Samstag - Presse

Werbung
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Samstag, 24. Januar 2015
09.05 – 09.45 Uhr
FEATURE
Zu Unrecht adoptiert
In Argentinien klären Menschen ihre tatsächliche Herkunft
Von Francisco Olaso
Pablo aus Buenos Aires wurde 1978 während der Militärdiktatur geboren. Während seiner Kindheit und Jugend hieß es, seine
leiblichen Eltern hätten ihn zur Adoption frei gegeben, weil sie arm waren. Als Erwachsener wendet Pablo sich an die
Organisation „Großmütter der Plaza de Mayo“, die mittels DNA-Analysen Eltern ermittelt, die damals inhaftiert und ermordet
wurden. Bereits einen Monat später liegt seine Geburtsurkunde vor ihm.
Regie: Andrea Leclerque
Produktion: SWR 2014
Sonntag, 25. Januar 2015
09.04 - 09.30 Uhr
GOTT UND DIE WELT
Geigen mit Holocaust-Geschichte
Amnon Weinstein und seine Violinen
Von Christian Wagner
Amnon Weinstein sammelt und restauriert Geigen, deren jüdische Besitzer deportiert und ermordet wurden. Manches
Instrument wurde noch im Konzentrationslager gespielt, andere im Ghetto. Dort rettete eine Violine ihrem Eigentümer das
Leben. Der Geiger spielte auf Hochzeiten, und mit den Resten vom Festmahl konnte er seine ganze Familie durchbringen.
Diese Geschichten erzählt Amnon Weinstein auch vor großem Publikum bei Konzerten, etwa in der Türkei, in Italien oder in
den USA. Im November war der Geigenbauer das erste Mal in Deutschland. Zur Erinnerung an die Pogromnacht haben junge
deutsche Musiker in Synagogen auf den Instrumenten Musik jüdischer Komponisten gespielt. Christian Wagner hat den Israeli
in seiner Werkstatt in Tel Aviv besucht und auf seiner Reise ins Land der Täter begleitet.
11
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
14.04 - 15.00 Uhr
HÖRSPIEL
Zum Nachhören
Prima La Donna
Von Thomas Voigt
Was macht die echte Operndiva aus, wodurch wird sie zur Ikone und Legende? Vier Primadonnen der 50er- und 60er-Jahre
geben Antwort, in Wort und Ton: Martha Mödl, Ljuba Welitsch, Elisabeth Schwarzkopf und Leonie Rysanek. Sie alle sangen
zur Zeit der Callas und konnten der „Primadonna assoluta“ etwas Eigenständiges entgegensetzen. Unverwechselbar wurden sie
primär durch ihre Stimme, aber auch durch ihre Art zu sprechen, sich selbst zu reflektieren und die Weise, in der sie sich durch
die Welt und ihr Leben bewegten. Im Hörspiel „Prima La Donna“ werden diese Dimensionen des Zaubers akustisch
nachvollziehbar: Ein Palast der großen Gefühle. Mit Klängen, die bewegen, aufwühlen und erotisieren. Mit Worten, die
faszinieren, amüsieren und verstören. Mit erzählten Geschichten von Frauen, die emotional extreme Höhen und Tiefen erlebt
haben, beruflich und privat.
Mit Martha Mödl, Leonie Rysanek, Ljuba Welitsch, Elisabeth Schwarzkopf
Komposition: Haarmann
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: WDR 2010
Montag, 26. Januar 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Grün ist die Hoffnung
Cannabis als Medizin
Von Claudia Heissenberg
Inzwischen ist wissenschaftlich belegt, dass die Hanfpflanze nicht nur berauschende sondern auch heilende Wirkung haben
kann. Für Patienten in Deutschland ist die Therapie vor allem eine Kostenfrage. In der Apotheke kostet ein Gramm Cannabis
zwischen 15 und 25 Euro. Für Menschen, die aufgrund ihrer Krankheit nicht mehr arbeiten können, ist das meist nicht
bezahlbar. Deshalb hat das Kölner Verwaltungsgericht entschieden, dass chronisch Kranke in bestimmten Fällen
Cannabispflanzen zum Eigenverbrauch züchten dürfen und gab damit der Klage dreier Schmerzpatienten gegen das
Anbauverbot statt. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat dagegen Berufung eingelegt.
Dienstag, 27. Januar 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Drei Generationen auf den Spuren der Bewohner einer jüdischen Hachschara
Von Hannegret Biesenbaum
Südlich von Berlin liegt im Wald ein verlassenes Jagdschlösschen. Hier war während der Zeit des Nationalsozialismus ein
landwirtschaftliches Gut, eine Hachschara-Stätte, in der sich auswanderungswillige junge Juden auf ein Leben in Palästina
vorbereiteten. Doch Anfang der 40er-Jahre verlieren sich ihre Spuren. Was ist aus ihnen geworden? Diese Frage stellt sich
Jahrzehnte später eine Familie aus dem nahe gelegenen Luckenwalde. Gemeinsam machen sich Großvater, Vater, Enkelin und
Tante auf die Suche nach den ehemaligen Hachschara-Bewohnern. Sie lernen Menschen kennen, die heute ihre Freunde sind.
12
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Mittwoch, 28. Januar 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Kulturmetropole im ewigen Eis
Grönlands Hauptstadt Nuuk
Von Irène Bluche
Nuuk ist die kleinste Hauptstadt der Welt – und auch die nördlichste. Noch ist sie umgeben vom ewigen Eis auf der Landseite
und Eisbergen auf der Wasserseite. Keine Straße führt zu ihr, nur Schiffe und Flugzeuge können sie erreichen. Nuuk ist Symbol
des nach Autonomie strebenden, kulturell florierenden Landes – und gleichzeitig mit seinen riesigen Plattenbauten auch
Mahnmal für unmenschliche Siedlungspolitik. Die über lange Jahre unterdrückte Kultur der Inuit wird heute intensiv gepflegt
und grönländische Musik, Fotografie, Malerei, Filmkunst und Literatur werden langsam über die Landesgrenzen hinaus
bekannt.
22.04 – 23.00 Uhr
FEATURE
Peter Kien nicht vergessen
Eine Spurensuche von Petra Kiener
Während eines Pragaufenthalts hatte die Autorin Petra Kiener das Selbstporträt eines jungen Tschechen gesehen. „Sein Blick
traf mich, als gelte er mir. Ich suchte nach dem Signum des Malers - er hieß Peter Kien.“ Die Begegnung mit dem Bild ihres
Namensvetters hatte den Konflikt mit dem Vater wieder heraufbeschworen. Er war SS-Mann, tätig an zentraler Stelle im
'Reichswirtschaftsverwaltungsamt' in der Abteilung 'Inspektion der Konzentrationslager'. Peter Kien war Jude und eines der
Opfer des Vernichtungswahns, der dort verwaltet wurde. Jahre nachdem sie seinem Bild in Prag das erste Mal begegnet war,
beschloss Petra Kiener, nach Auschwitz, Theresienstadt und noch einmal nach Prag zu fahren, um nach Peter Kiens Leben und
Leidensweg zu forschen.
Regie: die Autorin
Produktion: SFB/BR/NDR/SDR 1994
Donnerstag, 29. Januar 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
John Ford: Chronist und Moralist
Zum 120. Geburtstag des Meisterregisseurs
Von Josef Schnelle
„Ich liebe die alten Meister“, soll Orson Welles einmal gesagt haben, „und damit meine ich John Ford, John Ford, John Ford“.
Ford selbst sagte von sich, er mache nur Western. Das stimmt aber nur bedingt, denn er drehte auch Gesellschaftsporträts und
Komödien. Sein Werk ist eine Chronik der Entstehung der amerikanischen Nation durch Landnahme, der Utopie von der
grenzenlosen Demokratie und dem Scheitern der Versprechungen allgemeiner Menschenrechte in den Indianerkriegen des 19.
Jahrhunderts. In den sechzig Jahren seines Filmschaffens hat er rund 140 Filme gedreht und eigentlich alles erfunden, was den
modernen Film geprägt hat.
13
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
22.04 – 23.00 Uhr
PERSPEKTIVEN
Pythagoras
Politik und Weisheit
Eine Sendung von Garleff Zacharias-Langhans
Pythagoras, um 570 vor Christus geboren, galt als weise. Er war „der Weise“ schlechthin. Nicht nur wegen seines
mathematischen Genies, das noch heute alle Schüler in Gestalt des Gesetzes vom gleichschenkligen Dreieck kennen. Er war ein
Allrounder. Nicht nur seine naturwissenschaftlichen Erkenntnisse über die Sphärenklänge und die kosmische Harmonie haben
die abendländische Philosophie grundlegend beeinflusst. Auch seine Lehre von der Eintracht im politischen Gemeinwesen war
prägend für die Denker nach ihm. Platon hat seinen Entwurf des idealen, vernünftigen Staates nach Pythagoras verfasst.
Freitag, 30. Januar 2015
22.04 – 23.00 Uhr
HÖRSPIEL
Zum Nachhören
Klassiker Reloaded
Von Matthias Käther und André Hatting
Hamlet, Odysseus, Effi Briest und Co haben ein Problem: Sie werden nicht mehr gelesen. Also finden sie sich zusammen, um
gemeinsam Strategien zu entwickeln, wie sie die Gunst des Publikums zurückerobern können. Eine Modernisierung scheint
nötig, indem man mehr Sex und Gewalt in die alten Geschichten einbringt. Doch der „Relaunch“ scheitert letztlich kläglich.
Und während die Klassiker noch verzweifelt um ihr Überleben kämpfen, rücken die Armeen der Bestseller unaufhaltsam näher.
Die Tage von Hamlet, Odysseus, Effi Briest und Co scheinen gezählt zu sein… Eine herrlich-skurrile Satire auf die
allumfassende Kommerzialisierung des Literaturbetriebs.
Gábor Biedermann – Sherlock Holmes
Florian Lukas – Dr. Watson
Christian Kerepeszki - Odysseus
Effi Rabsilber – Effie Briest
Alexander Khuon - Hamlet
Tilo Schmitz - Hotzenplotz
u.v.a.
Regie: Sven Stricker
Produktion: rbb 2012
Honorarfreie Pressefotos finden Sie unter www.ard-foto.de.
14
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Maria João Pires, Klavier
Samstag
24.01.15
05:00
00:00
Nachrichten, Wetter
05:03
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Hector Berlioz:
Le carnaval romain, Ouverture
caractéristique op. 9
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden
und Freiburg
Leitung: Sylvain Cambreling
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert D-Dur, KV 451
Christian Zacharias
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Neville Marriner
Dietrich Buxtehude:
Ich suchte des Nachts, Kantate, BuxWV
50
Helmut Krebs, Tenor
Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton
Fred Schweinfurter, Oboe
Else Göhrum-Jennewein, Bertha Krimm,
Violine
Hermann Klaiss, Violoncello
Hermann Werdermann, Cembalo
Johann Georg Heinrich Backofen:
Klarinettenkonzert B-Dur, op. 3
Dieter Klöcker
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Johannes Moesus
George Onslow:
Kontrabassquintett c-Moll, op. 44
Wolfgang Güttler, Kontrabass
Mandelring-Quartett
Franz Liszt:
Präludium und Fuge a-Moll, S 462
David Theodor Schmidt, Klavier
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
(BR)
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Johann Christian Hertel:
Sinfonia Nr. 3 D-Dur
Württembergisches Kammerorchester
Heilbronn
Trompete und Leitung: Wolfgang Bauer
Albert Zabel:
Harfenkonzert c-Moll, op. 35
Emmanuel Ceysson
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: Hannu Lintu
Johann Sebastian Bach:
Klavierkonzert g-Moll, BWV 1058
Konstantin Lifschitz
Stuttgarter Kammerorchester
Francis Poulenc:
''Les Biches'': Rag-mazurka
Orchestre de Paris
Leitung: Seymon Bychkov
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie F-Dur, KV 112
Concentus musicus
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Joaquín Rodrigo:
Fantasia para un gentilhombre, Canario
James Galway, Flöte
Philharmonia Orchestra
Leitung: Eduardo Mata
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Ludwig Thuille:
Sextett B-Dur, op. 6
Dennis Russel Davies, Klavier
Stuttgarter Bläserquintett
Paul Dukas:
Le Roi Lear, Ouvertüre
Württembergische Philharmonie
Reutlingen
Leitung: Fabrice Bollon
Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 92 G-Dur
Freiburger Barockorchester
Leitung: René Jacobs
Johann Wenzel Kalliwoda:
Sinfonie Nr. 5 h-Moll, op. 106
Hofkapelle Stuttgart
Leitung: Frieder Bernius
04:00
Igor Strawinsky:
Sinfonie in C
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden
und Freiburg
Leitung: Michael Gielen
Franz Schubert:
Sonate A-Dur, D 664
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:30
Kulturkalender
11:45
Kultur aktuell
12:00
Nachrichten, Wetter
12:04
KULTURRADIO AM
MITTAG
Am Mikrofon: Marek Kalina
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
Kultur aktuell
13:45
Kulturkalender
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Kultur aktuell
14:45
Satire (Wdh.)
15:00
Nachrichten, Wetter
15:04
KLASSIK NACH
WUNSCH
mit Anja Herzog
Telefonnummer für Hörerwünsche:
030 / 30 10 70 10
(Anrufbeantworter)
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
17:00
Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Alexander Lück
17:04
ZEITPUNKTE DEBATTE
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
KAMMERMUSIK
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Pfarrer Martin Kalinowski, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Das Porträt
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Satire
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
FEATURE
Zu Unrecht adoptiert
In Argentinien klären Menschen ihre
tatsächliche Herkunft
Von Francisco Olaso
Regie: Andrea Leclerque
Produktion: SWR 2014
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT
(III)
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03
Geschmackssache
11:00
06:00
(BR)
02:03
10:45
09:35
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu
09:45
Kulturkalender
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Kultur aktuell
mit Cornelia Schönberg
Wagners Wesendonck-Lieder
Laut Originaltitel Wagners sind es ''fünf
Gedichte für Singstimme und Klavier'',
entstanden im Schaffensrausch frischer
Verliebtheit. Sie dienen als Studien für
seinen ''Tristan'', an dem Wagner im
gleichen Zeitraum arbeitet. Gewidmet
sind sie seiner Geliebten und Muse
Mathilde Wesendonck, die die Gedichte
verfasst hatte.
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Das literarische Gespräch
Moderation: Anne-Dore Krohn
19:30
THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Caroline Henderson die Schwedin in Kopenhagen hat vom
reinen Pop zum Jazz gewechselt
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
KONZERT
AM SAMSTAGABEND
Sir Roger Norrington dirigiert das
Deutsche Symphonie-Orchester
Berlin
Franz Schubert:
Sinfonie h-Moll, D 759 'Unvollendete'
11
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Benjamin Britten:
'Lachrymae' für Viola und
Streichorchester
Annemarie Moorcroft
Ralph Vaughan Williams:
Sinfonie Nr. 4 f-Moll
Aufnahme vom 08.01.2015
in der Berliner Philharmonie
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LATE NIGHT JAZZ
mit Ulf Drechsel
Jazzfest Berlin 2014 - Archie Shepp
Quartet
Die 77-jährige Jazzlegende wurde im
Programmheft gar nicht angekündigt. Er
sprang sehr kurzfristig für den HardbopVeteranen Benny Golson (85) ein, der
nach einem Krankenhausaufenthalt nicht
nach Berlin reisen konnte. Archie Shepp,
einer der Wegbereiter des freien Jazz
und Bewahrer der Bluestradition, war
einer der gefeierten Stars des Jazzfest
Berlin.
Steve McCraven: Schlagzeug
Darryl Hall: Bass
Carl Morisset: Piano
Archie Shepp: Tenor- und
Sopransaxofon, Gesang
Konzertmitschnitt vom 31. Oktober
2014, Haus der Berliner Festspiele
02:00
(BR)
02:03
04:00
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Michail Glinka:
''Ruslan und Ludmila'': Ouvertüre
Deutsche Radio Philharmonie
Saarbrücken Kaiserlautern
Leitung: Christoph Poppen
Dmitrij Schostakowitsch:
Streichquartett Nr. 3 F-Dur, op. 73
Rasumowsky Quartett
Richard Strauss:
Cäcilie, op. 27, Nr. 2
Georgina von Benza, Sopran
Rundfunk-Sinfonieorchester
Saarbrücken
Leitung: Marco de Prosperis
Robert Schumann:
Introduktion und Allegro appassionato,
op. 92
Florian Uhlig, Klavier
Deutsche Radio Philharmonie
Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Christoph Poppen
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie C-Dur, KV 551
Rundfunk-Sinfonieorchester
Saarbrücken
Leitung: Hans Zender
Anton Rubinstein:
''Nero'': Hochzeitsgesang des Vindex
Rodion Pogossov, Bariton
Deutsche Radio Philharmonie
Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Christoph Poppen
Adalbert Gyrowetz:
Flötenquartett G-Dur, op. 11, Nr. 2
Ensemble Agora
Nachrichten, Wetter
06:04
KLASSIK AM MORGEN
Giuseppe Torelli:
Sonate für Trompete, Streicher und
Basso continuo D-Dur
Ludwig Güttler
Virtuosi Saxoniae
Giuseppe Matteo Alberti:
Flötenkonzert F-Dur
Jean-Pierre Rampal
I Solisti Veneti
Leitung: Claudio Scimone
Muzio Clementi:
Capriccio für Klavier Nr. 1 B-Dur, op.
17
Lilya Zilberstein
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Gioacchino Rossini:
Streichersonate Nr. 2 A-Dur, bearbeitet
als Quartett Nr. 2 für Flöte, Klarinette,
Horn und Fagott G-Dur
Consortium Classicum
Luigi Boccherini:
Konzert für Violoncello und
Kammerorchester A-Dur, G 475
Julius Berger
Südwestdeutsches Kammerorchester
Pforzheim
Leitung: Vladislav Czarnecki
Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT
(III)
Ludwig van Beethoven:
Klavierkonzert Es-Dur, WoO 4
Ronald Brautigam
Norköpping Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Parrott
Jean Sibelius:
'Schwanenweiß', Schauspielmusik zum
1. Akt
Sinfonieorchester Lahti
Leitung: Osmo Vänskä
Ulrich Sommerlatte:
Romanesca
Thüringen Philharmonie
Leitung: Olaf Koch
Sonntag
25.01.15
Nachrichten, Wetter
06:00
Gustav Mahler/Benjamin Britten:
What the wild flowers tell me
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Paavo Järvi
Carl Heinrich Reinecke:
Harfenkonzert e-Moll, op. 182
Xavier de Maistre
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: Hannu Lintu
Johann Sebastian Bach:
Partita c-Moll, BWV 831a
Frederick Blum, Klavier
Alexander Glasunow:
Sinfonie Nr. 3 D-Dur, op. 33
Royal Scottish National Orchestra
Leitung: José Serebrier
bis 00:00 Uhr
00:00
Nachrichten, Wetter
05:00
07:00
Nachrichten, Wetter
07:04
MUSICA SACRA
Musik am letzten Sonntag nach
Epiphanias
Antonín Dvořák:
Messe D-Dur, op. 86
Anne Bretschneider, Sopran
Christine Lichtenberg, Alt
Holger Marks, Tenor
Georg Witt, Bass
Rundfunkchor Berlin
Polyphonia Ensemble Berlin
Leitung: Risto Joost
Gustav Adolf Merkel:
Sonate für Orgel g-Moll, op. 42 Nr. 2
Dietrich Wagler
Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Carl Loewe:
Sinfonie d-Moll
Philharmonie de Lorraine
Leitung: Jacques Houtmann
George Onslow:
Klavierquintett, op. 79bis
Gianluca Luisi, Klavier
Ensemble Concertant Frankfurt
Tomaso Albinoni:
Konzert C-Dur, op. 9, Nr. 9
Stefan Schilli, Giovanni Deangeli, Oboe
Stuttgart Kammerorchester
Leitung: Nicol Matt
Ludwig van Beethoven:
Sonate G-Dur, op. 30, Nr. 3
Isabelle Faust, Violine
Alexander Melnikov, Klavier
Luka Sorkocevic:
Sinfonie Nr. 6 D-Dur
Salzburger Hofmusik
Leitung: Wolfgang Brunner
Edward Elgar:
Salut d'amour op. 12
Philharmonia Orchestra
Leitung: Charles Groves
Antonio Caldara:
Sonata
Blechbläserensemble Ludwig Güttler
Virtuosi Saxoniae
Leitung: Ludwig Güttler
08:00
Nachrichten, Wetter
08:04
KLASSIK FÜR KINDER
mit Stephan Holzapfel
Musikgeschichten und
knifflige Rätsel für wache Ohren
09:00
Nachrichten, Wetter
09:04
GOTT UND DIE WELT
Geigen mit Holocaust-Geschichte
Amnon Weinstein und seine Violinen
Von Christian Wagner
09:30
BACHKANTATE
Alles nur nach Gottes Willen
Kantate BWV 72 zum 3. Sonntag nach
Epiphanias
Conrad Zuber, Knabensopran
Stefan Kahle, Countertenor
Gotthold Schwarz, Bass
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester
Leitung:
Thomaskantor Georg Christoph Biller
Präludium und Fuge für Orgel h-Moll,
BWV 544
Ullrich Böhme
10:00
EVANGELISCHER
12
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Vierzehn Häuser im russischen Stil und
eine russisch-orthodoxe Kapelle: Das ist
die Russische Kolonie Alexandrowka im
Norden Potsdams. 1826 hatte der
preußische König Friedrich Wilhelm III.
das Dorf bauen lassen, heute gehört es
zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir
begeben uns auf die Spuren des
Baudenkmals und der ehemaligen
Bewohner – russische Sänger des ersten
preußischen Garderegiments.
GOTTESDIENST
übertragen aus der evangelischen
Grunewaldkirche in Berlin
Predigt: Pfarrer Jochen Michalek
11:00
11:04
Nachrichten, Wetter
SONNTAGSKONZERT
Sergiu Celibidache
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60
Münchner Philharmoniker
Richard Strauss:
Till Eulenspiegels lustige Streiche, op.
28
Berliner Philharmoniker
Antonín Dvořák:
Violoncellokonzert h-Moll, op. 104
Jacqueline du Pré
Sinfonieorchester des Schwedischen
Rundfunks
Modest Mussorgskij:
Bilder einer Ausstellung
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Peter Tschaikowsky:
Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, op. 23
Daniel Barenboim
Münchner Philharmoniker
14:00
Nachrichten, Wetter
14:04
HÖRSPIEL
Hörspiel des Monats April 2010
Prima La Donna
Von Thomas Voigt
Mit Martha Mödl, Leonie Rysanek,
Ljuba Welitsch, Elisabeth Schwarzkopf
Komposition: Haarmann
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: WDR 2010
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
DAS GESPRÄCH
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
BERLINER
PHILHARMONIKER
Sir Simon Rattle dirigiert
die Berliner Philharmoniker
Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur,
BWV 1046
Raphael Alpermann, Cembalo
Daniel Stabrawa, Violine
Ludwig van Beethoven:
Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur, op. 15
Lars Vogt
Johannes Brahms:
Quartett für Violine, Viola, Violoncello
und Klavier g-Moll, op. 25, bearbeitet
für Orchester von Arnold Schönberg
Aufnahme vom 28.04.2004
in der Berliner Philharmonie
Gustav Mahler:
Sinfonie Nr. 4 G-Dur für Sopran und
Orchester
Christine Schäfer
Aufnahme vom 19.02.1998
in der Berliner Philharmonie
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LATE NIGHT JAZZ
15:00
Nachrichten, Wetter
mit Ulf Drechsel
Jazz-Diskothek News from Jazz & Blues
15:04
LUDWIG VAN
BEETHOVEN
bis 00:00 Uhr
Eine Sendereihe von Eleonore Büning
4. Folge
''Mozart's Geist aus Haydens
Händen''
Kaum hatte Beethoven in Wien seine
ersten Werke veröffentlicht, fügte man
seinen Namen schon mit dem seines
großen Vorbilds und dem seines Lehrers
zusammen zur „Klassikertrias“. Nicht
ohne Grund: Es gibt direkte Einflüsse in
den Kompositionen.
17:00
Nachrichten, Wetter
17:04
ZEITPUNKTE MAGAZIN
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
MUSIKLAND
BRANDENBURG
mit Anja Herzog
Russen in Potsdam - die Kolonie
Alexandrowka
Nikolaus Lahusen
Philharmonisches Staatsorchester
Halle
Leitung: Heribert Beissel
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Matthias Bamert
02:00
(BR)
02:03
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Joseph Haydn:
‚Die Jahreszeiten‘: Der Winter,
Hob. XXI:3
Yeree Suh, Anna Rad-Markowska,
Sopran
Andrew Staples, Andreas Fischer,
Tenor
Ralf Lukas, Bariton
MDR Rundfunkchor Leipzig
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Howard Arman
Norbert Burgmüller:
Klavierkonzert fis-Moll, op. 1
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Charles Koechlin:
The Seven Stars' Symphony, op. 132
Orchestre Philharmonique de
Monte-Carlo
Leitung: Alexandre Myrat
Erich Wolfgang Korngold:
Violinkonzert D-Dur, op. 35
Vadim Gluzman
Residentie Orkest Den Haag
Leitung: Neeme Järvi
Ralph Vaughan Williams:
Sinfonia antarctica
Patricia Rozario, Sopran
Women of the BBC Symphony
Chorus
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Davis
04:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT
(III)
Georg Christoph Wagenseil:
Konzert Es-Dur, WWW 345
Susanne Regel, Oboe
Rainer Johannsen, Fagott
Echo du Danube
Leitung: Alexander Weimann
Franz Vinzenz Krommer:
Quartett Es-Dur op. 46, Nr. 2
Jane Gower, Fagott
Antoinette Lohmann, Galina
Zinchenko, Viola
Jennifer Morsches, Violoncello
Frederick Delius:
Sonate Nr. 2
Tasmin Little, Violine
Piers Lane, Klavier
05:00
Montag
26.01.15
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Georg Philipp Telemann:
Ouverture jointe d'une suite
tragi-comique D-Dur, TWV 55: D22
Arte Dei Suonatori
Leitung: Martin Gester
Johann Christian Bach:
Klavierkonzert f-moll
See Siang Wong
Kammerorchester Basel
Leitung: Yuki Kasai
Jacques Ibert:
Cinq pièces en trio
ensemble dix
Hector Berlioz:
Rêverie et Caprice, op. 8
Arthur Grumiaux, Violine
New Philharmonia Orchestra
Leitung: Edo de Waart
Robert Schumann:
13
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Novellette F-Dur, op. 21, Nr. 1
Christiane Klonz, Klavier
Amy Beach:
Berceuse, op. 40, Nr. 2
Andreas Ottensamer, Klarinette
Philharmonisches Orchester
Rotterdam
Leitung: Yannick Nézet-Séguin
15:05
und um eine wichtige klassische
Serienveröffentlichung der vergangenen
Jahrzehnte.
06:00
Nachrichten, Wetter
15:45
Kulturnachrichten
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
22:00
Nachrichten, Wetter
17:45
Kulturnachrichten
22:04
DAS GESPRÄCH
18:00
Nachrichten, Wetter
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
21:00
Nachrichten, Wetter
21:04
MUSIK DER
GEGENWART
mit Margarete Zander
Simon Rattle und die Neue Musik
Neben den großen Klassikern der
Sinfonik führt der Dirigent Sir Simon
Rattle auch regelmäßig zeitgenössische
Musik auf. Was interessiert ihn an den
Werken der Gegenwart? Wo sieht er die
Zukunft der Neuen Musik?
Am Mikrofon: Ev Schmidt
06:10
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Superintendentin Beate HornschuhBöhm, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
23:00
Nachrichten, Wetter
07:45
Frühkritik
23:04
LESUNG
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
Zeig Dich, Mörder (6/17)
Von Louis Begley
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
18:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM
MITTAG
Am Mikrofon: Marek Kalina
12:10
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (6/17)
Von Louis Begley
Gelesen von Christian Brückner
15:00
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Nachrichten, Wetter
Dienstag
27.01.15
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

Grün ist die Hoffnung
Cannabis als Medizin
Von Claudia Heissenberg
19:30
THE VOICE
mit Sabine Korsukéwitz
Ben Sidran Jazz trifft auf Poesie, Philosophie und
Politik, von Bob Dylan, von George
Orwells „Farm der Tiere“ oder Lewis
Carrolls „Alice im Wunderland“
inspiriert
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
bis 00:00 Uhr
ALTE MUSIK
mit Bernhard Morbach
Claudio Monteverdi: Selva morale e
spirituale
Der neue, konzertante Stil überwiegt in
der 1641 veröffentlichen umfangreichen
Sammlung mit geistlicher Musik. Es
handelt sich also um Kompositionen für
Singstimmen und Instrumente auf der
Grundlage des Basso continuo. Alle
Genres der geistlichen Musik sind
vertreten, wobei die besonders
zahlreichen Psalm- und MagnificatVertoungen, die in der Vesper ihren
liturgischen Bestimmungsort haben,
eindrücklich zeigen, dass es im
Abendgottesdienst der katholischen
Kirche damals zur größten
musikalischen Kunstentfaltung kam.
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
SCHÖNE STIMMEN
mit Rainer Damm
Die CD-Reihe ''The most wanted
Recitals'' (Folge 3)
Fünfzig Meisteralben der Gesangskunst
aus der Zeit von 1947 bis 1978 wurden
bei Decca mit dem heutigen Stand der
Technik teilweise erstmals auf CD
herausgegeben. Dabei handelt es sich
um ein spektakuläres vokales Feuerwerk
NACHTMUSIK
02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 6 D-Dur ‚Le matin‘
Brandenburger Symphoniker
Leitung: Heiko Matthias Förster
Franz Schubert:
Sonate A-Dur, D 574
Julia Fischer, Violine
Martin Helmchen, Klavier
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 2 B-Dur, op. 52
‚Lobgesang‘
Lisa Larsson, Sopran
Werner Güra, Tenor
RIAS-Kammerchor
Deutsches Symphonie-Orchester
Berlin
Leitung: Ton Koopman
Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Franz Danzi:
Septett Es-Dur, op. 10
Consortium Classicum
Gabriel Fauré:
Valse-caprice Ges-Dur, op. 59
Pierre-Alain Volondat, Klavier
Gustav Mahler:
Sinfonie Nr. 6 a-Moll
Gürzenich-Orchester Köln
Leitung: Markus Stenz
04:00
Nachrichten, Wetter
14
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT
(III)
Emmanuel Chabrier:
Suite pastorale
Wiener Philharmoniker
Leitung: John Eliot Gardiner
Maurice Ravel:
Sonate
Iskandar Widjaja, Violine
Anastassiya Dranchuk, Klavier
Franz Waxman:
Auld lang syne Variations
Mark Kaplan, Violine
Cristina Ortiz, Klavier
Orquestra Simfònica de Barcelona i
Nacional de Catalunya
Leitung: Lawrence Foster
05:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Joseph Mysliveček:
Oktett Nr. 1 Es-Dur
L'Orfeo Bläserensemble
Vinzenz Lachner:
Sechs Deutsche Tanzweisen, op. 65
Heinrich Schiff, Violoncello
Christian Zacharias, Klavier
Franz Doppler:
Fantaisie pastorale hongroise, op. 26
Karl-Bernhard Sebon, Flöte
Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Uroš Lajovic
Frédéric Chopin:
Nocturne b-Moll, op. 9, Nr. 1
Angela Hewitt, Klavier
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Lied ohne Worte D-Dur, op. 109
Yo-Yo Ma, Violoncello
Emanuel Ax, Klavier
Carlos Gardel:
Por una cabeza
Miloš Karadaglić, Gitarre
Studioorchester der Europäischen
FilmPhilharmonie
Leitung: Christoph Israel
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM
MITTAG
19:30
mit Sabine Korsukéwitz
Esther Kaiser die Berliner Vokalistin transportiert mit
viel Frische und Hingabe die
musikalische Botschaft von Abbey
Lincoln
20:00
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
Mitglieder der Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle und Duncan
Ward
Guy Braunstein, Violine
Zvi Plesser, Violoncello
Ulrich Matthes, Sprecher
Gustav Mahler:
Adagietto aus der Sinfonie Nr. 5
Joseph Achron:
Hebräische Melodie op. 33 (Bearbeitung
für Harfe und Streicherensemble von
Ohad Ben-Ari)
Max Bruch:
Kol Nidrei op. 47 (Bearbeitung für
Harfe, Violoncello und
Streicherensemble von Ohad Ben-Ari)
Anonymus:
Avinu, Malkenu für Violine, Violoncello
und Streicher
Johann Sebastian Bach:
Konzert für Violine, Streicher und
Basso continuo a-Moll BWV 1041: 2.
Satz Andante
Ludwig van Beethoven:
Romanze Nr. 2 F-Dur, op. 50 (Fassung
für Violine und Streicherensemble von
Ohad Ben-Ari)
Zeig Dich, Mörder (7/17)
Von Louis Begley
Gelesen von Christian Brückner
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Ohad Ben-Ari:
Violins of Hope für Violine, Violoncello
und Streicherensemble - Uraufführung
Auftragswerk der Stiftung Berliner
Philharmoniker
Samuel Adler:
Elegy für Streichorchester
Außerdem: Texte zu Alma Rosé und
von Elie Wiesel u. a.
sowie Vorstellung der historischen
Instrumente
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
l i v e aus dem
Kammermusiksaal der Berliner
Philharmonie:
KONZERT ZUM
INTERNATIONALEN
TAG DES GEDENKENS
AN DIE OPFER DES
HOLOCAUST
Am Mikrofon: Marek Kalina
12:10
THE VOICE
06:00
Nachrichten, Wetter
15:45
Kulturnachrichten
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
16:00
Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Ev Schmidt
16:10
Zu Gast
06:10
Das Porträt
16:45
Kultur aktuell
23:00
Nachrichten, Wetter
06:45
Worte für den Tag
Superintendentin Beate HornschuhBöhm, Berlin
17:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LESUNG
17:10
Kultur aktuell
07:00
Nachrichten, Wetter
17:45
Kulturnachrichten
07:10
Kommentar
18:00
Nachrichten, Wetter
07:45
Frühkritik
18:05
MUSIKSTADT BERLIN
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
19:00
Nachrichten, Wetter
09:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
23:35
Drei Generationen auf den Spuren
der Bewohner einer jüdischen
Hachschara
Von Hannegret Biesenbaum
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
mit Kai Luehrs-Kaiser
Streifzüge durch das klassische
Musikleben der Hauptstadt
08:00
09:05
Zeig Dich, Mörder (7/17)
Von Louis Begley
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
Mittwoch
28.01.15
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

präsentiert von BR-KLASSIK
15
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
Leopold Koželuh:
Klavierkonzert B-Dur zu 4 Händen,
P IV:8
Elzbieta Kalvelage und Michael
Krücker
Kölner Rundfunkorchester
Leitung: Florian Merz
Gioacchino Rossini:
Petite Messe solennelle
Helen Donath, Sopran
Jard van Nes, Alt
Peter Schreier, Tenor
Andreas Schmidt, Bass
Karl Engel, Martin Galling, Klavier
Christoph Sperin, Harmonium
Kölner Rundfunkchor
Einstudierung: Helmuth Froschauer
Hector Berlioz:
"Benvenuto Cellini": Ouvertüre
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Gary Bertini
02:00
Drei Stücke, op. 58, Nrn. 1 – 3
Rudi Spring, Klavier
Per Nörgard:
Recall
Bjarke Mogensen, Akkordeon
Danish National Chamber Orchestra
Leitung: Rolf Gupta
Louis Cahuzac:
Cantilène
Kathy Pope, Klarinette
Jed Moss, Klavier
Peter Tschaikowsky:
Sérénade mélancolique h-Moll, op.
26
Gidon Kremer, Violine
Berliner Philharmoniker
Leitung: Lorin Maazel
Antonio Rosetti:
Sinfonie D-Dur, M A2
Hamburger Symphoniker
Leitung: Johannes Moesus
Alexander Glasunow:
Fünf Noveletten, op. 15
Utrecht String Quartet
Edward Elgar:
Sinfonie Nr. 3
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis
04:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
14:30
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (8/17)
Von Louis Begley
Gelesen von Christian Brückner
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
Nachrichten, Wetter
16:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
16:10
Zu Gast
Am Mikrofon: Ev Schmidt
16:45
Kultur aktuell
06:10
Das Porträt
17:00
Nachrichten, Wetter
06:45
Worte für den Tag
Superintendentin Beate HornschuhBöhm, Berlin
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
07:00
Nachrichten, Wetter
18:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
18:05
OPERNFÜHRER
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Nachrichten, Wetter
06:00
(BR)
02:03
14:00
mit Matthias Käther
Michail Glinka: Iwan Sussanin
Zum ersten Mal in der russischen
Operngeschichte steht das einfache Volk
selbst im Mittelpunkt des Geschehens.
Das gut betuchte Publikum fand das
empörend. Dennoch war die Premiere
ein musikalisches Jahrhundertereignis –
mit ihr beginnt die Geschichte der
modernen russischen Musik.
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
04:03
ARD-NACHTKONZERT
(III)
Franz Krommer:
Partita F-Dur, op. 83
Amphion Wind Octet
Johannes Brahms:
Sonate e-Moll, op. 38
Truls Mørk, Violoncello
Hélène Grimaud, Klavier
Niels Wilhelm Gade:
In the Highlands, Ouvertüre, op. 7
Danish National Radio Symphony
Orchestra
Leitung: Christopher Hogwood
05:00
Nachrichten, Wetter
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
20:00
Nachrichten, Wetter
11:45
Kulturnachrichten
20:04
ALTE MUSIK SPEZIAL
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM
MITTAG
Kulturmetropole im Ewigen Eis
Grönlands Hauptstadt Nuuk
Von Irène Bluche
19:30
mit Sabine Korsukéwitz
Tania Saleh brasilianische Fröhlichkeit und die
melancholische Schwere des arabischen
Klagegesangs treffen in den Songs der
geborenen Libanesin aufeinander
mit Bernhard Morbach
Johannes Ockeghem: Requiem
Bei der im späten 15. Jahrhundert
entstandenen Komposition handelt es
sich um die erste überlieferte
mehrstimmige Totenmesse. Ockeghem
gründet den Satz auf die mittelalterlichen
Gesänge des Gregorianischen Chorals,
wobei er mit der höchst einfachen Faktur
wohl zum Ausdruck bringen wollte, dass
angesichts des Todes die
Kunstentfaltung in den Hintergrund zu
treten hat.
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Sverre Jordan:
Sonatine, op. 61
Gro Sandvik, Flöte
Turid Bakke Braut, Klavier
Jean-Toussaint Radoux:
Meditation
Ulrich Hübner, Horn
Kölner Akademie
Leitung: Michael Alexander Willens
Jean Sibelius:
Am Mikrofon: Marek Kalina
12:10
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
THE VOICE
21:00
Nachrichten, Wetter
16
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
21:04
MUSIK DER
GEGENWART
04:03
mit Margarete Zander
Pi-Hsien Chen spielt (nicht nur)
Karlheinz Stockhausen
Der Komponist Karlheinz Stockhausen
hat der Pianistin Pi-Hsien Chen einst
empfohlen, seine Musik so zu spielen
wie Musik von Ludwig van Beethoven.
In ihrem jüngsten Projekt wagt die
Pianistin eine Kombination aus beidem.
22:00
Nachrichten, Wetter
22:04
FEATURE
Vor 70 Jahren: Befreiung von
Auschwitz
Peter Kien nicht vergessen
Eine Spurensuche
Von Petra Kiener
Regie: die Autorin
Produktion: SFB/BR/NDR/SDR 1994
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LESUNG
Carl Heinrich Graun/Johann
Gottlieb Graun:
Trio E-Dur
Concert Royal Köln
Francis Poulenc:
Orgelkonzert g-Moll
Gillian Weir
City of London Sinfonia
Leitung: Richard Hickox
Nino Rota:
‘Il Gattopardo’: Suite aus der
Filmmusik
Filarmonica Della Scala
Leitung: Riccardo Muti
05:00
Donnerstag
29.01.15
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Joseph Haydn:
"Die Schöpfung", Oratorium, Hob.
XXI:2
Maria Venuti, Sopran
Ursula Ritters, Alt
Ralph Eschrig, Tenor
Siegfried Lorenz, Bass
NDR-Chor und NDRSinfonieorchester
Leitung: Claus Peter Flor
Wolfgang Amadeus Mozart:
Serenade B-Dur, KV 361 ‚Gran
Partita‘
Amphion Wind Octet
Ferdinand Ries:
Klavierkonzert g-Moll, op. 177
Christopher Hinterhuber
New Zealand Symphony Orchestra
Leitung: Uwe Grodd
Jean Sibelius:
Sinfonie Nr. 5 Es-Dur, op. 82
Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Paavo Berglund
04:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM
MITTAG
12:10
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (9/17)
Von Louis Begley
Gelesen von Christian Brückner
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
18:00
Nachrichten, Wetter
18:05
KLASSIK FÜR
EINSTEIGER
Am Mikrofon: Ev Schmidt
06:10
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Superintendentin Beate HornschuhBöhm, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
Nachrichten, Wetter
(BR)
10:00
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Geschmackssache
06:00
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
Josef Martin Kraus:
Sinfonie C-Dur
Concerto Köln
Giovanni Battista Sammartini:
Sinfonie F-Dur, J-C 34
Riccardo Villiane, Cembalo
I Giovani Di Nuova Cameristica
Leitung: Daniele Ferrari
Ástor Piazzolla:
Milonga del Angel
Orchestra da Camera Italiana
Violine und Leitung: Salvatore
Accardo
Nigel Hess:
Der Duft von Lavendel, Thema
Nicola Benedetti, Violine
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Kirill Karabits
Ernesto Lecuona:
Ante el Escorial
Thomas Tirino, Klavier
Ferdinando Carulli:
Miniatur
Siegfried Schwab, Gitarre
bis 00:00 Uhr
Nachrichten, Wetter
Kulturkalender
09:45
Am Mikrofon: Marek Kalina
05:03
NACHTMUSIK
00:00
Nachrichten, Wetter
09:30
(BR)
Zeig Dich, Mörder (8/17)
Von Louis Begley
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
ARD-NACHTKONZERT
(III)
09:10
mit Stephan Holzapfel
Kalte Schönheit - Schuberts
Winterreise
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
John Ford: Chronist und Moralist
Zum 120. Geburtstag des
Meisterregisseurs
Von Josef Schnelle
Wissen
17
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
19:30
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 97
‚Rheinische‘
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: David Zinman
Johannes Brahms:
Elf Zigeunerlieder, op. 103
Justus Zeyen, Klavier
Chor des Bayerischen Rundfunks
Einstudierung: Howard Arman
Paul Hindemith:
Sonate
Sharon Kam, Klarinette
Matan Porat, Klavier
Peter Tschaikowsky:
Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
THE VOICE
mit Sabine Korsukéwitz
Robin Williamson der schottische Sänger, Songwriter und
Multiinstrumentalist mit bewegenden
Meditationen über das Leben, die Liebe
und das Schicksal, Erlebtes und
Versäumtes, die Natur und die glitzernde
Stadt sowie den Rhythmus des Meeres
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
TALENTE UND
KARRIEREN
mit Cornelia Schönberg
Der Cellist István Várdai im Konzert
Vor wenigen Monaten feierte der 28
Jahre alte Cellist aus Ungarn einen
überzeugenden Sieg beim
Internationalen Musik-Wettbewerb der
ARD. Gemeinsam mit dem Pianisten
Julien Quentin aus Berlin gastierte er
beim Festival in Verbier. Auf dem
Programm standen Werke von Brahms,
Strawinsky und Tschaikowsky.
21:00
Nachrichten, Wetter
21:04
MUSIK DER
KONTINENTE
02:00
Nachrichten, Wetter
22:04
PERSPEKTIVEN
Pythagoras
Politik und Weisheit
Eine Sendung von
Garleff Zacharias-Langhans
23:00
23:04
Nachrichten, Wetter
02:03
ARD-NACHTKONZERT
(II)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Flötenkonzert G-Dur, KV 313
Irena Grafenauer
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Günter Wand
Franz Schubert:
Sonate c-Moll, D 958
Michel Dalberto, Klavier
Giuseppe Verdi:
Streichquartett e-Moll
Martfeld-Quartett
Edvard Grieg:
Sinfonie c-Moll, EG 119
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Eivind Aadland
04:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM
MORGEN
Am Mikrofon: Ev Schmidt
06:10
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Superintendentin Beate HornschuhBöhm, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Shelly Kupferberg
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
(BR)
04:03
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (9/17)
Von Louis Begley
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
06:00
(BR)
mit Peter Rixen
Sounds & Rhythmen aus Südafrika
Die multiethnische Musikszene
Südafrikas bietet mit Stilen wie Jive,
Gospel, Zulu-Chants und South African
Jazz eine große Vielfalt.
22:00
Nachrichten, Wetter
Ein Orchester
Leitung: John Williams
Ludwig van Beethoven:
Romanze G-Dur, op. 40
Shlomo Mintz, Violine
Philharmonia Orchestra
Leitung: Giuseppe Sinopoli
Stanley Myers:
Cavatina
Göran Söllscher, Gitarre
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
05:00
ARD-NACHTKONZERT
(III)
10:00
Nachrichten, Wetter
Joseph Haydn:
Cembalokonzert F-Dur, Hob.
XVIII:3
Ewald Demeyere
La Petite Bande
Leitung: Sigiswald Kuijken
Edward Elgar:
Konzert e-Moll, op. 85
David Aaron Carpenter, Viola
Philharmonia Orchestra
Leitung: Christoph Eschenbach
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM
MITTAG
(BR)
Am Mikrofon: Marek Kalina
05:03
Freitag
30.01.15
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT
(I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Robert Schumann:
ARD-NACHTKONZERT
(IV)
John Stanley:
Solo h-Moll, op. 4, Nr. 4
Parnassus Avenue
Johann Christoph Vogel:
Sinfonie Nr. 2 Es-Dur
Bayerische Kammerphilharmonie
Leitung: Reinhard Goebel
Clara Schumann:
Valses romantiques, op. 4
Jozef De Beenhouwer, Klavier
John Williams:
Seven years in Tibet
You-You Ma, Violoncello
12:10
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (10/17)
Von Louis Begley
Gelesen von Christian Brückner
18
die kunst zu hören
5. Programmwoche
24. Januar – 30. Januar 2015
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Ullmann veröffentlichte dieser Tage das
50. Album als Leader bzw. Co-Leader
einer Band. Immer wieder erschließt er
sich musikalisches Neuland und tut dies
nie auf dem bequemsten Weg. Er sucht
stets die Herausforderung - für sich und
sein Publikum. In knapp zwei Stunden
begeben wir uns auf eine musikalische
Zeitreise mit Stationen beim ''Silent Jazz
Ensemble'', bei den ''Elefanten'', bei ''Out
To Lunch'', ''Ta Lam'', dem ''Clarinet
Trio'', ''Conference Call'' oder ''Basement
Research''. Gebhard Ullmann wird im
Gespräch sein künstlerisches Universum
ebenso beleuchten wie sein
kulturpolitisches Engagement als
Vorsitzender der Union Deutscher
Jazzmusiker, UDJ.
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
18:00
Nachrichten, Wetter
18:05
ALTE MUSIK
mit Bernhard Morbach
Joseph Haydn: Die ''sechs letzten
Hochämter''
5. Missa B-Dur Hob. XXII:13
(''Schöpfungsmesse'')
Ann Monoyos, Sopran
Barbara Hölz, Alt
Jörg Hering, Tenor
Harry van der Kamp, Bass
Tölzer Knabenchor
Tafelmusik-Orchester
Leitung: Bruno Weil
6. Missa B-Dur Hob. XXII:14
(»Harmoniemesse«) am Freitag, den
6. Februar 2015; 18.05 Uhr
18:50
SCHALOM
Jüdisches Leben heute
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
22:00
Nachrichten, Wetter
22:04
HÖRSPIEL
Klassiker Reloaded
Von Matthias Käther und André Hatting
Gábor Biedermann – Sherlock Holmes
Florian Lukas – Dr. Watson
Christian Kerepeszki - Odysseus
Effi Rabsilber – Effie Briest
Alexander Khuon - Hamlet
Tilo Schmitz - Hotzenplotz
u. v. a.
Regie: Sven Stricker
Produktion: rbb 2012
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LESUNG
Zeig Dich, Mörder (10/17)
Von Louis Begley
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Religion und Gesellschaft
19:30
THE VOICE
mit Sabine Korsukéwitz
Badi Assad eine der innovativsten,
leidenschaftlichsten und talentiertesten
Künstlerinnen ihrer Generation, die in
ihrer Heimat Brasilien ein Star als
Gitarristin ist wie auch als Vokalistin
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
JAZZ BERLIN
mit Ulf Drechsel
Gebhard Ullmann: Ein unermüdlich
nach neuen Klängen Suchender
Der 1957 geborene Saxofonist,
Bassklarinettist und Komponist Gebhard
19
Herunterladen
Explore flashcards