llllllllllllllllll - Der Facility Manager

Werbung
Zertifizierung der Software:
Die Software ist in folgenden Kriterienkatalogen nach GEFMA 444 zertifiziert
(Re-)Zertifizierung nach GEFMA 444 beantragt
Weitere Zertifizierungen
A. Allgemeine Angaben zum Unternehmen
Internet
C. Lizenzmodelle und Kosten
www.tom-instandhaltungssoftware.de
Beschäftigte gesamt
30
Beschäftigte im Bereich CAFM
Gesamtumsatz
12
Nicht benutzergebundene Lizenzen
Unternehmenslizenz
Flächen-/Objektlizenz
Durchschnittliche Lizenkosten je Arbeitsplatz
l
Datenbank-Software
CAFM-Beratung
Cloud Services (auch ASP, SaaS u.ä.)
CAFM-Implementierung
Lieferung von Hardware
Web-Applikation
Datenerfassung
FM-Beratung
Cloud-Hosting
Hardware über Partner
CAD-Anwendung
l
Schulungskosten
Bezeichnung und Version
TOM - Software für Instandhaltung, Wartung und Facilitymanagement 2017R12.9
Erscheinungsjahr
2000
Schulungsdauer
Anwender
850 Euro
Anwender
1 - 3 Tage
Administrator
850 Euro
Administrator
1 Tag
Einarbeitungszeit
1 - 3 Tage
Anwendungsarchitektur:
Eigenst. CAFM-Software
Komplementärsystem zu ERP
in Deutschland
außerhalb Deutschlands
Anzahl Projekte
250
3
Anzahl Anwender
800
5
l
l
Telefon-Helpdesk
B
C
l
l
l
l
l
l
l
l
D
l
l
l
l
l
Automatische Updates
E. Schnittstellen
MS Excel, Word, usw.
Instandhaltung
Groupware
Schließanl./ZuKo
Industrie
Projektman.
CTI
Handel
Immobilien
AVA
Finanzdienstleistung/Versicherung
Kaufmännisch
sämtliche ERP-Systeme
Bildungswesen
DMS
sämtliche DMS-Systeme
Hotellerie und Gastgewerbe
GLT/MSR/GA
auf Anfrage
Facility Services
GIS
auf Anfrage
Gesundheitswesen
Andere
ESTOS, andere möglich
Tools, mit denen die CAFM-Software im Rahmen von BIM interagieren kann:
Grundstücks- und Wohnungswesen
Autodesk Revit
Nemetschek Allplan
Bricsys BricsCAD
Transport und Verkehr/Logistik
AutoCAD/ADT
Bentley AECOsim
Softtech Spirit
Bauwesen
Graphisoft ArchiCAD
Bentley Microstation
Andere
Asset-/Property-Management
Austausch von Gebäude- und Anlagendaten über:
Information/Telekommunikation
nur Import nur Export
Öffentliche Verwaltung/Verteidigung
Import/
Export
Tabellenformate (CSV, XLS, ODS, u.ä.) (konfigurierbar)
Sonstige
XML-Format (konfigurierbar)
Berücksichtigte Richtlinien/Normen (Kataloge, Routinen, Anweisungen etc.)
116
l
Anwenderbranchen
Energie- und Wasserversorgung/Entsorgung
l
l
Vor-Ort-Support
Internet-Support
Office
A
Softwarepflegevertrag
D. Schulung und Support
B. Allgemeine Angaben zur CAFM-Software
l
850 Euro
Mit der Einführung der CAFM-Software verbundene weitere Softwarekosten:
Angebotene Dienstleistungen:
l
Hardwaregebundene Lizenzen
Umsatz CAFM
Umsatz
l
l
l
Benutzergebundene Lizenzen
DIN 276
DIN 50001
DIN 277
GEFMA 200
DIN 4543
gif (MF-G)
DIN 18960
VDMA 24176/186
DIN 31051
VDI 3807
l
Anbindung an
REG-IS möglich
IFC-Format (standardisiert)
COBie-Format (standardisiert)
CAFM-Connect (standardisiert)
Sonstige
Unterstützte Rechnungssysteme:
Kaufm. doppelte Buchführung
M.O.P Management-Organisations-Partner GmbH
Kameralistische Buchführung
l
l
5
l
l
Dokumentation von Gebäude- und Anlagenbestand
1
2
3
4
5
l
l
2
3
4
l
l
l
l
Leitungsverwaltung/Kabelmanagement
Energiemanagement
5
Objektbetrieb
1
l
l
3
4
Lagerverwaltung/Ersatzteilhaltung
Mängelverfolgung/Objekthistorie
Gewährleistungsverfolgung
5
l
l
l
l
Betriebsdokumentation
l
l
l
l
1
2
Instandhaltung
l
1
2
3
4
5
2
3
4
5
1
weitere Leistungen
G. Anwendungsschwerpunkte – Infrastrukturelles FM
2
3
4
5
l
2
3
4
2
3
4
5
l
l
l
Buchführung
Finanzbuchhaltung
Personalbuchhaltung
Anlagenbuchhaltung
Angebotserstellung und -verwaltung
weitere Leistungen
Aufgabenverwaltung
3
4
2
4
4
5
weitere Leistungen
l
Der Nutzer kann vorhandene Reports frei editieren und verwalten.
Schließverwaltung
l
Die CAFM-Software verfügt über ein Tool, das den Nutzer bei der
Erstellung/Änderung/Verwaltung von Reports unterstützt.
Zutrittskontrolle
l
Die Software stellt Dashboard-Funktionalitäten bereit
l
Für einige nachweisrelevante
Funktionen
Wachdienst/Objektschutz
l
Sonstiges
1
TOM-Kernmodul
11
Meldungsportal (Ticketsystem)
2
12
Mobile Auftragsbearbeitung
13
Arbeitspläne
14
Objektkarten
Anbindung RegelwerksInformationssystem (REG-IS)
Fuhrparkverwaltung
4
l
l
l
Parkraummanagement
5
Zählergesteuerte Wartung
15
6
16
8
Lager- und Ersatzteilverwaltung
Grafische Auftrags- und
Ressourcenplanung
Gefährdungsbeurteilung
5
weitere Leistungen
9
Aktionsmanager
19
Schlüsselverwaltung
20
Empfangsdienst/Besucherverwaltung
Raumreservierung
Post und Logistik
Funktionsübergreifend für alle Daten
K. Module und Funktionen
Dashboard
Kostenplanung, -erfassung
und -auswertung
Gruppenwartung
l
3
3
Die Software gibt Standard-Reports vor, die während der Einführungsphase
angepasst werden können.
Sicherheit
l
2
2
l
5
5
Helpdesk
J. Auswertung Reporting und Historisierung:
Brandschutzmanagement
4
Bestandsdatenerfassung
Unterhalts- und Glasreinigung
Fluchtwegpläne
3
Support von Mobile Computing
l
1
Qualitätskontrolle infrastrukt. und technischer Leistungen
Benchmarking
l
l
Reinigung
AVA-Unterstützung
Vertragsverwaltung
l
Umzugsplanung
Entsorgung
l
l
Dokumentenmanagement
l
Belegungsplanung
l
l
l
Flächenanalyse und -optimierung
Winterdienst
2
Budgetverwaltung
l
Grünflächenmanagement
l
l
1
Betriebs-/Nebenkostenabrechnung
5
l
Dokumentation von Reinigungsflächen und -objekten
l
1
Haus-/Mietverwaltung
Projektmanagement
Flächenmanagement
Flächendokumentation
l
l
l
1
Portfoliomanagement
I. Anwendungsschwerpunkte – Übergeordnete Leistungen
Stellen/Steuern von Anlagen
l
1
Objektbewertung
Überwachen von Anlagen
l
l
1
Immobilienmanagement
Liegenschafts-/Flurstückverwaltung
Kommunikations- und Netzwerkmanagement
l
1
Objektmanagement
wird nicht
angeboten
wird nicht
angeboten
4
zukünftig
geplant
zukünftig
geplant
3
über
Schnittstellen
über
Schnittstellen
2
wird angeboten
wird angeboten
1
H. Anwendungsschwerpunkte – Kaufmännisches FM
Kernfunktion
Kernfunktion
F. Anwendungsschwerpunkte – Technisches FM
3
7
10
M.O.P Management-Organisations-Partner GmbH
17
18
117
L. Technische Angaben zur CAFM-Software
Unterstützte Betriebssysteme:
Ist
gepl.
l
l
l
l
Ist
Clients:
Windows 10
Windows 8
Windows 7
gepl.
l
Ist
gepl.
l
l
l
Unterstützte Sprachen:
Englisch
Netzwerk:
Eine Sprachumstellung durch den Anwender ist möglich
Windows Server 2016
Windows Server 2012
Windows Server 2008
Windows Vista
Windows Server 2003
Linux
Unix
Unix
Linux
MacOS
Novell
Datenbanken:
Ist
gepl.
Prozessunterstützung für die Arbeitsabläufe des Nutzers:
Integration aller wesentlichen
Funktionen der CAFM-Software
in Workflows
l
Abbildung der Prozesse
l
Aktive Unterstützung der Prozesse
durch Kontrolle und Steuerung
l
Einbindung externer
Dienstleister in Workflows
Anpassbarkeit der CAFM-Software an Nutzerbedürfnisse bzgl.:
l
l
Mobile Computing:
l
l
Der Zugriffsrechte
Der Datenstruktur
Von Masken/Dialogfeldern
Von Workflows
N. Visualisierung
Flächendarstellung von Gebäudeinformationen (2D):
Oracle
Symbian
MS SQL Server
Android
MySQL
Blackberry
DB2
Apple-iOs
Darstellung von CAD-Plänen über Importfunktion
Windows
Darstellung von CAD-Plänen über Referenzierungen
l
Andere
l
l
Ohne grafische Darstellung möglich
Hinterlegung statischer Rastergrafiken, keine Verbindung zu CAD-Daten
Die CAFM-Software verfügt über ein eigenes CAD-Modul
Notwendige Server (separate Hardware):
Datenbank-Server
Application-Server
Direkter Zugriff auf eine CAD-Software
File-Server
Web-Server
Die grafischen Informationen werden in der Datenbank abgelegt
Unterstützte Tools:
Installation:
Ausschließlich am Applicationoder Web-Server erforderlich
Ausschließlich am Client erforderlich
l
l
Cloud Computing ohne Installation
Am Application- oder Web-Server
und an jedem Client erforderlich
Installation erfolgt über Datenträger
AutoCAD/ADT
Nemetschek Allplan
Graphisoft ArchiCAD
Autodesk Revit
Bentley Microstation
Speedikon
Andere
Unattended Setup
Räumliche Darstellung von Gebäudeinformationen (3D):
Die Software kann als Cloud-/ASP-/SaaS-Lösung eingesetzt werden:
l
Nein
Ja, rein Webbrowser basiert
Ja, als Terminalserver-Lösung
Private Cloud
möglich
l
Ohne grafische Darstellung möglich
2½ D-Modelle aus den Grundrissplänen
Import von 3D-Modellen
Sicherheitsstandards bei Cloud-Lösungen:
Zugriff auf externe 3D-Modelle
Die Software basiert auf folgender Entwicklungsumgebung:
M. Bedienung der Software
Look & Feel / Die Oberfläche der Software wurde angelehnt an:
l
l
Die allgemeine Windows-Oberfläche
CMS/Wiki-Systeme
Die Oberfläche von MS-Office
Zugriff auf 360°-Panorama-Modelle
Zugriff auf 3D-Punktwolken
Unterstützte Tools:
Autodesk Revit
Nemetschek Allplan
Bricsys BricsCAD
Autodesk AutoCAD
Bentley AECOsim
Softtech Spirit
Graphisoft ArchiCAD
Bentley Microstation
Andere
O. Referenzen
Barrierefreiheit:
Unterstützung der Systemsteuerungseinstellungen für Größe, Farbe,
Schriftart, …
Dokumentierter Tastaturzugriff
auf alle Features
Unterstützung des Kontrastmodus
Unterstützung von Screenreadern
Unternehmen
Ansprechpartner
installierte
Arbeitsplätze
Sonstiges
Verwaltung der Zugriffsrechte:
l
l
l
Auf Programmebene
l
Die Software ist mandantenfähig
Auf Datenebene
l
l
Benutzergruppen/-profile
l
Anmeldung per Single-Sign-On
Datenklassen/-profile
Auf Funktionsebene
Drag & Drop wird unterstützt:
l
118
Innerhalb der Anwendung
Mit externen Anwendungen
P. Besonderheiten der Software laut Hersteller
Die Software „TOM - Technisches Objektmanagement“ wurde speziell
für Unternehmen entwickelt, die prüf- und wartungspflichtige Objekte
aller Art besitzen oder im Kundenauftrag betreuen. Dazu gehören
beispielsweise die Liegenschaften selbst, Gebäude- und Haustechnik,
ortsveränderliche Geräte sowie Außenanlagen und Fahrzeuge. Darüber
hinaus lassen sich Verträge und Mitarbeiterberechtigungen verwalten
und überwachen.
Herausragend ist neben der Funktionalität der übersichtliche Aufbau und
die dadurch gewährleistete einfache und schnelle Bedienung.
M.O.P Management-Organisations-Partner GmbH
M.O.P Management-Organisations-Partner GmbH
119
Herunterladen
Explore flashcards