Unterrichtseinheit 1 : Natürliche Zahlen ‹30› + ‹10›*

Werbung
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 1 : Rationale Zahlen
Unterrichtseinheit 1 : Natürliche Zahlen
1.1
1.2
‹20›
‹16› + ‹8›*
Brüche, Anteile (auch in Prozent), Kürzen, Erweitern
Bruchteile von Größen aus Klasse 5 werden wiederholt, vertieft
[ Zahl, Daten und Zufall ]
und führen schließlich zu den rationalen Zahlen.
rationale Zahlen, Zahlengerade, Vergleich, Anordnung
Ein angemessener und reflektierter Einsatz des
[ Zahl ]
Taschenrechners, insbesondere bei zeitaufwändigen und
fehleranfälligen Berechnungen, ermöglicht einen reduzierten
1.3
Dezimalzahlen (auch bei Größen) [ Zahl ]
1.4
Rationale Zahlen mit dem Taschenrechner
Rechenfertigkeiten, auch im Kopf, dürfen dabei jedoch
[ Zahl, Algorithmus ]
keinesfalls verloren gehen.
1.5
Anspruch beim schriftlichen Rechnen. Grundlegende
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
-9-
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 2 : Addition und Subtraktion von rationalen Zahlen
2.1
2.2
Addieren und Subtrahieren von rationalen Zahlen
Bei dieser Unterrichtseinheit sollte man ganz besonderen Wert
(auch in Dezimalform) [ Zahl, Algorithmus ]
auf variantenreiches Üben und Veranschaulichen legen.
Runden und Überschlagsrechnungen bei Dezimalzahlen,
geschicktes Rechnen [ Zahl, Algorithmus ]
2.3
‹14›
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
- 10 -
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 3 : Winkel und Kreis
3.1
‹10› + ‹6›*
Winkel, Winkelweiten, Messen und Zeichnen von Winkeln
Der Unterschied zwischen Winkel und Winkelweite sollte nicht
[ Raum und Form, Messen ]
problematisiert werden.
3.2
Kreise [ Raum und Form ]
3.3
Kreisfiguren *, Drehsymmetrie * [ Raum und Form ]
Wiederholung von Achsen- und Punktsymmetrie,
Hinweis auf die grundlegende Bedeutung von Symmetrien
und Naturwissenschaft und Technik
3.4
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
- 11 -
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 4 : Multiplikation und Division von rationalen Zahlen
4.1
4.2
‹14›
Multiplizieren und Dividieren von rationalen Zahlen
Bei dieser Unterrichtseinheit sollte man ganz besonderen Wert
(auch in Dezimalform) [ Zahl, Algorithmus ]
auf variantenreiches Üben und Veranschaulichen legen.
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
- 12 -
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 5 : Terme und Gleichungen
5.1
‹16›
Regeln beim Berechnen von Rechenausdrücken und
Vertauschen, Reihenfolge beim Berechnen von
geschickten Rechnen [ Algorithmus, Variable ]
Rechenausdrücken („Vorfahrtsregeln“), Ausmultiplizieren und
Ausklammern, Rechenbaum (im wesentlichen nur exemplarisch;
eine systematische Behandlung von Kommutativ- , Assoziativund Distributivgesetz – auch mit Variablen – erst in Klasse 7)
5.2
Terme mit einer Variablen; einfache Terme aufstellen,
einfache Terme in Sachzusammenhängen interpretieren und
insbesondere für Inhalte (Formeln)
verbalisieren
[ Zahl, Variable, Messen ]
5.3
Lösung einer Gleichung durch geschicktes Probieren bzw.
einfache Gleichungen aufstellen und lösen [ Variable ]
„Rückwärtsrechnen“ (Äquivalenzumformungen erst in Klasse 7)
5.4
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
- 13 -
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 6 : Abhängigkeiten zwischen Größen
6.1
‹20›
Tabellen, verbale Vorschriften und Diagramme verstehen,
lesen bzw. interpretieren; Abhängigkeiten beschreiben
[ Funktionaler Zusammenhang, Vernetzung ]
6.2
Dreisatz [ Modellieren ]
An eine systematische Behandlung von Proportionalität und
Antiproportionalität als Zuordnung ist dabei nicht gedacht.
6.3
Längen; Umfang, Flächeninhalt eines Kreises
erstes Kennenlernen der Zahl π etwa durch Messen des
(auch Formeln dafür); maßstäbliche Darstellungen
Umfangs und Durchmessers von runden Körpern, die
[ Messen, Raum und Form, Modellieren ]
tabellarische Darstellung der Daten und ihre Auswertung durch
Quotientenbildung
6.4
Wiederholen – Vertiefen – Vernetzen
- 14 -
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 7 : Daten und Zufall
7.1
Urliste, Häufigkeitstabelle, absolute und relative Häufigkeit,
Diagramme, Mittelwert [ Zahl, Daten und Zufall ]
- 15 -
‹ 6›
Zeppelin-Gymnasium, Stuttgart
Schulcurriculum Mathematik Klasse 6
Unterrichtseinheit 8 : Wiederholung, Vertiefung
8.1
‹10›*
Im Rahmen eines Lernfelds (z. B. „Olympia“ sollen – in
Lernfeld *
projektorientierter Form – die Kompetenzen und Inhalte
möglichst vieler Leitideen wiederholt, vertieft und vernetzt
werden.
Darstellung von Zusammenhängen in Textform,
Vortragen von Sachverhalten
(Methodenbausteine „Verbalisierung“, „Medien und Multimedia“,
„Präsentieren“)
- 16 -
Herunterladen
Explore flashcards