1949: Die Gründung der zwei deutschen Staaten

Werbung
1945-1949: Die Besatzungszeit
- Im Sommer 1945 trafen sich in Postdam der amerikanische
Präsident Harry Truman, der englische Premier Winston
Churchill und der sowjetische Parteichef Josef Stalin.
Deutschland wird in vier Besatzungszonen geteilt.
Berlin wird in vier Sektoren geteil.
(Westberlin lag wie eine Enklave des Westens mitten in der sowjetischen
Besatzungszone)
3-D-Programm (Demokratisierung, Demilitarisierung und
Denazifizierung)
1948 Die Blockade von Berlin
(Die Sowjetunion hatte Westberlin isoliert und war davon überzeugt, dass sich die
Westalliierten zurückziehen würden.)
Die Berliner Krise markierte also den Anfang des so genannten
Kalten Kriegs
1949: Die Gründung der zwei deutschen Staaten
-Am 23. Mai 1949 wurde die Bundesrepublik Deutschland
gegründet; die Hauptstadt ist Bonn.
-Im Sommer 1949 wurde Konrad Adenauer zum ersten
Bundeskanzler gewählt.
-Am 7. Oktober 1949 wurde die Deutsche Demokratische
Republik (DDR) gegründet. Die Hauptstadt ist Ostberlin.
1949-1961: Aufbau zweier grundverschiedener Systeme
Die Bundesrepublik
-das
Die DDR
-das
politische
Modell
der
Sowjetunion;
-die Planwirtschaft mit der zentralen
Produktion;
-die
Erhöhung
der
Industrieproduktion insbesondere
der Schwerindustrie (die anderen
Industriezweige
wurden
vernachlässigt).
politische
Modell
des
Westens; eine Parlamentarische
Demokratie;
-die Marktwirtschaft;
-das Wirtschaftswunder ist die
Folge des amerikanischen MarshallPlans.
-Am 17 . Juni 1953 gab es einen Aufstand in der ganzen DDR;
Die Sowjetunion griff mit Panzern ein.
(21 Tote; 187 Verletze und Hunderte von Verhaftungen).
Resignation und Anpassung
Flucht (um in einem
freien, demokratischen Land zu leben
und um die Aussicht auf einen besseren
Lebensstandard zu haben).
1961: Bau der Berliner Mauer
-In der Nacht vom 12. zum 13. August 1961 versperrte die DDR die
Grenze des sowjetischen Sektors mit Stacheldraht und Betonpfählen;
in den folgenden Tagen begann man, eine Mauer zu errichten.
( Eine antifaschistischen Schutzwall, um den Sozialismus zu verteidigen)
-Der Amerikaner Vizepräsident Lyndon B. Johnson versprach die
Hilfe der USA bei der Verteidigung der Freiheit von Westberlin.
-Im Juni 1963 hielt der amerikanische Präsident John F. Kennedy in
Westberlin eine historische Rede: […] Ich bin ein Berliner!“
Keine Hoffnung auf eine eventuelle zukünftige Wiedervereinigung:
Die Spaltung wird immer tiefer.
Die Hallstein Doktrin ( Hallstein war Staatssekretär im Auswärtigen Amt)
Hätte das Ziel die internationale Isolierung der DDR.
Man hatte festgestellt, wie unterschiedlich die Entwicklung in den beiden
deutschen Staaten gewesen war und man nahm zur Kenntnis, dass die zwei
Systeme inkompatibel waren.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten