Lebenslauf_Uni_homep.. - Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Werbung
Dr. Melanie Buß
Königsstr. 145
26802 Moormerland
0160-8119593
bussm@gmx.de
Tabellarischer Lebenslauf
Persönliche Daten
Geburtstag:
20.02.1978
Geburtsort:
Leer
Familienstand:
ledig
Staatsangehörigkeit: deutsch
Konfession:
evangelisch reformiert
Studium
1998-2004
Studium an der Universität Osnabrück, Studiengang Biologie auf
Diplom
2004
Diplom für das Fach Biologie
08/06-05/12
Doktorandin in der Fakultät für Mathematik und Naturwissen-schaften
der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in der Ab-teilung der
Didaktik der Biologie bei Prof. Dr. Corinna Hößle; Dissertation zum
Thema: Schülervorstellungen zum Vogelzug (Erstgutachten: Prof. Dr.
Corinna Hößle, Zweitgutachten: Prof. Dr. Franz Bairlein)
05/12
Doktor der Philosophie (Dr. phil.)
Zusatzqualifikationen
Beringungsgenehmigung für Kanadagänse
Beringungsgenehmigung für Singvögel
Forschungsprojekte
seit 1998
Farbmarkierung und Kartierung der eingebürgerten Kanadagans Branta
canadensis in Ostfriesland zur Untersuchung der
Populationsentwicklung
seit 2003
Mitarbeiterin des Forschungsprogrammes „Integriertes Monitoring von
Singvogelpopualtionen“ (IMS)
Projektarbeit
2001-2003
Kooperation des Naturschutzbundes Moormerland-Neukamperfehn e.
V. mit Grundschulen in Moormerland zum Brutverhalten von Dohlen
2001-2004
Projektarbeit mit der Kinder- und Jugendgruppe des Naturschutzbundes
Moormerland-Neukamperfehn e. V.
Berufstätigkeit
seit 08/07
Realschullehrerin und Fachleiterin für Biologie an der GTS 2001
Auszeichnungen
2008
Sonderpreis im Jungreferenten-Wettbewerb überreicht von der
Deutschen Ornithologen-Gesellschaft, 141. Jahreshauptversammlung in
Bremen
2009
Förderpreis „Innovative Schule“ der Hertie-Stiftung für die Einrichtung
eines Biologischen Forschungslabors an der Ganztagsschule Syke in
Niedersachsen
2010
Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2011 mit der Klasse
R7a der Ganztagesschule Syke in Niedersachsen für das KlimaKinderbuch "Gute Reise, kleine Schwalbe!"
2011
1. Platz des bundesweiten DBU-Schüler- und Jugendwettbewerbs
„Entdecke die Vielfalt!“ in der Wettbewerbskategorie „Kreativ
kommunizieren“ mit der Klasse R8a der Ganztagsschule Syke in
Niedersachsen für das Moorprojekt: Der Junge im Moor – eine Zeitreise
Lehre in der Universität
WS 09/10
Aktuelle Themen des Biologieunterrichts: Unterrichtsalltag erleben –
Forschen mit Schülerinnen und Schülern im Biologieunterricht
WS 10/11
Biologische Schulversuche und aktuelle Themen des
Biologieunterrichts: Schule trifft Wissenschaft
SoSe 2012
Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des
Biologieunterrichts, Teil a I
SoSe 2012
Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des
Biologieunterrichts, Teil a II
WS 12/13
Aktuelle Themen des Biologieunterrichts: Unterrichtsalltag erleben –
Schule trifft Wissenschaft
WS 12/13
Wissenstransfer
Vorträge, Präsentationen und Referententätigkeit
2007 Posterpräsentation auf der Frühjahrsschule der Sektion Biologiedidaktik im Verband
Deutscher Biologen (vdbiol); Titel: Schülervorstellungen zum Zugvogelverhalten;
Bielefeld.
2007 Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachgruppe Biologiedidaktik im
Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) im
Zusammenhang mit der Tagung der Gesellschaft für Fachdidaktiken (GFD) mit dem
Thema „ Ausbildung und Professionalisierung von Lehrkräften“; Titel: Vorstellungen
zum Zugvogelverhalten, Essen.
2008 Posterpräsentation auf der 141. Jahreshauptversammlung der Deutschen
Ornithologen-Gesellschaft; Titel: Monogamie oder Polygamie – Paarbindungen
individuell markierter Kanadagänse in Moormerland; Bremen.
2008 Vortrag auf der 141. Jahreshauptversammlung der Deutschen OrnithologenGesellschaft; Titel: Der Schlüpf- und Bruterfolg der Kanadagans Branta canadensis als
Neozoenart im westlichen Ostfriesland; Bremen.
2009 Vortrag im Rahmen der 26. Pädagogischen Woche „Aus Freude am Unterricht“; Titel:
Was macht die Schwalbe im Winter? Schülermeinung trifft Fachwissenschaft;
Oldenburg.
2009: Vortrag im Rahmen der 26. Pädagogischen Woche „Aus Freude am Unterricht“; Titel:
Kompetenzerwerb im Biologieunterricht einer Ganztagsschule; Oldenburg.
2009: Vortrag im Rahmen der 26. Pädagogischen Woche „Aus Freude am Unterricht“; Titel:
Schule trifft Wissenschaft – Stärkung der Eigenkompetenz der Schüler einer
Ganztagsschule; Oldenburg.
2010: Workshop im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Lehrerausbildung im
Verbundsprojekt OLAW (gemeinsam mit Prof. Dr. Corinna Hößle); Titel: Konzepte
und Ausstattung im Fach Biologie, Leer.
2010: Posterpräsentation im Rahmen der NOWETS-Konferenz zum Forschenden Lernen –
Hochschuldidaktische Konzepte und internationale Perspektiven; Titel: Schule trifft
Wissenschaft – Ein „Best Practice Beispiel“ für eine gelungene Kooperation unter dem
Leitgedanken des Forschenden Lernens; Oldenburg.
2010: Vortrag im Rahmen der 27. Pädagogischen Woche „Übergänge“; Titel: Einfach
ausprobieren - Forschergruppen machen Schule. Schüler entdecken die Geheimnisse
der Naturwissenschaften am Beipiel der Biologie; Oldenburg.
2010: Workshop im Rahmen der 27. Pädagogischen Woche „Übergänge“; Titel: Vom
Gruppenergebnis zur Präsentation. Schüler gestalten Gruppenergebnisse mit Power
Point; Oldenburg.
2010: Vortrag im Rahmen der 27. Pädagogischen Woche „Übergänge“; Titel: Wenn
Studenten zu Paten von Schülern werden – Die Chancen einer Bildungsallianz von
Universität und Schule am Beispiel des Faches Biologie; Oldenburg.
2011: Vortrag im Rahmen einer Tagung der Akademie Loccum zum Thema „Geteilte
Zuständigkeit – Gemeinsame Verantwortung. Bewältigung demographischer
Herausforderungen: Welche Konzepte sichern Bildungsqualität bei zurückgehenden
Kinderzahlen?“; Titel: Kooperationen und Schulverbünde, Loccum.
2011: Workshop im Rahmen der 28. Pädagogischen Woche „Profile“; Titel: Vom
Gruppenergebnis zur Präsentation. Gruppenergebnisse gestalten mit Microsoft
PowerPoint – Ein Grundkurs; Oldenburg.
2011: Vortrag im Rahmen der 28. Pädagogischen Woche „Profile“; Titel: Auf dem Weg zum
eigenen Profil – Eine Forschungsreise. Offenes Arbeiten im Lernlabor; Oldenburg.
2011: Vortrag im Rahmen der 28. Pädagogischen Woche „Profile“; Titel: „Gute Reise,
2011:
2012:
2012:
2012:
kleine Schwalbe!“ – Kinder schreiben ein Buch für Kinder, Oldenburg.
Vortrag auf der 144. Jahreshauptversammlung der Deutschen OrnithologenGesellschaft; Titel „Alle Vögel sind schon da ...“ – Wegziehen und Ankommen – Der
Vogelzug in der Vorstellung der Schüler; Potsdam.
Workshop im Rahmen der 29. Pädagogischen Woche „Ausgelernt?!“; Titel:
Gruppenergebnisse gestalten mit Microsoft PowerPoint – Ein Grundkurs; Oldenburg.
Vortrag im Rahmen der 29. Pädagogischen Woche „Ausgelernt?!“; Titel: Natur
erleben und entdecken – Außerschulische Lernstandorte und ihre Bedeutung für den
Kompetenzerwerb im Biologieunterricht; Oldenburg.
Vortrag im Rahmen der 29. Pädagogischen Woche „Ausgelernt?!“; Titel:
Schülervorstellungen und individualisiertes Lernen – Alltagsvorstellungen zum
Vogelzug als Einstieg zu einer schülerorientierten Auseinandersetzung im
Biologieunterricht; Oldenburg.
2012: Moderation im Rahmen einer Tagung der Akademie Loccum zum Thema
„Ganztagsschule und ganztägige Bildung – Gute Praxis und gute Politik“; Titel: Essen
im Ganztag: Mehr als eine warme Mahlzeit, Loccum.
Publikationen
Buß, M. (2008): Monogamie oder Polygamie – Paarbindungen individuell markierter
Kanadagänse in Moormerland. Vogelwarte – Zeitschrift für Vogelkunde, Band 46, Heft 4,
Dezember 2008.
Buß, M. (2008): Der Schlüpf- und Bruterfolg der Kanadagans Branta canadensis als
Neozoenart im westlichen Ostfriesland – Zeitschrift für Vogelkunde, Band 46, Heft 4,
Dezember 2008.
Buß, M., Goltermann, R., Hößle, C. & Kittel, R. (2010): Gute Reise, kleine Schwalbe! Eine
Küstenseeschwalbe auf den Spuren des Klimawandels. Kinderbuch zur Sonderausstellung
Kalte Zeiten - Warme Zeiten. Klimawandel(n) in Norddeutschland. Isensee Verlag
Oldenburg.
Buß, M., Goltermann, R., Hößle, C. & Ritzau, C. (2011): Der Junge im Moor. Eine Zeitreise.
Kinderbuch zur Sonderausstellung „O, schaurig ist´s , übers Moor zu gehen ...“ 220 Jahre
Moorarchäologie. Isensee Verlag Oldenburg.
Kruckenberg, H., Müller, T., Freuling, C., Mühle, R.-U., Globig, A., Schirrmeier, H., Buß,
M., Harder, T., Kramer, M., Teske, K., Polderdijk, K., Wallschläger, D., Hlinak, A. (2011):
Serological and virological survey and resighting of marked wild geese in Germany.
European Journal of Wildlife Research, 57, 1025-1032.
Buß, M. & Goltermann, R. (2011): „Alle Vögel sind schon da ...“ – Wegziehen und
Ankommen – Der Vogelzug in der Vorstellung der Schüler. Die Vogelwarte - Zeitschrift für
Vogelkunde, Band 49, Heft 4, Dezember 2011.
Goltermann, R. & Buß, M. (2011): Gute Reise kleine Schwalbe – Eine Küstenseeschwalbe
auf den Spuren des Klimawandels. Die Vogelwarte - Zeitschrift für Vogelkunde, Band 49,
Heft 4, Dezember 2011.
Buß, M. (2012): Alle Vögel sind schon da … Der Vogelzug in der Vorstellung von Schülern.
In: Der Falke-Taschenkalender für Vogelbeobachter 2013.
Buß, M. (2012): Schülervorstellungen zum Vogelzug. Dissertation Universität Oldenburg.
Derzeitige Arbeitsschwerpunkte
-
Arbeit im Forschungsprojekt (siehe oben).
-
Kartierung und Beringung von Enten- und Singvögeln.
-
Realisierung und Entwicklung eines Biologischen Forschungslabors an der
Ganztagsschule Syke. In dem Forschungslabor haben Schülerinnen und Schüler die
Möglichkeit nach dem Ansatz des Forschenden Lernens ihren Forschungsfragen im
Fach Biologie nachzugehen.
-
Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, die sich eigene Forschungsaufgaben im
Rahmen des Wettbewerbs „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ im
Fachbereich Biologie gestellt haben.
-
Entwicklung von Unterrichtshilfen zum Thema „Wildlebende Gänse“ auf der Basis
des Forschenden Lernens.
-
Inklusive Bildung.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten