Die BluMe Von HaWaii

Werbung
Spielzeit 2015 — 2016
Mä
rz
Street Scene
Premiere
Die Blume
von Hawaii
Operette — Premiere am
19. März 2016
Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
theater-pforzheim.de
Theaterkasse am
Waisenhausplatz
Tel — 07231 / 39 24 40
Kartenbüro in den
Schmuckwelten
Tel — 07231 / 144 24 42
Jetzt Abos sichern!
Tel — 07231 / 39 22 56
März 2016
G r o ss e s H a u s
P o d i u m u. a .
Heroes*
Ballett — 20:00 Uhr — DiA, Weihnachtsabo Di u.
freier Verkauf
West Side Story
Musical — 20:00 – 22:50 Uhr — Freier Verkauf
Die Krönung der Poppea*
Oper — 19:30 – 22:10 Uhr — FrA u. freier Verkauf
Heroes*
Ballett — 19:30 Uhr — Volksb. A+C u. freier Verkauf
Hamlet*
Schaupiel — 19:00 Uhr — SoA, Weihnachtsabo So u.
freier Verkauf
01
Di
03
DO
04
Fr
05
Sa
Hamlet*
Schaupiel — 20:00 Uhr — DoB, Weihnachtsabo Do u.
freier Verkauf
My Way – The True Story of Frank Sinatra
and Ava Gardner
Stück mit Musik — 19:30 – 22:05 Uhr — Freier Verkauf
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — MiMix5 u. freier Verkauf
So
Di
Hamlet*
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — MiMix4 u. freier Verkauf
06
08
Schaupiel — 20:00 Uhr — MiC u. freier Verkauf
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Tea Time
Lesung mit Joanne Gläsel aus dem Roman
„Die bleichen F
­ üchse“
Extra — 17:00 Uhr — Stadtbibliothek
09
Mi
10
Do
11
Fr
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Jugendabo1 u. freier
Verkauf
Bonus: „Nachklang“ mit Publikum und Künstlern
Hamlet*
Schaupiel — 19:30 Uhr — SaA u. freier Verkauf
Heroes*
Ballett — 15:00 Uhr — Restkarten
12
Sa
13
So
4. SINFONIEKONZERT
Werke von Rimski-Korsakow, Poulenc und Prokofjew
19:00 Uhr — im CCP — Konzertabo, Jugendabo Konzert,
Weihnachtsabo Konzert u. freier Verkauf — 18:00 Uhr Konzerteinführung
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Jugendabo2 u. freier
Verkauf
Die Csárdásfürstin
Operette — 20:00 – 22:50 Uhr — DiB u. freier Verkauf
Street Scene*
Oper — 20:00 Uhr — DoA u. freier Verkauf
Hamlet*
Schauspiel — 19:30 Uhr — FrB u. freier Verkauf
Premiere Die Blume von Hawaii
Operette — 19:30 Uhr — MiB, Kath. Ring u. freier Verkauf
15
Di
17
Do
18
Fr
19
Sa
Mondscheintarif
Monolog — 20:00 – 21:20 Uhr — im Podium — Freier Verkauf
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Jugendabo3 u. freier
Verkauf
Bonus: „Nachklang“ mit Publikum und Künstlern
Heroes*
Ballett — 15:00 Uhr — SoB u. freier Verkauf
20
So
Theater Treff Kino
Vorführung des Films „Velvet Goldmine“
mit Diskussion zum Ballett „Heroes“
19:00 Uhr — Kommunales Kino
KO M M U N A L E S K I N O
P F O R Z H E I M
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Jugendabo4 u. freier
Verkauf
Hamlet*
Schauspiel — 20:00 Uhr — DiDo u. freier Verkauf
Die Blume von Hawaii
Operette — 20:00 Uhr — MiA, Weihnachtsabo Mi u. freier
Verkauf
22
Di
23
Mi
24
Do
West Side Story
Musical — 19:30 – 22:20 Uhr — Freier Verkauf
zum
. Mal
Nabucco
Oper — 19:00 –21:55 Uhr — Freier Verkauf
Die Csárdásfürstin
Operette — 15:00 – 17:50 Uhr — Freier Verkauf
26
Sa
27
So
28
Mo
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Podiumsabo u. freier
Verkauf
Rosenkranz und
Güldenstern sind tot
Schauspiel — 20:00 Uhr — im Podium — Jugendabo5 u. freier
Verkauf (z.l.M.)
THEATER VON INNEN
Extra — Montags, 19:30 Uhr — Treffpunkt Theater­pforte
Mit der Dramaturgie durch die Spielzeit
Kooperation der VHS Pforzheim mit
dem Theater / Anmeldung bei der VHS
erforderlich
*Werkeinführung der Dramaturgie 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Foyer
„Wir singen zur Jazzband“ –
Von Leidenschaft und Politik,
Erotik, Swing und Liebesglück
Die Blume
von ­Hawaii
Operette von Paul Abraham
Libretto von Fritz Löhner-Beda und
Alfred Grünwald nach Imre Földes
4. Sinfonie­
konzert
Junges Theater
Premiere
IM März
19. Mär
2016
GroSSes
Haus
Hits wie „Bin nur ein Jonny“,
„Ich hab ein Diwanpüppchen“
und „My little Boy“ machten
Paul Abrahams „Die Blume von
Hawaii“ zum Kassenschlager. In
dieser Operette dreht sich alles
um Liebe, Jazz und Übermut und
nicht zuletzt um die schöne Südseeprinzessin Laya, die den Thron
von Hawaii besteigen will, dazu
aber – laut den Gesetzen ihres
Landes – den Prinzen Lilo-Taro
heiraten muss. Da ihr Herz für
einen anderen Mann schlägt, und
die amerikanische Besatzungsmacht Layas Krönung verhindern
will, droht ihr Plan zu scheitern.
Wie das exotische Südseeprinzenpaar allen Widerständen zum
Trotz dennoch zueinander findet,
erfahren Sie ab dem 19. März im
Theater Pforzheim.
Mit — Anna Maria Kalesidis,
­Cornelius Burger, Julian Culemann und vielen anderen.
Opernchor und Ballett des Theaters Pforzheim, Badische Philharmonie Pforzheim
Musikalische Leitung —
Tobias Leppert
Inszenierung — Jean Renshaw
Bühne — Anna Ignatiewa
Kostüme — Marc Jungreithmeier
Materialmappe und Kombi-Workshop ab
Klasse 9 zu „Hamlet“
13. Mär
2016
Seit 400 Jahren ist Shakespeare tot, seine
Werke aber sind quicklebendig und gehören auf der ganzen Welt zum Bildungskanon. „Hamlet“ wurde zu Zeiten Goethes
zum Kultstück, das bei der Jugend
ähnliche leidenschaftliche Reaktionen
auslöste wie das „Werther-Fieber“.
Kein Wunder: Der dänische Prinz mit
der ungezügelten Leidenschaftlichkeit,
die kein konstruktives Ziel finden kann,
schwankend zwischen lautstarkem Aktionismus und völliger Passivität, hat als
Identifikationsfigur und Sinnbild für die
Nöte junger Leute genauso seine Attraktivität und Aktualität bewahrt wie sein
genialer Schöpfer.
Für alle Schulklassen, die „Hamlet“
besuchen, bietet die Theaterpädagogik
zur Vorbereitung einen Kombi-Workshop
an. Über die Hintergründe zum Stück
und zur Inszenierung bringt Anja Noël
spannenden Informationen mit. Antonia
Schirmeister bietet im Anschluss den
Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich mit theaterpraktischen Übungen „Hamlet“ selbst zu erspielen. Weitere
Infos und Terminvereinbarung bei Anja
Noël, Tel.: 07231-391473 oder [email protected]
stadt-pforzheim.de.
Zur eingehenden Vorbereitung des Vorstellungsbesuches im Unterricht steht
eine Materialmappe mit Hintergrundinformationen und spielpraktischen
Anregungen zu „Hamlet“ unter www.
theater-pforzheim.de/das-theater/junges-theater/servicedownloads/materialmappen.html zum Download bereit.
Nach dem Besuch der Vorstellung sind
alle Schüler und Schülerinnen herzlich
eingeladen, am Schreibwettbewerb „Junge Reporter“ teilzunehmen. Dabei schreiben Jugendliche eine Zeitungskritik über
ihr Theatererlebnis. Als Hauptpreis winkt
ein iPad. Weitere Infos zum Wettbewerb
unter http://www.theater-pforzheim.de
CCP
Archaik und Eleganz
Rimski-Korsakow — Ouvertüre op.
36 „Russische Ostern“
Poulenc — Klavierkonzert cis-moll
Prokofjew — Sinfonie Nr. 7 cis-moll
op. 131
Das Klangspektrum des 4. Sinfoniekonzerts reicht von den eruptiv
-archaischen Rhythmen aus Nikolai Rimski-Korsakows Ouvertüre
„Russische Ostern“ bis hin zu den
zarten Klanggemälden aus Sergej
Prokowjews 7. Sinfonie.
Zentrum des Abends ist aber
Francis Poulencs Klavierkonzert in
cis-moll, in dem russische Musik
und französischer Impressionismus
eine faszinierende Klangsynthese
eingehen. Solistin des Konzertes ist
die junge Pianistin Anny Hwang,
die seit dem Ende ihres Studiums
am Salzburger Mozarteum auf
den großen Konzertpodien im Inund Ausland mit renommierten
Orchestern musiziert. In diesem
Sinfoniekonzert ist die Deutsche
Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern in Pforzheim
zu Gast. Das Konzert dirigiert Markus Huber.
Solistin — Anny Hwang, Piano
Deutsche Radiophilharmonie
­Saarbrücken-Kaiserslautern
Dirigent — Markus Huber
Aktuell im
Spielplan
My Way
Mutter Courage
und ihre Kinder
West Side Story
Mehr erleben
Die Csárdásfürstin
Kultur
in der PZ
Hier spielt
die Musik!
Impressum
Theater Pforzheim
Intendant: Thomas Münstermann
Verwaltungsdirektor: Uwe Dürigen
Generalmusikdirektor: Markus Huber
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
Redaktion — Dramaturgie /
Werbung / Künstler. Betriebsbüro
Fotos — Sabine Haymann
Stand: 21.01.2016
→ Ermäßigungen gelten für — SchülerInnen,
Studierende, Freiwillige des Bundes-Freiwil­
ligendienstes oder FSJ bis 28 Jahre, Jugendliche, Schwerbehinderte sowie Inhaber eines
Pforzheim-Passes der Stufen C, D, E und F
(gegen Vorlage eines gültigen Ausweises)
Theater Extras
Theater Treff Kino
20.03., 19:00 Uhr, Kommunales Kino
- zu „Heroes” mit Mitgliedern des
­Ballettesembles
Velvet Goldmine. Schillernde Hommage
an den Glamrock, seine Stars, Szene,
und natürlich Musik, lose an David Bowies Biografie und »Ziggy Stardust«
orientiert.
Tea Time
Im Juni 2016 kommt am Theater Pforzheim die Bearbeitung von Yannick
Haenels vieldiskutiertem Werk „Die
bleichen Füchse“ zur Uraufführung. Die
Stadtbibliothek präsentiert daher in Zusammenarbeit mit dem Theater und in
Anlehnung an das Thema „Exil“ bereits
im März die Lesung einer komprimierten
Fassung jenes Romans über „die Festung Europa, und uns, ihre Bewohner“.
Ausblick April 2016
7
8
9
10
12
13
14
16
17
*
Street Scene*
20 Hamlet*
Hamlet*
22 Wie im Himmel*
West Side Story
23 Premiere Lucia di
Lammermoor*
Die Blume
von Hawaii
Premiere Tanz pur
Aktuell im Spielplan
Hamlet*
24 Street Scene*
Hamlet*
27 Wie im Himmel*
Die Blume
28 Lucia di Lammer­
von Hawaii
moor*
Premiere Wie im
29 WEst Side Story
Himmel*
Tanz Pur
Die Blume
30 Die Krönung
von Hawaii
der Poppea*
Hubers Opernführer
Lucia di Lammermoor
F a r bL e g e n d e
• Musiktheater
• Ballett
• Extras
• Schauspiel
• Podium
• Konzerte
Preise
Musiktheater / Ballett
So - Do
Fr + Sa
Normal
ab 15,80 €
ab 17,30 €
Ermäßigt Gruppen
ab 7,90 € ab 12,60 €
ab 8,70 € ab 13,80 €
Schauspiel
So - Do
Fr + Sa
Normal
ab 12,00 €
ab 13,00 €
Ermäßigt Gruppen
ab 6,00 € ab 9,60 €
ab 6,50 € ab 10,40 €
SINFONIEKONZERTE
Normal
Ermäßigt
ab 16,50 €
ab 8,30 €
Podium
Musiktheater/ Ballett
Schauspiel
Normal
18,00 €
14,50 €
Ermäßigt
9,00 €
7,30 €
Vorverkaufsstellen
Theaterkasse am
Waisenhausplatz
Tel — 07231 / 39 24 40
Di. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr
Sa. 10.00 - 13.00 Uhr
Kartenbüro in den
Schmuckwelten Pforzheim
Tel — 07231 / 144 24 42
Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr
Sa. 10.00 - 15.00 Uhr
Ticketforum GmbH
Postgalerie
76133 Karlsruhe
Tel — 0721 / 16 11 22
Mo. - Sa. 9.30 - 19.30 Uhr
Musikhaus Schlaile
in Karlsruhe
Kaiserstr. 175
76133 Karlsruhe
Tel — 0721 / 230 00
Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
*Änderungen und Ergänzungen für diesen Ausblick sind vorbehalten.
Jetzt Abos sichern!
Tel — 07231 / 39 22 56
theater-pforzheim.de
Herunterladen
Explore flashcards