Grammatik und sprachlicher Ausdruck Verben Infinitiv und

Werbung
Grammatik und sprachlicher Ausdruck
Verben
Infinitiv und Personalform des Verbs
Die Grundform eines Verbs heißt Infinitiv.
Der Infinitiv ist unveränderlich und hat die Endung -en.
Im Satz steht ein Verb meist in konjugierter (gebeugter) Form.
Man nennt diese Verbform Personalform.
Die Endung der Personalform wird durch die Person bestimmt, die etwas tut.
Beispiel: gehen – Ich gehe zur Schule. Sie geht nach Hause.
1
Markiere die Infinitive und die Personalformen mit verschiedenen Farben.
Polizei auf Rollen
In manchen Städten sieht man Polizisten, die ihren Dienst auf Inlinern verrichten.
Die Polizisten benutzen dieses ungewöhnliche Transportmittel, um schnell und
unverhofft an abgelegene Stellen zu kommen und Einbrecher auf frischer Tat zu
© 2011 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
ertappen. Oft erreichen sie bei Notrufen den Einsatzort eher als ihre Kollegen,
die mit dem Streifenwagen fahren.
2
a) Schreibe die Infinitive und die Personalformen aus Aufgabe 1 in die Spalten.
b) Bilde zu allen Personalformen die Infinitive.
c) Bilde zu jedem Verb mindestens zwei weitere Personalformen.
d) Unterstreiche bei allen Infinitiven und Personalformen die Endungen.
3
Infinitiv
Personalformen
sehen
man sieht
Schreibe mit jedem Verb einen Satz im Präsens in dein Heft.
Fördermaterialien Deutsch 9/10
Material 91
Grammatik und sprachlicher Ausdruck
Verben
Infinitiv und Personalform des Verbs
Lösung
Die Grundform eines Verbs heißt Infinitiv.
Der Infinitiv ist unveränderlich und hat die Endung -en.
Im Satz steht ein Verb meist in konjugierter (gebeugter) Form.
Man nennt diese Verbform Personalform.
Die Endung der Personalform wird durch die Person bestimmt, die etwas tut.
Beispiel: gehen – Ich gehe zur Schule. Sie geht nach Hause.
1
Markiere die Infinitive und die Personalformen mit verschiedenen Farben.
Polizei auf Rollen
In manchen Städten sieht man Polizisten, die ihren Dienst auf Inlinern verrichten.
Die Polizisten benutzen dieses ungewöhnliche Transportmittel, um schnell und
unverhofft an abgelegene Stellen zu kommen und Einbrecher auf frischer Tat zu
© 2011 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
ertappen. Oft erreichen sie bei Notrufen den Einsatzort eher als ihre Kollegen,
die mit dem Streifenwagen fahren.
2
a) Schreibe die Infinitive und die Personalformen aus Aufgabe 1 in die Spalten.
b) Bilde zu allen Personalformen die Infinitive.
c) Bilde zu jedem Verb mindestens zwei weitere Personalformen.
d) Unterstreiche bei allen Infinitiven und Personalformen die Endungen.
Beispiellösung:
3
Infinitiv
Personalformen
sehen
man sieht, ich sehe, du siehst
verrichten
sie verrichten, er verrichtet, du verrichtest
benutzen
sie benutzen, er benutzt, du benutzt
kommen
er kommt, wir kommen, du kommst
ertappen
wir ertappen, ihr ertappt, du ertappst
erreichen
sie erreichen, ich erreiche, du erreichst
fahren
sie fahren, er fährt, du fährst
Schreibe mit jedem Verb einen Satz im Präsens in dein Heft.
Beispiellösung:
Ich sehe keine andere Möglichkeit. Er verrichtet seinen Zivildienst im Ausland.
Sie benutzt immer einen Füller zum Schreiben. Wir kommen erst morgen
Nachmittag. Er ertappt sie schon wieder beim Naschen. Wir erreichen Hamburg in
einer Stunde. Fährst du oft mit dem Zug?
Fördermaterialien Deutsch 9/10
Material 91
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten