Brownies - PHSG Blog Sites

Werbung
FD Hauswirtschaft I
Brownies
(Tiptopf S. 301)
Mise en place:

Mehl, Zucker, weiche Butter,
Schokolade, Baumnüsse, Eier,
Vanillezucker



Blech mit Backpapier
Handmixer mit Schwingbesen
Teigschaber, Rüstmesser,
Kaffeelöffel, Waage, kleine
Schüssel, grosse Schüssel,
Gratinform, Schneidebrett,
Topflappen
Den Backofen vorheizen.
Baumnüsse hacken:
Baumnüsse klein hacken.
In eine Schüssel geben.
Schockolade schmelzen (TT S. 344):
Schokolade in die Gratinform legen.
Heisses Wasser dazugiessen, bis die
Schokolade bedeckt ist.
Stehen lassen.
Jacqueline Lüber, 5m
1
FD Hauswirtschaft I
Butter rühren:
Butter in die Schüssel geben.
Rühren, bis sich Spitzchen bilden.
Eigelbmasse:
Eier und Zucker beifügen.
Rühren, bis die Masse hell ist.
Vanillezucker:
Vanillezucker zugeben.
Schokolade beifügen:
Wasser sorgfältig abgiessen.
Schokolade beifügen und kurz
verrühren.
Tipp: Ab hier schnell arbeiten! Sonst
wird die Schokolade wieder hart.
Jacqueline Lüber, 5m
1
2
3
4
2
FD Hauswirtschaft I
Mehl beifügen:
Mehl zugeben und mit dem
Teigschaber verrühren.
Baumnüsse beifügen:
Die gehackten Baumnüsse zugeben
und mit dem Teigschaber verrühren.
Die Baumnüsse gleichmässig verteilen.
Masse auf Backblech verteilen:
Die Masse in der Mitte auf das
Backblech geben.
Mit dem Teigschaber zu einem 1 cm
dicken Rechteck ausstreichen.
Tipp: 1 cm entspricht der Breite eines
Fingers.
Backen:
Die Brownies in der Ofenmitte backen.
Tipp: Innen müssen die Brownies
feucht sein. Aussen sollten sich
Risse bilden.
Jacqueline Lüber, 5m
3
FD Hauswirtschaft I
Schneiden:
Die Brownies auskühlen lassen (etwa
15 min).
In 2 cm grosse Quadrate schneiden.
Tipp: 2 cm entsprechen der Breite von
2 Fingern.
Anrichten:
Die Brownies anrichten.
Jacqueline Lüber, 5m
4
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten