UNIVERZITA MATEJA BELA V BANSKEJ BYSTRICI FILOZOFICKÁ

Werbung
UNIVERZITA MATEJA BELA V BANSKEJ BYSTRICI
FILOZOFICKÁ FAKULTA
Untrennbare Verben
Morfológia
Mgr. Jana Štefaňáková, PhD.
Michaela Bernoláková
NjRj (PT)
2014/2015 1. ročník Bc.
Untrennbare Verben
Die zusammengesetzten Verben können trennbar oder untrennbar sein. Bei den trennbaren
Verben trennt sich das Präfix vom Verb. Bei den untrennbaren Verben trennt sich nicht das
Präfix vom Verb. Nicht trennbar sind die Verben mit folgenden Präfixen:
O be-, emp-, ent-, er-, ge-, miss-, ver-, zerDie Verben mit den Präfixen be-, emp-, ent-, er-, ge-, miss-, ver-, zer-, sind immer untrennbar
und unbetont. Als Beispiel kann ich diese Verben anführen: bekommen, entstehen, ergänzen,
verlassen, zerstören.
Diese Präfixe bleiben als fester Bestandteil vor dem Verb, auch in der finiten Form. Zum
Beispiel der Satz: Der Freund erzählt.
Das Partizip bilden wir ohne ge-. Zum Beispiel der Satz: Der Freund hat erzählt.
Die Verben mit den Präfixen durch-, hinter-, über-, um-, unter- können sowohl trennbar als
auch nicht trennbar sein.
Einige Verben sind mit diesen Präfixen aber immer trennbar. Das Beispiel: Er schaut sich
schnell um. Einige andere Verben sind mit diesen Präfixen nie trennbar. Das Beispiel: Sie
umarmt ihn sehr stark.
Wir kennen aber auch einige Verben, die trennbar aber auch untrennbar können sein. Sie
haben aber die unterschiedliche Bedeutung! Beispiel: Er fährt das Schild um. Er umfährt das
Schild.
Praktisches Teil
1. Trennbar oder nicht ? Formulieren Sie Sätze.
a)wir/garantieren/zu bearbeiten/den Antrag/ zügig
Beispiel: Wir garantieren, den Antrag zügig zu bearbeiten.
b) wir/durchführen/die Reformen/zügig
c)wir/uns freuen/dass Sie gestern/unser Angebot annehmen
d)wir/erweitern/unser Angebot/baldmöglichst
e)wir/erhöhen/die Preise im nächsten Jahr.
2. Welches Verb passt in den Satz?
beantworten/antworten, begrüßen/grüßen, bekämpfen/kämpfen, bemerken/merken,
benutzen/nutzen, beraten/raten, berichten/richten, beschließen/schließen, besitzen/sitzen,
bestehen/stehen, besuchen/suchen
Hallo Anna,
endlich komme ich dazu, Deinen Brief zu (a) beantworten. Bei mir gibt es einiges zu
(b)……………………… Am vergangenen Sonntag haben mich Max, Vanessa und Michelle
mit noch drei Freunden (c) ……………………… So eine Überraschung! Nachdem ich alle
(d) ……………………… hatte, (e) ……………………… ich, dass ich nur zwei Gläser
habe. Du kennst doch meine Studentenbude. Sollten wir wirklich aus der Flasche trinken oder
gemeinsam die beiden Gläser (f ) ………………………? Max (g) ……………………… mir,
einfach zu improvisieren. Ich (h) ……………………… , diesen Rat anzunehmen. Denn ich
(i) ………………………, bereits mit einem neuen Problem. Meine Einrichtung (j)
……………………… – wie du ja weiß – nur aus Tisch, Bett und Stuhl. Mindestens zwei von
uns mussten, also auf dem Boden (k) ………………………
Aber wir hatten dann doch viel Spaß.
Gerade klingelt es an der Tür. Demnächst mehr .
Gruß und Kuss, Deine Eva.
3. Ergänzen Sie Verb!
1. Der Lehrer ............ mit ein interessantes Buch……………………… (empfehlen) – Perfekt
2. Wir ............unser Auto bei einer ausländischen Firma ....................... . (versichern) - Perfekt
3. Sie ...............ihn an den Feind ……………………… . (verraten) - Perfekt
4.............. du mir schon..............? (verzeihen) - Perfekt, Fragesatz
5.. .......... du dich schon bei deinen Eltern für dein Benehmen .......................? ( entschuldigen)
- Perfekt, Fragesatz
6. Er .................. mir immer wieder, sich zu bessern. (versprechen) – Präsens
7. Sein ganzes Vermögen ............. er bei Glücksspielen ....................... (verlieren) - Perfekt
8. Nach 2 Tagen ............wir uns wieder ....................... . (versöhnen) – Perfekt
9. Die Kerze .............. im Glas, weil es nicht genug Sauerstoff im Glas ....................... .
(erlöschen/geben) – Präsens
Lösung:
1.
b) Wir führen die Reformen zügig durch.
c) Wir freuen uns, dass Sie gestern unser Angebot angenommen haben.
d) Wir erweitern unser Angebot baldmöglichst.
e) Wir erhöhen die Preise im nächsten Jahr.
2.
(b) berichten, (c) besucht, (d) begrüßt, (e) bemerkte/merkte, (f) benutzen, (g) riet, (h)
beschloss, (i) kämpfte, (j) besteht, (k) sitzen
3.
1. hat…..empfohlen
2. haben.....versichert
3. haben…..verraten
4. hast…….verziehen
5. hast…..entschuldigt
6. hat…..versprochen
7. hat……verloren
8. haben……versöhnt
9. erlöscht……geben
https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/verben/trennbare
http://www.grammatiktraining.de/trennbverben/trennbare-verben-menue.html
http://www.edukator.pl/Trennbare-und-untrennbare-Verben-Ubungen,866.html
Herunterladen
Explore flashcards