Preiselastizität

Werbung
Preiselastizität
Die Preise von Gut A und Gut B sowie deren Nachfragemengen verändern sich wie im
nachfolgenden Diagramm dargestellt. Berechnen Sie für beide Güter die Preiselastizität
der Nachfrage:
Menge
„neu“
300
Preis „alt“
Preis „neu“
Gut A)
Menge
„alt“
200
150
100
Gut B)
200
180
200
225
Frage 1: Gut A: Kreuzen Sie die korrekte Lösung an und erklären Sie!
Erklärung
 1.50
 0.67
 0.60
Frage 2: Kreuzen Sie die korrekte Lösung an und erklären Sie!
Erklärung


Die Nachfrage nach Gut A reagiert unelastisch auf die
Preisänderung
Die Nachfrage nach Gut A reagiert elastisch auf die
Preisänderung
Frage 3: Beispiel(e) für Gut A wäre(n)
Erklärung
 Brot
 Luxusauto
 Flugreise
 Benzin
Frage 4: Gut B: Kreuzen Sie die korrekte Lösung an und erklären Sie!
Erklärung
 1.25
 0.80
 0.44
Frage 5: Kreuzen Sie die korrekte Lösung an und erklären Sie!
Erklärung


Die Nachfrage nach Gut B reagiert unelastisch auf die
Preisänderung
Die Nachfrage nach Gut B reagiert elastisch auf die
Preisänderung
Frage 6: Beispiel(e) für Gut B wäre(n)
Erklärung
 Markenkleidung
 Bier
 Schmuck
 Heizöl
Herunterladen
Explore flashcards