00 / 5

advertisement
00 / 5
PROSEMINAR PHYSIK 2 SS 2000
03 05 00
16)
Welcher Strom muß durch einen in Ost-Westrichtung verlaufenden geraden Draht der Länge
L fließen, damit die magnetische Kraft des Erdfeldes sein Gewicht G gerade kompensiert?
Angaben: L = 30cm, G = 0.1N; das Erdfeld B verläuft horizontal, zeigt nach 'Norden' und hat
am Ort des Drahtes den Wert B = 0.8 [1 (1 Gauß)  104 Tesla]
17)
Ein Proton (mp = 1.67 10-27 kg, Ladung qp = 1.6 10-19C) bewegt sich senkrecht zu einem
Magnetfeld B (B = 0.4 T). Auf welcher Bahn bewegt sich das Proton und wie groß ist die
Umlaufsfrequenz (Zyklotronfrequenz) ?
Welcher Zusammenhang ergibt sich zwischen Bahnradius und Bahngeschwindigkeit ?
18)
In einer U-förmig gebogenen Leiterschleife (siehe Skizze)
fließt ein Strom: I = 20A. Das Magnetfeld verläuft senkrecht
zur Breitseite b der Schleife.
Wie groß ist das Magnetfeld B, wenn die Auslenkung 15o beträgt ?
Angaben: b = 10cm, l = 25cm
b
Annahme: die gesamte Masse m der Leiterschleife ist im querliegenden Teil b konzentriert; m = 0.01 kg.
I
l
B
19)
Durch eine kreisförmige Leiterschleife (Radius R = 10cm) fließt ein Strom von I = 10A.
Berechnen Sie allgemein das magnetische Feld B auf der Achse der Leiterschleife; welchen
Wert hat B in einem Abstand von d = 0 bzw. d = R?
Herunterladen