Magen-Darm-Chirurgie

Werbung
Magen-Darm-Chirurgie
Magen:
Gutartige und bösartige Erkrankungen
(z.B. GIST, Karzinome)
Teil- oder Totalentfernung
des Magens (BI-Resektion,
BII-Resektion)
Resektion, Gastrektomie)
Notchirurgische Eingriffe bei Blutung
oder Magendurchbruch (Perforation)
Gallenblase und Gallenwege:
Gallensteine, Gallenblasenpolypen,
Notchirurgische Gallenblasen-Eingriffe

Laparoskopische Gallenblasenentfernung
(Cholezystektomie) einschliesslich
Single Port-Technik
Dünndarm
Dünndarmtumoren, Darmverschluss
(Ileus), notchirurgische Operationen
Verwachsungen (Adhäsionen)
Dünndarm-Teilentfernungen
Dickdarm (Kolon) und Mastdarm (Rektum):
Bösartige Erkrankungen (Tumoren, Krebs)
anteriore Rektumresektion, totale
mesorektale Exzision (TME),
Kunstafteranlagen (Kolostoma)
Resektion (Entfernung) offen/videoassistiert laparoskopisch,
Divertikelkrankheit (Divertikulose)
laparoskopische Sigmaresektion/
Rektosigmoidresektion
Blinddarmentzündung (Appendizitis)
Laparoskopische StaplerAppendektomie
Herunterladen
Explore flashcards