlichkeitsarbeit in internationalen Märkten, die RundumInformation der Gäste und schließlich der Verkauf, all das wickeln Innsbruck Tourismus,
Innsbruck Information und Innsbruck Reservierung ab.
Nicht zu vergessen: die Mitgliedsbetreuung, denn die Anbieter – von Hotels und
Unterkünften über Tagungszentren bis hin zur Gastronomie oder lokalen Veranstaltern
– sind ja die wesentlichen Säulen des Qualitätstourismus. Diese Betreuung gehört
ebenfalls zu den Aufgaben des Tourismusverbandes wie auch die ständige
Weiterentwicklung und teilweise Finanzierung der touristischen Infrastruktur. Sie ist,
genauso wie ein international konkurrenzfähiges sportliches und kulturelles Angebot,
der Garant, dass Innsbruck im weltweiten Tourismuskonzert weiterhin eine erste Geige
spielt. Außerdem ist Innsbruck Tourismus auch an der Congress und Messe Innsbruck
GmbH, sowie an einigen Bergbahngesellschaften der Olympia SkiWorld Innsbruck
beteiligt.
Informationen: Innsbruck Tourismus, Tel. +43-512-59850, [email protected],
www.innsbruck.info
Innsbruck Tourismus
Silvana M. Giuliani
International Marketing & Press
Tel. +43-512-59850-123
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards