Produktbeschreibung LOH

Werbung
[LOH-Modell]
Produktbeschreibung LOH-Modell
Hintergrund
Mit Einführung des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) in Deutschland wird
zukünftig ein effektives Leistungs- und Versorgungsmanagement eine herausragende Bedeutung für
die Wirtschaftlichkeit einer Krankenkasse haben. Das Interesse an innovativen und wirksamen
Ansätzen zum Versorgungsmanagement wird mit Sicherheit steigen – sowohl im Sinne eines
„Patientencoaching“, welches sich direkt an den Versicherten wendet oder mit dem Ziel einer besonderen Kooperation mit Leistungserbringern.
Voraussetzung für eine effiziente Umsetzung solcher Modelle ist die gezielte Auswahl und Ansprache
jener Versicherten, die für diese Programme sowohl geeignet und ansprechbar sind, als auch mit ausreichender Sicherheit von ihnen profitieren können.
Die Ausgaben für stationäre Krankenhausbehandlung stellen immer noch den größten Kostenblock
der Krankenkassen dar, gleichzeitig bedeutet aus der Perspektive der Patienten die Klinikbehandlung
eine besonders unangenehme Erfahrung. Daher ist die Verhinderung von Klinikeinweisungen durch
Begrenzung vermeidbarer Komplikationen und Dekompensationen ein für alle Beteiligten lohnenswerter Ansatz.
Produkt
Unser LOH-Modell hilft Ihnen, die richtigen potenziellen Teilnehmer für ihre Programme auszuwählen.
Wir nutzen das von DxCG entwickelte und auch bereits in Deutschland bewährte LOH Prediktionsmodell und gewährleisten durch die Partnerschaft mit DxCG Deutschland immer die aktuellste
Version. Ermöglicht wird die Vorhersage der Wahrscheinlichkeit einer Krankenhauseinweisung innerhalb der nächsten 12 Monate auf Basis der diagnostischen, pharmakologischen und demographischen Daten des Versicherten. Zusätzlich ist es möglich durch die sinnvolle Formulierung von
Ein- und Ausschlusskriterien die Analyseroutinen noch zielgenauer zu adjustieren. Die Erfahrung
zeigt, dass die Gefahr von „Fehltreffern“ auf ein Minimum reduzierbar ist und Ihre Ressourcen optimal eingesetzt werden können.
Das Produkt bewährt sich besonders in der wiederholten unterjährigen Durchführung, die Ihnen ein
durchgängiges „Monitoring“ von Risikogruppen ermöglicht.
Herunterladen
Explore flashcards