Kafka / Heimkehr - Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Werbung
Kafka / Heimkehr
Ein Theaterprojekt nach Texten von Franz Kafka
Regie Jan Philipp Gloger
Bühne und Kostüme Franziska Bornkamm
Musik Kostia Rapoport
Dramaturgie Andrea Vilter
»Liebster Vater, du hast mich letzthin einmal gefragt, warum ich behaupte, ich hätte Furcht vor Dir. Ich wußte
Dir, wie gewöhnlich, nichts zu antworten, zum Teil eben aus der Furcht, die ich vor Dir habe, zum Teil deshalb,
weil zur Begründung dieser Furcht zu viele Einzelheiten gehören, als daß ich sie im Reden halbwegs zusammenhalten könnte.«
So beginnt Franz Kafkas Brief an seinen Vater und schon die ersten Sätze nehmen alle Widersprüchlichkeit einer
hochkomplizierten Beziehung vorweg, die sich als allgegenwärtiges Motiv durch Kafkas gesamtes Werk zieht.
In unserem Projekt in der Wartburg forschen wir dem Autor sowohl atmosphärisch als auch spielerisch nach.
Auszüge aus dem »Brief an den Vater« und »Das Urteil« werden ergänzt durch zahlreiche andere Erzählungen,
Parabeln, Fragmente und einzelne Tagebucheinträge, die das Verhältnis Vater, Sohn in szenische und oft genug
auch dramatische Situationen auflösen.
Der Abend lädt ein zu einer Reise in Kafkas Leben und Werk und ist damit eine perfekte Gelegenheit, die schulische Auseinandersetzung mit diesem faszinierenden Autor um die theatralische Dimension zu erweitern. Gerade
für Schüler dürfte es vielleicht eine Überraschung sein, dass es dabei durchaus auch komisches Potential zu entdecken gibt.
Alter:
ab ca. 14
Geeignet für folgende Fächer:
Deutsch
Darstellendes Spiel
Besetzung
Barbara Dussler, Stefan Graf, Janning Kahnert, Rainer Kühn, Nils Strunk
Termine:
Uraufführung, Premiere 30. Oktober 2015
Weitere Aufführungstermine entnehmen Sie bitte dem Monatsleporello oder dem Internet.
Sa. 31.10.2015, Di. 03.11.2015, Sa. 07.11.2015, So. 08.11.2015, Do. 12.11.2015, Di. 17.11.2015,
Do. 19.11.2015, Sa. 28.11.2015, Do. 03.12.2015, Mi. 16.12.2015, Mo. 21.12.2015, Fr. 25.12.2015,
So. 27.12.2015
Alle Termine unter Vorbehalt!
Einführung/Nachgespräch Produktionsdramaturgin Andrea Vilter bietet auf Anfrage sehr gerne vor- und
nachbereitende Gespräche an.
Ort:
Wartburg (Schwalbacher Straße 51, 65189 Wiesbaden)
Karten & Infos im Gruppenbüro:
Tel. 0611.132 300 | Mo-Do 9-16 Uhr / Fr 9-15 Uhr
[email protected]
www.staatstheater-wiesbaden.de
Herunterladen
Explore flashcards