Übung 7 - Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre

Werbung
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomie)
Fees, Ossig, Thomas, Walzl
Allgemeine VWL I
7. Übungsblatt (Oligopol)
Aufgabe 1: Preisdiskriminierende Monopolisten
Diskutieren Sie, ob die Abschaffung des Rabattgesetzes ökonomisch sinnvoll ist. Verwenden
Sie dazu Ihre Kenntnisse über preisdiskriminierende Monopolisten.
Aufgabe 2: Cournot - Duopol
In einem Markt sei die Nachfragefunktion p = 10 -  x i , wobei xi die Menge eines
i
Unternehmens i ist. Jedes möglicherweise am Markt tätige Unternehmen hat die
Kostenfunktion Ki = xi + 2.
a) Nehmen Sie an, daß nur 1 Unternehmen am Markt agiert. Bestimmen Sie die Menge, den
Preis und den Gewinn.
b) Nehmen Sie an, daß zwei Unternehmen in einem Cournot-Wettbewerb agieren. Bestimmen
Sie Menge, Preis und Gewinn.
c) Nehmen Sie an, die beiden Unternehmen können Absprachen über die Angebotsmenge und
die Gewinnaufteilung treffen. Wie werden Sie vorgehen? Lohnt sich eine solche
Kartellisierung?
d) Erläutern Sie qualitativ, welche Veränderungen die Gleichgewichtsmengen und – preise
erfahren, wenn die Anzahl der Anbieter variiert.
Aufgabe 3: Bertrand - Duopol
Nehmen Sie nun an, die Unternehmen in Aufgabe 2 wählen Preise statt Mengen.
a)Was ändert sich für den Monopolisten?
b)Bestimmen Sie die Nash-Gleichgewichte für das Duopol
c)Erläutern Sie, welche Veränderungen des Grundmodells positive Gewinne für die
Unternehmen im Duopol ermöglichen.
Aufgabe 4: Ein bisschen internationaler Wettbewerb
Ein Markt in der ehemaligen Sowjetunion werde nur von einem deutschen und einem
schottischen Unternehmen beliefert. Mit xD als deutsche und xS als schottische Menge sei die
Preis-Absatz-Funktion p = 10-(xD + xS). Die Kostenfunktionen seien KD = xD und KS = xS.
Transportkosten etc. werden vernachlässigt.
a) Bestimmen Sie für das Cournot-Nash-Gleichgewicht Mengen, Preis und Gewinne.
b) Schottland möchte seinen Export ankurbeln und subventioniert daher jede exportierte
Einheit mit einer halben Geldeinheit. Bestimmen Sie Mengen Preise und Gewinne im neuen
Cournot-Nash-Gleichgewicht.
c) Was bewirkt eine solche Subvention in einem Betrand-Wettbewerb?
Herunterladen
Explore flashcards