Die Orgatec beginnt: Aussteller verraten, was es bei ihnen zu sehen

Werbung
http://office-roxx.de/2016/10/25/die-orgatec-beginnt-aussteller-verraten-was-es-bei-ihnen-zu-sehen-gibt/
Robert Nehring, 25. Oktober 2016
Die Orgatec beginnt: Aussteller verraten, was es bei
ihnen zu sehen gibt
Heute beginnt die große Büromöbelmesse Orgatec. Wir haben ausstellende Branchengrößen
danach gefragt, worauf sich Besucher ihres Messestandes besonders freuen können.
|1
|2
Von heute bis Freitag ist die Orgatec von 9 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet, am Samstag von 9 bis 16 Uhr. Foto: Koelnmesse
Dr. Jochen Ihring,
Geschäftsführer, Dauphin HumanDesign Group.
„Die Arbeitswelt ändert sich: Digitalisierung, Globalisierung und demografischer Wandel lassen uns Arbeit neu denken. Auf der Orgatec 2016 zeigt die Dauphin HumanDesign Group mit
ihren fünf Marken auf über 1.000 Quadratmetern in Halle 8.1, Stand B028-C031 entsprechende Einrichtungskonzepte für die Bereiche Welcome, Lead, Meet, Work, Learn und Relax. Das
Augenmerk liegt dabei auf der anwendungsorientierten Kombination von Produktneuheiten
zu innovativen, ganzheitlichen Lösungen. Gezeigt wird unter anderem der Bosse Telefon
Cube, der als innovative Raum-in-Raum-Lösung Privatsphäre für das vertrauliche Telefonat
im Großraum schafft, das neue exklusive Chef- und Konferenzsesselprogramm Züco Signo
sowie das neuartige Drehstuhlkonzept Dauphin Lordo flex von Martin Ballendat, welches dank
patentierter Mechanik und innovativer Materialien für spürbare Entlastung im Rücken in Verbindung mit perfektem dynamischen Sitzen und Arbeiten sorgt.“
Halle 8.1, Stand B028/C029/B030/C031
Volker Starzmann, Leiter Internationaler
Vertrieb (CSO), Mitglied der Geschäftsleitung, Wilkhahn.
|3
„Jenseits jeglicher Beliebigkeit wird der Wilkhahn-Stand Klarheit, Ruhe und Konzentration auf
wesentliche Innovationen vermitteln. Fünf Neuheiten zu den Themen Sitzen am Arbeitsplatz,
Konferenz und informelle Kommunikation laden in hochwertigen Präsentationen ein, sich mit
essenziellen Fragestellungen der Bürogestaltung zu befassen und die beispielgebenden Wilkhahn-Antworten interaktiv auszuprobieren. Sie sind eingebettet in Szenarien, die ausreichend
konkret und gleichzeitig abstrakt genug sind, um eigene Ideen zu entwickeln. Ein Fenster in
die digitale Welt der Industrie 4.0 wird faszinierende Perspektiven auf zukünftige Produktionsund Gestaltungstechniken eröffnen. Und last but not least können sich die Gäste auf ein hochmotiviertes Wilkhahn-Team und den spannenden Austausch mit hochkarätigen Besuchern
aus aller Welt freuen. Im ‚Meet and Greet‘ am 25. Oktober stehen nachmittags die Designer
Rede und Antwort und am 28. Oktober wird um 18 Uhr die legendäre Standparty eingeläutet!“
Halle 6.1, Stand B088/C089
Carolina Schmidt-Karsch, Geschäftsführende Gesellschafterin,
WINI Büromöbel.
„Unter dem Motto ‚Hier gestalte ich‘ stellen wir auf der Orgatec die individuelle Bürogestaltung in den Fokus unseres Messeauftritts und zeigen unser Beratungs- und Einrichtungskonzept DAS MEIN BÜRO PRINZIP in Anwendung. Wir beleuchten die Möglichkeiten, mit denen
WINI eine zukunftssichere, ganzheitliche, ergonomische und zugleich motivierende Bürowelt
realisiert, die zu 100 Prozent den individuellen Ideen und Anforderungen seiner Kunden entspricht. Neben Produktneuheiten zeigen wir daher auch diverse praxiserprobte Sonderlösungen aus bereits realisierten Objekten. Freuen können sich Besucher zudem auf unsere neuen
Ideen für eine nutzerorientierte Arbeitsplatzorganisation, neue multifunktionale, arbeitsplatznahe und zugleich platzsparende Stauraumlösungen sowie kreative Einrichtungslösungen für
die kommunikative Mittelzone im Büro. Ebenfalls spannend: die modularen Sichtschutzlösungen mit unserem Paneelsystem WINEA X und die neuen Sitz- und Systemmöbel unseres Partners Connection, mit denen sich sehr wohnliche Treffpunkte und Raum-in-Raum-Lösungen
|4
innerhalb der Bürolandschaft realisieren lassen.“
Halle 9.1, Stand C049/B048
Thomas Köhl,
Geschäftsführer, KÖHL.
„KÖHL steht seit 40 Jahren – Markteintritt und erstmals auf der Orgatec im Jahr 1976 – für
Ergonomie, Qualität und Design, ebenso auch für Wohlfühlen in schönem Ambiente auf bewegenden Sitzmöbeln. 2016 zeigen wir in Köln Bewährtes und Neues in Design und Funktion –
handgefertigt in Deutschland. Mit den Neuheiten wollen wir unsere Gäste überraschen. Deshalb nennen wir an dieser Stelle keine weiteren Details. Entspannendes Sitzvergnügen, stärkende Häppchen, erfrischende Getränke und zum Ende des Messetages belebende Cocktails
lassen Fachgespräche auf dem Messestand in Halle 6 zum Vergnügen werden. Das KÖHLTeam freut sich auf die Besucher.“
Halle 6.1, Stand B059
Uwe Blaumann,
Geschäftsführer,
Palmberg.
„Die Orgatec ist nach wie vor die wichtigste Messe für die Büromöbelbranche. Palmberg
erwartet dabei wieder viele interessante Gespräche mit dem Fachpublikum aus den Bereichen Handel, Innenarchitektur und Facility-Management. Der Schwerpunkt unserer Produktpräsentation wird auf unserer 1.200 m2 großen Präsentationsfläche in Halle 7.1, Stand A038B041 auf dem großen Thema Akustik liegen. Mit der Inbetriebnahme unseres Werk 2 und der
|5
damit verbundenen Produktion des Trennwandsystems TERIO PLUS in Eigenregie wird Palmberg zukünftig auch zum Spezialisten für die Herstellung schallabsorbierender Oberflächen
und produziert so noch näher am Kunden. Zusätzlich werden wir auf der Orgatec die Themen
Kommunikation, ergonomisches Arbeiten und individueller Stauraum in den Mittelpunkt unseres Messeauftritts 2016 stellen.“
Halle 7.1, Stand A040/B041
Henning Figge, Vice
President Europe,
Haworth.
„Unser von Patricia Urquiola konzipierter Stand gibt in einem Rundgang szenenhafte Einblicke in ganz unterschiedliche Arbeitswelten. Getreu unserer Messeheadline ‚Places/Spaces‘
zeigen wir, wie mit der idealen Kombination von Einrichtung, Farbgestaltung und Materialwahl aus einer Arbeitsumgebung (Space) ein Wohlfühlort zum Arbeiten (Place) werden kann –
zur Steigerung von Produktivität und Wohlbefinden. Wir werden eine Vielzahl von Neuheiten
der Marken Haworth und Cappellini präsentieren. Als Designer sind vertreten Patricia Urquiola, Sebastian Herkner, Massive Design, Stefan Brodbeck, ITO Design und natürlich unser eigenes Design Studio. Die Produkte decken viele Arbeitsbereiche und Kategorien ab (Sitzmöbel,
Stauraum, Wandelemente, Tischsysteme etc.). Exemplarisch seien genannt Be_Hold als System verschiedener Storage-Elemente, das vor allem durch den pointierten Einsatz von Farben
und Materialen besticht, sowie Fern als einzigartige Arbeitsstuhlentwicklung, die aufgrund
ihres Endoskeletts dem Nutzer höchste ergonomische Unterstützung und maximalen Komfort
bietet.“
Halle 9.1, Stand A068/B069/B059/A058
Gordon Arnemann,
|6
Geschäftsführer Vertrieb und Marketing,
Nowy Styl Group
Deutschland.
„Was zeichnet unsere heutige Arbeitswelt aus? Welche Faktoren tragen maßgeblich dazu bei,
Flexibilität, Kreativität, Zusammenarbeit und Multifunktionalität in modernen Bürosituationen
zu gewährleisten? Passend zum diesjährigen Motto der Orgatec ‚Arbeit neu denken‘ liefert die
Nowy Styl Group erneut neben Antworten auf diese Fragen auch neue Impulse für die Arbeitswelt von morgen. Denn Veränderungen in der Arbeitswelt werden zu innovativen Produkten,
und auch umgekehrt tragen Innovationen in der Möbelwelt zu neuen Möglichkeiten und einer
optimalen Arbeitsentwicklung bei. Als drittgrößter Hersteller von Büroeinrichtungen und Sitzlösungen in Europa vereinen wir die Kompetenzen verschiedener Marken, die sich ideal ergänzen. Das ermöglicht es uns, in allen Bereichen umfassende und zukunftsweisende Lösungen
anbieten zu können. Auf rund 1.200 m² präsentieren wir neben überzeugenden Ergebnissen
auch erstmals Produkte unserer neuen Schweizer Marke SITAG. Und weil die Arbeitswelt
immer enger mit der Technologiewelt einhergeht, stellen wir auf unserem Stand B/C 028-031
in Halle 7.1 auch eine innovative Technologie in den Fokus. Ich verspreche Ihnen inspirierende Augenblicke.“
Halle 7.1, Stand B028/C029/B030/C031
Holger Jahnke, Vorstand für Marketing
und Vertrieb, Sedus
Stoll AG.
„Wir werden in diesem Jahr auf über 1.200 m² viele kreative und innovative Lösungen für das
Wohlbefinden beim Arbeiten präsentieren. Dabei steht der Mensch bei Sedus im Mittelpunkt.
Seine Gesundheit ist die Grundvoraussetzung, um motiviert Herausforderungen meistern zu
können. Wir haben intensiv geforscht und spannende Produktkonzepte als Antwort auf diese
|7
Anforderungen erarbeitet. Nach unserer Überzeugung reicht es jedoch nicht, nur neue Möbel
zu entwickeln, um das Arbeiten zu erleichtern. In Kooperation mit externen Partnern knüpfen
wir die Verbindung zwischen Mobiliar und Kommunikationstechnologie. Ein Raumerfassungsund Belegungssystem wird die Nutzung von nonterritorialen Arbeitsplätzen erleichtern. Ihre
mobilen Endgeräte können Sie völlig kabellos an vielen Induktionsstellen aufladen. Lernen Sie
außerdem Ihren Rücken kennen und lassen Sie ihn auf dem Orgatec-Boulevard vermessen.
Dort werden Sie auf spielerische Art und Weise motiviert, in Bewegung zu bleiben. Es gibt viel
zu entdecken, mit allen fünf Sinnen!“
Halle 8.1, Stand B048/C049/B050/C051
Dr. Annette Seidenberg, Leiterin Marketing + Produktmanagement, König +
Neurath AG.
„Unter dem Motto ‚Werte entdecken: Wir schaffen Werte für Arbeit und Leben‘ präsentiert
sich die König + Neurath AG mit einem außergewöhnlichen und überraschenden Messestandkonzept im Factory Style. Konzipiert mit dem Planungstool K+N City, bilden wir die unterschiedlichen Funktionsbereiche mit überzeugenden Lösungen und Raumkonzepten für die
moderne Arbeitswelt ab. Zentraler Punkt ist der K+N Boulevard, auf dem die Messehighlights
inszeniert werden. Ein beeindruckender Stuhltower im Mittelpunkt zeigt das vielfältige Sitzmöbel-Portfolio. Ob bei Tischsystemen, Stauraumlösungen, Sitzmöbeln oder Raumgliederungssystemen: König + Neurath präsentiert in allen Bereichen durchdachte, innovative Neuheiten
und smarte Konzepte. Sie zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität, ergonomische Gestaltung und inspirierendes Design aus, die die Motivation und Gesundheit fördern. Lassen Sie
sich von der Vielfalt für das Büro von morgen überraschen!“
Halle 7.1, Stand A058/B059/A060/B061
|8
Heinrich Büchner, Vorstand Inland und Produktion, Lindner Group.
„Wir widmen uns hier schwerpunktmäßig dem Thema Akustik. Die umfassende Produktpalette von Lindner in den Bereichen Innenausbau und Gebäudehülle ermöglicht es uns, bauphysikalische Anforderungen ganzheitlich zu betrachten und somit effektive Lösungen zu entwickeln und auszuführen. Auf unserem Messestand zeigen wir eine Auswahl akustisch leistungsfähiger Decken-, Wand- und Bodensysteme. Darunter sind zum Beispiel Akustikböden aus Calciumsulphat, geschwungene Lamellendecken, Leichtbau-Verbundplatten und Raum-in-RaumSysteme. Apropos: Wir fördern aktuell ein Forschungsprojekt der Hochschule Rosenheim zu
Akustik-Licht-Behaglichkeit in Raum-in-Raum-Systemen, wozu es auch einen Vortrag im Rahmen der Messe geben wird. Wir sehen angesichts der sich schnell verändernden Arbeitswelt
ein großes Potenzial in der Planung und Ausführung dieser integrierten Konzepte. Unseren
Messestand haben wir im Übrigen selbst entworfen. Wir freuen uns auf das Feedback der Messebesucher.“
Halle 11.2, Stand B055
Sebastian Groesslhuber, Geschäftsführer,
|9
Kinnarps.
„Am Abend des ersten Messetages können sich die Besucher der Orgatec ganz besonders auf
ein Launch-Event im Kinnarps-Showroom Köln freuen: Dort präsentieren wir die neue Management-Stuhlfamilie Collection S unserer Marke MartinStoll. Collection S wurde von Michael Lammel im Designbüro NOA entworfen und umfasst Drehstühle, Konferenzstühle und einen Lounge-Chair mit Ottomane. Kenner der Marke werden die typische Formensprache von MartinStoll sofort erkennen. Das, was die Marke schon immer ausgezeichnet hat, findet sich bei
Collection S in Vollendung: ausgezeichnete Ergonomie, hochwertige Materialien und exzellente handwerkliche Verarbeitung. Auch andere Neuheiten stellen wir in unserem Kölner Showroom vor. Ein Highlight ist das Programm Fields. Es ermöglicht den vollständig individualisierten Arbeitsplatz im tätigkeitsbasierten Arbeitsumfeld und besteht aus unterschiedlichen
Modulen wie Sofas, Sesseln, Trennwänden und Accessoires.“
Präsentations-Event: MartinStoll Collection S
Dienstag, 25.10.2016, 18 Uhr
Kinnarps-Showroom Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74b
| 10
Herunterladen
Explore flashcards