Gelöbnisgebet zum Fest Mariä Aufnahme in den Himmel

Werbung
Gebet zur Herz-Jesu-Gelöbniserneuerung
Priester/VorbeterIn:
Lasset uns beten:
Herr Jesus Christus, du hast gesagt: "Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt.
Ich werde euch Ruhe verschaffen. Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir;
denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele. Denn mein Joch drückt
nicht, und meine Last ist leicht." (Mt 11,28)
Herr Jesus Christus, du bist Mensch geworden aus Liebe zu den Menschen. Du hast unser Leben geteilt, in allem
uns gleich außer der Sünde. Durch dein Kreuz und Leiden hast du unsere Schuld gesühnt und uns deine Liebe
bewiesen bis in den Tod.
Dein geöffnetes Herz ist die Quelle, aus der das Blut des Neuen Bundes und das Wasser des Lebens strömen.
Dir haben sich unsere Vorfahren anvertraut, und du hast sie aus schwerer Not errettet. Darum kommen wir voll
Vertrauen zu dir und bitten dich:
Alle:
Wende auch uns deine Liebe zu.
Segne uns, unsere Familien und unser Land.
Stärke uns zum Guten
und lass uns dem Bösen widerstehen.
Hilf uns, dir in Gerechtigkeit und Frieden zu dienen.
Gib uns deinen Geist,
damit wir das Land,
das du uns zur Heimat gegeben hast,
nach deinem Willen gestalten
den Glauben bewahren
und ihn als kostbares Erbe weitergeben
an unsere Nachkommen.
Darum bitten wir dich um der Liebe deines Herzens willen,
der wir uns anvertrauen
jetzt und in Ewigkeit.
Amen.
Das Gebetsbildchen zur Herz-Jesu-Gelöbniserneuerung ist im Seelsorgeamt der Diözese Innsbruck zum
Preis von € 0,15 erhältlich.
Seite 1: Herz-Jesu-Bild in der Dompfarrkirche in Bozen
Seite 2 - 3: Gebetstext
Seite 4: Herz-Jesu-Bild in der Jesuitenkirche in Innsbruck
Bestellungen:
Seelsorgeamt der Diözese Innsbruck
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck
Tel: 0512/2230/4101, E-Mail: [email protected]
Gelöbnisgebet zum Fest Mariä Aufnahme in
den Himmel
Priester/VorbeterIn:
Heilige, Maria, Mutter unseres Herrn Jesus Christus, du bist die neue Eva, die Mutter der Lebenden, die Königin
und Schutzfrau des neuen Gottesvolkes. Vom ersten Augenblick deines Daseins hat Gott dich vor der Sünde
bewahrt. Der Heilige Geist ist über dich gekommen, und die Kraft des Höchsten hat dich überschattet. Du bist
gesegnet unter allen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. Denn du hast Jesus geboren,
unseren Heiland und Retter. Mit ihm bist du nach Ägypten geflohen. Ihn hast du mit Schmerzen gesucht und im
Tempel wiedergefunden. Sein Leben hast du geteilt und bist unter seinem Kreuz gestanden. Mit Johannes hat
uns Jesus am Kreuz deiner Mutterliebe anvertraut. Darum rufen wir dzu dir:
Alle:
Maria, in den Himmel aufgenommen, sei du unsere Mutter und Herrin. Wie wir uns dem Herzen deines Sohnes
geweiht haben, so vertrauen wir uns deiner mütterlichen Fürsorge an. Lass uns in deiner Liebe geborgen sein. An
deinem Festtag stellen wir uns und unser Land unter deinen Schutz. Bitte für uns, dass wir den Glauben
bewahren, dass wir in der Hoffnung feststehen und in der Liebe wachsen. Hilf uns, dass wir deinem Sohn die
Treue halten, damit wir ihm verbunden bleiben als sein Volk und Eigentum, jetzt und für alle Zeiten.
Amen.
Das Gelöbnisgebet zum Fest Mariä Aufnahme in den Himmel ist im Seelsorgeamt der Diözese Innsbruck
zum Preis von € 0,15 erhältlich.
Bestellungen:
Seelosorgeamt der Diözese Innsbruck, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck
Tel.: 0512/2230/4101, E-Mail: [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards