Samstag - Presse

Werbung
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Samstag, 14. November 2015
09.04 – 09.35 Uhr
FEATURE
Eine Liebe in Zeiten der Teilung
Von Sarah Krüger
Ostberlin 1985: Kurz nachdem Seppel einen Ausreiseantrag gestellt hat, lernt er Tine kennen. Die beiden verlieben sich und
verbringen gemeinsam einen wundervollen Sommer, die Zukunft blenden sie aus. Nachdem Seppel nach Westberlin ausgereist
ist, können sie sich nur noch in der ČSSR treffen. Sie wollen heiraten, damit Tine auch nach Westberlin ausreisen darf. Doch
nach ihrer Ausreise kommt es zum Eklat. Knapp 30 Jahre später erinnern sich Tine und Seppel an ihre Beziehung, ergänzt
werden ihre Erzählungen durch Auszüge aus Stasi-Akten. Denn diese Liebe konnte zu ihrer Zeit nicht unberührt von der Politik
bleiben.
Regie: Andrea Leclerque
Produktion: SWR 2015
Sonntag, 15. November 2015
09.04 - 09.30 Uhr
GOTT UND DIE WELT
Zerbombtes Gefühl – die seelischen Folgen des Krieges
Von Elene Griepentrog
Bei einer traurigen Musik den Tränen freien Lauf lassen. Einen lieben Menschen umarmen und bis in jede Körperfaser Wärme
spüren. Den tosenden Wellen der Meeresbrandung zuschauen und alles andere darüber vergessen. Augenblicke, die das Leben
intensiv und wertvoll machen.
Doch viele Menschen, deren Kindheit von Nazi-Zeit und Krieg geprägt war, vermissen solche Momente. Sie haben das Gefühl,
Glück und Schmerz nur aus Filmen zu kennen, können nicht so aus sich heraus gehen, wie sie es gern möchten. Oberflächlich
zufrieden, empfinden sie ihr Leben als blass und seltsam leer. Auch die nächste Generation, die der „Kriegsenkel“, klagt über
eine gefühls- und berührungsarme Kindheit. Wie ist diese Scheu vor Gefühlen entstanden? Und was kann man tun, wenn man
nicht weinen kann, ein liebevoller Umgang mit Familie und Freunden schwer fällt oder Begeisterung einen eher verunsichert?
Elena Griepentrog über die emotionalen Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs.
14.05 - 15.00 Uhr
MUSIKHÖRSPIEL
Münchhausens Abenteuer
Live von den ARD-Hörspieltagen aus dem
Zentrum für Kunst und Medientechnologie
(ZKM) Karlsruhe
Hörspielbearbeitung: Ulla Illerhaus
Musik: Bernd Keul und Band
Geräuschemacher: Max Bauer
Regie: Hans Helge Ott
Produktion: NDR/BR/DRadio/HR/RB/rbb/SWR/WDR 2015
Die Erlebnisse des berühmten Barons sind einfach unglaublich – man wird sie doch nicht etwa für gelogen halten?
Was für ein Draufgänger, dieser Baron von Münchhausen! Nie gibt er auf, immer weiß er sich zu helfen. Auch wenn seine Lage
noch so verzweifelt ist, strotzt er vor Zuversicht. Einer wie er kennt keine Selbstzweifel, und wahrscheinlich kommt er deshalb
mit allem durch.
Ein großer Auftritt vor Publikum? Das passt zu ihm. Münchhausen freut sich darauf, persönlich zu erscheinen beim ARDKinderhörspieltag in Karlsruhe. Er wird die Gelegenheit nutzen, alle davon zu überzeugen, dass nicht eines seiner
halsbrecherischen Abenteuer geflunkert ist. Lügen? Ist einem Edelmann wie ihm zuwider. Und so erleben die Kinder mit, was
1
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
er alles fertig gebracht hat in seinem bewegten Leben. Eine Hin-und Rückreise, reitend auf Kanonenkugeln, in das Lager des
Feindes? Hat geklappt! Hochklettern zum Mond und wieder Abseilen? Kein Problem. Ein Ausflug in den Bauch eines Wals?
Nicht weiter wild. Ein Flug durch die Luft, getragen von einem Entenschwarm? Na klar, und auch noch sanft gelandet!
Übernahme SWR
Montag, 16. November 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Die Toiletten der Zukunft
Mehr Hygiene und weniger Wasserverbrauch
Ein Kulturtermin von Maike Hildebrand
In den westlichen Industrieländern sind Toiletten mit Wasserspülung selbstverständlich. Aber fast 40 Prozent der
Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu sanitären Anlagen. Tausende Kinder sterben täglich an Durchfall-Erkrankungen
aufgrund mangelnder Hygiene. Die Spültoilette ist in armen Ländern keine Option und sie steht auch in den Industrienationen
zunehmend in der Kritik. Sie verbraucht zu viel Trinkwasser, die Abwässer belasten Flüsse und Weltmeere. Zugleich fehlen
auf Landwirtschaftsflächen notwendige Nährstoffe. Neue Sanitärsysteme führen menschliche Ausscheidungen in den
natürlichen Kreislauf zurück und machen sie nutzbar für die Produktion von Düngemitteln.
Dienstag, 17. November 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
„Fragen Sie mich bloß nicht, wie ich das mache“
Maya Plisetskaya, die Primaballerina Assoluta
Von Vera Block
Ihr ganzes Leben stand Maya Plisetskaya auf der Bühne. Die meiste Zeit auf den Spitzen ihrer Ballettschuhe. Sie war eine der
größten Tänzerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts. Ihre Interpretationen von Bizets Carmen, von Odette-Odilia im
Schwanensee oder dem Bolero von Ravel gehören zum Kanon des klassischen Balletts. Den legendären Sterbenden Schwan
tanzte Plisetskaya zum ersten Mal 1942 und zum letzten Mal mit 70 Jahren auf dem Roten Platz in Moskau. Sie übersetzte
Tschechov und Tolstoj in die Sprache des Tanzes. Im Mai starb die Primaballerina, der 20. November wäre ihr 90. Geburtstag.
Mittwoch, 18. November 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Auch nach dem Tod gewürdigt?
Ehrengräber in Berlin
Ein Kulturtermin von Michaela Gericke
In der Grabstätte von Leo Blech auf dem Waldfriedhof an der Charlottenburger Heerstraße ruht inzwischen Peter Wapnewski.
Ein Aufschrei ging durch Berlin und durch Deutschland, als bekannt wurde, dass das Ehrengrab von Leo Blech eingeebnet und
neu belegt worden war; denn Blech gehört – als ehemaliger Komponist und Generalmusikdirektor in Berlin – zu den knapp 700
Menschen, die sich durch ihr Lebenswerk um die Stadt Berlin verdient gemacht haben und deshalb auch noch als Verstorbene
geehrt werden sollen: durch Ehrengrabstätten auf Friedhöfen in und am Rande der Metropole. Werden die Toten in ihrer letzten
Ruhestätte also doch irgendwann vergessen?
22.04 – 23.00 Uhr
FEATURE
2
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Grau – Vom Siegeszug einer Nicht-Farbe
Von Jörg Wunderlich
Die Trendfarbe Grau gibt derzeit den Ton an in Architektur, Design und Alltags-welten. Grau steht für Sachlichkeit und
Neutralität, aber auch für zeitlose Eleganz und Universalität. Was verbirgt sich hinter dem allgegenwärtigen Farbverzicht, und
welche Rolle spielt das Grau in Sprache, Mythologie und Kulturgeschichte? Das Feature geht dem Phänomen „Grau“ auf den
Grund. Es begibt sich an graue Orte im urbanen Raum und ist zu Gast im Farb-archiv eines Trendscouts, im Studio einer
Farbpsychologin oder in den grauen Räumen eines japanischen Teehauses. Es befragt Forscher und Experten, Künstler und
Philosophen über unser Verhältnis zu Farbe und Nicht-Farbe im Zeichen des Grau.
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: MDR 2015
Ursendung
Donnerstag, 19. November 2015
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Ausgeliehenes Kinoglück
Eine Liebeserklärung an die Videothek
Von: Gerhard Midding
Im Idealfall betritt man sie mit jener Neugierde, mit der man sich auch in die Buchhandlung seines Vertrauen begibt. Eine gut
sortierte Videothek füllt die Lücken, die im Angebot der Filmtheater klaffen. Man kann in dieser Wunderkammer
überraschende Entdeckungen machen, nicht zuletzt an den exotischen Rändern und verlockenden Verbotszonen des Kinos.
Bisweilen erspart sie gar den Besuch einer Filmschule – bei Quentin Tarantino und anderen Filmemachern war dies der Fall.
Wie kann die Videothek überleben angesichts der stetigwachsenden Konkurrenz im Netz?
22.04 – 23.00 Uhr
PERSPEKTIVEN
In Rente
Bedeutet der Ruhestand wirklich mehr Lebensqualität?
Eine Sendung von Ingeborg Breuer
Statistiken zufolge wollen 87 % der Deutschen am liebsten noch vor dem 65. Geburtstag in Rente gehen. Doch bedeutet ein
früher Arbeitsausstieg wirklich mehr Lebensqualität? Jüngste soziologische und psychologische Studien belegen, dass viele
Frischverrentete nicht damit klar kommen, von morgens bis abends plötzlich viel Zeit zu haben. Und dass Ehen dann in die
Krise geraten, wissen wir spätestens seit „Pappa ante Portas“.
3
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Freitag, 20. November 2015
22.04 – 23.00 Uhr
HÖRSPIEL
Smalltalk 2
Chillen, stillen, grillen
Von Stelle Luncke und Josef Marie Schäfers
Sie lieben, sie werden Eltern und träumen von einer eigenen Dachgeschosswohnung, sie „harzen“, kiffen und diskutieren
„Müttermodelle“, feiern gemeinsam runde Geburtstage und denken so langsam an die Rente. Schon seit ihren Kindertagen im
Sauerland treffen sich Daniel, Nina, Eva und Micha, besprechen ihr Leben und wir belauschen sie. Unter freiem Himmel,
irgendwo in Berlin – am Görlitzer Ufer, am Teufelsberg oder Weißensee. Stella Luncke und Josef Maria Schäfers setzen ihr
Smalltalk-Projekt fort und formen exemplarisches Leben aus realen, mitgeschnittenen Alltagsgesprächen zwischen
erwachsenen Großstädtern - diesmal über die Lebensjahre dreißig bis neunundfünfzig.
Mit Oliver Kube, Christiane Marx, Mariel Jana Supka und Urs Fabian Winiger
Musik: Andreas Henze, Bernd Oezsevim und Luis Eckenberger
Regie: die Autorinnen
Produktion: rbb 2015
Ursendung
4
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Samstag
14.11.15
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)

02:00
02:03
04:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Wolfgang Amadeus Mozart:
Symphonie D-Dur, KV 297
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und
Freiburg
Leitung: Sylvain Cambreling
Wilhelm Friedemann Bach:
Sonate D-Dur
Anthony Spiri, Klavier
Johann Sobeck:
Bläserquintett F-Dur, op. 9
Albert Schweitzer Quintett
Gustav Mahler:
''Im Abendrot''
SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Marcus Creed
Max Reger:
Albumblatt und Tarantella
Sebastian Theile, Klarinette
Nicholas Rimmer, Klavier
Franz Schubert:
Symphonie Nr. 6 C-Dur
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington
Johann Strauß:
''Frühlingsstimmen-Walzer''
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und
Freiburg
Leitung: Michael Gielen
Zoltán Kodály:
''Marosszéker Tänze''
Bamberger Symphoniker - Bayerische
Staatsphilharmonie
Leitung: Marko Letonja
Franz Liszt:
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-Moll
Yu Kosuge, Klavier
Max Bruch:
Suite nach russischen Volksmelodien
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Werner Andreas Albert
Alexander Borodin:
''Fürst Igor'': Polowetzer Tänze
London Opera Chorus
Philharmonia Orchestra London
Leitung: Vladimir Ashkenazy
11:45
Kulturkalender
12:00
Nachrichten, Wetter
12:04
KULTURRADIO AM MITTAG
Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Peter Claus
12:10
Kultur aktuell
12:45
Satire (Wdh.)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
Kultur aktuell
13:45
Kulturkalender
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Das Porträt (Wdh.)
14:45
CD der Woche (Wdh.)
Fritz Kreisler:
Sicilienne et Rigaudon im Stile von Francoeur
Isaac Stern, Violine
Franz Liszt Chamber Orchestra
Leitung: János Rolla
Gabriel Fauré:
Pavane fis-Moll, op. 50
Albrecht Mayer, Oboe
Academy of St. Martin-in-the-Fields
15:00
Nachrichten, Wetter
15:04
KLASSIK NACH WUNSCH
17:00
Nachrichten, Wetter
06:00
Nachrichten, Wetter
17:04
ZEITPUNKTE - DEBATTE
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
KAMMERMUSIK
05:00
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu
Nachrichten, Wetter
06:30
Kurznachrichten
(BR)
06:45
Worte für den Tag
Pfarrer Matthias Brühe, Berlin
Ermanno Wolf-Ferrari:
Suite veneziana a-Moll, op. 18
Oviedo Filarmonía
Leitung: Friedrich Haider
Antonio Vivaldi:
Konzert D-Dur, R 93
Sharon Isbin, Gitarre
Zürcher Kammerorchester
Leitung: Howard Griffiths
Gaëtano Donizetti:
Streichquartett Nr. 17 D-Dur
The Revolutionary Drawing Room
Giuseppe Verdi:
''Aida'': Triumphmarsch und Chor
aus dem 2. Akt
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen
Rundfunks
Leitung: Andris Nelsons
Amilcare Ponchielli:
Capriccio
Ensemble Villa Musica
Nino Rota:
Suite aus dem Film ''Prova d'orchestra''
Filarmonica Della Scala
Leitung: Riccardo Muti
Alfredo Casella:
''Scarlattiana''
Anthony Spiri, Klavier
Kammerorchester Basel
Leitung: Christopher Hogwood
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Das Porträt
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Satire
09:00
Nachrichten, Wetter
09:04
FEATURE
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT (II)
Eine Liebe in Zeiten der Teilung
Von Sarah Krüger
Regie: Andrea Leclerque
Produktion: SWR 2015
09:35
mit Christian Schruff
Telefonnummer für Hörerwünsche:
030 / 30 10 70 10
(Anrufbeantworter)
mit Cornelia Schönberg
Bruckners Streichquintett
Drei Sätze stammten aus der Hölle, das Andante
hingegen käme direkt aus dem Paradies - so
urteilten einflussreiche Kritiker, nachdem
Bruckner, der
Symphoniker, sich zu einem Ausflug in die
Kammermusik hatte überreden lassen.
Es blieb sein einziger.
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Das literarische Gespräch
Anne-Dore Krohn im Gespräch mit Nora
Bossong über ihren Roman ''36,9°''
19:30
mit Lothar Jänichen
Diana Krall inzwischen eine Pop-Sängerin mit
jazzigem Touch
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
KONZERT
AM SAMSTAGABEND
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Vladimir Ashkenazy dirigiert das Deutsche
Symphonie-Orchester Berlin
Richard Strauss:
Eine Alpensinfonie, op. 64
Konzertaufnahme vom 03.03.1999 in der
Berliner Philharmonie
Am Mikrofon: Christine Fleischer
09:45
Kulturkalender
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Kultur aktuell
10:45
Geschmackssache
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Kultur aktuell
THE VOICE
21:00
Nachrichten, Wetter
21:05
DIE NACHT DER GEWINNER
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT (III)

l i v e von den ARD-Hörspieltagen aus dem
Zentrum für Kunst und Medientechnologie
(ZKM) Karlsruhe
- Übernahme SWR -
5
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LATE NIGHT JAZZ
mit Ulf Drechsel
jazz in e. no. 21 - Tenors of Kalma
Der finnische Gitarrist Kalle Kalima ist seit
Jahren fester Bestandteil der Berliner Jazz-Szene.
Immer wieder überrascht er mit neuen
musikalischen Konzepten zwischen klassischem
Songwriting, freiem Jazz und Rock-Impetus. Für
das Trio Tenors of Kalma hat er sich mit zwei
Musikern aus seiner Heimat zusammengetan. Mit
dem Saxofonisten, Flötisten, Keyboarder und
Sänger Jimi Tenor und dem Schlagzeuger Joonas
Riippa. Jazz, Pop, Reaggae, Afro Beat - dieses
Trio schert sich nicht um Stil-Schubladen.
Konzertmitschnitt vom 15. Mai 2015,
Eberswalde, Paul-Wunderlich-Haus
Leitung: Ilan Volkov
Matvei Pavlov-Azancheev:
''Acrobatic Dance''
Oleg Timofeyev, Gitarre
04:00
Nachrichten, Wetter
Leitung: Lawrence Foster
07:00
Nachrichten, Wetter
07:04
MUSICA SACRA
Musik am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr
Johann Sebastian Bach:
Es ist gewisslich an der Zeit
Choralvorspiel für Orgel, BWV 755
Gerhard Weinberger, Orgel
Johann Sebastian Bach:
Es ist gewißlich an der Zeit
Choralsatz, BWV 307
Gächinger Kantorei
Bach-Collegium Stuttgart
Leitung: Helmuth Rilling
Dietrich Buxtehude:
Nimm von uns, Herr, du treuer Gott
Choralkantate für Vokalsolisten, Streicher und
Basso continuo, BuxWV 78
Cantus Cölln
Leitung: Konrad Junghänel
Léon Boëllmann:
Suite gothique für Orgel, op. 25
Andreas Sieling, Orgel
Josef Gabriel Rheinberger:
Messe für vierstimmigen gemischten Chor und
Orgel f-Moll, op. 159
Frankfurter Kantorei
Edgar Krapp, Orgel
Leitung: Wolfgang Schäfer
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT (III)
Erich Wolfgang Korngold:
''Märchenbilder'', op. 3
BBC Philharmonic
Leitung: Matthias Bamert
Harald Banter:
Die Galgenlieder von Christian Morgenstern
Calmus Ensemble
Eduard Künneke:
''Das Blumenwunder''
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Robert Hanell
bis 00:00 Uhr
05:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
Sonntag, 15.11.15
- Volkstrauertag 00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)

02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonie e-Moll, Wq 178
Les Amis de Philippe
Leitung: Ludger Rémy
Wolfgang Amadeus Mozart:
Harmoniemusik aus ''Die Zauberflöte''
Bläsersolisten der Deutschen
Kammerphilharmonie Bremen
Johann Jakob Froberger:
Suite Nr. 11 a-Moll
Ludger Rémy, Cembalo
Joseph Haydn:
Violoncellokonzert C-Dur, Hob. VIIb:1
Jens Peter Maintz
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Johannes Brahms:
Sonate f-Moll, op. 120, Nr. 1
Ralph Manno, Klarinette
Alfredo Perl, Klavier
Robert Schumann:
Symphonie Nr. 1 B-Dur, op. 38
'Frühlings-Sinfonie'
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Leitung: Paavo Järvi
Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT (II)
Peter Tschaikowsky:
''Schwanensee'': Suite, op. 20
Royal Philharmonic Orchestra London
Leitung: Jurij Temirkanow
Dmitrij Schostakowitsch:
Zwei Stücke von Scarlatti, op. 17
Ein Solisten-Ensemble
Leitung: Gennadij Roschdestwenskij
Aram Chatschaturjan:
''Die Witwe aus Valencia'': Orchestersuite
Armenisches Philharmonisches Orchester
Leitung: Loris Tjeknavorian
Sergej Rachmaninow:
Sonate d-moll, op. 28
Nikolai Lugansky, Klavier
Antonij Arenskij:
Violinkonzert a-Moll, op. 54
Ilya Gringolts, Violine
BBC Scottish Symphony Orchestra
05:03
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Stanislaw Moniuszko:
''Verbum nobile'': Ouverture
Philharmonisches Orchester Warschau
Leitung: Antoni Wit
Anatolij Ljadow:
Variationen über ein polnisches Thema
As-Dur, op. 51
Stephen Coombs, Klavier
Antonín Dvořák:
Mazurka e-Moll, op. 49
Alexander Trostianski, Violine
Russisches Philharmonisches Orchester
Leitung: Dmitri Jablonskij
Moritz Moszkowski:
Fünf Spanische Tänze, op. 12
London Symphony Orchestra
Leitung: Ataúlfo Argenta
Henryk Wieniawski:
Polonaise D-Dur, op. 4
Linus Roth, Violine
José Gallardo, Klavier
Karel Komzák:
''Warschauer Mäd'ln'', Walzer
Slowakisches Radio-Sinfonieorchester
Leitung: Christian Pollack
06:00
Nachrichten, Wetter
06:04
KLASSIK AM MORGEN
Christoph Förster:
Konzert für Horn, Streichorchester und Basso
continuo Es-Dur
Peter Damm
Kammerorchester ''Carl Philipp
Emanuel Bach''
Leitung: Hartmut Haenchen
Matthias Georg Monn:
Symphonia a quattro A-Dur,
für Streichquartett
Kreuzberger Streichquartett
Antonio Rosetti:
Konzert für Viola und Orchester G-Dur
Nils Mönkemeyer
Dresdner Kapellsolisten
Leitung: Helmut Branny
Henri Vieuxtemps:
Souvenir d'Amérique für Violine und Klavier, op.
17
Burleske Variationen über ''Yankee doodle''
Leila Josefowicz, Violine
John Novacek, Klavier
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Rondo brillant. Für Klavier und Orchester EsDur, op. 29
Stephen Hough
City of Birmingham Symphony Orchestra
08:00
Nachrichten, Wetter
08:04
KLASSIK FÜR KINDER
mit Marek Kalina
Musikgeschichten und
knifflige Rätsel für wache Ohren
09:00
Nachrichten, Wetter
09:04
GOTT UND DIE WELT
Zerbombtes Gefühl - die seelischen Folgen des
Krieges
Von Elena Griepentrog
09:30
BACHKANTATE
O Ewigkeit, du Donnerwort
Kantate BWV 60 am 24. Sonntag nach Trinitatis
Robin Tyson, Alt
James Gilchrist, Tenor
Peter Harvey, Bass
Monteverdi Choir
English Baroque Soloists
Leitung: John Eliot Gardiner
Fantasie und Fuge für Orgel g-Moll,
BWV 542
Gisbert Schneider, Orgel
10:00

EVANGELISCHER
GOTTESDIENST
übertragen aus der evangelischen
Mennonitenkirche in Hamburg
Predikt: Pastor Bernhard Thiessen
- Übernahme NDRInfo -
11:00
Nachrichten, Wetter
11:04
SONNTAGSKONZERT
Sir Charles Mackerras
Johann Wilhelm Hertel:
Konzert für Trompete und Orchester
Es-Dur
Maurice André
English Chamber Orchestra
Franz Schubert:
Sinfonie C-Dur, D 944
Philharmonia Orchestra, London
Frederick Delius:
6
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Konzert für Violine und Orchester
Tasmin Little
Orchester der Welsh National Opera, Cardiff
Édouard Lalo:
Konzert für Violoncello und Orchester
d-Moll
Heinrich Schiff
New Philharmonia Orchestra London
Antonín Dvořák:
Das goldene Spinnrad. Sinfonische Dichtung für
Orchester, op. 109
Tschechische Philharmonie, Prag
Bohuslav Martinů
Konzert für 2 Streichorchester, Klavier und
Pauken
Jirí Skovajsa
Staatsphilharmonie Brno
14:00
Nachrichten, Wetter
14:05
MUSIKHÖRSPIEL

Münchhausens Abenteuer
l i v e von den ARD-Hörspieltagen aus dem
Zentrum für Kunst und Medientechnologie
(ZKM) Karlsruhe
Hörspielbearbeitung: Ulla Illerhaus
Musik: Bernd Keul und Band
Regie: Hans Helge Ott
Produktion: NDR/BR/DRadio/HR/RB/
rbb/SWR/WDR 2015
- Übernahme SWR -
15:00
Nachrichten, Wetter
15:04
FRANZ LISZT
Eine Sendereihe von Michael Stegemann
20. Folge
Der Sterbende – Bayreuth und das einsame
Ende
Cosima als Kundry: Der Vater soll dem
Bayreuther Parsifal mit seiner Anwesenheit die
„höhere Weihe“ erteilen. Als er am 31. Juli 1886
(in einem angemieteten Zimmer) stirbt, richtet
seine Tochter gerade einen Empfang im Hause
Wahnfried aus. Dass er mit „Tristan...“ auf den
Lippen gestorben sein soll, ist eine letzte Lüge.
17:00
Nachrichten, Wetter
17:04
ZEITPUNKTE - MAGAZIN
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
19:04
Nachrichten, Wetter
20:04
BERLINER
PHILHARMONIKER
Iván Fischer dirigiert die Berliner
Philharmoniker
Johannes Brahms:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2
B-Dur, op. 83
András Schiff
Béla Bartók:
2 Porträts für Orchester
Nr. 2: Eine Groteske. Presto
Nr. 1: Ein Ideal. Andante
Kolja Blacher, Violine
Béla Bartók:
Der Wunderbare Mandarin
Konzertsuite für Orchester
Aufnahme vom 23.05.1998 in der Berliner
Philharmonie
Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner
Philharmoniker
Gustav Mahler:
Sinfonie Nr. 6 a-Moll
Aufnahme vom 14.11.1987 in der Berliner
Philharmonie
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LATE NIGHT JAZZ
Nachrichten, Wetter
DAS GESPRÄCH
Daniil Trifonov
Mariinsky Orchestra
Leitung: Valery Gergiev
04:00
04:03
05:00
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Julius Rietz:
''Hero und Leander'': Ouvertüre, op. 11
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Bruno Weil
Richard Strauss:
Sonatine Nr. 2 Es-Dur, AV 143
''Fröhliche Werkstatt''
armonia ensemble
Robert Schumann:
''Kreisleriana'', op. 16
Susanne Grützmann, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart:
Flötenkonzert G-Dur, KV 313
Alissa Rossius, Flöte
Dresdner Kapellsolisten
Leitung: Helmut Branny
02:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT (II)
Franz Schubert:
Fantasie C-Dur, D 934
Viktoria Mullova, Violine
Katia Labeque, Klavier
Ludwig van Beethoven:
Symphonie Nr. 3 Es-Dur 'Eroica'
Staatskapelle Dresden
Leitung: Colin Davis
Peter Tschaikowsky:
Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, op. 23
Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Mykola Lysenko:
''Taras Bulba'': Ouvertüre
Beethoven Orchester Bonn
Leitung: Stefan Blunier
Erik Satie:
''Parade''
Pascal Rogé, Jean-Philippe Collard, Klavier
Antonín Dvořák:
Streichsextett A-Dur, Furiant, op. 48
Christian Altenburger, Viola
Patrick Demenga, Violoncello
Auryn Quartett
Nikolaj Rimskij-Korsakow:
''Sadko'', Musikalisches Bild, op. 5
Radio-Sinfonieorchester Moskau
Leitung: Maxim Schostakowitsch
Agustín Barrios Mangoré:
''Un sueno en la floresta''
Miloš Karadaglić, Gitarre
Lorenzo Gaetano Zavateri:
Konzert D-Dur, op. 1, Nr. 2
Freiburger Barockorchester
Violine und Leitung: Gottfried von der Goltz
Montag
16.11.15
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT (III)
Gustav Mahler:
Symphonie Nr. 4 G-Dur
Anu Komsi, Sopran
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Lied ohne Worte Es-Dur, op. 53, Nr. 2
Sebastian Knauer, Klavier
bis 00:00 Uhr
00:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
mit Ulf Drechsel
Jazz-Diskothek News from Jazz & Blues
MUSIKLAND BRANDENBURG
mit Volker Michael
Morbide Mark
Geburt in der Prignitz, Oberschule in Frankfurt,
erster Kriegsdienst in Prenzlau - der Dichter und
Arzt Gottfried Benn hat prägende Jahre seines
Lebens in Brandenburg verbracht. Für seine
Kurzzeit-Geliebte Else Lasker-Schüler war er der
''Barbar'' - der Sohn aus einem kinderreichen
Pfarrhaus, aus den dunklen Wäldern der Mark.
Er machte aus seinen medizinischen
Kriegserlebnissen Kunst. So manches BennGedicht fand Eingang in die Musik.
19:00
20:00
06:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Pfarrer Tobias Kuske, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
7
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
19:30
mit Ortrun Schütz
Erna Rot zwischen Indie-Jazz und Alternative-Pop entwirft
die gebürtige Berlinerin Chansons und CoverVersionen, die älter sind als sie selbst
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
20:00
Nachrichten, Wetter
12:00
Nachrichten, Wetter
20:04
SCHÖNE STIMMEN
12:05
KULTURRADIO AM MITTAG
mit Rainer Damm
Der Tenor Neil Shicoff
Die heutige Sendung ist einem amerikanischen
Tenor gewidmet, der neben seiner internationalen
Weltkarriere auch oft an der Deutschen Oper
Berlin gesungen hat. Mit einer bemerkenswerten
Vorliebe für schwierige, gefährdete, zerrissene
Charakterrollen. Am liebsten stürzte er sich mit
gesteigerter Leidenschaft in die zerklüfteten
Seelenlandschaften gebrochener Charaktere. Mit
seinen eigenen Worten: ''An den Neurosen
meiner Figuren arbeite ich meine eigenen ab''.
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:10
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
21:00
Nachrichten, Wetter
21:04
MUSIK DER GEGENWART
mit Andreas Göbel
Die Komponistin Johanna Doderer
Unabhängigkeit ist ein wichtiges Kriterium in der
Musik der österreichischen Komponistin Johanna
Doderer.
In Schubladen lässt sich ihr Stil nicht einordnen;
vielmehr vertraut sie ganz ihrem inneren Ohr und
scheut dabei auch nicht vor bisweilen tonalen
Momenten zurück. ''Es ist die Bereitschaft, innere
Räume zu kultivieren, die Neues entstehen lässt'',
so Johanna Doderer über ihren Zugang zur
Musik. Die Komponistin ist zu Gast im Studio.
So fängt das Schlimme an (1/22)
Von Javier Marías
Gelesen von Stephan Benson
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
ALTE MUSIK
mit Bernhard Schrammek
Die Berliner Gambenschule
Unter der Anleitung des Hofgambisten Ludwig
Christian Hesse vollzog sich am Preußischen Hof
unter Friedrich II. noch einmal eine besondere
Blüte der Gambenmusik. Hesses kunstvolles
Spiel inspirierte unter anderem seine Kollegen
Carl Philipp Emanuel Bach, Christoph Schaffrath
und Johann Gottlieb Graun zu bedeutsamen
Kompositionen für dieses Instrument. Diese
„Berliner Schule“ brachte zahlreiche
Gambenwerke unter den Vorzeichen der
musikalischen Empfindsamkeit hervor.
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Die Toiletten der Zukunft
Mehr Hygiene und weniger Wasserverbrauch
Ein Kulturtermin von Maike Hildebrand
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Frank Strobel
Alfredo Casella:
Violinkonzert a-Moll, op. 48
Matthias Wollong
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski
Anton Bruckner:
Symphonie Nr. 6 A-Dur, WAB 106
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano
THE VOICE
22:00
Nachrichten, Wetter
22:04
ARD RADIO TATORT
02:00
(BR)
02:03
04:00
23:04
LESUNG
04:03
ARD-NACHTKONZERT (III)
Franz Schubert:
Streichquartett G-Dur, D 887
Artemis Quartet
05:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso d-Moll, op. 3, Nr. 5
Kammerorchester Basel
Leitung: Julia Schröder
Edvard Grieg:
Sorgemarsj over Rikard Nordraak, EG 117
Philharmonisches Orchester Bergen
Leitung: Ole Kristian Ruud
Marin Marais:
''La rêveuse''
Hille Perl, Viola da gamba
Lee Santana, Theorbe
Dino Saluzzi:
''Los Recuerdos''
Horacio Lavandera, Klavier
Sergej Prokofjew:
Symphonie Nr. 7 cis-Moll, Moderato,
op. 131
Orchestre National de France
Leitung: Mstislaw Rostropowitsch
Joseph Haydn:
Violinkonzert C-Dur, Allegro moderato,
Hob. VIIa:1
Concerto Köln
Violine und Leitung: Midori Seiler
So fängt das Schlimme an (1/22)
Von Javier Marías
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
Nachrichten, Wetter
(BR)
Rote Wasser
Von Friedemann Schulz
Mit Sebastian Blomberg, Martin Engler, Hanno
Koffler, Sandra Gerling,
Barbara Philipp u.v.a.
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: HR 2015
- Ursendung -
Nachrichten, Wetter
ARD-NACHTKONZERT (II)
Joaquín Rodrigo:
''Concierto Madrigal''
Pepe und Ángel Romero, Gitarre
Academy of St.Martin-in-the-Fields
Leitung: Neville Marriner
Carl Nielsen:
Streichquartett f-Moll, op. 5
The Young Danish String Quartet
Antonín Dvořák:
Symphonie Nr. 6 D-Dur, op. 60
Netherlands Philharmonic Orchestra Amsterdam
Leitung: Yakov Kreizberg
05:03
23:00
Nachrichten, Wetter
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Dienstag
17.11.15
00:00
Nachrichten, Wetter
06:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN

präsentiert von BR-KLASSIK
Alfred Schnittke:
''Die Glasharmonika'', Suite
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
8
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
06:45
07:00
07:10
07:45
Worte für den Tag
Pfarrer Tobias Kuske, Berlin
16:45
Kultur aktuell
Mittwoch, 18.11.15
17:00
Nachrichten, Wetter
- Buß- und Bettag -
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
MUSIKSTADT BERLIN
Nachrichten, Wetter
Kommentar
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
19:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
19:04
KULTURTERMIN
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM MITTAG
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
So fängt das Schlimme an (2/22)
Von Javier Marías
Gelesen von Stephan Benson
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)

„Fragen Sie mich bloß nicht, wie ich das
mache“
Maya Plisetskaya, die Primaballerina Assoluta
Von Vera Block
19:30
THE VOICE
mit Ortrun Schütz
Joana Newsom Multiinstrumentalistin, Songwriterin
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
KLASSIK-WERKSTATT
mit Clemens Goldberg
Aus der Zeit gefallen: Heitor Villa-Lobos
Heitor Villa-Lobos komponierte seine
12. Symphonie im Jahre 1957. In einer Zeit, als
Boulez, Stockhausen oder Kagel Furore machten,
blieb der 70jährige Villa-Lobos ganz bei seinem
eigenen Stil, der uns gleichwohl auch heute noch
durch rhythmische Kraft, eine Mischung aus ganz
freiem Kontrapunkt und Exotik und eine
unmittelbar ergreifende Emotionalität anspricht.
Irgendwie scheint diese Musik aus der Zeit
gefallen - und doch aktuell.
21:00
Nachrichten, Wetter
21:04
MUSIK DER KONTINENTE
02:00
02:03
Nachrichten, Wetter
22:04
MÄRKISCHE WANDLUNGEN
Nachrichten, Wetter
04:03
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
23:04
LESUNG
15:45
Kulturnachrichten
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
So fängt das Schlimme an (2/22)
Von Javier Marías
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
05:00
ARD-NACHTKONZERT (III)
Nachrichten, Wetter
(BR)
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Nachrichten, Wetter
Franz Krommer:
Bläseroktett Es-Dur, op. 71
Bläserensemble Sabine Meyer
Richard Strauss:
Sonate h-Moll, op. 5
Stefan Vladar, Klavier
Jules Massenet:
''Scènes pittoresques''
Orchestre National de l'Opera de
Monte Carlo
Leitung: John Eliot Gardiner
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
ARD-NACHTKONZERT (II)
(BR)
„Das Leben auf dem Land ist wunderschön –
aber wir müssen uns sehr um unsere Zukunft
kümmern!“
Bäuerinnen in Brandenburg
Eine Sendung von Margit Miosga
23:00
Nachrichten, Wetter
Johannes Brahms:
Klavierquartett c-Moll, op. 60
Nicholas Angelich, Klavier
Renaud Capuçon, Violine
Gérard Caussé, Viola
Gautier Capuçon, Violoncello
Ludwig van Beethoven:
Missa solemnis D-Dur, op. 123
Genia Kühmeier, Sopran
Elisabeth Kulman, Alt
Mark Padmore, Tenor
Hanno Müller-Brachmann, Bassbariton
Anton Barachovsky, Violine
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen
Rundfunks
Leitung: Bernard Haitink
04:00
22:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Leo Janáek:
''Lachische Tänze''
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Gerd Albrecht
Niccolò Paganini:
Violinkonzert Nr. 3 E-Dur
Ingolf Turban, Violine
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Lior Shambadal
Johannes Brahms:
Variationen und Fuge B-Dur über ein Thema von
Händel, op. 24
Andreas Boyde, Klavier
Nikolaus von Rezniek:
Sinfonische Variationen über das
''Kol Nidrei''
WDR Sinfonieorcheser Köln
Leitung: Michail Jurowski
(BR)
mit Peter Rixen
Saz meets Lederhose: Unterbiberger
Hofmusik
Regionalität und Internationalität – für die
Unterbiberger Hofmusik, dem Familienensemble
aus der 2400-Seelen-Gemeinde Neubiberg bei
München, kein Widerspruch. Gemeinsam mit
Musiker-Freunden aus der Türkei, Brasilien und
den USA zeigen die Unterbiberger mit ihrem
Langzeitprojekt ''Bavaturka'' wie Alpenländisches
und Anatolisches ohne Furcht vor dem
vermeintlich Fremden zusammen finden.
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:10
Nachrichten, Wetter
mit Kai Luehrs-Kaiser
Streifzüge durch das klassische Musikleben
der Hauptstadt
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
00:00
05:03
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Antonio Vivaldi:
Konzert C-Dur, R 114
9
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Georg Kallweit
George Gershwin:
Préludes
Frank Braley, Klavier
Jean-Baptiste Lully:
''Amadis'', Chaconne d'Amadis
Andrew Lawrence-King, Harfe
Vincent d'Indy:
Fantasie über französische Volksthemen, op. 31
Albrecht Mayer, Oboe
Academy of St. Martin-in-the-Fields
Henri Vieuxtemps:
Elegie f-Moll, op. 30
Tabea Zimmermann, Viola
Thomas Hoppe, Klavier
Alexander Glasunow:
Symphonie Nr. 5 B-Dur, Allegro maestoso, op.
55
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Neeme Järvi
06:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO AM
NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
22:00
Nachrichten, Wetter
16:00
Nachrichten, Wetter
22:04
FEATURE
16:10
Zu Gast
Vertreter der Evangelischen Kirche zu Buß- und
Bettag
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
23:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
23:04
LESUNG
17:45
Kulturnachrichten
18:00
Nachrichten, Wetter
18:04
OPERNFÜHRER
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Pfarrer Tobias Kuske, Berlin
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:45
08:00
Frühkritik
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
19:00
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
19:04
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM MITTAG
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
Grau - Vom Siegeszug einer Nicht-Farbe
Von Jörg Wunderlich
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: MDR 2015
- Ursendung -
So fängt das Schlimme an (3/22)
Von Javier Marías
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
19:30
00:00
Nachrichten, Wetter
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)
KULTURTERMIN
bis 00:00 Uhr
Donnerstag
19.11.15

THE VOICE
mit Ortrun Schütz
Sanda Weigl die Biografie der deutsch-rumänischen
Theaterregisseurin und Schauspielerin wirft ein
Schlaglicht auf die europäische Geschichte in der
zweiten Hälfte des
20. Jahrhunderts
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
ALTE MUSIK SPEZIAL
mit Bernhard Schrammek
Der Komponist und Sänger
Jacquet de Mantua
Er war ein bedeutender Komponist und Sänger in
der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, also
zwischen Josquin und Palestrina. Seine Laufbahn
verbrachte der gebürtige Franzose fast durchweg
in Italien. Wie sein Beiname verrät, befand er
sich viele Jahre in Diensten der Herrscherfamilie
Gonzaga in Mantua. Er schuf fast ausschließlich
geistliche Musik, die sich durch kontrapunktische
Meisterschaft und harmonische Klarheit
auszeichnet.
21:00
NACHTMUSIK
mit Matthias Käther
Das singende Böse - Hölle und Teufel
in der Oper
Nicht nur in den Faust-Opern treibt er sein
Unwesen. Gern und oft brachte man den Teufel
und seinen Wohnort auf die Bühne. Die Sendung
stellt berühmte und vergessene Teufelsopern von
Meyerbeer, Gounod, Dvořák u.a. vor.
Auch nach dem Tod gewürdigt?
Ehrengräber in Berlin
Ein Kulturtermin von Michaela Gericke
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:10
MUSIK DER GEGENWART
mit Margarete Zander
Die Komponistin Kaija Saariaho
Das Buch ''Schwerkraft und Gnade'' von Simone
Weil hatte die finnische Komponistin Kaija
Saariaho (geb. 1952) im Gepäck, als sie zum
Studium nach Deutschland kam. Viele Jahre
später bat sie Amin Maloof ein Libretto in 15
Lebensstationen über die Mystikerin und
Philosophin zu schreiben und komponierte ''La
Passion de Simone'' (Fassung für Sopran, Chor
und Kammerorchester von 2013). Die Oper steht
im November auf dem Programm der
Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker.
Inszenieren wird sie - wie bei der Uraufführung der amerikanische Regisseur Peter Sellars.
So fängt das Schlimme an (3/22)
Von Javier Marías
Gelesen von Stephan Benson
06:10
09:10
21:04
Nachrichten, Wetter
02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Louise Farrenc:
Nonett Es-Dur, op. 38
Mitglieder der NDR Radiophilharmonie
Johannes Brahms:
Symphonie Nr. 1 c-Moll, op. 68
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Günter Wand
Peter Tschaikowsky:
''Souvenir de Florence'', op. 70
Mitglieder der NDR Radiophilharmonie
Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT (II)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert C-Dur, KV 467
Orchestre de Chambre de Lausanne
Klavier und Leitung: Christian Zacharias
Ludwig van Beethoven:
Streichquartett e-Moll, op. 59, Nr. 2
Belcea Quartet
William Walton:
Symphonie Nr. 1 b-Moll
Philharmonia Orchestra
Leitung: Bernard Haitink
04:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT (III)
Georges Bizet:
10
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
''Djamileh'': Ouvertüre
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Lamberto Gardelli
Johannes Brahms:
Ungarische Tänze, WoO 1
Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier
05:00
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
KULTURRADIO AM MITTAG
Das Symphonieorchester der Tschaikowski
Musikakademie in Kiew ist eine der
ehrwürdigsten Einrichtungen des Landes, doch
die zugesagten Mittel für die Reise wurden von
der Regierung kurz vor Beginn des Festivals
gestrichen. Young Euro Classic initiierte
kurzfristig eine Crowdfunding-Kampagne, die
den Auftritt in Berlin sicherte. Neben der
„Ukrainischen“ Symphonie von Tschaikowsky
hatten die Gäste neue Musik aus ihrem
Heimatland mitgebracht, Werke von Andrij
Merchel und Jewgen Stankowitsch.
Am Mikrofon: Frank Rawel
12:10
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
21:00
Nachrichten, Wetter
14:00
Nachrichten, Wetter
21:04
MUSIK DER KONTINENTE
14:10
Hörstück
Wer hat Burak erschossen? (6)
Ein Mordfall - Woche für Woche recherchiert
Von Philip Meinhold
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: rbb 2015
Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03
ARD-NACHTKONZERT (IV)
Giovanni Benedetto Platti:
Concerto grosso Nr. 10 F-Dur
Akademie für Alte Musik Berlin
Clémence Grandval:
Scherzo
Lajos Lencsés, Oboe
Budapest Strings
Claude Debussy:
''Danses sacrée et profane''
Xavier de Maistre, Harfe
Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Richard Rodgers:
''On your toes'', Slaughter on Tenth Avenue
Rochester Pops
Leitung: Erich Kunzel
14:30
Antonín Dvořák:
Schottische Tänze, op. 41
Stefan Veselka, Klavier
Ferde Grofé:
''Mississippi-Suite''
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: William T. Stromberg
06:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN
06:10
Am Mikrofon: Britta Bürger
Das Porträt
So fängt das Schlimme an (4/22)
Von Javier Marías
Gelesen von Stephan Benson
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Peter Claus
15:10
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturnachrichten
16:00
Nachrichten, Wetter
07:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
07:10
Kommentar
16:45
Kultur aktuell
07:45
Frühkritik
17:00
Nachrichten, Wetter
08:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
17:45
Kulturnachrichten
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
18:00
Nachrichten, Wetter
09:00
Nachrichten, Wetter
18:04
KLASSIK FÜR EINSTEIGER
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
19:00
Nachrichten, Wetter
19:04
KULTURTERMIN
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
22:00
Nachrichten, Wetter
22:04
PERSPEKTIVEN
In Rente
Bedeutet der Ruhestand wirklich mehr
Lebensqualität?
Eine Sendung von Ingeborg Breuer
LESUNG
Worte für den Tag
Pfarrer Tobias Kuske, Berlin
06:45
mit Peter Rixen
Weltmusik Aktuell
Die Vorschau mit CD-Neuheiten und KonzertTipps
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LESUNG
So fängt das Schlimme an (4/22)
Von Javier Marías
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
bis 00:00 Uhr
Freitag
20.11.15
00:00
Nachrichten, Wetter
00:05
ARD-NACHTKONZERT (I)

mit Stephan Holzapfel
Baustein der Musik - das Motiv
Ausgeliehenes Kinoglück
Eine Liebeserklärung an die Videothek
Von Gerhard Midding
19:30
THE VOICE
mit Ortrun Schütz
Joss Stone die Soulsängerin mit der unglaublichen
Farbenvielfalt in der Stimme und dem FreigeistImage
11:00
Nachrichten, Wetter
20:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
20:04
TALENTE UND KARRIEREN
11:45
Kulturnachrichten
mit Cornelia Schönberg
Das Symphonieorchester der Tschaikowski
Musikakademie Kiew bei Young Euro Classic
NACHTMUSIK
02:00
präsentiert von BR-KLASSIK
Wolfgang Amadeus Mozart:
Symphonie Es-Dur, KV 543
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis
Edvard Grieg:
Klavierkonzert a-Moll, op. 16
Murray Perahia
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis
Wolfgang Amadeus Mozart:
Messe c-Moll, KV 427
Christina Landshamer, Sopran
Sophie Harmsen, Mezzosopran
Tilman Lichdi, Tenor
Tareq Nazmi, Bass
Max Hanft, Orgel
Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchener Kammerorchester
Leitung: Peter Dijkstra
Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03
ARD-NACHTKONZERT (II)
Johannes Brahms:
Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 73
Gewandhausorchester
Leitung: Riccardo Chailly
Johann Sebastian Bach:
Englische Suite a-Moll, BWV 807
Grigorij Sokolow, Klavier
11
die kunst zu hören
47. Programmwoche
14. November – 20. November 2015
Gustav Holst:
''The planets'', op. 32
Rundfunkchor Berlin
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle
04:00
Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03
ARD-NACHTKONZERT (III)
Francis Poulenc:
Pièce bréve sur le nom d'Albert Roussel
Orchestre National de France
Leitung: Charles Dutoit
Franz Schubert:
Oktett F-Dur, D 803
Wiener Oktett
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:45
Kulturnachrichten
12:00
Nachrichten, Wetter
12:05
05:00
05:03
Claudio Monteverdi:
''L'Orfeo'', Toccata
Concerto Vocale
Leitung: René Jacobs
Jean Sibelius:
''Belsazars Fest'', op. 51
Scottish Chamber Orchestra
Leitung: Joseph Swensen
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonate C-Dur, KV 403
Dmitry Sitkovetsky, Violine
Dmitry Lifschitz, Klavier
Amilcare Ponchielli:
''La Gioconda'': Danza delle ore
Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Heitor Villa-Lobos:
Valsa Concerto Nr. 2
Johannes Tonio Kreusch, Gitarre
Jean-Philippe Rameau:
Cinquième concert d-Moll/D-Dur
Rachel Podger, Violine
Jonathan Manson, Viola da gamba
Trevor Pinnock, Cembalo
06:00
Nachrichten, Wetter
06:05
KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Britta Bürger
06:10
Das Porträt
06:45
Worte für den Tag
Pfarrer Tobias Kuske, Berlin
Tagesthema
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.10 Uhr)
12:45
Kulturkalender
13:00
Nachrichten, Wetter
13:10
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:30
LESUNG
15:00
Nachrichten, Wetter
15:05
KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
mit Ortrun Schütz
Rickie Lee Jones ihre Songs sind Collagen ihrer Gefühle
20:00
Nachrichten, Wetter
20:04
JAZZ BERLIN
mit Ulf Drechsel
Berliner Jazztage 1980 Zwei große Ensembles abseits von
Klangkonventionen
LaienmusikerInnen und Profis mit politischem
Sendungsbewusstsein verknüpften in den späten
1970er und 1980er Jahren unter Leitung der
Saxofonisten Alfred Hardt und Heiner Goebbels
im ''Sogenannten Linksradikalen Blasorchester''
die Tradition von Volks- und Blasmusik mit der
Freiheit des Jazz und schlugen eine Brücke von
Hanns Eisler zu Ornette Coleman. Meist spielte
das Orchester auf der Straße, bei Demonstationen
und politischen Veranstaltungen. ''Alltags-Musik''
nannten sie es und kamen damit doch in die
Philharmonie...
Ein anderes großes Ensemble, ''The Year of The
Ear'' - keine Big Band im klassischen Sinne wurde vom Gitarristen und Komponisten Baird
Hersey geleitet. Als Einflüsse nennt der heute mit
einem erfolgreichen Oberton-Gesangsensemble
arbeitende Hersey Namen wie John Coltrane,
Igor Strawinsky, Jimi Hendrix, Miles Davis,
Steve Reich, Weather Report oder Jon Hassell.
Konzertmitschnitte vom 1. November 1980 in
der Philharmonie
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
23:00
Nachrichten, Wetter
23:04
LESUNG
18:00
Nachrichten, Wetter
07:45
Frühkritik
18:04
ALTE MUSIK
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:45
Lesestoff
09:00
Nachrichten, Wetter
09:05
KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Geschmackssache
THE VOICE
Kulturnachrichten
Kulturnachrichten
09:45
19:30
15:45
17:45
Kulturkalender
Religion und Gesellschaft
Rätsel
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
Kommentar
09:30
KULTURTERMIN
15:10
07:10
Wissen
19:04
Am Mikrofon: Peter Claus
Nachrichten, Wetter
09:10
Nachrichten, Wetter
So fängt das Schlimme an (5/22)
Von Javier Marías
Gelesen von Stephan Benson
07:00
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
19:00
KULTURRADIO AM MITTAG
12:10
ARD-NACHTKONZERT (IV)
DAS WORT ZUM SABBAT
Rabbiner Joel Berger, Stuttgart
Am Mikrofon: Frank Rawel
Nachrichten, Wetter
(BR)
18:50
mit Bernhard Schrammek
Christina von Schweden als römische
Musikmäzenin
In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts
bestimmte eine Frau maßgeblich das
künstlerische Leben in der Stadt Rom: Christina
von Schweden, die Tochter des Königs Gustav
Adolf, die 1654 nach zehn Jahren Regierungszeit
abdankte und schließlich nach Rom übersiedelte.
Hier fungierte sie bis 1689 als zentrale Patronin
des römischen Kunst- und Musiklebens. Die von
Christina begründete „Arkadische Akademie“
etablierte sich als wichtigstes Forum der
römischen Künstler, darunter. Arcangelo Corelli,
Alessandro Stradella, Bernardo Pasquini und
Alessandro Scarlatti.
22:00
Nachrichten, Wetter
22:04
HÖRSPIEL
Smaltalk 2
Chillen, stillen, grillen.
Von Stella Luncke und Josef Marie Schäfers
Mit Oliver Kube, Christiane Marx, Mariel Jana
Supka und Urs Fabian Winiger
Regie: die Autorinnen
Produktion: rbb 2015
- Ursendung -
So fängt das Schlimme an (5/22)
Von Javier Marías
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35
NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
12
Herunterladen
Explore flashcards